Billig-Beamer - Erfahrungen?

12
eingestellt am 13. Jul
Liebe Freunde des antizyklischen Kaufs,
die WM ist quasi vorbei, da könnte man sich ja mal mit nem Beamer beschäftigen. Nicht dass ich einen bräuchte, aber wenn es einen günstigen gäbe...?

Das scheint Facebook auch zu wissen, denn seit Tagem bekomme ich dort ständig Werbung für unfassbar günstige Beamer wie diesen hier: funnyshopping.net/col…187

Bevor ihr jetzt schreit - What you pay is what you get, ich weiß. Meine Frage ist, ob man die Dinger nutzen kann um ab und zu Mal Fußball zu gucken ohne dass einem direkt die Augen platzen. Kein Dauereinsatz, nur WM/EM auf mehr als 55".
Bezahlung läuft über PayPal, daher mache ich mir keine Sorgen.

Möchte sich hier jemand outen, das er Erfahrungen mit solchen oder ähnlichen Teilen hat?

Viele Grüße
Chris
Zusätzliche Info
DiversesElektronikBeamerHeimkino
12 Kommentare
Schrott
Das ist ne Betrugsseite. Keine Firmenanschrift und Service hat ne gmail Adresse.

Chinabeamer mit diesen Specs kosten 500€ aufwärts.
Betrug
Man erhält bei dem Shop scheinbar schon Ware, allerdings nicht die, die man bestellt hat. Ganz davon abgesehen: selbst wenn das Angebot so stimmen würde, wäre das Ding kaputt, bevor überhaupt das nächste große Fußballevent in zwei Jahren ansteht.
Du willst es nicht hören aber ich sag es dir trotzdem sou get what you pay for!
Ich benutz meinen beamer vll 4-6 Stunden im Monat aber hab mir auch ein vernünftiges Gerät gekauft (knapp 500€ für einen ST) es ist einfach ein Genuss. Ich fühl mich wie im Kino nur ohne die lästigen anderen Menschen. Mein Tipp spar dir 350€ zusammen und hol dir was vernünftiges, dann guckst du dir ne schöne Bluray an und Dankst mir in Gedanken.
Ich hatte das "Vergnügen" mal bei einem Kollegen vor einem billig Beamer zu sitzen und war froh als der Film zu Ende war...
FanTomvor 2 h, 0 m

Du willst es nicht hören aber ich sag es dir trotzdem sou get what you pay …Du willst es nicht hören aber ich sag es dir trotzdem sou get what you pay for! Ich benutz meinen beamer vll 4-6 Stunden im Monat aber hab mir auch ein vernünftiges Gerät gekauft (knapp 500€ für einen ST) es ist einfach ein Genuss. Ich fühl mich wie im Kino nur ohne die lästigen anderen Menschen. Mein Tipp spar dir 350€ zusammen und hol dir was vernünftiges, dann guckst du dir ne schöne Bluray an und Dankst mir in Gedanken.Ich hatte das "Vergnügen" mal bei einem Kollegen vor einem billig Beamer zu sitzen und war froh als der Film zu Ende war...


Endlich mal ein gehaltvoller Kommentar. Danke hierfür.
Die Situation ist folgende: die Nachbarschaft meiner Eltern baut auch alle 2 Jahre in einem Doppel-Carport eine Public-Viewing Area für alle Anwohner zusammen. Mit Kunstrasen, Bierzeltgarnitur, Bierkühlschrank und eben Beamer. Dieser Beamer wurde mal von irgendwem gestiftet und ist nun ca. 10 Jahre alt, Allgemeingut und gibt allmählich den Geist auf.
Eine 500€ Investition die wieder 10 Jahre hält und bei Kostenteilung niemandem wehtun würde kommt für die Truppe dennoch nicht in Frage. Daher suche ich eine günstige Alternative für eine wirklich anspruchslose Truppe.
Vllt. Findet sich noch jemand der tatsächlich mal so einen Chinakracher gekauft hat - gerne auch per PN :-D

PS: es geht auch nicht im speziellen um das oben verlinkte Modell. Dass die Seite in Verdacht steht ein FakeShop zu sein habe ich mittlerweile auch gelesen.
Es geht generell um Chinabeamer im zwei- bis unteren dreistelligen Bereich.
Bearbeitet von: "Ecki303" 14. Jul
Hi Ecki,

Die Situation kann ich nachvollziehen wenn du willst Frage ich den Kollegen mal bei Bedarf wo er seinen her hat und ob wir den mal eben in den Garten stellen können zwecks Bild. Irgendwo auf Mydealz kursierte auch ein 70€(?) Beamer rum mit dem einige hier zufrieden waren ich glaub im Abverkaufs Thread, vielleicht findest du da ja was
Eine 500€ Investition tut niemanden weh? Na dann nimm einen dieser Acer Beamer amazon.de/dp/…7WA die anschließend auch wunderbar fürs Wohnzimmer geeignet sind. Die Frage wäre noch, ob günstigere ebenfalls eine brauchbare Helligkeit für euer Anliegen schaffen, dann würden es auch die tun.
Vor 'nem Monat ging ein unter vielerlei Bezeichnungen angebotener Billigbeamer durch die Kommentare hier - kostete damals aktionsweise bei Amazon unter 100€. Natürlich sind gerade bei Chinaware immer auch gefälschte Bewertungen zu berücksichtigen, aber es ist ja auch nicht nur Lobhudelei dabei. Und von den Kommentoren hier wurde sowohl Funktion, als auch ein gutes Preisleistungsverhältnis bescheinigt. Bei Amazon gibt's den derzeit für 175€, bei Gearbest für 129€ (mitsamt Priority/Steuerumgehung). Einige der Verkaufbezeichnungen sind Artlii, Bnest, Cheerlux, Elephas, Excelvan, Exquizon und Yaufey. Wenn's eine Modellbezeichnung trägt, dann meist CL760.

amazon.de/dp/…7VS
de.gearbest.com/pro…tml
FanTomvor 7 h, 23 m

Du willst es nicht hören aber ich sag es dir trotzdem sou get what you pay …Du willst es nicht hören aber ich sag es dir trotzdem sou get what you pay for! Ich benutz meinen beamer vll 4-6 Stunden im Monat aber hab mir auch ein vernünftiges Gerät gekauft (knapp 500€ für einen ST) es ist einfach ein Genuss. Ich fühl mich wie im Kino nur ohne die lästigen anderen Menschen. Mein Tipp spar dir 350€ zusammen und hol dir was vernünftiges, dann guckst du dir ne schöne Bluray an und Dankst mir in Gedanken.Ich hatte das "Vergnügen" mal bei einem Kollegen vor einem billig Beamer zu sitzen und war froh als der Film zu Ende war...


Vernünftig für 500€

Bearbeitet von: "KeVe1983" 14. Jul
meloen360vor 11 h, 31 m

Eine 500€ Investition tut niemanden weh? Na dann nimm einen dieser Acer B …Eine 500€ Investition tut niemanden weh? Na dann nimm einen dieser Acer Beamer https://www.amazon.de/dp/B01HEHH7WA die anschließend auch wunderbar fürs Wohnzimmer geeignet sind. Die Frage wäre noch, ob günstigere ebenfalls eine brauchbare Helligkeit für euer Anliegen schaffen, dann würden es auch die tun.


500€ geteilt durch alle Parteien (8-10) ausgelegt auf 10 Jahre Nutzungsdauer sollten niemandem weh tun. Problematisch wird dann nur die Frage wer das Gerät ins Wohnzimmer hängt, wenn alle mit bezahlen. Deswegen würde dieser Schritt bislang abgelehnt.
KeVe1983vor 19 h, 16 m

Vernünftig für 500€


Öm, was passt dir denn nicht? Wer 500€ für einen Full HD Beamer ausgibt, macht meiner Meinung nach erstmal nichts falsch. Wer billig kauft, kauft zweimal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler