BEV oder Espirima- Strom wechseln

Liebe Sparfüchse,

leider kenne ich mich mit den Strom-Tarifen überhaupt nicht aus. Mein Freund und ich haben uns gerade ein altes Haus gekauft, welches wir das nächste halbe Jahr komplett sanieren (wir wohnen dann aber nicht drinne). Bin deswegen so am zweifeln welcher Tarif für uns besser passen würde. Also weniger Grundpreis oder Verbrauchspreis. Problem ich kann nicht einschätzen ob wir tatsächlich 2500 kw haben werden oder doch mehr. Das Haus hat 130qm.

PLZ 28717- Angedacht 2500kw

BEV:
15,89€ Grundpreis
21,92€ Verbraucherpreis
275€ Gesamt-Bonus

oder

Espirima:
9,59€ Grundpreis
23€ Verbrauchspreis
245€ Gesamt-Bonus, leider ohne 50€ Amazone-Gutschein

Wärt ihr deswegen so lieb und könntet mir evtl. zu Rat stehen. Evtl. gibt es sogar einen noch besseren Tarif denn ich nicht beachtet habe.

Vielen Dank für eure Mühe!!!

Schöne Grüße

Helena

4 Kommentare

Würde mich mal der Frage anschließen, falls jemand gute Strom Tarife kennt, in meinem Fall wäre es eine 43qm Wohnung.
Vielleicht gibt es ja jemanden der sich mit den Tarifen auskennt und die beiden ähnlichen Fragen beantworten kann.

Zwar nicht direkt zum Tarif selbst, aber BEV würde ich mir genauer überlegen.

Die Bewertungen im Internet größtenteils schlecht (wenn man von denen bei Check24 bzw. Verivox absieht). Häufig angesprochene Punkte: Bonus verspätet, nur nach ständiger Nachfrage oder gar nicht (bzw. sie versuchen den Bonus durch andere Angebote zu umgehen), teils Monate nach Vertragsende noch keine Abrechnung trotz mehrmaliger Aufforderung, Kundenservice braucht sehr lang (auf Mails teils keine Antworten oder erst nach Wochen, lange Wartedauer in der Warteschleife), Erhöhen der Abschlagszahlungen ohne nachvollziehbaren Grund etc.

Viele Beschwerden z.B. auf de.reclabox.com/fir…mbH

Der Firmensitz in München auch nur ein Briefkasten, habe von einer anderen Adresse in Offenburg gelesen, die wohl zur DEG gehört. Außerdem gibt es kein Online-Portal in dem man die Daten einsehen/eingeben kann, alles nur per Schriftverkehr.

Ist aber keine eigene Erfahrung sondern nur, was man auf Bewertungs-/Beschwerdeseiten so liest (hatte mich über die BEV neulich selbst informiert). So wirklich seriös klingt das ganze jedenfalls nicht, auch wenn es sicher Leute gibt, bei denen alles problemlos läuft.

Würde in jedem Fall empfehlen, auch außerhalb der Vergleichsseiten Bewertungen/Erfahrungen anzuschauen, ganz unabhängig vom Tarif selbst.

Mit nem niedrigen Grundpreis würde ich bevorzugen. Wenn da nicht 10 Baustrahler den ganzen Tag leuchten,dann braucht man meist auf der Baustelle weniger als man denkt mit den ganzen Geräten die 1000 Watt oder mehr brauchen,die nutzt man ja meist nur kurz.

Danke für die Informationen. Dann wird es wohl Espirimo

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [S] Laptop zum zocken bis 500€56
    2. PSN Guthaben / FF XV22
    3. Suche Handyvertrag11
    4. iTunes Karten11

    Weitere Diskussionen