Bitte um Feedback zu PC Komponenten

8
eingestellt am 26. Nov 2020
Guten Tag zusammen,

ich will mir nun auch mal einen neuen Desktop PC kaufen, da mein bisheriges Surface Pro 3 fast 6 Jahre alt ist.

Mittlerweile habe ich mir ein gewisses Wissen anlesen können, aber ich würde gerne nochmal von ein paar Leuten ein Feedback hören wollen.

Den Artikel zum Suchen von Komponenten und ein paar Threads habe ich natürlich gelesen.

Mein Verwendungsszenario ist bzw. wird dann hoffentlich sein:

- Größere Office Aufgaben (> 100 MB je Datei; Masterarbeit)
- Programmierung (u.a. R) auch Modellierung (ggf. Neuronale Netze)
- weitere wissenschaftliche Programme
- Videoschnitt 4K / Affinity Photo

Dafür habe ich in etwa 1500-2100€ eingeplant und hier einen Link zu Geizhals erstellt.

Dazu will ich noch erwähnen, dass ich plane den PC wieder über mindestens 5 Jahre zu nutzen.

Allerdings fehlt mir das Wissen zu beurteilen, ob

- die ausgewählten Komponenten wirklich zusammen passen (sollte aber sein)
- 750W wirklich ausreichend sind (unterschiedliche Watt Rechner sagen Spanne zwischen 550 und 900)
- beim Netzteil die wichtigsten Schutzmechanismen enthalten sind
- es Probleme beim Einbau durch gewisse Größen/Stecktypen gibt (vorallem Gehäuse und Mainbord)
- für 32 GB RAM, dual Channel (2*16) wirklich besser ist, oder gar 4*8
- der Lüfter neben den Gehäuselüftern ausreichend ist

Bedingt durch die schlechte Verfügbarkeit bzw. der Preise für die neuen Prozessoren und Grafikkarten habe ich mir gesagt, dass ich auch bis Januar/Februar "zur Not" warten werde.

Wie ihr merkt habe ich noch ein paar Fragen, die ich für mich nicht lösen konnte. Falls ihr mir noch Verbesserungsvorschläge machen könnt, freue ich mich natürlich auch.

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe



PS: eine wirkliche spezifische Frage noch, und zwar habe ich gelesen dass für KI und/oder neutrale Netze die Programme auf die GPU von NVIDIA und nicht AMD ausgelegt sind. Kann dies jemand zufällig bestätigen?
Zusätzliche Info
Sonstiges
8 Kommentare
Dein Kommentar