eingestellt am 11. Jun 2022
Hallo zusammen,

nachdem ich gedacht habe, ich kenne alle Tricks und Maschen, hat es mich wohl scheinbar doch erwischt und ich bin Opfer von Betrug geworden

Über Kleinanzeigen hatte ich mir einen gebrauchten Xiaomi Pro 2 Scooter mit deutscher Straßenzulassung gekauft - zu einem bei Kleinanzeigen nicht auffälligen Preis. Nachdem der Roller nun bei mir angekommen ist, musste ich feststellen, dass anders als angeboten und auf den Bildern ersichtlich, der Verkäufer mir einen Pro 2 ohne Straßenzulassung unterjubeln wollte - für wie doof muss der mich halten?

Der Verkäufer stellt sich natürlich jetzt dumm/unwissend und will den Roller nicht zurücknehmen, Kommunikation äußerst schwierig und schleppend.
Wie würdet ihr vorgehen? Gleich eine Anzeige erstatten? Die zivilrechtlichen Sachen werde ich wohl nur mit einem Anwalt über die Bühne bringen, oder?


Danke für eure Einschätzung
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen

76 Kommentare