Abgelaufen

Bis zu 100€ Cashback beim Kauf einer ausgewählten Pentax Kamera (K-5 II und K-50) bis 14. Januar 2014

Redaktion 8
eingestellt am 28. Okt 2013

Bei Ricoh ist eine Cashback-Aktion gestartet, bei der ihr beim Kauf einer ausgewählten Pentax Kamera bis zu 100€ Cashback bekommt:



Bei der Aktion nehmen 2 verschiedene Kameramodelle teil, die K5 II und die K-50. Hier sind die jeweiligen Cashback-Werte:


  • K5 II und K-5 IIs, alle Kits – 100€
  • K-50 Body – 50 €
  • K-50 + 18-55 mm AL WR – 70 €
  • K-50 + 18-55 mm AL WR + 50-200 mm WR – 80 €
  • K-50 + 18-135 mm WR – 100 €

Die K-50 wird sich nur bei Angeboten lohnen, denn die Kamera ist bis auf das Design identisch zur K-30 und trotz Cashbacks teurer.


Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Das Aktionsgebiet ist Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein und um das Cashback zu erhalten müsst ihr alle Unterlagen bis zum 15. Februar 2014 bei Ricoh eingereicht haben. Diesmal sind auch explizit Händler außerhalb des Aktionsraums ausgenommen 562500.jpg Amazon Deutschland wird wie immer trotzdem klappen, aber Amazon UK wäre damit – im Gegensatz zur letzten Aktion – leider ausgenommen. Je nach Preis kann es sich trotzdem lohnen es einfach mal zu probieren 562500.jpg Warten wir mal ab, ob da noch Aktionen kommen.


Die K-5 II bekommt bei Amazon 4,5 Sterne. Aus 16 Testberichten gibt es die Note 1,5. Die Kamera soll besonders robust sein und ist sogar besonders abgedichtet, sodass sie wassergeschützt ist. Im Vergleich zum Vorgänger, der K-5 soll der Autofokus noch um einiges schneller geworden sein.


Im Fazit vom Photographyblog bekommt die Kamera 4,5 Sterne und ein “highly recommended”.


562500.jpg

Zusätzliche Info
8 Kommentare
Admin

Danke an Thomsen für den Hinweis.

Pentax hat gerade die K-3 vorgestellt (auch wenn sie noch nicht im Handel ist), die die K-5 II ablösen wird. Das sollte man vor dem Kauf bedenken.



chrisdash:
Pentax hat gerade die K-3 vorgestellt (auch wenn sie noch nicht im Handel ist), die die K-5 II ablösen wird. Das sollte man vor dem Kauf bedenken.



Ich denke mal, auch die K5 II ist noch für die nächsten paar Jahre Einsatz gut gerüstet. Ich hab die "alte" K5 und sehe keinen Grund die nächsten 5 Jahre was neues zu kaufen, falls das gute Stück so lange hält. Für den anspruchsvollen Hobbyfotografen reichen auch 16 Megapixel noch lange aus. Daher an alle Interessierten, zuschlagen und gegen den Canon Standart Strom schwimmen ;-)
Übrigens wird man mit einer Pentax beim fotografieren öfters angesprochen, was das für eine Kamera ist, usw., entweder man gilt als Exot uder wird als Profi eingeschätztzt.

Und Nein, ich arbeite nicht bei Pentax, sondern bin nur ein überzeugter SLR Nutzer von denen.

Gruß Karlerudi

Die Pentax K-50 ist technisch 100 % identisch zur K-30. Der einzige Unterschied ist das mehr konservativere Design. Da die K-50 trotz Cashbacks wohl in allen Varianten teurer ist als die K-30 ohne Cashback, macht ein Kauf daher in meinen Augen nur Sinn, wenn man wirklich unbedingt das andere Design möchte und dafür bereit ist mehr Geld auszugeben.

Daher meine klare Empfehlung, das Cashback nur für die K-5 II bzw. K-5 IIs einzusetzen.

So oder so, beide Kameras sind auf jeden Fall absolute Top DSLRs und lassen Konkurrenten von Canon und Nikon in Sachen Preis/Leistung weit hinter sich.

Admin

@che_che: Ich habe das nochmal oben eingefügt.

Ich habe zur Zeit eine K-x und wollte auf K-30 umsteigen. Nach meiner Recherche kostet die K-30 Body gebraucht (bei ebay/dslr-forum) ca. 350 mit 18-55WR Kit dann ca. 420€.
K-50 mit 18-55WR kostet bei meinpaket (foto erhardt) ca 600€ mit -8%, abzüglich 70€ dann 530€. Also ca. 110€ Differenz zur gebrauchten Kamera. Dafür hat man volle 2Jahre Garantie.
Eine neue K-30 mit 18-55 WR kostet 550€, damit 20€ teuerer als die K-50 abzüglich Cashback.
Ich könnte mir vorstellen, dass es für K-50 länger Firmware Updates geben wird als für K-30.
Ich warte vielleicht noch ein bisschen, gegen Weihnachten werden vielleicht die Preise noch ein Mal fallen.

beim Link für die Teilnahmebedingungen kommt "Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden". Wo stehe die? Muss man den Barcode ausschneiden und einsenden?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler