Bluetooth mechanische Tastatur

14
eingestellt am 16. Aug
Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir ja mit eurer Schwarmintelligenz helfen. Ich arbeite viel am Schreibtisch (tippen/Word) und habe das Tippen auf mechanischen Tastaturen schätzen gelernt. Aktuell benutze ich eine Cherry MX-Board 3.0 (mit Cherry Blue Switches). Prinzipiell eine gute Tastatur, wenn auch mit schlechten Standfüßen und einem nicht mehr zeitgemäßen Mini-USB-Anschluss.

Aus mehreren Gründen würde ich gerne auf eine kabellose und insbesondere Bluetooth-fähige Tastatur umsteigen (weiterhin mechanisch natürlich). Aufgrund des Gaming-fokussierten Marktes scheint das aber eine echte Nische zu sein. Konkret suche ich:
  • Mechanische Tastatur
  • Cherry Blue Switches
  • Deutsches Layout
  • Ganz normales, schlichtes Office-Design (keine LEDs, keine Sondertasten)
  • Bluetooth
  • Wünschenswert: Fest verbauter Akku, laden via USB-C (meinetwegen auch AA-Batterien oder Laden via Micro-USB - allerdings nur unter Protest )
  • Koste es was es wolle

Habe ich einfach etwas übersehen? Am ehesten kommt da wohl die Logitech G613 dran, allerdings ist die ein Trumm mit eingebauter Handauflage, Sondertasten, und die proprietären Switches kommen in den Bewertungen nicht gut rüber. Kennt jemand zufällig eine Tastatur, die auf meine Beschreibung zutrifft? Besten Dank schonmal!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

14 Kommentare
Also ich würde wahrscheinlich zu einer ducky Tastatur greifen. Zwar hat sie halt rgb Beleuchtung, lässt sich aber trotzdem gut als Office Tastatur nutzen
Logitech G613 wäre ad hoc auch das einzige Modell, was mir da einfällt. Kann aber gut verstehen, wenn da die Switches nicht gefallen (auch wenn ich großer Fan bin).

Logitech hat allerdings gerade heute die G915 Lightspeed vorgestellt. Die ist relativ schlicht und schlank, dürfte dir optisch also bestimmt besser gefallen. Außerdem hat die nen integrierten Akku, geladen wird per Mikro-USB. Bluetooth hat sie auch.
Bei den Switches kannst du wählen zwischen Clicky, Tactile oder Linear.

Einziger Nachteil: der Preis liegt bei 250€ (Ist aber, zumindest für mich, absolut die Tastatur meiner Träume. Und fällt bestimmt schnell unter 200€)

logitechg.com/de-…=bl
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 16. Aug
xXameXx_00116.08.2019 18:45

Also ich würde wahrscheinlich zu einer ducky Tastatur greifen. Zwar hat …Also ich würde wahrscheinlich zu einer ducky Tastatur greifen. Zwar hat sie halt rgb Beleuchtung, lässt sich aber trotzdem gut als Office Tastatur nutzen


Ducky habe ich bereits recherchiert - da gibt es definitiv ansprechende Designs (auch ohne RGB, z.B. die Ducky One 2 Skyline - sogar mit USB-C, hurra!). Aber halt ohne Bluetooth bzw. immer nur verkabelt. Oder habe ich ein Ducky-Modell übersehen, das Bluetooth hat? Danke dir!
iXoDeZz16.08.2019 19:04

Logitech G613 wäre ad hoc auch das einzige Modell, was mir da einfällt. K …Logitech G613 wäre ad hoc auch das einzige Modell, was mir da einfällt. Kann aber gut verstehen, wenn da die Switches nicht gefallen (auch wenn ich großer Fan bin).Logitech hat allerdings gerade heute die G915 Lightspeed vorgestellt. Die ist relativ schlicht und schlank, dürfte dir optisch also bestimmt besser gefallen. Außerdem hat die nen integrierten Akku, geladen wird per Mikro-USB. Bluetooth hat sie auch.Bei den Switches kannst du wählen zwischen Clicky, Tactile oder Linear.Einziger Nachteil: der Preis liegt bei 250€ (Ist aber, zumindest für mich, absolut die Tastatur meiner Träume. Und fällt bestimmt schnell unter 200€)https://www.logitechg.com/de-de/products/gaming-keyboards/g915-low-profile-wireless-mechanical-gaming-keyboard.html?utm_campaign=ca026&utm_medium=comm_Q2&utm_source=bl#920-009104


Danke für deine ausführliche Antwort! Und danke für die Info bzgl. der Neuvorstellung. Warum man im Jahr 2019 noch Mikro USB verbaut, entzieht sich wirklich meiner Vorstellungskraft. Spricht dich das an? -- Kannst du mir noch etwas zu den Switches von Logitech sagen, falls du da in der Materie bist (ich habe mich damals nur in die Cherry Switches eingelesen und bin sofort bei den blauen hängen geblieben). Entspricht einer der drei neuen von der G915 denen der G613? Warum magst du die Switches der G613, und würdest du sie zum Tippen empfehlen oder bist du eher ein Gamer (da scheinen ja andere Maßstäbe zu gelten). Falls ich mich für die G915 entscheiden würde - würdest du mir dann zu den "Clicky" raten? Danke dir!
derHai16.08.2019 19:36

Ich bin ja gespannt auf die hier: …Ich bin ja gespannt auf die hier: https://www.kickstarter.com/projects/keytron/keychron-k2-a-sleek-compact-wireless-mechanical-ke?lang=de


Ohhhh Wird es denn sowas erfahrungsgemäß auch mit deutschem Layout geben? Vielleicht kann man die Beleuchtung ja dann auch ausstellen...
KK0716.08.2019 19:28

Danke für deine ausführliche Antwort! Und danke für die Info bzgl. der Ne …Danke für deine ausführliche Antwort! Und danke für die Info bzgl. der Neuvorstellung. Warum man im Jahr 2019 noch Mikro USB verbaut, entzieht sich wirklich meiner Vorstellungskraft. Spricht dich das an? -- Kannst du mir noch etwas zu den Switches von Logitech sagen, falls du da in der Materie bist (ich habe mich damals nur in die Cherry Switches eingelesen und bin sofort bei den blauen hängen geblieben). Entspricht einer der drei neuen von der G915 denen der G613? Warum magst du die Switches der G613, und würdest du sie zum Tippen empfehlen oder bist du eher ein Gamer (da scheinen ja andere Maßstäbe zu gelten). Falls ich mich für die G915 entscheiden würde - würdest du mir dann zu den "Clicky" raten? Danke dir!


Das mit Mikro-USB ist da in der Tat ein Ärgernis. Vor allem bei 250€ darf das eigentlich nicht sein. Find ich letztlich aber verkraftbar, weil man die ja eh nur selten mal zum Laden anschließt.

Bei den Switches kenn ich mich auch nicht so sehr aus, meine G613 hat ja die normalen Romer-G Switches, quasi aus der Zeit bevor Logitech angefangen hat, unterschiedliche Switches anzubieten.
Ich würde tippen die linearen entsprechen dort am ehesten denen der G613. Wahrscheinlich dürften dann in der Tat die "Clicky" den MX Blue am nähesten kommen, sicher bin ich mir da aber nicht.

Mit Studentenrabatt oder Corporate Benefits käme man übrigens auf 186€, das ist schon deutlich erträglicher.


Nachtrag: die "Clicky" tragen bei Logitech scheinbar sogar den Namen "GX Blue", dürfte also tatsächlich deren MX Blue Version sein.

logitechg.com/de-…tml
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 16. Aug
KK0716.08.2019 19:44

Ohhhh Wird es denn sowas erfahrungsgemäß auch mit deutschem Layout g …Ohhhh Wird es denn sowas erfahrungsgemäß auch mit deutschem Layout geben? Vielleicht kann man die Beleuchtung ja dann auch ausstellen...


