Bewertungen „Hot“ oder „Cold“ und ihre Aussagekraft

25
eingestellt am 18. Apr
Hi,

Ich habe das Gefühl das die Bewertungen eines deals (hot oder cold) oft nicht wiederspiegeln ob ein Angebot gut oder wirklich schlecht ist.
Immer wiederkehrende McDonalds deals sind jenseits der 2000 Grad. Andere Angebote die gut sind haben -20, -50 oder nochmehr - Grad.
Kann mir das mal jemand erklären?
Sind hier Personen die nur bestimmte deals pushen und den rest abservieren?
Macht diese Plattform dann noch Sinn?

Wie denkt ihr darüber?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Die Masse ist halt dumm, da wird für MyDealz keine Ausnahme gemacht.
Kannst dir ja etwas Panzertape an die richtige Stelle auf den Monitor kleben, dann siehste die Gradzahl nicht.
Die Betreiber leben von heissen Deals, nicht von kalten. Mehr steckt nicht dahinter.
25 Kommentare
Ist halt ne Meinung...
Hier wird nach Bauchgefühl "gevotet" so wie beim Wahlzettel.
Dann macht der Kram aber keinen Sinn mehr! Vielleicht sollte dann besser nicht gevotet werden.
Und das es „Meinungen“ sind glaube ich nicht.
Die Masse ist halt dumm, da wird für MyDealz keine Ausnahme gemacht.
Kannst dir ja etwas Panzertape an die richtige Stelle auf den Monitor kleben, dann siehste die Gradzahl nicht.
Seitdem ein „Hot“ die Gradzahl mehr verändert als ein „Cold“ ist das System für mich eh durch. Da werden selbst sinnlose Deals extrem heiß.
Immer das Gegenteil: Deals jenseits von + 1.000 sind voll scheisse, Deals jenseits von - 1.000 sind der Hammer!
Die Temperatur sagt nichts darüber aus, ob ein Deal für einen persönlich sinnvoll ist oder nicht. Beispiel: mydealz.de/dea…140
Cratter1318.04.2019 20:57

Seitdem ein „Hot“ die Gradzahl mehr verändert als ein „Cold“ ist das System …Seitdem ein „Hot“ die Gradzahl mehr verändert als ein „Cold“ ist das System für mich eh durch. Da werden selbst sinnlose Deals extrem heiß.


Soweit ich weiß, war das doch von Anfang an schon so, das ist also nichts neues.
JackLaMotavor 27 m

Die Masse ist halt dumm, da wird für MyDealz keine Ausnahme gemacht. …Die Masse ist halt dumm, da wird für MyDealz keine Ausnahme gemacht.


Dem stimme ich zu 100% zu.
Spiegelt sich grade wieder!
mydealz_Helfer18.04.2019 21:09

Soweit ich weiß, war das doch von Anfang an schon so, das ist also nichts …Soweit ich weiß, war das doch von Anfang an schon so, das ist also nichts neues.


Aber vor 1-2 Jahren wurde das Bewertungssystem doch umgestellt. Früher war das gefühlt nicht derart auffällig.
Cratter13vor 7 m

Aber vor 1-2 Jahren wurde das Bewertungssystem doch umgestellt. Früher war …Aber vor 1-2 Jahren wurde das Bewertungssystem doch umgestellt. Früher war das gefühlt nicht derart auffällig.


Also seitdem ich hier angemeldet bin, kann ich ~8 + und ~5 - vergeben(natürlich erst nachdem ich ein paar Deals erstellt hatte). Das hat sich soweit ich weiß nicht geändert.
Bearbeitet von: "mydealz_Helfer" 18. Apr
Es gehört schon ein bisschen dazu, dass ein Deal kalt wird. Positive Wertungen zählen mehr als negative Wertungen. Viele setzen sich mit den Deals aber nicht wirklich auseinander und werten dann nur noch nach aktueller Tendenz.
Die Temperatur sollte man aber auch nicht zur genauen Bewertung eines Deals heranziehen. Man sieht halt nur, dass gute Deals heiß werden und schlechte in der Regel kalt. Es gibt natürlich auch hier immer wieder Ausnahmen(leider).
Wie oft denn noch diese Frage....?
Die Betreiber leben von heissen Deals, nicht von kalten. Mehr steckt nicht dahinter.
ReneG.vor 8 h, 27 m

Dann macht der Kram aber keinen Sinn mehr! Vielleicht sollte dann besser …Dann macht der Kram aber keinen Sinn mehr! Vielleicht sollte dann besser nicht gevotet werden.Und das es „Meinungen“ sind glaube ich nicht.



Siehste ja so gleich selbst. Irgendwas zu glauben oder nicht glauben ist ja auch lediglich 'ne Meinung. (-;=

Gibt halt 'ne ganze Menge an wertungsverzerrenden Motivationen: Fanboy, Konsumgewohnheiten, Abneigung, Konkurrenzdenken, Followerzahl, Hype, Zufall, Pipapo.
Ist ja nun wirklich nichts Neues mehr ....Wenn man eben keine Ahnung vom Produkt und Preis hat, sollte man eben einfach nicht voten (sollte...), aber das word eben nicht so praktiziert

Wie man trotzdem anhand der Gradzahl einen Deal ungefähr beurteilen kann: Guck dir die Zeit an, die ein Deal für eine gewisse Gradzahl benötigt hat. Deals mit Updates musst du aber vernachlässigen, denn dort ist das Ergebnis oftmals schon so verfälscht, dass es keinen Sinn mehr macht. Am besten hier und bei kalten Deals auf konstruktive Kommentare achten.
Bearbeitet von: "MarzoK" 19. Apr
Das Problem liegt bei dir, nicht am System. Das Gute daran: Richtigen Umgang mit Informationen kann man lernen. Beispiel: McDonalds interessiert mich nicht, daher ist es auch vollkommen egal, wie viel tausend Grad plus so etwas erhält.

Wenn ich ein Nischenprodukt spannend finde, interessiert die Gradzahl nicht. Bei dir ist es allerdings wahrscheinlicher, dass ein sehr kalter Deal „richtiger“ liegt als dein persönliches Empfinden. Sehr viel wahrscheinlicher.
Bearbeitet von: "xmetal" 19. Apr
xmetal19.04.2019 08:56

Das Problem liegt bei dir, sind am System. Das Gute daran: Richtigen …Das Problem liegt bei dir, sind am System. Das Gute daran: Richtigen Umgang mit Informationen kann man lernen. Beispiel: McDonalds interessiert mich nicht, daher ist es auch vollkommen egal, wie viel tausend Grad plus so etwas erhält.Wenn ich ein Nischenprodukt spannend finde, interessiert die Gradzahl nicht. Bei dir ist es allerdings wahrscheinlicher, dass ein sehr kalter Deal „richtiger“ liegt als dein persönliches Empfinden. Sehr viel wahrscheinlicher.


Sorry, aber so richtig verständlich ist dein Text nicht!
ReneG.19.04.2019 09:19

Sorry, aber so richtig verständlich ist dein Text nicht!


Ein Wort im ersten Satz war komplett falsch, mag daran gelegen haben.
xmetal19.04.2019 19:55

Ein Wort im ersten Satz war komplett falsch, mag daran gelegen haben.


Naja. Am Ende steht auch 2x „wahrscheinlicher“. Der ganze Text sieht nach 3 Promill aus.
ReneG.vor 29 m

Naja. Am Ende steht auch 2x „wahrscheinlicher“. Der ganze Text sieht nach 3 …Naja. Am Ende steht auch 2x „wahrscheinlicher“. Der ganze Text sieht nach 3 Promill aus.


Nein, aber nicht zielgruppengerecht. Wenn dich das schon überfordert.
"Sind hier Personen die nur bestimmte deals pushen und den rest abservieren?
Macht diese Plattform dann noch Sinn?"


dass das hier ne Firma betreibt weißt du schon oder? viele Deals sind schlichtweg Werbeaktionen, die müssen auch dementsprechend präsentiert werden. Vertrag mit Werbepartner.
ansonsten geht alle paar Wochen jemandem ein Licht auf, und jemand eröffnet so ein Thema hier.
Bearbeitet von: "Eisthomas" 19. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen