Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Abgelaufen

Bluetooth Lautsprecher ohne Akku gesucht!

16
eingestellt am 9. Sep 2018
Moin zusammen!
Ich suche für unsere knapp 20qm große Küche einen stationären Lautsprecher mit Bluetooth und eventuell Chinch Anschluß (ähnlich dem Marshall Acton, Stanmore oder Woburn)! Netzwerkfähig muss dieser ebenfalls nicht sein. Falls also irgendein User noch eine Alternative zu den oben genannten weiß (Budget 250€), wäre das sehr hilfreich!

Schönen Sonntag!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

16 Kommentare
Irgendwas von Sonos? Oder den Dockin D Fine, welchen ich auch in der Küche nutze. Hat zwar Akku, kannst du aber trotzdem die ganze Zeit am Strom lassen.
Backautomat09.09.2018 10:46

Irgendwas von Sonos? Oder den Dockin D Fine, welchen ich auch in der Küche …Irgendwas von Sonos? Oder den Dockin D Fine, welchen ich auch in der Küche nutze. Hat zwar Akku, kannst du aber trotzdem die ganze Zeit am Strom lassen.

Ich bin mir was den Akku betrifft irgendwie nicht ganz sicher, ob das so gut ist den dauerhaft am Strom zu lassen. Der Dockin D soll schon echt gut sein. Sonos ist mir persönlich zu teuer.
Habe ihn ehrlich gesagt auch nicht permanent am Strom... aber da die Steckdose direkt in der Nähe ist, lasse ich das Kabel dran und klemme es bei Bedarf an. Gefühlt alle zwei Wochen. Hängt natürlich von der Nutzdauer an.
Bose Soundtouch 10 (160€) oder Soundtouch 20 (300€). Haben beide Bluetooth und einen 3,5mm Aux Eingang. Die Sonos Geräte haben kein Bluetooth diese steuert man über das Wlan.
Bearbeitet von: "999" 9. Sep 2018
99909.09.2018 11:08

Bose Soundtouch 10 (160€) oder Soundtouch 20 (300€). Haben beide auch Blu …Bose Soundtouch 10 (160€) oder Soundtouch 20 (300€). Haben beide auch Bluetooth. Die Sonos Geräte haben kein Bluetooth diese steuert man über das Wlan.


Hast du die mal im Vergleich zu den Marshall gehört? Das mit den Sonos wußte ich gar nicht
eiksen09.09.2018 11:10

Hast du die mal im Vergleich zu den Marshall gehört? Das mit den Sonos …Hast du die mal im Vergleich zu den Marshall gehört? Das mit den Sonos wußte ich gar nicht


Nur im Media Markt habe ich die Marshall gehört und nicht Zuhause.

Meine Wahl viel auf die Soundtouch 20 und bin sehr zufrieden. Am besten mal im Elektronikladen vergleichen bzw bestellen und falls nicht gefällt wieder zurück schicken.
Bearbeitet von: "999" 9. Sep 2018
999vor 2 m

Nur im Media Markt habe ich die Marshall gehört und nicht Zuhause. Meine …Nur im Media Markt habe ich die Marshall gehört und nicht Zuhause. Meine Wahl viel auf die Soundtouch 20 und bin sehr zufrieden. Am besten mal im Elektronikladen vergleichen bzw bestellen und falls nicht gefällt wieder zurück schicken.

Da ich nicht viele Alternativen habe, werde ich mir demnächst den Bose mal anhören. Danke für deinen Tipp
Kannst die natürlich auch normale AUX Lautsprecher kaufen und die dann an einen Bluetooth Adapter anschließend
eiksen09.09.2018 10:49

Ich bin mir was den Akku betrifft irgendwie nicht ganz sicher, ob das so …Ich bin mir was den Akku betrifft irgendwie nicht ganz sicher, ob das so gut ist den dauerhaft am Strom zu lassen. Der Dockin D soll schon echt gut sein. Sonos ist mir persönlich zu teuer.


BTW. Sonos unterstützt generell kein Bluetooth und zwar keines der Geräte. Es gibt aber den Denon Heos 1 HS2 der Bluetooth unterstützt und falls Du doch irgendwann einen Akku vermissen solltest, kann man es bei diesem Modell nachrüsten.
Bearbeitet von: "singbird" 9. Sep 2018
singbird09.09.2018 20:14

BTW. Sonos unterstützt generell kein Bluetooth und zwar keines der Geräte. …BTW. Sonos unterstützt generell kein Bluetooth und zwar keines der Geräte. Es gibt aber den Denon Heos 1 HS2 der Bluetooth unterstützt und falls Du doch irgendwann einen Akku vermissen solltest, kann man es bei diesem Modell nachrüsten.

Danke! Allerdings ist der Denon recht teuer. Oder habe ich mich da verguckt...
eiksen09.09.2018 20:27

Danke! Allerdings ist der Denon recht teuer. Oder habe ich mich da …Danke! Allerdings ist der Denon recht teuer. Oder habe ich mich da verguckt...



Kommt darauf an, was man unter teuer versteht. Aktuell liegt das gute Stück bei ~200 Euro. Ist aber immer mal wieder mit 150 Euro im Angebot. Ist halt nicht "nur" ein Bluetooth Lautsprecher, sondern beherrscht auch Multiroom und damit ist das Ding aktuell quasi einzigartig.
singbirdvor 2 m

Kommt darauf an, was man unter teuer versteht. Aktuell liegt das gute …Kommt darauf an, was man unter teuer versteht. Aktuell liegt das gute Stück bei ~200 Euro. Ist aber immer mal wieder mit 150 Euro im Angebot. Ist halt nicht "nur" ein Bluetooth Lautsprecher, sondern beherrscht auch Multiroom und damit ist das Ding aktuell quasi einzigartig.

Danke dir! Schaue ich mir mal näher an...
Ikea - gibt es mit & ohne Akku.
Nutzen ihn im Urlaub - echt gut
bli-bla-blubb09.09.2018 21:25

Ikea - gibt es mit & ohne Akku.Nutzen ihn im Urlaub - echt gut


Den hatte ich auch schon in Beobachtung. Muß ich unbedingt mal testen... Danke für Idee
eiksen09.09.2018 21:36

Den hatte ich auch schon in Beobachtung. Muß ich unbedingt mal testen... …Den hatte ich auch schon in Beobachtung. Muß ich unbedingt mal testen... Danke für Idee


Bei was bist du letztenendes gelandet? Ich stehe vor einer sehr ähnlichen Frage und möchte etwas fürs Schlafzimmer haben, das permanent am Stromnetz hängen bleiben kann, ohne dass der Akku darunter leidet. Bei rund 200 € und gutem Klang fällt mir da aktuell auch noch der Yamaha 043 auf. Was mich am dockin d fine stört ist, dass er bei leiser Einstellung offenbar ziemlich rauscht. Würde mich freuen, wenn du mal erzählst, was es bei dir geworden ist.
diogenesvor 6 h, 43 m

Bei was bist du letztenendes gelandet? Ich stehe vor einer sehr ähnlichen …Bei was bist du letztenendes gelandet? Ich stehe vor einer sehr ähnlichen Frage und möchte etwas fürs Schlafzimmer haben, das permanent am Stromnetz hängen bleiben kann, ohne dass der Akku darunter leidet. Bei rund 200 € und gutem Klang fällt mir da aktuell auch noch der Yamaha 043 auf. Was mich am dockin d fine stört ist, dass er bei leiser Einstellung offenbar ziemlich rauscht. Würde mich freuen, wenn du mal erzählst, was es bei dir geworden ist.


Guten Morgen! Ich habe mir den Marshall Stanmore gekauft. Dieser ist via Powerplug (Amazon Echo kompatibel) verbunden. Über meinen Sprachbefehl "Starte Bluetooth" wird der Lautsprecher eingeschaltet und verbindet sich dann automatisch mit Alexa. Zum beenden "Stopp Bluetooth" wird der Lautsprecher abgeschaltet und die Musik läuft über Alexa weiter.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Grüße
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler