Erfahrene Krokos kennen das Spiel bereits: Je näher der Trubel rund um den 25. November rückt, umso häufiger kommt es zum Kräftemessen der "Lieber noch bis zum Black Friday warten!"- und der "Black Friday ist eh nur Marketing!"-Fraktion. Neugierige Neulinge "beschenken" den Diskussionsbereich mit dem hundertsten Einzeiler-Klon, was wiederum bei den gestandenen Deal-Experten für Unmut sorgt. Kurz: Alle sind ein bisschen unentspannt, obwohl es doch eigentlich um die gemeinsame Schnäppchensuche gehen sollte.

Das muss aber nicht sein! Hier kommen nun ernst gemeinte Antworten auf die häufigsten Fragen, Tipps zum Umgang mit dem "größten Shopping-Event des Jahres" und zuletzt ein paar historische Daten, damit wir alle mal wieder auf den Teppich zurückkommen und der Black Friday wieder zu dem wird, was er eigentlich sein sollte – eine gute Möglichkeit, den ein oder anderen attraktiven Deal abzugreifen und sich dabei gegenseitig zu helfen.


Was ist der Black Friday überhaupt?

Man ahnt es bereits: Neben dem Maskottchen eines Brausegetränkherstellers oder der in vielerlei Hinsicht gruseligeren Variante von Allerheiligen ist auch der "Schwarze Freitag" über den großen Teich zu uns herübergeschwappt. Mit dem Börsencrash von 1929 oder anderen Katastrophen hat der Black Friday trotz Namensgleichheit nichts zu tun. Stattdessen fungiert er in den USA als Brückentag nach Thanksgiving und hat sich daher zu einer guten Möglichkeit entwickelt, rechtzeitig alle Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Der Handel hat diese Gelegenheit natürlich gerne beim Schopfe gepackt und damit begonnen, die kurzurlaubende Bevölkerung mit Sonderangeboten in die Läden zu locken. Das konnten große Onlineanbieter nicht auf sich sitzen lassen, irgendwann wollten auch die Kleineren ein Stück vom Kuchen abhaben, und so hat sich eine gewisse Eigendynamik entwickelt, die uns zum heutigen Punkt führt: Praktisch jeder Shop beteiligt sich am vermeintlichen Rabatt-Spektakel.


Welche Angebote gibt es am Black Friday?

Ursprünglich konnte man sich vor allem auf Unterhaltungselektronik einstellen, also beispielsweise Spielekonsolen oder Fernseher. Mit steigender Akzeptanz in Handel und Bevölkerung hat sich aber auch die Angebotspalette stetig erweitert. Inzwischen gibt es eigentlich keine noch so nischige Produktkategorie, die nicht unter dem Titel "Black Friday", "Black Week", "Black Days" oder einem ähnlichen Konstrukt vermarktet würde. Neues Häkelgarn für die Tante gefällig? Lässt sich bestimmt finden. Opa braucht eine Halskrause? Kein Problem, denn die "Black Neck Days" (Wortmarke folgt) stehen kurz bevor.

Zudem muss man ganz klar verdeutlichen, dass es einen Großteil der Angebote inzwischen nicht mehr am, sondern um den Black Friday herum gibt. Gerade im Onlinehandel sehen die Anbieter ihre Felle davonschwimmen, wenn ein Konkurrent auch nur wenige Stunden früher dran ist, und ziehen entweder sofort mit, oder planen wenigstens fürs nächste Jahr einen vorgezogenen Start. Das hat sich inzwischen dermaßen hochgeschaukelt, dass einige Händler direkt einen kompletten "Black November" ausrufen. Nicht zu vergessen, dass kurz nach dem Black Friday auch schon wieder Amazons hauseigener "Cyber Monday" bevorsteht, der ebenfalls über eine komplette Woche gestreckt und von diverse Anbietern mitbefeuert wird. Kurzum: Die "tollen Tage" werden immer weiter ausgedehnt. Dass hierbei irgendwann die wirklich starken Angebote auf der Strecke bleiben, dürfte klar sein...


Ist am Black Friday alles billiger?

Nein! Wie überall, wo das Marketing die Oberhand gewinnt, wird vor allem sehr viel geschrien, aber die lauteste Stimme hat ja bekanntlich nicht automatisch recht. Oder um es in mydealz-Sprache auszudrücken: Nicht jeder vermeintliche Deal ist auch wirklich einer und manche Händler nutzen die allgemeine Euphorie, um ihre Ladenhüter in den Markt zu drücken. Es ist wahr, dass die Angebotsdichte rund um den Black Friday (also auch bereits in den Wochen zuvor bzw. teils noch danach) deutlich höher ist als sonst im Jahr, aber das entbindet uns als mündige Konsumenten natürlich nicht von unserer "Pflicht", genau hinzuschauen und Preise zu vergleichen. Auch während der "schwarzen Tage" sollten also idealo und Co. zum Standardrepertoire eines jeden Schnäppchenjägers gehören, damit man nicht am Ende doch zu viel zahlt. Dann klappt es auch mit den echten Deals, die es ohne Zweifel gibt (dazu später mehr).


Wird Produkt XY am Black Friday im Angebot bzw. billiger sein? (= Lohnt es sich, bis zum Black Friday zu warten?)

1462029.jpg

Ohne diese Frage in zigfacher Ausführung scheint mydealz im letzten Quartal eines jeden Jahres nicht denkbar. Und selbst wenn ich seit vergangenem Jahr das Gefühl habe, dass sie nicht ganz so häufig gestellt wird wie in der Vergangenheit, ist der Hintergrund absolut verständlich. Es gibt kaum ein schlimmeres Gefühl, als nach reiflicher Überlegung endlich einen Kauf zu tätigen, nur um das identische Produkt dann eine Woche später zu einem günstigeren Preis zu finden.

Das Ding ist nur: Niemand weiß, was genau am Black Friday im Angebot sein wird bzw. wo sich ein tatsächlicher Bestpreis ergeben könnte. Nein, nicht mal unbedingt die Händler selbst, denn langwierige Verhandlungen sorgen dafür, dass oftmals erst auf den letzten Drücker Produkte oder Preise feststehen. Außerdem sind wir hier ein solches Deal-Dauerfeuer gewohnt, dass es gerade durch geschickte Kombinationen (etwa Angebotspreis + eBay-Gutschein) gut sein kann, dass ein besonders starkes Angebot ohne konkreten Anlass entsteht.

Insofern kann man konstatieren, dass es sich nicht pauschal lohnt, auf den Black Friday zu warten. Wenn ein im Jahresvergleich ungewöhnlich günstiges Angebot auftaucht, käme es einem Glücksspiel gleich, auf einen noch niedrigeren Preis Ende November zu hoffen. Sofern es sich aber um entbehrlichen Luxus statt Dinge des täglichen Bedarfs handelt, könnt ihr dieses kleine Risiko durchaus eingehen und euch entsprechend vorbereiten.


Wie bereite ich mich am besten auf den Black Friday vor?

Was sich während des restlichen Jahres als gute Empfehlung herausgestellt hat, kann auch im dunklen November nicht so falsch sein. Da manch einer sich im "Eifer des Gefechts" aber vielleicht eher von seinen Emotionen als von seinem Verstand leiten lässt, kann man folgende "Regeln" nicht oft genug wiederholen:

  • Setzt euch Preisgrenzen.

Wenn ihr seit Längerem ein Auge auf ein bestimmtes Produkt geworfen habt, dürfte auf Basis vergangener Angebote bereits eine grobe Vorstellung existieren, was es euch wert wäre. Klar, wir schlagen hier generell nur dann zu, wenn ein erwähnenswerter Deal (beispielsweise mindestens 10% günstiger als der Vergleich) um die Ecke kommt. Wer aber zu lange auf einen immer niedrigeren Preis wartet, wartet im Zweifelsfall ewig.

Nehmen wir ein Beispiel: Ihr hättet gerne eine Nintendo Switch und habt euch nach der Betrachung vergangener Deals eine Grenze bei 250€ gesetzt. Nun will über Wochen hinweg einfach kein entsprechendes Angebot auftauchen, aber 270€ wären regelmäßig möglich. Ihr wartet also wegen 20€ bzw. gerade mal 8% Differenz vergebens, während ihr eigentlich die ganze Zeit schon mit Mario und Co. durch die bunte Nintendo-Welt toben könntet. In solchen Situationen kann es sinnvoll sein, auch mal von seinem Plan abzurücken. Wenn ihr aber gerade eh zu beschäftigt seid, um regelmäßig zu zocken, dann könnt ihr die Finger auch weiterhin stillhalten. Die alte mydealz-Regel "Nach dem Sale ist vor dem Sale" gilt natürlich auch für den Black Friday.

  • Setzt euch Deal-Alarme.

Bei allen Ungewissheiten lässt sich eines mit Sicherheit sagen: Während der Zeit um den Black Friday wird es mitunter ziemlich schwierig, auf unserer Seite noch den Überblick zu behalten. Damit ihr in der Menge aus Angeboten nicht ausgerechnet den lange ersehnten Schnapper verpasst, solltet ihr euch unbedingt frühzeitig Deal-Alarme setzen.


Sobald nun ein Deal auftaucht, der zu einem eurer Schlagworte passt, werdet ihr darüber beispielsweise per Push-Benachrichtigung oder wahlweise auch per E-Mail informiert. Hier mal ein kleiner Einblick in meine private "Sammlung".

1462029.jpg
1884037_1.jpg
  • Setzt euch nicht zu sehr unter Druck.

Sind wir mal ehrlich: Konsum ist nicht immer "sinnvoll", sondern kann auch Spaß machen. Gerade deswegen ist es jedoch absolut keine Schande, sich einfach mal in Verzicht zu üben, wenn die Angebote zum "größten Shopping-Event des Jahres" nicht euren Vorstellungen entsprechen. Vor allem im Onlinehandel herrscht das ganze Jahr über ein regelrechtes Rabatt-Feuerwerk und je nachdem, welche Produkte dringend aus dem Lager verschwinden müssen, können die Preise dabei auch noch mal besser ausfallen.

Insofern möchte ich die oben angesprochene Frage einmal umdrehen: "Lohnt es sich, bis nach dem Black Friday zu warten?" Jep, das kann definitiv der Fall sein. Am Ende des Tages sind wir ja alle zum Sparen hier, nicht zum sinnlosen Verprassen unseres hart verdienten Vermögens. Und wenn das Produkt eurer Begierde nicht dabei sein sollte, kommt es halt zu Aschermittwoch oder Totensonntag.


Was gab es denn letztes Jahr so im Angebot?

Bei aller Orakelei werfen wir traditionell einen Blick auf die Angebote des vergangenen Jahres. Dabei sei noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass sich hieraus keine allumfassenden Vorhersagen ableiten lassen. Dafür ist der Markt schlichtweg zu dynamisch und verschäfte Umstände wie Lieferschwierigkeiten gewisser Komponenten werden sich negativ auf das Warenangebot bzw. die Preisgestaltung auswirken. Dennoch lassen sich gewisse Tendenzen beobachten und entsprechende Pläne schmieden, welche Händler man auf dem Schirm haben sollte. Hier sind also einige der besonders heißen Deals von 2021 aus dem Zeitraum vom 15. bis 30. November:



Was könnte es dieses Jahr geben? Ein Blick in die Glaskugel.

Auch dieses Jahr möchte ich erneut meine hellseherischen Fähigkeiten auf die Probe stellen und mich an zehn Prophezeiungen für den Black Friday 2022 versuchen. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr (wie ein Pazifist). Dennoch bin ich gespannt, welche meiner hier bewusst als Aussage formulierten Ratereien auch tatsächlich eintreffen werden. Sobald der Trubel vorbei ist, gehe ich die einzelnen Punkte durch und addiere meine Gesamtpunktzahl. Es gilt 7/10 aus dem letzten Jahr zu schlagen.

  • Mindestens drei große Händler verschießen einen Großteil ihres Pulvers bereits vor dem 20. November.
    • Das kann man definitiv bejahren: Black Friday war gefühlt bereits der 18. November. ✔️
  • Der alljährliche Bestandskundengutschein von Shoop ist mit am Start.
  • Mindestens ein Cashback-Portal beschert uns 50% Rabatt bei Lieferando.
  • Fire TV Stick, Kindle und Co. werden händlerübergreifend im Preis gesenkt.
    • Das trifft zu. Amazon hat vorgelegt, diverse andere Händler haben zeitgleich auch die Preise gesenkt. ✔️
  • Irgendeine Handybude bietet einen unlimitierten Tarif für <=15€ pro Monat an.
  • Der Samsung-Shop eskaliert wieder komplett (dieser Punkt ist selbstverständlich subjektiv).
  • Microsoft haut richtig raus: Wir sehen sowohl Deals für die Xbox Series S als auch die Xbox Series X.
  • Sony geiert: Wir sehen keinen Deal für die PlayStation 5 (= Ersparnis gegenüber UVP).
  • Ein 55" LG OLED der 2022er B-Serie ist für unter 1000€ zu haben.
  • Myprotein erhöht auf den letzten Drücker noch mal den vorangekündigten Rabatt.
Zusätzliche Info
Avatar
Wer auf jeden Fall zu Black Friday oder Cyber Monday so richtig sparen will, sollte sich wer Payback hat diese Woche noch mit 8% rabattierten Wunschgutscheinen bei Penny eindecken
mydealz.de/dea…616

Oder nächste Woche bei Rewe
mydealz.de/dea…646

Die Elite kennt es schon, aber wem Wunschgutschein neu ist, hier nochmal eine kurze Erklärung:

Wunschgutschein ist ein Gutschein, der sich online eintauschen lässt bei über 500 verschiedenen Shops. Diese Gutscheine können dann wiederum online oder beim Händler direkt vor ort einlöst werden. Eine genaue Auflistung welche Händler da mitmachen findet ihr hier, wenn ihr ein Stück runterscrollt.
einloesen.wunschgutschein.de/

Also egal welches Angebot Amazon, MediaMarkt, Otto, Cyberport etc am BlackFriday / CyberMonday raushaut, durch die Wunschgutschein Aktion, spart ihr auf alle Angebote nochmal zusätzlich 8%
Ankündigungen
Sag was dazu

Gruppen

593 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ein Tipp noch für Amazon: Wenn ihr ein Produkt kaufen wollt, was es schon ein paar Jahre gibt, schaut bei keepa.com ob in den vergangenen Jahren immer Ende November der Preis runtergegangen ist. Keine Garantie, aber ein gutes Indiz dafür um den Artikel auf die BF Liste zu packen.
    Avatar
    Oder benutzt das Browser Add-on von Keepa, das zeigt den Preisverlauf direkt auf Amazon beim jeweiligen Produkt an
  2. Avatar
    Kein Black Friday Post ohne ..
    38135217-mZhSh.jpg
    Avatar
    Ich find das Original immer noch besser. Die Krokos passen nicht so ganz

    38135984-OFu0f.jpg
    Das Traurige an der Sache: Das Meme ist wahr und trotzdem wollen es viele nicht wahrhaben. Die meisten richtig guten Angebote gibt es inzwischen vor dem Black Friday und teilweise schon Anfang bis Mitte November
  3. Avatar
    Ja vorher werden Preiseschilder mit höheren Preisen generiert, und dann läuft die vermeintliche Rabattaktion mit den Auslaufmodellen.
    Alle Jahre wieder, wer wirklich Schnäppchen machen will muss sein Wunschobjekt lange Zeit preislich beobachten.
    Es erwischt die Spontankäufer aber immer wieder.

    Und alles wo sich die Medien überdimensional engagieren ist zu 70% Fake. (bearbeitet)
    Avatar
    Wahre Worte. Leider, merkt man auch im Alltag, bei den ganz normalen Lebensmitteln, oft sehr kurzes MHD, UVP Preise utopisch damit es nach einem "MEGA KNALLER ANGEBOT" aussieht, aber es in Wahrheit nie sein wird.
  4. Avatar
    38135320-a85Bg.jpg
    Avatar
    Halbe Cyber Week die echten Angebote verpassen, weil zu sehr damit beschäftigt bekleckerte No-Name-RGB-Tastaturen und Massagepistolen bei Amazon WHD durch zu scrollen! --> that's the way!

    PS: Wenn ich dieses Jahr noch einmal auf irgendeinen bescheuerten 9999° heiß gevoteten WHD-Sammel-Deal hereinfalle, nur weil irgendein Ingo berichtet wie er nachts halb 4 2 günstige ipads von Amazon Rumänien geschossen hat, lösche ich meinen Account! (bearbeitet)
  5. Avatar
    Bester Tipp: Vermeidet MyDealz, wenn Black Friday und Co. (bearbeitet)
  6. Avatar
    Günstiger Telekom Tarif und ich bin zufrieden
    Avatar
    In den letzten 2 Jahren gab es die besten Handy Tarife zwischen Weihnachten und Silvester.
  7. Avatar
    Hat jemand Erfahrugen bzgl. der Angebote von Möbelhäusern in diesem Zeitraum? Gab es da die letzten Jahre Aktionen?
    Avatar
    Bei Porta gab es immer wieder Aktionen. Haben den Preis genommen und sind damit zum Segmüller. Der gibt immer noch 5% Rabatt auf den günstigsten Preis - auch auf Online-Preise.
  8. Avatar
    Die (Tarif-) Angebote von Samsung letztes Jahr waren schon extrem gut.

    Von redaktioneller Seite her solltet ihr euch überlegen wie sich das übersichtlicher präsentieren läßt als in einem riesigen Sammeldeal mit abertausenden Kommentaren.
    Avatar
    Wäre ich für auch ideal... nachdem ich jetzt O2 extra 2 Monate lang Postpaid getestet und pünktlich zu Ende November hin gekündigt habe, wäre es jetzt an der Zeit irgendeinen Samsung Handyvertrag zum verscherbeln der Hardware und einstelligem (egal ob + oder -)Effektivpreis für den Laufzeitvertrag abzuschließen
  9. Avatar
    Vorsicht vor Betrügern! Wenn ein Angebot zu gut erscheint, ist es das manchmal auch. Niemals einfach Geld überweisen, sondern vorher nochmal in Ruhe nachdenken.
    Heute habe ich eine Synology Diskstation bestellt, weil mein Preiswecker losging. Der Preis war um 200 Euro gefallen. Über Amazon Marketplace habe ich mit Kreditkarte bestellt. Kurze Zeit später wurde die Bestellung mit einer Nachricht storniert, dass die Bezahlmethode nicht ginge. Ich solle das Geld auf ein spanisches Konto überweisen Das habe ich natürlich nicht gemacht und Amazon verständigt. Passt auf
  10. Avatar
    Denkt ihr Playstation haut wieder was raus dieses jahr für die PSN Mitgliedschaft
    Avatar
    Autor*in
    Ja, das dürfte sicher sein.
  11. Avatar
    Ich will mir ein macbook air m1 oder m2 zulegen. Meint ihr dass Apple beim Black firday mitmachen wird bzw dass es die Macbooks irgendwo günstiger geben wird?
    Avatar
    Apple gibt meistens Gutscheine für ITunes/AppStore OnTop. Preislich machen die nix. Aber in anderen Shops geht bestimmt was.
  12. Avatar
    Amazon ist schon lange nicht mehr bei Wunschgutschein dabei
    Avatar
    Vor fünf Minuten noch eingelöst. Wurde mit bei Wunschgutschein nicht direkt angezeigt, aber über Suche zu finden gewesen.
  13. Avatar
    LG hat auch wieder eine neu Cashback-Aktion auf TVs & Soundbars (auch C2!!!!!) :-)
    -> service-lg.com/lg/…ack

    Die lässt sich bestimmt gut mit Blackfriday bzw. Cybermonday Aktionen verbinden, falls noch jemand einen neuen TV oder Soundbar such :-) (bearbeitet)
  14. Avatar
    In der alljährlichen Übersicht befragt Barney bereits seine Glaskugel und hat eine ausgezeichnete Trefferquote Das hab ich mal zum Anlass genommen, den Rest der Redaktion auszuquetschen, was uns erwarten könnte. Folgende Antworten hab ich bekommen:

    @DashOne glaubt fest daran, dass AIDA wie schon in 2021 und 2020 mit einer Black Week am Start sein wird.
    @RoterShanks und @der_Seebaer hoffen wie letztes Jahr auf zahlreiche Angebote von Samsung mit Zugaben und guten Effektivpreisen
    @Mr.Fuchs spekuliert auf min. 20% Rabatt bei Thalia, Hugendubel und Co., um den Vorrat an Brettspielen aufzufüllen.
    @jaeger00 ist überzeugt, dass Babymarkt.de mit einem 10% Gutschein um die Ecke kommt. Alternativ steht Lego ganz oben auf der Liste!

    Und was sagt die Fashion-Redaktion? Sowohl @speedo_guido als auch @anhgebote sind der Meinung, dass wieder eine Rabattschlacht bei Adidas, About You, Eterna und Fossil gestartet wird. (bearbeitet)
  15. Avatar
    „Es gibt kaum ein schlimmeres Gefühl, als nach reiflicher Überlegung endlich einen Kauf zu tätigen, nur um das identische Produkt dann eine Woche später zu einem günstigeren Preis zu finden.“

    Nach dem wohlüberlegten Kauf sollte man ensprechende Prospekte und Angebotsseiten einfach einige Wochen lang meiden. Ist besser für das Seelenheil.
    Avatar
    Alternativ eine Woche das gekaufte nicht anrühren, beim besseren Angebot zuschlagen und das erste zurückschicken
  16. Avatar
    Tipp 1 kauft Niemals wieder bei Amazon. Wie Amazon mit dem Betrug umgeht zeigt alles. Trotz Medien bewegt dieses unfähige Unternehmen sich keinen Millimeter
    Avatar
    Hatte in 10 Jahren noch nie Probleme mit Amazon. Wenn ich was reklamiere ist das Geld teilweise ohne Rücksendung wieder aufm Konto.
  17. Avatar
    Mal ganz ehrlich, wenn man mit halbwegs offen Augen durch Leben geht und ein bisschen recherchiert, hat man jeden Tag Black Friday…..
    Avatar
    Stimmt so leider nicht. Es gibt schon einige Marken, die praktisch nie Rabatte machen, aber bei Black Friday eine Ausnahme machen.

    Kann man an anderen Tagen bessere Angebote als am Black Friday finden? Ja, definitiv
    Gibt es nur knaller Angebote am Black Friday? Nein! Vieles ist auch Verarsche
    Gibt es mehr gute Angebote als an jedem anderen Tag des Jahres? 100% ja. Man findet für fast jeden Hersteller / Produkt einen Deal.
  18. Avatar
    Weiß jemand, ob Gazprom auch dabei ist? Bräuchte mal günstiges Gas und ein BF-Deal wäre nice. Ich nehme auch einen LNG-Tanker.
    Avatar
    Mach den Tankern die derzeit vor der Küste auf bessere Preise warten doch ein Angebot. (bearbeitet)
  19. Avatar
    RX 6600 Black Friday Prognose?
    Avatar
    20€
  20. Avatar
    Weiß jemand wie es mit den Kindles aussieht ? Kommen da auch wieder dicke Rabatte
    Avatar
    Bei Amazon Geräten waren die Rabatte doch bisher so sicher wie das Amen in der Kirche
  21. Avatar
    Wo könnte man denn wahrscheinlich am BF günstig an einen Xiaomi Mi Scooter Pro 2 kommen? (bearbeitet)
    Avatar
    Mein Nachbar hat einen im Vorgarten stehen.
  22. Avatar
    Hoffentlich gibt's wieder Playstation Plus für 39,99. Meins läuft demnächst ab
  23. Avatar
    Könnten mydealz in der black friday Week nicht auch mal einen raushauen und eine kroko Jagd veranstalten. Sind doch eh alle 24/7 auf der Seite. (bearbeitet)
    Avatar
    Supply-chain-Probleme auch bei den Krokos. Kann man nix machen.
  24. Avatar
    Ich hoffe auf ein paar Flugdeals. Wollte Anfang Dezember nach London. Zurzeit sind die Preise extrem hoch und kein Schnapper ist in Sicht. Hatte Ryanair nicht immer ne gute Black Week?

    Gegen 2 neue Switch Joy Cons zu einem fairen Preis hätte ich auch nichts. (bearbeitet)
    Avatar
    Am günstigsten ist meist früh buchen oder paar Tage vorher
  25. Avatar
    Was ist aktuell ein super Preis für ein iPhone 13 Pro 128GB ?
    Avatar
    10% unter idealo wäre top

    Ein bisschen oben lesen hilft. iPhone sind preis stabil. (bearbeitet)
  26. Avatar
    Hi,

    hat jemand seine Glaskugel auf decathlon eingestellt? Besser: gab es letztes Jahr eine Aktion? Habe nichts gefunden...

    Grüße
    Avatar
    Decathlon nimmt an Rabattaktionen wie SinglesDay oder BF nicht teil. Gab's schon zig Anfragen, aber die Damen & Herren dort meinen das ihre Preis schon so gut sind, dass es Rabatten nicht bedarf.
  27. Avatar
    Gab es letztes Jahr einen gescheiten Deal für 1000er Kabel-Internet mit Fritzbox inklusive?
    Avatar
    Läuft doch schon. Dauerhaft 40€/1Gbit und die neue 6690 (Neupreis 260€) als Eigentum + Gutschein.
    Cable Deal
  28. Avatar
    Woher wird man wissen, was man braucht?
    Avatar
    Haben ist besser als brauchen!
  29. Avatar
    Ein Auto-Abo mit sofortiger Verfügbarkeit (oder bis Januar) für unter 400€ wäre ganz nice
    Avatar
    gibts doch schon
  30. Avatar
    Gab es die letzten BF's gute DSL Angebote?
  31. Avatar
    Suche einen Holzschlitten
    Avatar
    Alpengaudi Zipfelbob kann ich sehr empfehlen
  32. Avatar
    Kommen am, Black Friday noch neue Deals oder wars das? Bei Amazon war die Auswahl schon mau und mittlerweile ist davon 50% nicht mehr erhältlich, da das vorzeitig beendet wurde oder das Kontingent erschöpft ist. Mal sehen ob noch Black Friday / Cyber-Monday Deals kommen und was bei den WHDs passiert. Lego hatte Amazon DE dieses Jahr gar nicht mit dabei.
    Avatar
    Autor*in
    Selbstverständlich kommen noch Deals. Das wird auch nächste Woche noch weitergehen, wenn der ganze Cyberkram ansteht.
  33. Avatar
    Ist das nicht Jahr für Jahr das gleiche Spiel?!

    hihihi... ich warte auf BF

    am BF... nur Müll... Saftladen... Reinfall... lächerlich...
    Avatar
    Genau so gefällt es mir.
  34. Avatar
    Was meint ihr wird das Macbook Pro 14 noch billiger als 1856€ ?
    Avatar
    Ja, spätestens wenn die nächste oder übernächste Generation kommt!
  35. Avatar
    Deutschlands führende Einzelhändler, wenn sie eure durchaus nachvollziehbaren Wunschprodukte hier lesen, während sie Knaller-Angebote für veraltete Trikots, Vogelfutter, 64GB-Festplatten und Waschmittel planen. 38288685-A64Tz.jpg (bearbeitet)
    Avatar
    (bearbeitet)
  36. Avatar
    Eine super Zusammenfassung über Black Friday. Besonders die Sätze

    "Neugierige Neulinge "beschenken" den Diskussionsbereich mit dem hundertsten Einzeiler-Klon, was wiederum bei den gestandenen Deal-Experten für Unmut sorgt."
    und
    "Es gibt kaum ein schlimmeres Gefühl, als nach reiflicher Überlegung endlich einen Kauf zu tätigen, nur um das identische Produkt dann eine Woche später zu einem günstigeren Preis zu finden."
    und besonders
    "Konsum ist nicht immer "sinnvoll", sondern kann auch Spaß machen."

    haben mir gefallen. Ich hab das Gefühl, dass ich hier unter Gleichgesinnten bin.
  37. Avatar
    @Barney Ich erwarte bessere Myprotein Deals dieses Jahr.
    Avatar
    Esn wäre um Welten interessanter 🏼
  38. Avatar
    Am meisten spart man immer noch, wenn man nichts kauft!
    Avatar
    Ich glaube du bist hier falsch
  39. Avatar
    Seht es doch nicht immer so schwarz.
    Avatar
    badum tssss
  40. Avatar
    eine Rolex Submariner zum Listenpreis bitte
Avatar
Top-Händler