Bewegungsmelder als Zwischengerät für Schuko-Beleuchtung

19
eingestellt am 13. AugBearbeitet von:"mbmb"
Ich habe damals 3 LED Unterbaubeleuchtungenunter meine Küche-Oberschränke montiert bekommen, die jeweils zu einem Netzteil/Trafo mit Verteilerführen, bevor sie an der Wandsteckdose angeschlossen sind.

Wenn ich diese Beleuchtung mittels Bewegungsmelder betreiben lassen will, wie würde ich das am besten machen?

Ich habe eine TP-Link Kasa Smart Home WLAN Steckdose HS100, noch ungeöffnet.

Kann ich dieses Smartsteckdose zwischen dem Verteiler und Wandsteckdose einsetzen, und dann dazu noch ein Batterie-/Akkubetriebener Bewegungsmelder dazu kaufen (z.B. die von Hue für ca. 30€?), irgendwo passend hinstellen/montieren, und mit dem Smartstecker per Handy (oder Alexa?) verbinde, sodass die Beleuchtung nun automatisch ein/ausgeht? (natürlich nicht wenn es hell ist, sondern nur bei Bewegung PLUS Dunkelheit)

Idealerweise soll ich auch per Handy die Lichter ein/ausschalten können (z.B. im Urlaub)
Ich habe sonst ein Echo Plus (mit integrierter Bridge) im Einsatz aber kein selbständiges Hue Bridge

Wird das so funktionieren oder schlägt ihr mir eine andere Lösung vor?


PS: Ich hatte mir schon überlegt, ein Hue Lightstrip Plus einzubauen (in 33cm und 66cm Längenteile), aber ich habe nicht mitgerechnet, wie viel die Verkabelung für sowas in meinem Fall kosten würde! Eine LS+ Lösung würde ca. 200€ kosten...
1) Hue Lightstrip+ Starter Kit ca. 90€
2) Controller auf 6-Pol Adapter 17€
3) Splitter 17€
4) Verlängerungen 2x 1m, ca 22€
5) Aluprofile + Endstücke & Befestigung ca. 30€
6)
Hue Bewegungsmelder ca. 30€
1636474-lhTiz.jpg
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
19 Kommentare
Ich habe Präsenzmelder statt Bewegungsmelder in der Küche und für Treppenbeleuchtung. Schließt allerdings die einfache Kopplung mit Smartphone für eine Fernsteuerung aus. Für die Beleuchtungssimulation in der Urlaubszeit nutze ich dann im Zweifel eine mobile temporäre Lösung im jeweiligen Raum.
Hue Bewegungsmelder + Osram Smartplug+. Die Steckdose wird als Lampe erkannt und kann somit geschaltet werden.
Makumba13.08.2020 23:19

Hue Bewegungsmelder + Osram Smartplug+. Die Steckdose wird als Lampe …Hue Bewegungsmelder + Osram Smartplug+. Die Steckdose wird als Lampe erkannt und kann somit geschaltet werden.


Danke. Ich nehme mal an, dass es mit diesem Osram Smartplug+ funktionieren wird (18€):
amazon.de/swi…h=1

oder bräuchte ich 30€ für diesen ausgeben?
amazon.de/OSR…fb1
mbmb14.08.2020 09:31

Danke. Ich nehme mal an, dass es mit diesem Osram Smartplug+ funktionieren …Danke. Ich nehme mal an, dass es mit diesem Osram Smartplug+ funktionieren wird (18€):https://www.amazon.de/switchable-Control-Directly-compatible-Compatible/dp/B074PZLX2P/ref=sr_1_7?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&dchild=1&keywords=Osram+Smartplug+&qid=1597384455&sr=8-7&th=1oder bräuchte ich 30€ für diesen ausgeben?https://www.amazon.de/OSRAM-SMART-Bluetooth-switchable-Control/dp/B07H4Z1QYS/ref=sxin_7_di_hf_sr_ibyv?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&cv_ct_cx=Osram+Smartplug+&dchild=1&keywords=Osram+Smartplug+&pd_rd_i=B07H4Z1QYS&pd_rd_r=343b901a-85c3-41cb-8bb2-766ebdd3b15d&pd_rd_w=lO1g4&pd_rd_wg=iE6RL&pf_rd_p=927f91d8-fdc8-4782-9ef2-48c674806a36&pf_rd_r=TWB36K4Z8WNQTCQT5NSP&qid=1597384455&sr=1-3-d5f685a5-d1c4-4778-8e74-b8d522bc2fb1


Mit dem ersten geht es. Alternative wäre der originale plug von hue. Hab mit dem bessere Erfahrungen gemacht bezüglich Stabilität/verbindungaabbrüche
dog_1314.08.2020 10:05

Mit dem ersten geht es. Alternative wäre der originale plug von hue. Hab …Mit dem ersten geht es. Alternative wäre der originale plug von hue. Hab mit dem bessere Erfahrungen gemacht bezüglich Stabilität/verbindungaabbrüche



du meinst diese hier für 27€?
Ich bin immer noch unentschieden, ob ich das lasse und die Lightstrip+ Szenario einbaue, wie oben schematisiert.
Kann mir jemand sagen, ob das skizzierte Konzept so funktionieren würde oder ob ich irgendwelche Teile vergessen habe?
mbmb14.08.2020 10:21

du meinst diese hier für 27€?Ich bin immer noch unentschieden, ob ich das l …du meinst diese hier für 27€?Ich bin immer noch unentschieden, ob ich das lasse und die Lightstrip+ Szenario einbaue, wie oben schematisiert.Kann mir jemand sagen, ob das skizzierte Konzept so funktionieren würde oder ob ich irgendwelche Teile vergessen habe?


DAs sollte so gehen, hab ich auch schon 3 mal gemacht. Das starterkit für 90euro brauchst du aber nicht. Ein lightstrip für 60€ sollte dir reichen, weil du ja bereits eine echo bridge/hub hast. Beachte dass du dir zwar schöne adapter und Verlängerungen ausgesucht hast, du aber trotzdem direkt am lightstrip löten werden musst (es ist ein 2m Stück am Stück, das du auf die richtige Länge schneiden musst). Alternative um auch hier nicht löten zu müssen wäre noch eine 1m lightstrip Erweiterung.
Bearbeitet von: "dog_13" 14. Aug
dog_1314.08.2020 10:27

DAs sollte so gehen, hab ich auch schon 3 mal gemacht. Das starterkit für …DAs sollte so gehen, hab ich auch schon 3 mal gemacht. Das starterkit für 90euro brauchst du aber nicht. Ein lightstrip für 60€ sollte dir reichen, weil du ja bereits eine echo bridge/hub hast. Beachte dass du dir zwar schöne adapter und Verlängerungen ausgesucht hast, du aber trotzdem direkt am lightstrip löten werden musst (es ist ein 2m Stück am Stück, das du auf die richtige Länge schneiden musst).


vielen Dank für deine Hilfe.

also 65€ für ein Philips Hue LightStrip+ Basis Set (ohne Bridge), 2m würde funktionieren (gleich mal 30€ gespart).
Da das Kabel von der Steuereinheit zum Netzteil ca 2,40m Länge hat, könnte ich das von der Steckdose oben auf den Oberschränken runterführen, dann die Steuereinheit an die Wand oder Unterkante Oberschränk befestigen und gleich danach das erste 66cm LightstripStück montieren, dann vom geschnittenen Ende des 66cm Stücks ein 3m Verlängerungskabel hochführen, über die Dunstabzugshaube und wieder runter (hinter Oberschrank), dann direkt an dem 33cm Stück anschließen. So spare ich mir ein Splitter und das Löten, richtig?
dog_1314.08.2020 10:27

Alternative um auch hier nicht löten zu müssen wäre noch eine 1m li …Alternative um auch hier nicht löten zu müssen wäre noch eine 1m lightstrip Erweiterung.



Wie meinst du mit der 1m Lightstrip (24€)?... kann ich sowas einsetzen, ohne gleich ein Basis-Set kaufen zu müssen, nur weil ich ein Echo Dot / Hub habe?
mbmb14.08.2020 11:10

vielen Dank für deine Hilfe.also 65€ für ein Philips Hue LightStrip+ Basis …vielen Dank für deine Hilfe.also 65€ für ein Philips Hue LightStrip+ Basis Set (ohne Bridge), 2m würde funktionieren (gleich mal 30€ gespart). Da das Kabel von der Steuereinheit zum Netzteil ca 2,40m Länge hat, könnte ich das von der Steckdose oben auf den Oberschränken runterführen, dann die Steuereinheit an die Wand oder Unterkante Oberschränk befestigen und gleich danach das erste 66cm LightstripStück montieren, dann vom geschnittenen Ende des 66cm Stücks ein 3m Verlängerungskabel hochführen, über die Dunstabzugshaube und wieder runter (hinter Oberschrank), dann direkt an dem 33cm Stück anschließen. So spare ich mir ein Splitter und das Löten, richtig?Wie meinst du mit der 1m Lightstrip (24€)?... kann ich sowas einsetzen, ohne gleich ein Basis-Set kaufen zu müssen, nur weil ich ein Echo Dot / Hub habe?


Zu 1.:
Ja das geht, dann benötigst du keinen splitter. Allerdings muss der Anfang der 33cm mit dem ENDE der 66cm verbunden werden (die geschnittenen enden) Also das löten sparst du dir an dieser Stelle nicht

Zu 2.: der 1m strip kann nicht ohne Basis verwendet werden. Die Basis mit den 2m brauchst du definitiv. Einziger Vorteil wäre wenn du von den 2 m 66cm abschneidest und von dem 1m 33cm abschneidest. Dadurch hättest du bei dem 1m wieder einen vorgelöteten Anschluss, den du mit deinem splitter + verlängerung nutzen kannst. Wenn du keine Angst vor 2 mal löten hast würde ich aber definitiv deinen Vorschlag ohne splitter vorziehen
Noch ein Hinweis: man kann den stripe nur an vordefinierten Stellen schneiden. Das ist zufällig (gerade nachgemessen) alle 33cm möglich
dog_1314.08.2020 11:19

Noch ein Hinweis: man kann den stripe nur an vordefinierten Stellen …Noch ein Hinweis: man kann den stripe nur an vordefinierten Stellen schneiden. Das ist zufällig (gerade nachgemessen) alle 33cm möglich



wenn ich genau an der vordefinierte Stelle nach 66cm schneide, und dann diese 3m Verlängerung zwischen 66cm und 33cm Teile ankoppele, dann müsste es ganz ohne Löten klappen oder?
mbmb14.08.2020 11:22

wenn ich genau an der vordefinierte Stelle nach 66cm schneide, und dann …wenn ich genau an der vordefinierte Stelle nach 66cm schneide, und dann diese 3m Verlängerung zwischen 66cm und 33cm Teile ankoppele, dann müsste es ganz ohne Löten klappen oder?


NEin, du schneidest wirklich einfach den stripe durch. Da ist dann kein Anschluss. Den musst du definitiv löten
27443084-Hgoyb.jpg
27443084-GpMzj.jpg
Wird dann bspw so oder so aussehen
dog_1314.08.2020 11:27

Ich sehe gerade es gibt zb folgendes Produkt. Damit kannst du die kontake …Ich sehe gerade es gibt zb folgendes Produkt. Damit kannst du die kontake freilegen und so eine Verbindung "dranklippen" das sollte auch ohne löten funktionieren amazon.de/dp/B07JZFP6N9/ref=sspa_mw_detail_0?psc=1&pd_rd_i=B07JZFP6N9&pd_rd_w=NRvSF&pf_rd_p=e27b83e3-5a21-4245-96f9-2fd509513aa2&pd_rd_wg=iY9K7&pf_rd_r=T39FHM3YY6KYNMDDD6DK&pd_rd_r=411108ab-b1a6-448e-9530-6a82c0080b1a&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUExTUhaWThSOE1KVlAyJmVuY3J5cHRlZElkPUEwOTg1ODA5TkMxSUlJUkZOV0FVJmVuY3J5cHRlZEFkSWQ9QTA1ODUwMzMzVktSSUlIWjJUNUlXJndpZGdldE5hbWU9c3BfcGhvbmVfZGV0YWlsX3RoZW1hdGljJmFjdGlvbj1jbGlja1JlZGlyZWN0JmRvTm90TG9nQ2xpY2s9dHJ1ZQ==



der Verbinder ist nur 4polig und somit für Hue Lightstrip+ nicht geeignet.
Da ich sowas für LS+ bräuchte, und zwar ca. 3m Länge (um die Abdunsthaube umgehen zu können und zum 33cm bzw. 2. LS+ Teil ranzukommen), war ich glaube ich richtig mit dem von Litcessory hier
Sieht dann so aus, ohne Löten zu müssen:
mbmb14.08.2020 13:27

der Verbinder ist nur 4polig und somit für Hue Lightstrip+ nicht geeignet. …der Verbinder ist nur 4polig und somit für Hue Lightstrip+ nicht geeignet. Da ich sowas für LS+ bräuchte, und zwar ca. 3m Länge (um die Abdunsthaube umgehen zu können und zum 33cm bzw. 2. LS+ Teil ranzukommen), war ich glaube ich richtig mit dem von Litcessory hierSieht dann so aus, ohne Löten zu müssen:[Bild]


WIe gesagt, das geht nicht, denn die Anschlüsse hast du auf dem lightstrip nicht (du musst ihn ja durch schneiden)
ahhh, ok ich glaube ich habe mich getäuscht - ich war glaube ich mit Infos über die (noch nicht verfügbare?) NEUE LightstripPlus-2020 unterwegs...
hueblog.de/202…en/
Mit dem wird es wohl möglich sein, ein 2m LS+ zu trennen (weiterhin nur in 33cm Abschnitte) und mittels beigelegter Anschlussklemme, ggf. mit einer z.B. 3m Verlängerung und OHNE LÖTEN zu müssen wieder mit einander verbinden lassen.
27444928-P5nIh.jpg
Ich könnte auf dem Release vielleicht noch lieber abwarten
Bearbeitet von: "mbmb" 14. Aug
...bzw. wie es aussieht, geht es jetzt schon mit dem aktuellen LightstripPlus, und zwar so:

Ich habe einen geschnittenen Philips Hue-Lichtstreifen und muss ein Litcessory-Verlängerungskabel hinzufügen und einen anderen geschnittenen Philips Hue-Lichtstreifen anschließen. Wie mache ich das?
  • Um zwei abgeschnittene Lichtleisten mit einem Verlängerungskabel für Litcessory zu verbinden, benötigen Sie unseren 6-Pin-to-Cut-End-Steckverbinder. Dieser Stecker hat auf einer Seite einen abgeschnittenen Stecker und auf der anderen Seite einen 6-poligen Stecker.
  • Verbinden Sie die Seite des Steckverbinders mit dem abgeschnittenen Lichtstreifen.
  • Stecken Sie das Verlängerungskabelin die 6-polige Seite des6-poligen Steckverbinders.
  • Verbinden Sie einen zweiten 6-poligen Stecker mit dem anderen abgeschnittenen Lichtstreifen
  • Das Verlängerungskabel verfügt nun über zwei 6-polige Stecker, die zwischen die beiden abgeschnittenen Lichtleisten gesteckt werden können. Alle Litcessory-Produkte mit Stiftleisten sind abnehmbar, sodass Sie sie je nach Bedarf für Ihr Projekt als Stecker oder Buchse herstellen können.
dog_1314.08.2020 13:28

WIe gesagt, das geht nicht, denn die Anschlüsse hast du auf dem lightstrip …WIe gesagt, das geht nicht, denn die Anschlüsse hast du auf dem lightstrip nicht (du musst ihn ja durch schneiden)



kannst du/kann jemand mir vielleicht noch bestätigen, dass es doch zwei verschiedene Lightstrip Plus Versionen auf dem Markt schon gibt?
1) die alte Version mit festen Kabelanschluss zwischen Controller Box und Lightstrip:
27459829.jpg
2) die neue Version hier mit der Möglichkeit eine Verlängerung zwischen Lightstrip und Controller noch einzubauen
27459829.jpg

Mein neues Konzept sieht dann so aus und wäre nur mit der NEUEN Version (2. Bild oben, aktuell ca. 77€) ohne löten möglich.
Kosten hierfür ca. 145€ ohne die Aluprofile für versteckte Montage

27459829-tFVjf.jpg
Bearbeitet von: "mbmb" 16. Aug
Ich stehe nun an ähnlicher Problematik. Hast du nun schon etwas gekauft, angeschlossen und testen können ?

Beste Grüße
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text