eingestellt am 21. Feb 2016
Hey,

ich habe eine Frage bezüglich Plagiaten auf eBay. Undzwar handelt es sich um dem Yeezy Boost 350 von Adidas, kennen sicherlich einige, wenn nicht:

Ist ein Sneaker, welcher derzeit sehr gehypt wird, kaufen kann man ihn nur durch das Los-Prinzip für 200€. Sobald der weg ist kann es je nach Größe und Modell schonmal 1000€ kosten. Aufjedenfall gibt es auch ehr viele Fakes, die als Original verkauft werden. Ich verlinke euch im ersten Kommentar einen Artikel, auf den ich mich beziehe, dieser ist jedoch nicht der einzige.

Es handelt sich bei diesem Modell aufjedenfall um einen Fake, dass kann man anhand einiger Bilder erkennen. In der Beschreibung steht nur "Bilder Original", da er sie selber geschossen hat. Es gibt aber auch Beschreibungen, in denen steht: Habe den Schuh geschenkt bekommen, weiß nicht ob Original oder Fake, Kaufen auf eigene Gefahr, keine Garantie, keine Rückgabe, etc. Die Schuhe bekommt man für ca. 30€ aus Marokko, Türkei, z.B. kenne einige, die "denselben" Fake besitzen, oder Aliexpress, falls es durchkommt. Der Schuh wird auf eBay geboten und der Preis liegt bei 200€. Angenommen die Auktion wird beendet, der Höchstbietende erhält den Artikel. Hat er das Recht einen Käuferschutz, o.ö. zu erstellen, oder sogar eine Anzeige gegen den Verkäufer aufzugeben, obwohl er den Käufer ja "gewarnt" hat, dass es sich um ein Plagiat handelt?

2. Situation: Verkäufer weißt auf eBay darauf hin, dass es Fakes sind. Ist es legal, diese dann zu verkaufen über eBay?

Danke für eure Hilfe,

Talha
Zusätzliche Info
Sonstiges
Diskussionen
Beste Kommentare
29 Kommentare
Dein Kommentar