Man kann die Tasten austauschen und dann ummappen. Beleuchtung lässt sich auf jeden Fall ausstellen.
derHai16.08.2019 19:51

Man kann die Tasten austauschen und dann ummappen. Beleuchtung lässt sich …Man kann die Tasten austauschen und dann ummappen. Beleuchtung lässt sich auf jeden Fall ausstellen.


Ah ok. Aber eine große Enter-Taste hat man dann erstmal nicht, oder? Sorry für die doofe Frage, bin leider überhaupt nicht in der Tastatur-Community drin
Bin ich auch nicht. Wollte nur was schickes mechanisches im Retro-Look. Große Enter-Taste gibt es hier leider nicht.
iXoDeZz16.08.2019 19:49

Das mit Mikro-USB ist da in der Tat ein Ärgernis. Vor allem bei 250€ darf d …Das mit Mikro-USB ist da in der Tat ein Ärgernis. Vor allem bei 250€ darf das eigentlich nicht sein. Find ich letztlich aber verkraftbar, weil man die ja eh nur selten mal zum Laden anschließt.Bei den Switches kenn ich mich auch nicht so sehr aus, meine G613 hat ja die normalen Romer-G Switches, quasi aus der Zeit bevor Logitech angefangen hat, unterschiedliche Switches anzubieten. Ich würde tippen die linearen entsprechen dort am ehesten denen der G613. Wahrscheinlich dürften dann in der Tat die "Clicky" den MX Blue am nähesten kommen, sicher bin ich mir da aber nicht. Mit Studentenrabatt oder Corporate Benefits käme man übrigens auf 186€, das ist schon deutlich erträglicher.Nachtrag: die "Clicky" tragen bei Logitech scheinbar sogar den Namen "GX Blue", dürfte also tatsächlich deren MX Blue Version sein.https://www.logitechg.com/de-de/innovation/mechanical-switches.html


Danke für die ganzen Hinweise. So gerne ich da auch zuschlagen würde (s. mein letzter Bullet-Point: Koste es was es wolle ;)) kommt für mich insbesondere bei diesem Preis Mikro-USB nicht in Frage, keine Chance. Aber vielleicht kommt Logitech ja auch mal auf die Idee, ihre neuen Switches auch in nicht-Gamer-Tastaturen einzubauen. Läge ja nahe wenn die investiert haben in eine Eigenentwicklung, das Geld muss ja irgendwie wieder reinkommen. Dann hoffentlich mit USB-C, so wie bei der Logitech Craft oder der (hoffentlich bald offiziell vorgestellten) MX Master 3 Advanced. <-- Insbesondere in diesem Zusammenhang verstehe ich nicht, warum bei der G915 noch auf Mikro-USB gesetzt wird.
KK0716.08.2019 19:21

Ducky habe ich bereits recherchiert - da gibt es definitiv ansprechende …Ducky habe ich bereits recherchiert - da gibt es definitiv ansprechende Designs (auch ohne RGB, z.B. die Ducky One 2 Skyline - sogar mit USB-C, hurra!). Aber halt ohne Bluetooth bzw. immer nur verkabelt. Oder habe ich ein Ducky-Modell übersehen, das Bluetooth hat? Danke dir!


Also ich bin mir nicht ganz sicher aber die one 2 hat glaube ich bt.
Ich hab gerade noch ein bisschen recherchiert. In diesem Artikel sind ein paar gute dabei. Musst mal schauen welche verfügbar ist und dir gut passt. Sind meistens 60% Tastaturen, wenn dich das nicht stört. google.de/amp…mp/
Ist dir die „Happy Hacking Keyboard Professional“ schon mal aufgefallen? Hab ich bis jetzt immer nur verkabelt gesehen. Nun seh ich aber auch eine BT Variante.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen