Abgelaufen

Bluetooth Musiklautsprecher

6
eingestellt am 24. Apr
Guten Tag liebe Community,

ich suche eine Bluetooth musik box die Qualitativ hochwertig ist, bis 400€

Wäre gut wenn die box ein Mikrofonanschluss hat aber ist nicht zwingend notwendig.
Hatte schon was von harman kardon gelesen in dieser preisklasse.
Die box soll in einer Kirche für die Hochzeit genutzt werden, falls diese Info jemanden weiter hilft.
Mit freundlichen Grüßen
Zusätzliche Info
Diverses
6 Kommentare
In dieser Preisklasse kenne ich mich nicht aus, würde aber in den Raum werfen, dass du dir verschiedene Lösungen zum Koppeln anschauen könntest. JBL-Lautsprecher kannst du koppeln und bspw. eine mittig, eine links und eine rechts aufstellen bzw. ganz anders verteilen.
Es wären 4 JBL Flip 4 Modelle drin oder 3 JBL Charge 3 (nur kurz auf Amazon geschaut). Zusammen könnte der Sound harmonischer sein und die JBL sind auch angenehm laut.

Ansonsten hat Bose bisschen größere Boxen als die bekannte Soundlink Mini. Der Name fällt mir aber nicht ein.

Sicherheitshalber nochmal nachgefragt: Weil du Bluetooth-Lautsprecher suchst nehme ich an, dass die per Akku zu betreiben sein sollen, oder? Sonst würde es nämlich ein Bluetooth-Adapter für den Cinch oder 3,5mm Aux-Anschluss regeln.

PS: Die JBL Boombox soll ihrem Namen gerecht werden ;-)
Bearbeitet von: "Effzehkoeln" 24. Apr
Verfasser
Genau die Box sollte per Akku auch laufen können. Eine große müsste eigentlich reichen. Wir benutzen zurzeit eine kleine von medion die schon nicht schlecht ist aber klangtechnisch nicht das gelbe vom ei
Joshuabissovor 18 m

Genau die Box sollte per Akku auch laufen können. Eine große müsste ei …Genau die Box sollte per Akku auch laufen können. Eine große müsste eigentlich reichen. Wir benutzen zurzeit eine kleine von medion die schon nicht schlecht ist aber klangtechnisch nicht das gelbe vom ei



Die Boombox ist leider sehr teuer. In der U-Bahnstation hatte eine Gruppe, zum Leidwesen aller Wartenden, die JBL Extreme dabei (die müsste es den Bildern nach gewesen sein) und haben damit die gesamte Station beschallt. Die könnte auch als günstigere Alternative zur Boombox betrachtet werden, da die Booombox wahrscheinlich noch die nächste Station mitbeschallen würde Die Musik war zwar schlecht, die Qualität dafür jedoch angenehm gut.
Verfasser
Effzehkoelnvor 11 m

Die Boombox ist leider sehr teuer. In der U-Bahnstation hatte eine Gruppe, …Die Boombox ist leider sehr teuer. In der U-Bahnstation hatte eine Gruppe, zum Leidwesen aller Wartenden, die JBL Extreme dabei (die müsste es den Bildern nach gewesen sein) und haben damit die gesamte Station beschallt. Die könnte auch als günstigere Alternative zur Boombox betrachtet werden, da die Booombox wahrscheinlich noch die nächste Station mitbeschallen würde Die Musik war zwar schlecht, die Qualität dafür jedoch angenehm gut.


Hahahahaha okay das liegt dann am Ohr des Hörenden, wenn man das so anpassen kann. Danke für die Beratung bisher
Also gerade bei den Räumlichkeiten muss es ja nicht mega Basslastig sein .

Libratone zipp mini, geht per Bluetooth und WLAN

Oder mehrere megaboom von Ue, die kann man koppeln, was vielleicht hochwertiger klingt, wenn es synchron ist
@Joshuabisso

Vielleicht wäre dieser Lautsprecher was, da es ein Auslaufmodell ist und nun günstig verkauft wird: Sony
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler