ABGELAUFEN

Black Friday bei CSL-Computer - Gaming PCs mit Core i5-4460 ab 629€ und Core i7-4790K ab 929€ - mit Radeon R9 390/X Grafikkarte *UPDATE*

Redaktion
Update 1

Den 25€ Gutschein haben wir ja gestern schon eingefügt, dazu kommt nun noch, dass man das Mainboard (Asus H81M) – 15€ und dazu noch die Grafikkarte mit 30€. Ich habe dazu mal die FAQ bei Asus durchgelesen und da steht, dass bei zusammengestellten PCs im Feld Checknummer die 0007 eingetragen werden muss. Zwar dauert der Cashbackantrag dann länger, aber es geht wohl! Und das sind dann nochmal 45€ weniger + 25€ Gutschein = 70€ gespart.

Bei CSL-Computer gibt es zum Black Friday eine Aktion, bei der ihr euch einen Gaming-PC von ASUS kauft und statt einer GeForce GTX 960, die bessere Radeon R9 390/X Grafikkarte dazu bekommt. Da die Radeon R9 390 346€ bzw 442€ kostet, ergibt sich damit ein guter Preisvorteil gegenüber dem Einzelkauf:


638381.jpg


– Intel Core i7-4790K Box im Preisvergleich: 351€

– Samsung SSD 650 120 GB im Preisvergleich: 61€

– Western Digital Caviar Blue SATA III 1TB im Preisvergleich: 47€

– 2 x 8 GB Kingston Value RAM 1600 MHz im Preisvergleich: 79€

– Asus STRIX-R9390X-DC3OC-8GD5-GAMING im Preisvergleich: 442€

– Asus H81M-P im Preisvergleich für 62€

– Asus DRW-24F1MT im Preisvergleich: 15€

– MS-Tech CA-0150 Tower im Preisvergleich: 27€

– be quiet! System Power 7 600W im Preisvergleich: 72€


Macht unterm Strich 1156€, also eine Ersparnis von knapp 16%. Natürlich nur, wenn ihr alle Komponenten genau so haben wollt. Aber auch so sind die einzelnen Produkte recht günstig gewählt. Den Löwenanteil davon nimmt eindeutig die CPU und die Grafikkarte ein. Ihr bekommt aber einen PC komplett fertig vorkonfiguriert und habt dann im Gewährleistungsfall auch nur einen Ansprechpartner. Wer sich wundert was die Samsung 650 Series SSD ist, das ist eine SSD von Samsung speziell für den OEM Markt konzipiert, die auch nur im Bulk von 10 Stück aufwärts verkauft wird. Sie ist langsamer als die 850 EVO, hat auch nur 3 Jahre Garantie und ist generell einfach eine günstigere, abgespeckte 850 EVO.


– Intel Core i5-4460 im Preisvergleich: 178€

– Western Digital Caviar Blue SATA III 1TB im Preisvergleich: 47€

– 8 GB Kingston Value RAM 1600 MHz im Preisvergleich: 39€

– Asus STRIX-R9390-DC3OC-8GD5-GAMING im Preisvergleich: 346€

– Asus H81M-P im Preisvergleich für 62€

– Asus DRW-24F1MT im Preisvergleich für 15€

– MS-Tech CA-0150 im Preisvergleich für 27€

– be quiet! System Power 7 500W im Preisvergleich für 62€


Macht insgesamt einen Preis von 776€, also eine Ersparnis von 102€, also rund 13%.


Kommen wir zum Hauptaugenmerk der beiden Systeme, die Radeon R9 390X und der 390. Es gibt einen ausführlichen Artikel von hardwareluxx zu den Grafikkarten und bei den Benchmarks sieht man, dass die Leistung der R9 Grafikkarten im Schnitt 10-25% über der Leistung der GeForce 960 Grafikkarte liegt. Ob das nun die theoretischen 100-200€ Mehrpreis wert ist, muss jeder selbst entscheiden. Insgesamt bekommt man aber bei beiden Angeboten eine ordentliche CPU und auch die restlichen Komponenten sind ordentlich, zu einem fairen Preis.

Beste Kommentare

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre



Fanboy detected!
Nenn mir auch nur ein Spiel in dem die 390 schlechter als eine 960 ist, das gibt es gar nicht.
Die 390 hat in den meisten Spielen und insgesamt sogar mehr Leistung als eine 970.

Die 960 hat unterirdisch wenig Leistung, die liegt im Durchschnitt sogar nur gleichauf mit einer r9 380 bzw sogar 4% langsamer.


computerbase.de/201…/2/


StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre


Bei ner 970 vielleicht, wer auf die Idee kam ne 390/X mit ner 960 zu vergleichen hat wohl auch nicht aufgepasst, die 390 schlägt mittlerweile die 970 in beinahe jedem Spiel und die 390X kann sich recht nah an die 980 drücken. (Und ATI heißt es seit fast 10 Jahren nicht mehr, ist das so schwierig?) Eine 960 verliert schon zur 390 durchgängig.

Das Case in der Preisklasse...

Also für einen 1000 Euro-Rechner finde ich die Festplatten witzlos klein. 120 GB SSD reicht nicht einmal für Windows plus BF4 mit DLC und 1 TB Datengrab ist nun auch nicht die Welt (für 1000! EUR). Selbst meine Frau hat 4 Platten in ihrer Küche.

134 Kommentare

Sehr schöne / ausgewogene Systemzusammenstellung - Super Hot wenn man gerade ein Gaming System benötigt.

Wenn man was negatives finden will, ggf. das es noch die alte CPU Generation ist, aber bei den marginalen Unterschied zur aktuellen wird man in der Praxis eh keinen Unterschied feststellen können.

Guter Deal. Zuschlagen wer brauch

Der für 699 Euro oder den Medion PC?

Der Preis ist krass Definitiv hot - nette Konfig.

Wozu ein i7-4790K, wenn nur ein Mainboard mit H81 Chipsatz in der Konfig ist? Irgendwie nicht sehr schlüssig.

Das einzigste was nicht so recht passt ist das Mainboard in Verbindung mit dem i7...Mit dem kann man leider nicht übertakten (mit der CPU schon). Ansonsten keine schlechte Kombination!

Also für einen 1000 Euro-Rechner finde ich die Festplatten witzlos klein. 120 GB SSD reicht nicht einmal für Windows plus BF4 mit DLC und 1 TB Datengrab ist nun auch nicht die Welt (für 1000! EUR). Selbst meine Frau hat 4 Platten in ihrer Küche.

Insgesamt von der Preisersparnis echt spannende Fertig-PCs.

1337fab

Wozu ein i7-4790K, wenn nur ein Mainboard mit H81 Chipsatz in der Konfig ist? Irgendwie nicht sehr schlüssig.


Weil es eben die schnellere Variante ist einen Quad-Core mit Hyper-Threading zu haben. Der "einfache" i7-4790 hat einen Standardtakt von 3,6GHz und einen Turbo von 4,0GHz, der i7-4790k hingegeben einen Standardtakt von 4,0GHz und einen Turbo von 4,4GHz, letztere Werte sind vermutlich gerade als werbemässiger Hingucker viel wert auch wenn ein übertaktem mit dem Mainboard nicht wirklich möglich ist. Ist aber nur meine Vermutung.

DealSchnappi

Sehr schöne / ausgewogene Systemzusammenstellung - Super Hot wenn man gerade ein Gaming System benötigt. Wenn man was negatives finden will, ggf. das es noch die alte CPU Generation ist, aber bei den marginalen Unterschied zur aktuellen wird man in der Praxis eh keinen Unterschied feststellen können.



Moment mal. Ein H81 Board gepaart mit einer K-CPU ist eine "schöne / ausgewogene Systemzusammenstellung". Interessante Meinung.

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen.
Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab.

Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre

Außerdem wäre ich vorsichtig bei CSL. Die verkaufen gerne Rückläufer.

Das Case in der Preisklasse...

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre


Bei ner 970 vielleicht, wer auf die Idee kam ne 390/X mit ner 960 zu vergleichen hat wohl auch nicht aufgepasst, die 390 schlägt mittlerweile die 970 in beinahe jedem Spiel und die 390X kann sich recht nah an die 980 drücken. (Und ATI heißt es seit fast 10 Jahren nicht mehr, ist das so schwierig?) Eine 960 verliert schon zur 390 durchgängig.

Das Case finde ich leider auch unter aller Sau. Sonst ganz interessant

delpiero223

Das Case in der Preisklasse...


CSL macht immer "Datenblatt PCs" tolle CPU/GPU aber beim Rest wird der Preis auf Teufel komm raus versucht zu drücken.

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre



Fanboy detected!
Nenn mir auch nur ein Spiel in dem die 390 schlechter als eine 960 ist, das gibt es gar nicht.
Die 390 hat in den meisten Spielen und insgesamt sogar mehr Leistung als eine 970.

Die 960 hat unterirdisch wenig Leistung, die liegt im Durchschnitt sogar nur gleichauf mit einer r9 380 bzw sogar 4% langsamer.


computerbase.de/201…/2/


Das H81 Board ist sicherlich nicht optimal gewählt für den dicken i7 K und die große Karte, da sich auf den H81 nur die "kleinen" G3258 (K) CPUs OCen lassen. Allerdings muss man ganz klar betonen, dass das OC vorallem mit den teuren i7 kein Kinderspiel ist. Es müssen X-Sachen angepasst werden, Spannungen...jede CPU des gleichen Modells ist anders benötigt andere Spannungswerte und Einstellungen. Das ist mehr was für den Enthusiasten, der sich lange mit der Materie beschäftigen will und es vor allem Spaß macht repetitiv immer wieder Stresstests zu absolvieren und den Sweet Spot ausloten möchten. Desweiteren benötigt man noch bessere Kühler.

Der i7-4790K ist ja schon automatisch deutlich höher getaktet als der normale i7-4790, das sollte für die meisten User mehr als ausreichend sein. Außerdem ist logisch, dass der Hersteller somit die OC Funktion des K-CPUs durch die Boardwahl aus Garantiegründen rausnimmt. Es handelt sich um einen Komplett-PC, ansonsten hätte der Hersteller bei so einem System die Rechner selbst OCen müssen um den OC-Takt zu garantieren. Dann wäre aber das System allerdings wieder teurer.

Ärgerlich ist weniger die fehlende OC Möglichkeit, sondern dass das Board nur PCI-E 2.0 hat. Das merkt man zwar nicht aber es sind ein paar fps weniger.

Ansonsten ist die Zusammenstellung sehr performant und als Komplett PC sehr gamingtauglich und empfehlenswert aus P/L Sicht.

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre



Vorher informieren ist das Stichwort: Benchmarkvergleiche 27673 vs. 22415 bei Futuremark. ATI ist übrigens auch schon eine Weile her...

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre



Die R9 390 zur 960 ein Downgrade ??? - das ist wohl als Scherz gemeint?
Bitte vorher informieren oder wenigstens text oben lesen, bevor man so einen Kommentar verfasst

PS: Ati gibts nicht mehr.

Finde die Zusammenstellung und Auswahl der Komponenten auch nicht so passend, beide Systeme. Der Preis ist trotzdem sehr gut!

brabbitz

Vielleicht geht ein 25€ Gutschein? http://www.gutscheinsammler.de/gutscheine/csl-computer?v=128623



Er geht!

hier stand Müll

2013 und 2014 war der Service von CSL Computer echt mies, dort haben nur Hilfskräfte gearbeitet (Heißkleber zum befestigen, kein Fachwissen, keine Prüfprotokolle) und es gab in jedem System, dem niedrigen Preis geschuldet, ein paar Komponenten die gern mal aussteigen können (DVD Laufwerk, Mainboard, Netzteil, Ram).

Ich habe aber gelesen, dass 2015 sich einiges bei CSL Computer getan haben soll, ich hoffe ihr habt mehr Glück als meine Freunde, denn von denen kauft keiner mehr bei CSL Computer

ist das nur bei mir so oder warum steht in der Deal Beschreibung etwas von Kleidung und nix von Computern?

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre



pffahahaha. vorher mal informieren, bevor man überhaupt anfängt loszutippen bitte ;))

Erst ist che_che mit dem MSI-"Gaming"-PC gescheitert, dann Search85 mit dem Lenovo-32GB-RAM-aber-nur-32GB-SSD-PC und jetzt versucht es El-Lorenzo mit CSL. Das Mydealz-Team gibt nicht auf. Preis ist okay, aber die Zusammenstellungen mehr als fragwürdig. Ist aber trotzdem wohl der "beste" PC-Deal in den letzten Tagen.

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre


Du hast anscheinend 0 Ahnung von Grafikkarten, oder von PC-Hardware allgemein.

könnte ich mir auch einfach nur den prozessor kaufen für 178€ und den aus meinem rauswerfen/austauschen? und dann noch ne gtx745 anschließen? oder lohnt sich da was neues für rund 600€ eher, wo o.a. Teile auch verbaut sind?

achso wv. gb hat eigentlich die angepriesene graka oben?

Gendo123

achso wv. gb hat eigentlich die angepriesene graka oben?


Beide 8 GB DDR5

Ein Computer... braucht man sowas noch?

Gendo123

könnte ich mir auch einfach nur den prozessor kaufen für 178€ und den aus meinem rauswerfen/austauschen? und dann noch ne gtx745 anschließen? oder lohnt sich da was neues für rund 600€ eher, wo o.a. Teile auch verbaut sind? achso wv. gb hat eigentlich die angepriesene graka oben?



weiß nicht ganz was du meinst und welchen cpu du hast. aber tendentiell lohnt sich eher die grafikkarte aufzurüsten. wenn die cpu aber etwa der leistung dieser grafikkarte ähnelt, oder der sockel der cpu älter ist (und man somit noch ein neues mainboard bräuchte) würde ich sagen, dass man mit dem pc für 699€ gut bedient ist.

edit: ganz vergessen. bei dem wechsel der grafikkarte müsste man aber auch schauen, ob das netzteil die neue grafikkarte verkraftet. wenn die gtx745 vorher drin war, ist das sehr unwahrscheinlich. hol dir am besten den fertig pc

1337fab

Wozu ein i7-4790K, wenn nur ein Mainboard mit H81 Chipsatz in der Konfig ist? Irgendwie nicht sehr schlüssig.


feigenbaum

Das einzigste was nicht so recht passt ist das Mainboard in Verbindung mit dem i7...Mit dem kann man leider nicht übertakten (mit der CPU schon). Ansonsten keine schlechte Kombination!


delpiero223

Das Case in der Preisklasse...


goetzi

Das Case finde ich leider auch unter aller Sau. Sonst ganz interessant



Das selbe habe ich mir auch gedacht und ein wenig mit den Aufrüstungen gespielt, dann habe ich, etwas versteckt, die Mainboardaufrüstungen gefunden und gesehen, dass man dann auch direkt ein neues Gehäuse (das Tesseract) dazubekommt. Dann hat man ein Z-Mainboard und ein echt ganz schickes Gehäuse für einen kleinen Aufpreis.

StillPad

Also von 960 auf 390 upgraden würde ich nicht wirklich als Upgrade bezeichnen. Je nachdem welches Spiel man spielt, stinken die Ati Karten schon sehr ab. Vorher informieren ob die 390 kein Downgrade wäre


Wenn man keine Ahnung hat....

Für 100€ weniger und selbst zusammengebaut ne bessere Ausstattung bekommen aber trotzdem hot

Verfasser Redaktion

jonas1015119

Bei ner 970 vielleicht, wer auf die Idee kam ne 390/X mit ner 960 zu vergleichen hat wohl auch nicht aufgepasst, die 390 schlägt mittlerweile die 970 in beinahe jedem Spiel und die 390X kann sich recht nah an die 980 drücken. (Und ATI heißt es seit fast 10 Jahren nicht mehr, ist das so schwierig?) Eine 960 verliert schon zur 390 durchgängig.


Ich glaube das liegt daran, dass normalerweise bei der Konfiguration eine 960 dabei ist und nun durch die 390/X ersetzt wird...
Crythar

Erst ist che_che mit dem MSI-"Gaming"-PC gescheitert, dann Search85 mit dem Lenovo-32GB-RAM-aber-nur-32GB-SSD-PC und jetzt versucht es El-Lorenzo mit CSL. Das Mydealz-Team gibt nicht auf. Preis ist okay, aber die Zusammenstellungen mehr als fragwürdig. Ist aber trotzdem wohl der "beste" PC-Deal in den letzten Tagen.


Danke ^^

Woodywoodpecker88

Für 100€ weniger und selbst zusammengebaut ne bessere Ausstattung bekommen aber trotzdem hot


Wo? Wie?

Woodywoodpecker88

Für 100€ weniger und selbst zusammengebaut ne bessere Ausstattung bekommen aber trotzdem hot



gibt genug online anbieter für sowas..aber da wird's nicht zwingend billiger..wahrscheinlich billige basis kaufen und günstig mit angeboten nachrüsten da spart man sich wund bei

Kann mal jmd richtig verlinken? ich seh hier nur die amazon deals.

Admin

Ich füg mal noch den 25€ Gutschein ein - danke

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Gewinnspiel für einen Urlaub11
    2. Payback Kartenmotiv? Unterschiedliche Konditionen?55
    3. Tipp für 7 Tage Campingplatz Italien an Meer mit Kinder1414
    4. [Android/iOS] airbons - Cashback-App für Restaurant-/ Imbiss-/ Cafébesuch o…2162

    Weitere Diskussionen