Bitcoin, Ripple und co. was haltet ihr von Kryptowährung? Lohnt sich sowas?

44
eingestellt am 7. Jun 2017Bearbeitet von:"sundoc"
Ich bin beim lesen über den "Krypto-Bitcoin-Hype" über die Währung "Ripple" gestolpert. (Hoffentlich wird man da nicht abgerippelt )
Die Währung selber war bis vor ein paar Wochen wohl noch 0,005 Euro Wert, steht nun seit dem ernuten Bitcoin hoch auf 0,25 -0,30 €...
Laut Wikipedia scheint es noch eine der häufigeren Währungen zu sein...
Habt ihr ein paar Euro in sowas investiert? (Ich denke nicht an Altersvorsorge; sondern eher just for fun so für ca 20€ investieren...)
Zusätzliche Info
Diverses
44 Kommentare
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Ich habs auch gelesen.
Die Coins ind ja wohl auch alle "premined" im Gegensatz zu den Bitcoins.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Dass Ripple gestiegen ist, ist der Witz. Das soll eigentlich ein stabiles Tool sein und ausdrücklich keinen Schwankungen unterliegen. Dazu ist die Zahl der Coins beliebig zu erhöhen. Blödsinn da zu investieren.

Ich bin vor ein paar Tagen bei STEEM eingestiegen. Da ist auch richtig ein Wert dahinter, zB die Platform steemit.com läuft über die STEEM blockchain.
Demnächst kommt EOS.io raus, da werd' ich wohl auch etwas investieren.
Es gibt viele die ne gute Zukunft haben. Aber als Endanwender wäre Ripple da mein letzte Wahl. Das ist ein Tool für inter-Banken Kommunikation.
lolnickname7. Jun 2017

Über das Netz sollen nur Mitteilungen ausgetauscht werden und die Coins …Über das Netz sollen nur Mitteilungen ausgetauscht werden und die Coins sind afaik Spamschutz. Denke der Preissprung soll andere anlocken damit der ursprüngliche Investor mit Gewinn raus gehen kann (Pump and dump). Einen richtigen Grund für den Anstieg konnte ich nicht finden.



Der Sprung war viel zu früh und viel zu hoch. Hat sich aber sehr gelohnt
An Ripple sind halt viele aus der Finanzbranche interessiert und testen schon die ersten Anwendungen, z.B. NASDAQ
Was gegen Ripple spricht: Sie sind nicht dezentralisiert und genau das ist der Grund, warum viele in der Cryptowelt Ripple verteufeln.
Ich halte noch etwas Ripple und warte die Entwicklung ab bzw. werde ich meine restlichen Ripple bis Dezember nicht anfassen und dann entscheiden, was ich damit mache.

@sundoc einfach machen und mit Spielgeld rumprobieren
Bearbeitet von: "Musa" 7. Jun 2017
Ich glaube es suchen sich viele Leute an einen bezahlbaren Bitcoinersatz und hoffen nun auf eine 2. Bitcoin. (Das hofft wohl auch die Firma).
Die Bitcoin lag ja auch mal bei 30 Cent. Nun steht sie dezent höher.
@Musa
Wo kaufst du denn solche Coins? Kannst du eine Plattform empfehlen?
sundoc7. Jun 2017

Ich glaube es suchen sich viele Leute an einen bezahlbaren Bitcoinersatz …Ich glaube es suchen sich viele Leute an einen bezahlbaren Bitcoinersatz und hoffen nun auf eine 2. Bitcoin. (Das hofft wohl auch die Firma).Die Bitcoin lag ja auch mal bei 30 Cent. Nun steht sie dezent höher.



na ja, zum bezahlen eignen sich andere Coins eh viel besser. Ich würde mich einfach mal durch alle Blogs durchlesen und verstehen, was der Blockchain eigentlich ist. Meiner Meinung nach, ist das das beste Buch zum Thema:
amazon.de/Die…883
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Oder einfach mal in die Threads zu dem Thema hier schauen, wöchentlich mindestens einer, Suchfunktion FTW
Bei Ripple fehlt halt die Verknappung, das muss man da beachten. Zum lohnen, ja kann sich lohnen, ich z.B. beiße mir in den Arsch, ich hatte Bitcoins über nachdem ich etwas mit Bitcoins anonym gekauft habe, das waren ca. 2,5 und das war das Wechselgeld. Der einzige Vorteil für mich: Ich hätte damals wirklich nie von selbst in das ganze investiert, so freue ich mich das ich Geld geschenkt bekommen habe. Aber wenn ich dran denke wenn ich mehr behalten hätte oO
Ob man jetzt noch investieren sollte? Und auch noch in Altcoins? Die Altcoins sind ja auch nicht wirklich gestiegen (sondern dank dem Bitcoin gestiegen) die fallen und steigen immer wieder mal, je nach Hype. Gut auf der anderen Seite, hätte man vor dem Split ETH gekauft die gingen extrem in die Höhe... irgendeiner kommt halt immer mal wieder hoch, aber das muss jetzt nicht gerade der sein der die beste Idee hat, es müssen nur die Meisten akzeptieren, dann steigt der Preis. Ich könnte jetzt z.B. Polybius als neue Variante vorstellen, hört sich auch extrem gut an da die Dividende zahlen wollen, aber der Hype und die Nutzung wird den Preis bestimmen, nicht die Logik.
PS: ETH war ja schon das 2.Bitcoin, klar kann noch ein 3tes 4tes und 5tes kommen aber zuviele Köche werden dann den Bitcoinpreis senken.
Bearbeitet von: "mila87" 7. Jun 2017
was soll an Ripple nicht lohnenswert oder vielleicht verwerflich sein @sundoc


versteh Deine Frage nicht ganz - immer wenn ein Blech bei mir auf den Tisch kommt lohnen sich Ripple auf jeden Fall - auf Kryptowährungen kannste getrost verzichten denn die kannste nicht abknabbern


PS: Finger werden halt etwas schmutzig beim Ripple essen
ich grille jetzt mal
har har har
lolnickname7. Jun 2017

https://decentralize.today/the-ugly-truth-behind-steemit-1a525f5e156


Guter Artikel. Aber das würde mich jetzt nicht davon abhalten der Community beizutreten. Hier auf MyDealz läuft ja auch nicht alles rund und trotzdem bist du dabei. Für mich läuft's. Hab ein paar Sachen geschrieben, kommentiert, gevoted, und so etwa $50 plus gemacht. Das macht Spaß. Facebook gehört auch zum größten Teil ein paar Auserwählten und ein kleiner Rest ein paar kleineren Aktionären und trotzdem kommen immer mehr Benutzer. Und bei Facebook behalten die paar Hand voll Besitzer sogar ALLES vom Profit und zocken den Benutzer zu 100% ab. Hey, STEEM hat mir in 1 Woche $50 für meinen Beitrag eingebracht. Das geht voll in Ordnung.
Und wenn ich die Kurssteigerung mit rein nehmen würde dann hat mir STEEM in 1 Woche 1.000€ eingebracht - aber das ist ja eh alles nur virtuell bevor es nicht wirklich auf dem Bankkonto ist.
Edit: Das Wichtigste vergessen. Viele Kritikpunkte in dem Artikel sind nicht mehr gültig und wurden von der Community ausgemerzt. Mit dem Hard Fork 19 das die Tage kommt wird auch die Umverteilung von unten nach oben gestoppt und die "Mittelschicht" gestärkt. So ein bisschen Funktioniert Demokratie da noch.
Bearbeitet von: "dinoo" 7. Jun 2017
Was haltet ihr von minen ? Altcoins können eig. Ganz gut gemint werden, ich spiel mit dem gedanken ETH zu minen und dann später navh dem PoS zu wechseln
Sir Dinoo, sie scheinen mir eun guter Mentor zu sein ^^ .
Ich bin sehr neu auf diesem Themengebiet/ Hobby,
und würd gerne von dir lernen
Gestern mich ein bisschen eingelesen und empfinde WAVES für die bessere Alternative. Hat damit jemand Erfahrungen?
mawol8. Jun 2017

Gestern mich ein bisschen eingelesen und empfinde WAVES für die bessere …Gestern mich ein bisschen eingelesen und empfinde WAVES für die bessere Alternative. Hat damit jemand Erfahrungen?



Es gibt sie nicht, die eine Alternative, sondern viele. Man sollte sich nicht auf einen Coin oder einen Token festlegen, sondern sich lieber breiter aufstellen. Waves hat in den letzten Wochen einen Höhenflug hingelegt, aber das haben viele Altcoins.
mawol8. Jun 2017

Gestern mich ein bisschen eingelesen und empfinde WAVES für die bessere …Gestern mich ein bisschen eingelesen und empfinde WAVES für die bessere Alternative. Hat damit jemand Erfahrungen?


Hm ja und nein. Betamax war auch das bessere VHS und hat sich nicht durchgesetzt. Allerdings gibt es McDonalds und Burger King, Apple und Microsoft... ich hab 25 WAVES im Portfolio. Da die gesamte Technologie in den Babyschuhen steckt kann da mal richtig viel Geld draus werden. Was haben Apple Aktien vor 10 Jahren gekostet?
Wichtig ist nur, dass man nicht traded und einfach nur die Coins oder Token kauft und dann hält. Ein weiterer guter Tipp ist, dass man eher in die Top10 oder Top20 Coins investiert. Die entwickeln sich mit großer Wahrscheinlichleit solide positiv. In ein kleines Ding investien kann sehr lukrativ sein, in Anbetracht dessen, dass es jedoch etwa 1.000 davon gibt und nur ein paar davon Erfolgreich werden ist das eher wie Lotto spielen. Wenn du in 100 investierst und 10 davon werden was hast du immer noch 90% das den Bach runter ist.
Tuan14078. Jun 2017

Sir Dinoo, sie scheinen mir eun guter Mentor zu sein ^^ .Ich bin sehr neu …Sir Dinoo, sie scheinen mir eun guter Mentor zu sein ^^ .Ich bin sehr neu auf diesem Themengebiet/ Hobby, und würd gerne von dir lernen


Schau dir den Film Karate Kid an, geh Zaun streichen. Und dann reden wir.
Und danach Jacken aufhängen ?
Tuan14079. Jun 2017

Und danach Jacken aufhängen ?


Auto polieren
dinoo9. Jun 2017

Auto polieren


Füße fegen
Ich habe die letzten Tage mal ein bisschen in diverse Altcoins investiert, bin mal gespannt ob was rum kommt.
Ich habe das Gefühl, dass vor allem bei den Altcoins gerade eine ziemlich große Blase vorhanden ist. Auch der enorme Wert einiger ICO Tokens im Ethereum-Netzwerk verwundert mich sehr, vor allem weil ich bisher wenig gesehen habe, das einen tatsächlichen Mehrwert gegenüber nicht-Blockchain-Lösungen bietet. Wenige scheinen überhaupt einen Plan davon zu haben, in was sie da investieren.

Allerdings spiele ich das Spiel gerne mit und nehme an ein paar ICOs teil, nur um die Tokens danach für ein vielfaches an Wert zu verschachern.

Mein meistes Geld steckt in Bitcoin, Ethereum und Monero. Ansonsten halte ich noch Golem, Aragon, ReddCoin (super billig, aber enorm hohe Menge an Coins) und Siacoin. Monero ist mein persönlicher Liebling.

Man sollte echt ein ruhiges Händchen haben wenn man da investieren will. Ich habe schon häufig bei Preiseinbrüchen mit ziemlicher Panik reagiert, das hat mich schon einige Euros gekostet.
Gibt übrigens gerade 15% Rabatt auf die meisten Kryptowährungen, falls du interessiert bist.
Habe heute auch mal angefangen.
Draylin12. Jun 2017

Gibt übrigens gerade 15% Rabatt auf die meisten Kryptowährungen, falls du i …Gibt übrigens gerade 15% Rabatt auf die meisten Kryptowährungen, falls du interessiert bist.



Wo?
Ermittler12. Jun 2017

Wo?


An allen Börsen. Mittlerweile ist der Kurs aber wieder hoch.
mawol12. Jun 2017

Habe heute auch mal angefangen.


Da hast du ja die absolute Primetime zum Einsteigen erwischt. Falls du auch Ether hast, würde ich damit aber vorsichtig sein, meiner Meinung nach könnten wir bald wieder bei < 200€ liegen, wenn die Blase platzt. Ist aber nur meine persönliche Einschätzung.
Draylin13. Jun 2017

An allen Börsen. Mittlerweile ist der Kurs aber wieder hoch.



Wie? Dann ist es doch kein Rabatt, sondern nur die Kursbewegung. Oder kannst du das mal genauer erläutern.
Draylin13. Jun 2017

Da hast du ja die absolute Primetime zum Einsteigen erwischt. Falls du …Da hast du ja die absolute Primetime zum Einsteigen erwischt. Falls du auch Ether hast, würde ich damit aber vorsichtig sein, meiner Meinung nach könnten wir bald wieder bei < 200€ liegen, wenn die Blase platzt. Ist aber nur meine persönliche Einschätzung.


Ne hab mich auf Lisk und waves konzentriert und paar kleine Coins zum spekulieren gekauft.
KKann wer deutsche Crypto Foren empfehlen ?
mawol13. Jun 2017

Ne hab mich auf Lisk und waves konzentriert und paar kleine Coins zum …Ne hab mich auf Lisk und waves konzentriert und paar kleine Coins zum spekulieren gekauft.


Ja so ähnlich hab ich es auch gemacht. Hab u.a. Waves, Dash und Ether und noch paar kleinere
Tuan140713. Jun 2017

KKann wer deutsche Crypto Foren empfehlen ?


würde mich auch interressieren.
Ich denke Leute die wirklich Ahnung von der Materie haben geben keine Tipps in irgendwelchen Foren, das sind Opportunisten.
Die Kryptowährung ist ein neuer Trend. So viel ich verstehe, wird es ímmer populärer.
Bei Kryptowährungen wäre ich ganz vorsichtig. Das ganze erinnert an den neuen Markt die geplatzt ist. Ich hatte die Möglichkeit Bitcoins zu kaufen wo sie noch um 10€ gehandelt wurden. Ich wollte 1000€ einsetzen und habe doch anders entschieden. Tja eine Million € in den Sand gesetzt. August war Bitcoin ca. 3000€ Wert und auch doch habe ich mich anders entschieden. Wieder verpasst vierfachen Gewinn zu erzielen. Letztens hat sich sogar mein Friseur über Bitcoin mit einem Typen unterhalten und da läuten die Alarmglocken. Kryptowährung wird definitiv platzen. Der Staat wird sie schlicht verbieten. Schätze Mitte 2018 wird es so weit sein. Momentan überlege ich Ripple zu kaufen weil ich fest überzeugt bin dass EZB usw. erst 2019 bereit sein wird eigene Kryptowährungen auf den Markt zu werfen, womit andere Kryptos abstürzen werden. Den GEwinn bis 2019 möchte ich mitnehmen.
gokhan15. Dez 2017

Bei Kryptowährungen wäre ich ganz vorsichtig. Das ganze erinnert an den n …Bei Kryptowährungen wäre ich ganz vorsichtig. Das ganze erinnert an den neuen Markt die geplatzt ist. Ich hatte die Möglichkeit Bitcoins zu kaufen wo sie noch um 10€ gehandelt wurden. Ich wollte 1000€ einsetzen und habe doch anders entschieden. Tja eine Million € in den Sand gesetzt. August war Bitcoin ca. 3000€ Wert und auch doch habe ich mich anders entschieden. Wieder verpasst vierfachen Gewinn zu erzielen. Letztens hat sich sogar mein Friseur über Bitcoin mit einem Typen unterhalten und da läuten die Alarmglocken. Kryptowährung wird definitiv platzen. Der Staat wird sie schlicht verbieten. Schätze Mitte 2018 wird es so weit sein. Momentan überlege ich Ripple zu kaufen weil ich fest überzeugt bin dass EZB usw. erst 2019 bereit sein wird eigene Kryptowährungen auf den Markt zu werfen, womit andere Kryptos abstürzen werden. Den GEwinn bis 2019 möchte ich mitnehmen.



Wie will Deutschland denn bitte etwas verbieten, für das es bereits Futures gibt?

Selbst wenn die EZB etwas herausbringt, wird deshalb nicht BTC oder andere Währungen zusammenbrechen. Ich glaube du weißt nicht so recht, was mit dem Kryptogeld gemacht wird.
Bearbeitet von: "Ermittler" 15. Dez 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler