BKK MOBIL OIL verschickt Beitragserstattungs-Verrechnungsscheck getarnt in Werbung

Dient als Info für alle, die letztes Jahr Mitgliede der BKK Mobil Oil waren.
Meine Frau und ich hatten am Dienstag/Mittwoch von der BKK Mobil Oil einen Werbebrief im Briefkasten vorgefunden, in dem u.a. für Organspendeausweis geworben wurde.

Meine Frau hat den Prospekt direkt in Mülleimer geworfen, und als ich abends von der Arbeit nach Hause kam, wollte ich den Brief ebenfalls ungelesen in den Mülleimer werfen.
Zufällig habe ich ihn dann doch geöffnet und dabei ist mir aufgefallen, dass auf der letzten Seite ein Verrechnungsscheck in Höhe von 120 Euro dran hing.
Das ganze ohne große Beschreibung...

Mich hat gewundert dass die BKK den Beitrag nicht aufs Konto rückerstattet sondern als Verrechnungsscheck anhängt.. Wenn man nicht weiß wie ein Verrechnungsscheck ausschaut, dann fliegt sowas schnell in den Müll..
Ich vermute mal, dass die BKK hofft, das einige den Scheck übersehen und einfach in den Müll werfen, da man nur ein Jahr Zeit hat ihn einzureichen..

Daher mein Appell an alle BKK Mobil Oil Mitglieder. Achtet drauf was ihr wegwerft...

Hab im ersten Kommentar mal das Schreiben abfotografiert...

Beliebteste Kommentare

Unsere sind leider in der Papiertonne gelandet....und die ist schon geleert worden...hab ihn sogar geöffnet, aber nachdem mich dann gleich die Werbung für den Organspendeausweis angelacht hat (wir haben schon einen) hab ich beide weggeworfen. Ich finds eine Frechheit einen Scheck in einer werbesendung zu verstecken. Hätten Sie doch auch in einem normalen Kuvert verschicken können. Dann hätte es einen offiziellen Charakter gehabt.

57 Kommentare

8e99ed-1426920379.jpg

1f7f04-1426920423.jpg

de6676-1426920462.jpg
Bearbeitet von einem Moderator "bb" 21. März 2015

Guter Beitrag!

Genau aus diesem Grund hätte ich fort gekündigt

ich habe noch nichts erhalten...aber danke

nit dumm von der bkk

Thola

Das ganze ohne große Beschreibung...



Da steht doch „Trennen Sie einfach den Verrechnungsscheck ab und …“

Danke,

Thola

Zufällig habe ich ihn dann doch geöffnet und dabei ist mir aufgefallen, dass auf der letzten Seite ein Verrechnungsscheck in Höhe von 120 Euro dran hing.



Sorry, aber wenn du und deine Frau eure Post nur „zufällig“ öffnet, dann kann man nur sagen: Selber schuld!

Wenn man was von der Krankenkasse will muss man alles ersichtlich und in 100facher Ausführung vorlegen.
Ein kleiner Fehler und alles von vorne.
Da kann man dann auch mal das gleiche von der KK erwarten.

Verrechnungsscheck ist üblich, auch bei der TKK so, allerdings nicht so versteckt ^^

Guter Beitrag!
Echt dreist...
Schick doch mal weiter an dir Verbraucherzentrale

Thola

Zufällig habe ich ihn dann doch geöffnet und dabei ist mir aufgefallen, dass auf der letzten Seite ein Verrechnungsscheck in Höhe von 120 Euro dran hing.



Und Du liest jede Werbepost von der ersten bis zur letzten Seite???

Unsere sind leider in der Papiertonne gelandet....und die ist schon geleert worden...hab ihn sogar geöffnet, aber nachdem mich dann gleich die Werbung für den Organspendeausweis angelacht hat (wir haben schon einen) hab ich beide weggeworfen. Ich finds eine Frechheit einen Scheck in einer werbesendung zu verstecken. Hätten Sie doch auch in einem normalen Kuvert verschicken können. Dann hätte es einen offiziellen Charakter gehabt.

Und nicht vergessen der März läuft aus, das Fit für Cash für 2014 noch mitzunehmen sind noch mal 200€

Auf der Hompage steht doch das der Verrechnungsscheck ende März kommt und ansonsten habe ich noch keine Werbung von der Bkk Mobil bekommen. Also kann es ja nur der Scheck sein. Wer lesen kann ist im Vorteil.

maxii

Und nicht vergessen der März läuft aus, das Fit für Cash für 2014 noch mitzunehmen sind noch mal 200€



Und in dem Zusammenhang: die Bedingungen für das aktuelle Jahr wurden deutlich verschlechtert (bzw. mussten anscheinend verschlechtert werden). Die Zeiten, in denen man als gesunder, sporttreibender, Nichtraucher-Normalo im Vorbeigehen mal eben so das Cashback mitnehmen konnte sind leider vorbei und das Programm wurde stark dem der TKK angeglichen (und ist in einigen Punkten IMHO sogar noch schlechter).

Das nur als Info. Und danke für den Hinweis.

...ausserdem: woher soll denn die Krankenkasse deine Bankverbindung haben? Deine Beiträge zahlt doch vermutlich dein Arbeitgeber für dich...

Ohje, ich hab meinen zerissen. Dachte auch es wäre wegen dem Organspenderausweis.
Hab ihn jetzt vor mir; in vier Teilen....
Wenn ich den mit Tesa klebe, akzeptiert ihn die Bank?

Kann den Verrechnungsscheck auch jemand anders einlösen? Ich hab meine Bank nicht vor Ort.

tom2000

Ohje, ich hab meinen zerissen. Dachte auch es wäre wegen dem Organspenderausweis. Hab ihn jetzt vor mir; in vier Teilen.... Wenn ich den mit Tesa klebe, akzeptiert ihn die Bank? Kann den Verrechnungsscheck auch jemand anders einlösen? Ich hab meine Bank nicht vor Ort.




Anrufen die Schicken dir einen neuen

maxii

Anrufen die Schicken dir einen neuen


Hab schon ne Email hingeschickt. Mal schauen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Skipass und -ausrüstung711
    2. Neuer Trailer zum Mass Effect: Andromeda11
    3. Capri Sonne und Flixbus Gutschein33
    4. Totenfang von Simon Beckett76

    Weitere Diskussionen