Bett und Matratze in Überlänge

1
eingestellt am 12. Jul 2012
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem neuen Bett + Matratze in 140er Breite und am liebsten in 210er Länge, da ich 1,94 m groß bin. Das Bett sollte nicht allzu teuer sein (max 280€ ca.), die Matratze kann bei entsprechender quali schon etwas teurer sein (max 500€).

Kann mir da einer was passendes in diesen Maßen empfehlen, im Internet finde ich nicht ganz so viel bzw ich weiß nicht ob das was taugt?
Zusätzliche Info
1 Kommentar

Bzgl. Bett würde ich mal im Dänischen Bettenlager schauen. Die haben nur Möbel aus Massivholz und meine Freundin hat da mal wirklich nen gutes Schnäppchen gemacht (250 fürn wirklich schönes Bett). Meins war von Möbel Martin (ist glaube ich nur regional im Bereich Saarland) für 300 und ist mieseste Qualität, sieht billig aus und das Kopfteil ist schon 3 mal abgebrochen.
Ich bin selbst 1,92 und würde sagen wenn du nicht kerzengrade im Bett liegst brauchst du beim Bett nicht wirklich Überlänge, spart denke ich einiges an Geld und du hast viel mehr Auswahl. Wenn würde ich eher in der Breite auf 1,60 gehen (ist nicht so eng, wenn man zu zweit drin schläft, 1,40 ist aber auch kein Problem, wenn man nicht grade 300 Kilo wiegt :D). Würde dir aber ne ordentliche Kingsizedecke empfehlen, habe eine 1,60 x 2,20 Dauendecke und würde sie nie mehr hergeben.

Bei der Matratze ist es halt sehr geschmackssache, worauf man gut liegt. Hier eine sinnvolle Empfehlung auszusprechen halte ich für sehr schwer. Ich persönlich liege gerne hart auf H3 und mag kein Kaltschaum... habe lieber ne Taschenfederkern genommen. Qualitäts- und Gesundheitsaspekte kannst du eigentlich komplett vernachlässigen beim Matratzenkauf. Es ist nicht so, wie einem die Möbelhausverkäufer es einem erzählen wollen, dass nur die 600-5000 Euro Kategorie was taugt. Wenn du eine 100-Euro-Matratze findest, die für dich bequem ist und bei der deine Wirbelsäule halbwegs in einer Geraden ist, dann schlag zu! Die teuren sind nicht nur subjektiv sondern auch laut allen Tests kein Stück besser. Selbst die Rollmatratze von Lidl für 49,95 hat super Testergebnisse. Meine Matratze (1,40 x 2,00) hatte 259€ gekostet, habe mich jedoch nach dem Kauf geärgert, da mich der Verkäufer ziemlich bequatscht hatte. Hat mich mich auf 1000 Matrazen liegen lassen und mir eingeredet wie viel besser ich auf der teureren liege. Ist aber bewiesen dass man als Laie nach 3-4 Matratzen eh keine Meinung mehr abgeben kann.

Hoffe dass dir mein Beitrag bisschen hilft, auch wenn ich keine konkrete Empfehlung abgegeben habe

Grüße
Scripter

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler