Bing statt Google in der Adressbar von Microsoft Edge

10
eingestellt am 2. Jan
Kann mir jemand helfen?
Ich möchte bei Microsoft Edge Bing Statt Google nutzen, wenn ich in der Adressbar etwas suche.

Im Internet steht, dass ich über Einstellungen - Erweitert - In Adressleiste suchen - Anbieter wechseln das ändern kann.
Da steht aber schon Google (Standard).


1510637-ndiKc.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges
10 Kommentare
Dann wähle Bing aus und mach diese zum Standard. Damit hast du dann wie gewünscht Bing statt Google in der Adressleiste.
caraoge02.01.2020 14:03

Dann wähle Bing aus und mach diese zum Standard. Damit hast du dann wie …Dann wähle Bing aus und mach diese zum Standard. Damit hast du dann wie gewünscht Bing statt Google in der Adressleiste.



Aber wie soll ich denn Bing auswählen
Du musst einmal was über Bing suchen - dann sollte das auch in der Liste auftauchen. Also auf bing.de gehen, was suchen und dann müsste es gehen.
Kjaupel02.01.2020 14:27

Du musst einmal was über Bing suchen - dann sollte das auch in der Liste …Du musst einmal was über Bing suchen - dann sollte das auch in der Liste auftauchen. Also auf bing.de gehen, was suchen und dann müsste es gehen.



Habe ich schon probiert, bing kommt da nie, dafür die sachen nach den ich suche
doctor_rooster02.01.2020 14:30

Habe ich schon probiert, bing kommt da nie, dafür die sachen nach den ich …Habe ich schon probiert, bing kommt da nie, dafür die sachen nach den ich suche




Du hast also die Seite bing.com aufgerufen und Dir wird anschließend in den Einstellungen dennoch nichts angezeigt?
Sorry, wenn ich da nachfrage, aber Edge erkennt automatisch aufgerufene Suchmaschinen-Seiten und bietet sie Dir dann unter Einstellungen an. Kann es ein, dass Du das mit einem Firmenrechner probierst, bei dem Funktionen geblockt sind?
Shopping201602.01.2020 14:43

Du hast also die Seite bing.com aufgerufen und Dir wird anschließend in …Du hast also die Seite bing.com aufgerufen und Dir wird anschließend in den Einstellungen dennoch nichts angezeigt? Sorry, wenn ich da nachfrage, aber Edge erkennt automatisch aufgerufene Suchmaschinen-Seiten und bietet sie Dir dann unter Einstellungen an. Kann es ein, dass Du das mit einem Firmenrechner probierst, bei dem Funktionen geblockt sind?



Ne, privater Laptop, unteranderem war da auch schon YouTube und notebooksbilliger.de als suchmaschien gelistet
Hmm, komisch ... zumal ich gerade sehe, dass ich Bing gar nicht entfernen kann. D.h. die Einstellungen bei Dir (nur google) bekomme ich so nicht hin.

Versuch mal Start > Einstellungen > Apps > Apps und Features > Microsoft Edge > Erweiterte Optionen auswählen

24521000-OGxeD.jpgund relativ weit unten auf reparieren bzw. (wenn das nicht hilft) zurücksetzen.
Shopping201602.01.2020 15:04

Hmm, komisch ... zumal ich gerade sehe, dass ich Bing gar nicht entfernen …Hmm, komisch ... zumal ich gerade sehe, dass ich Bing gar nicht entfernen kann. D.h. die Einstellungen bei Dir (nur google) bekomme ich so nicht hin.Versuch mal Start > Einstellungen > Apps > Apps und Features > Microsoft Edge > Erweiterte Optionen auswählen [Bild] und relativ weit unten auf reparieren bzw. (wenn das nicht hilft) zurücksetzen.


Habe ich auch schon gemacht, half nix
doctor_rooster02.01.2020 22:33

Habe ich auch schon gemacht, half nix


Dann bin ich leider raus. Zumal ich nicht mal nachvollziehen kann, wie Bing überhaupt entfernt werden konnte. Abgesehen von irgendwelchen Säuberungsprogrammen fällt mir dazu nichts ein. Aber eigentlich hätte zumindest die Reparatur helfen müssen ... uneigentlich hat es halt nicht geholfen. Sehr komisch das .
Jetzt stehen neben Google auch Facebook Wikipedia und notebooksbilliger.de als mögliche Suchmaschiene zu Wahl24530026-QDLEw.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler