Bodyguard-Matratze von Bett1

40
eingestellt am 1. Sep
Moin.

Meine Tochter bekommt ein 140x200 cm Bett und somit auch eine neue Matratze.
Testergebnisse und die Flut an Werbung lassen einen dabei schnell auf die Matratze von Bett1 kommen.
Mir ist klar, dass eine Matratze nicht unbedingt das ideale Produkt für einen Online Kauf darstellt, aber in diesem Fall wäre es für mich OK.

Gibt es hier User, die die Matratze schon ein paar Jahre in Gebrauch haben und was zu der Qualität sagen können?

Gruß

nixfrei
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Solange man nicht den Kundendienst in Anspruch nehmen muss, ist die Matratze wohl gut. Die Amazon Bewertungen bzgl. Service WENN denn mal was ist, sind ja vernichtend. Es liegt bei denen anscheinend immer am Kunden, nie am Produkt.

Hat mich davon abgehalten dort zu kaufen, will ja kein lästiger Kunde werden.
Bearbeitet von: "Guddi1984" 1. Sep
40 Kommentare
Hab sie und bin vollkommen zufrieden damit!
Hab sie auch, bin super zufrieden
robinho1201.09.2019 20:47

Hab sie und bin vollkommen zufrieden damit!


Danke

Wie lange schon!?
Hab sie etwas über ein Jahr. Musste aufgrund einer op viel Zeit im Bett verbringen. Keine Räckenschmerzen, kein durchliegen.
Seit ca 1,5 Jahren in Gebrauch mit der H3 Seite. Sind zufrieden, haben aber auch noch nen Topper drüber.
Seit 2,5 Jahren und die beste Matratze die ich bisher hatte.

Übrigens ist der Online Kauf in diesem Fall wurscht, du, oder besser deine Tochter kann diese 100 Tage ohne Probleme Testen, und wenn diese nicht gefällt Retournieren, die Matratze wird dann abgeholt.

Aus Hygenischen Gründen muss die aber wieder eingepackt werden, also die alte Folie aufbewahren, oder mit Frischhaltefolie einwickeln bei Retour, dauert keine Minute.

Bitte nicht vergessen das es nicht nur die H3/H4 gibt, sondern auch die Weiche H1/H2(die Weiche habe ich auch, die H3/H4 ist Bretthart). wenn schon Holt ihr eine, oder beide, und Probiert die 2 bzw. 4 Seiten dann aus.

Alternative Testsieger gibt es auch, sowohl in Latex, als auch TTFK, kommt halt auch darauf an was die Person beim Schlafen braucht, Kaltschaum ist halt warm, Latex noch mal ne ecke Wärmer und TTFK ist was für viel Schwitzer, und oder die es doch gerne etwas Kälter mögen.
Ist super, haben die seit 3 Jahren in 180x200.
Wir haben einen Matratzenschoner drauf und sie sieht noch aus wie neu
Wir haben se jetzt knapp ein Jahr und ich bin echt zufrieden!
Wir haben sie seit 4 Wochen in Gebrauch und sind quasi noch in der Testphase. So überzeugt wie alle anderen hier, sind wir aber nicht. Unsere Kritikpunkte:
- dünstete über 2 Wochen und trotz 2 maligen Waschen des Bezugs einen sehr unangenehmen chemischen Geruch aus
- der Bezug ist sehr dünn und macht keinen besonders wertigen Eindruck
- man spürt und sieht die Rillen durch den Bezug durch
- durch die 2 Härtegerade in einer Matratze reduziert sich natürlich auch die Lebensdauer um die Hälfte

Die Liegeeigenschaft ist ok aber auch nicht herausragend. Bei Amazon war des Öfteren zu lesen, dass sich nach 1,5-2 Jahren erste Kuhlen bilden. Der Support ist dann nicht wirklich hilfreich und wiegelt mit der Begründung des falschen Handlings ab.

Na mal sehen, ob wir sie behalten.
sammi01.09.2019 20:57

Seit ca 1,5 Jahren in Gebrauch mit der H3 Seite. Sind zufrieden, haben …Seit ca 1,5 Jahren in Gebrauch mit der H3 Seite. Sind zufrieden, haben aber auch noch nen Topper drüber.


Welchen Topper hast du hierfür? Und wie verändert sich das Liegeverhalten hierbei?
Solange man nicht den Kundendienst in Anspruch nehmen muss, ist die Matratze wohl gut. Die Amazon Bewertungen bzgl. Service WENN denn mal was ist, sind ja vernichtend. Es liegt bei denen anscheinend immer am Kunden, nie am Produkt.

Hat mich davon abgehalten dort zu kaufen, will ja kein lästiger Kunde werden.
Bearbeitet von: "Guddi1984" 1. Sep
Habe die seit über drei Jahren.
Top Matratze zum guten Preis.
Ich habe die schon oft empfohlen und alle waren bislang zufrieden.
Bei dem Hype, der in der Branche wegen/durch diesen Anbieter gemacht wird, weiß man gar nicht ob nicht auch ein Großteil der schlechten Bewertungen unecht sind.
Scheinbar gibt es bei der Qualität der Matratzen eine große Streuung
Wir haben die Matratze in 180x200 seit etwa einem Dreivierteljahr in H3/H4 und nutzen die H4-Seite. Wir sind bisher sehr zufrieden und liegen sehr gut. Geruch war am Anfang minimal und schnell verflogen. Der Bezug sieht bisher noch aus wie am ersten Tag und bisher zeichnen sich auch keine Kuhlen ab. Die weiter oben kritisierten Rillen der Liegefläche (die wohl der Belüftung dienen) existieren in der Tat, ich finde diese aber überhaupt nicht störend bzw. nehme diese im Normfall (Schlafen/Liegen/Sitzen) überhaupt nicht war. Ich kann sie empfehlen.
Nicht zufrieden. Haben 2 Matratzen eine gut eine schlecht. Reklamation bringt nix. Weil auf den fotos nichts erkennbar ist. Absoluter Witz wenn du 2 Matratzen hast und eine nach einen Jahr komplett unterschiedlich zur anderen ist und von Anfang an schon war.

Fazit trotzdem: Preis Leistung sehr gut.

Darfst du halt aber auch nicht mit nem 3000€ boxspringbett vergleichen. Was natürlich deutlich gemütlicher ist
Bearbeitet von: "cjumper_" 1. Sep
Ich hab die Bett1 auch getestet und war nicht sonderlich begeistert. Die zwei Härtegrade sind witzlos. Bei mir wurde es eine von Ravensberger Matratzen.
Hier sind zig Matratzen bei Familie und Freundeskreis von denen im Einsatz. Keine negativen Erfahrungen
Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit immer zu dieser Matratze gibt. Auch in Deals. Würde mich stutzig machen...
g0ssipguy01.09.2019 23:25

Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit …Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit immer zu dieser Matratze gibt. Auch in Deals. Würde mich stutzig machen...


Ja echt krass Alter.
Ja, alles die Bett1-Fake Accounts.
shany741001.09.2019 21:46

Wir haben sie seit 4 Wochen in Gebrauch und sind quasi noch in der …Wir haben sie seit 4 Wochen in Gebrauch und sind quasi noch in der Testphase. So überzeugt wie alle anderen hier, sind wir aber nicht. Unsere Kritikpunkte:- dünstete über 2 Wochen und trotz 2 maligen Waschen des Bezugs einen sehr unangenehmen chemischen Geruch aus- der Bezug ist sehr dünn und macht keinen besonders wertigen Eindruck - man spürt und sieht die Rillen durch den Bezug durch- durch die 2 Härtegerade in einer Matratze reduziert sich natürlich auch die Lebensdauer um die Hälfte Die Liegeeigenschaft ist ok aber auch nicht herausragend. Bei Amazon war des Öfteren zu lesen, dass sich nach 1,5-2 Jahren erste Kuhlen bilden. Der Support ist dann nicht wirklich hilfreich und wiegelt mit der Begründung des falschen Handlings ab. Na mal sehen, ob wir sie behalten.


Bezüge sind nie dick, wäre auch nachteilig wenn die 3-4 Tage trocknen müssen.

Die Lebensdauer halbiert sich nicht nur weil diese zwei seiten hat, die Lebensdauer kommt durch das Material, die Verarbeitung und den Schnitt zustande, im Test eine 1,6 entspricht bei einem Gewicht von 140kg etwa 7 Jahre, jemand der weniger wiegt hat also locker mal 10 Jahre was davon.

Garantie ist immer so ne Sache bei Matratzen, versuch das mal bei anderen, da sieht es nicht anders aus.


g0ssipguy01.09.2019 23:25

Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit …Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit immer zu dieser Matratze gibt. Auch in Deals. Würde mich stutzig machen...


Kenne die Millionen alleine aus dem Test, und bei Mittlerweile über 2 Mio Verkauften Matratzen ist es die Meist Verkaufte Matratze Deutschlands, also ist das wohl Normal das viele darüber berichten können.


cjumper_01.09.2019 22:50

Nicht zufrieden. Haben 2 Matratzen eine gut eine schlecht. Reklamation …Nicht zufrieden. Haben 2 Matratzen eine gut eine schlecht. Reklamation bringt nix. Weil auf den fotos nichts erkennbar ist. Absoluter Witz wenn du 2 Matratzen hast und eine nach einen Jahr komplett unterschiedlich zur anderen ist und von Anfang an schon war. Fazit trotzdem: Preis Leistung sehr gut.Darfst du halt aber auch nicht mit nem 3000€ boxspringbett vergleichen. Was natürlich deutlich gemütlicher ist


Wenn es schon von Anfang an so war, hättest du die 100 Tage Rückgabe nutzten können, genauso wie die 14 Tage Widerruf, als auch die 6 Monate Gewährleistung, wieso nutzt du da eine Reklamation, also nur die Garantie, die rein Freiwillig und Kulanz ist?

joa 3000€ für ein 90x100 Boxspringbett, gab bisher im Test auch nur 1 in der Preislage das brauchbar war, die Günstigeren waren unbrauchbar, man fährt aber allgemein Günstiger und besser mit einer Matratze und Bettgestell.
Hab die 140x200 in Hart (h2/h3)??.
Seit zwei Jahren kein Problem und als Rückenschläfer echt zu empfehlen.
Ein Rost aus Holzlatten drunter und schlafe wie ein Baby
g0ssipguy01.09.2019 23:25

Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit …Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit immer zu dieser Matratze gibt. Auch in Deals. Würde mich stutzig machen...


Wenn das jetzt alles neue Accounts und nicht z.T. jahrelang etablierte User wären, dann könnte man sich darüber Gedanken machen. Aber so sehe ich da keinen Grund zur Skepsis. Bett1 hat halt hohe Marktanteile.

Wie haben sie übrigens auch seit bald 3 Jahren, Größe 180x200, H3 in Gebrauch, mit Matratzenschoner. Bis dato gleichbleibende sehr gute Qualität und wir würden sie wieder kaufen. Das mit den Rillen kann ich bestätigen. durch den Schoner hält es sich jedoch in Grenzen und ich finde es nicht störend.
Ich hatte sie auch zum Testen - ging wieder zurück.
Mir war die weiche Seite viel zu fest und ich konnte keine ruhige Nacht schlafen (1,78 und 65 kg).
Liegt deine Tochter denn gerne weicher/härter?

Letztlich ist es nun eine mit Visco geworden - Hersteller FMP Matratzen Manufaktur.
g0ssipguy01.09.2019 23:25

Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit …Echt krass, wieviele, zumeist positive Reaktionen es innerhalb kurzer Zeit immer zu dieser Matratze gibt. Auch in Deals. Würde mich stutzig machen...


Echt krass, Mann!
Wir kann das nur sein!? Bei Handys muss man doch auch immer bashen! Wie kann man bloss zufrieden mit einem Kauf sein? Warum mault hier keiner?

Alle gekauft. Alles fake!



1,5 Jahr im Einsatz. TOP. Echt ein Tick zu hart, aber Härtegrad sucht man sich ja nunmal selbst aus...
Klare Empfehlung!
Evilgod02.09.2019 04:41

Bezüge sind nie dick, wäre auch nachteilig wenn die 3-4 Tage trocknen m …Bezüge sind nie dick, wäre auch nachteilig wenn die 3-4 Tage trocknen müssen.Die Lebensdauer halbiert sich nicht nur weil diese zwei seiten hat, die Lebensdauer kommt durch das Material, die Verarbeitung und den Schnitt zustande, im Test eine 1,6 entspricht bei einem Gewicht von 140kg etwa 7 Jahre, jemand der weniger wiegt hat also locker mal 10 Jahre was davon.Garantie ist immer so ne Sache bei Matratzen, versuch das mal bei anderen, da sieht es nicht anders aus.Kenne die Millionen alleine aus dem Test, und bei Mittlerweile über 2 Mio Verkauften Matratzen ist es die Meist Verkaufte Matratze Deutschlands, also ist das wohl Normal das viele darüber berichten können.Wenn es schon von Anfang an so war, hättest du die 100 Tage Rückgabe nutzten können, genauso wie die 14 Tage Widerruf, als auch die 6 Monate Gewährleistung, wieso nutzt du da eine Reklamation, also nur die Garantie, die rein Freiwillig und Kulanz ist?joa 3000€ für ein 90x100 Boxspringbett, gab bisher im Test auch nur 1 in der Preislage das brauchbar war, die Günstigeren waren unbrauchbar, man fährt aber allgemein Günstiger und besser mit einer Matratze und Bettgestell.

Ich rede auch nicht von Zentimeter-dicken Bezügen, aber das ist ein Hauch von nichts, finde ich nicht von Vorteil und kenne ich von anderen Matratzen anders. Und nein, die brauchen nicht Tage um zu trocknen.

Und natürlich wirken sich die unterschiedlichen Seiten negativ auf die Lebensdauer aus. Man kann die Matratze nämlich nicht regelmäßig wenden für eine gleichmäßige Abnutzung, sollte jedem klar sein. Diverse Bewertungen bestätigen ja, dass sich bereits nach relativ kurzer Zeit Kuhlen bilden. Wie objektiv die Ergebnisse von Stiftung Warentest sind, lass ich mal dahingestellt.

Zur Inanspruchnahme der Garantie kann ich persönlich nichts sagen, nur die schlechten Bewertungen diesbezüglich aufgreifen. Ich wage zu bezweifeln, dass alle anderen Hersteller es genauso kundenunfreundlich regeln.
So. Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht und eine Entscheidung getroffen.

Ich werde diese vermeintliche Wundermatratze nicht bestellen und lieber im stationären Handel eine stinknormale Federkernmatratze kaufen.
Vielleicht hätte ich nicht fragen und keine Bewertungen lesen sollen, aber mir ist der Anteil von Matratzen, die nach einer gewissen Zeit scheinbar überhaupt nicht OK, sind zu hoch.
Vermutlich schwankt die Qualität des Wunderschaums.......

Ich glaube, ich möchte lieber vom Matratzenkartell beschissen werden und nicht von einer Marketingmaschine überrollt sein. Testergebnisse lassen sich sicher beeinflussen......

Da meine Tochter eher nicht in der Lage ist einen evtl. Verlust an Liegekomfort zu bemerken, kann ich nur was kaufen von dem ich überzeugt bin, und das ist bei der Bett1 Matratze nicht der Fall.

Ich danke Euch für eure Hilfe und eure Antworten.
Falls jemand aus dem Raum köln kommt, empfehle ich euch gaetano dinapoli link

Sehr gute Matratzen zu deutlich günstigeren Preisen als beim Fachhändler, da sie dort selbst produziert werden und ohne Zwischenhändler an den endkunden verkauft werden
Kann nichts zur Qualität sagen, aber zum Service (innerhalb der Testphase). Haben 2 Matratzen bestellt, kamen auch recht zügig, aber für uns war die Matratze nichts. Haben einfach schlecht drauf gelegen. Es ist halt doch auch eine Typ / Gewohnheitssache. Habe angerufen und dann wurde gleich eine Spedition beaufragt, die mit mir einen Termin ausgemacht hatte. Ging alles Problemlos. Geld kam auch umgehend über Ebay zurück. Shoop von Ebay habe trotzdem erhalten.
nixfrei02.09.2019 10:04

So. Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht und eine Entscheidung …So. Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht und eine Entscheidung getroffen. Ich werde diese vermeintliche Wundermatratze nicht bestellen und lieber im stationären Handel eine stinknormale Federkernmatratze kaufen.Vielleicht hätte ich nicht fragen und keine Bewertungen lesen sollen, aber mir ist der Anteil von Matratzen, die nach einer gewissen Zeit scheinbar überhaupt nicht OK, sind zu hoch. Vermutlich schwankt die Qualität des Wunderschaums.......Ich glaube, ich möchte lieber vom Matratzenkartell beschissen werden und nicht von einer Marketingmaschine überrollt sein. Testergebnisse lassen sich sicher beeinflussen......Da meine Tochter eher nicht in der Lage ist einen evtl. Verlust an Liegekomfort zu bemerken, kann ich nur was kaufen von dem ich überzeugt bin, und das ist bei der Bett1 Matratze nicht der Fall.Ich danke Euch für eure Hilfe und eure Antworten.


Mein Beileid zu dieser schlechten Entscheidung
HelauHelauHelau02.09.2019 14:47

Mein Beileid zu dieser schlechten Entscheidung


Kann ich auch nicht so ganz nachvollziehen.Hier sagt nun jeder was positives, bis auf wenige Gegenstimmen/negative Erfahrung, die es nun immer gibt. "Soll ich mit Apple oder Samsung kaufen?" wäre da noch bunter gewesen.

Naja, von mir aus kann er ja nun gern für das x-fache irgendeine Federkern Matratze kaufen.
Oh, wenn man hier fragen würde: "Hattet ihr schon mal negtative Erfahrungen mit Federkernmatratzen gemacht", wären wohl auch Stimmen gekommen

Aber nun auch egal. Auch Federkernmatratzenhersteller wollen ja nun gern verdienen...
nixfrei02.09.2019 10:04

So. Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht und eine Entscheidung …So. Ein paar Gedanken habe ich mir gemacht und eine Entscheidung getroffen. Ich werde diese vermeintliche Wundermatratze nicht bestellen und lieber im stationären Handel eine stinknormale Federkernmatratze kaufen.Vielleicht hätte ich nicht fragen und keine Bewertungen lesen sollen, aber mir ist der Anteil von Matratzen, die nach einer gewissen Zeit scheinbar überhaupt nicht OK, sind zu hoch. Vermutlich schwankt die Qualität des Wunderschaums.......Ich glaube, ich möchte lieber vom Matratzenkartell beschissen werden und nicht von einer Marketingmaschine überrollt sein. Testergebnisse lassen sich sicher beeinflussen......Da meine Tochter eher nicht in der Lage ist einen evtl. Verlust an Liegekomfort zu bemerken, kann ich nur was kaufen von dem ich überzeugt bin, und das ist bei der Bett1 Matratze nicht der Fall.Ich danke Euch für eure Hilfe und eure Antworten.



Richtige Entscheidung. Diese Bodyguard Matratze ist Müll.
Für die Nutella-Fraktion ist sie wahrscheinlich zu weich und für die Bulimie-Fraktion zu hart.

Eine Matratze die die ganze Bandbreite abdeckt wird es so nicht geben, genauso wie das Lattenrost unter der Matratze ein gewissen zusätzlichen Faktor ausmacht.

Die Rillen merke ich nicht besonders durch den Matratzenschoner, obwohl ich sie mal ohne als sehr angenehm empfunden habe.

Es ist halt alles Geschmacksache... ob man seitlich schläft und den Druck „punktuell“ verteilt oder ob man auf dem rücken schläft und das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt, das muss jeder für sich wissen.

und sie nachher die Matratze ausgelegt ist, kann man nur durch probeliegen feststellen.


aber die bett1 Matratzen ist ein normaler Standard
Bearbeitet von: "MY257" 2. Sep
shany741002.09.2019 09:52

Und natürlich wirken sich die unterschiedlichen Seiten negativ auf die …Und natürlich wirken sich die unterschiedlichen Seiten negativ auf die Lebensdauer aus. Man kann die Matratze nämlich nicht regelmäßig wenden für eine gleichmäßige Abnutzung, sollte jedem klar sein. Diverse Bewertungen bestätigen ja, dass sich bereits nach relativ kurzer Zeit Kuhlen bilden. Wie objektiv die Ergebnisse von Stiftung Warentest sind, lass ich mal dahingestellt.


Nein tut es nicht, nicht wenn wie Heute bei vielen die Qualität der Matratzen deutlich besser geworden ist, das umdrehen kommt auch von den Platzhirschen um die Miese Qualität zu überdecken, wer meint man müsse sie wenden damit die Länger halten, bezieht sich also höchsten auf die Überteuerten Müll Matratzen von den damaligen Kollektivmonopol, und die Bett1 ist nicht mal am besten was die Haltbarkeit angeht, eher Durchschnitt, die Ikea Latex als auch ein paar andere sind da noch mal ne ecke besser, und alle werden einseitig getestet und nicht mal aus dem Rahmen, sondern unter einer bekannten ISO Norm, und ja die Test sind Objektiv, was sollen die auch anderes sein, höchstens sind die Bewertungen Subjektiv, anders geht es auch gar nicht, weil die nur ihre eine Sichtweise haben, und man weiß auch nie woher die Bewertungen stammen, jeder weiß wohl das man sich ohne Probleme Bewertungen im Positiven und Negativen Sinne auch in massen Kaufen kann, daher sind die Amazon Bewertungen so aussagekräftig wie ein Sack Reis der in China umgefallen ist.

Mal davon ab das die Bett1 nur aufgrund der Gesamtwertung die beste ist, betrachtet man es immer im P/L Verhältnis ist die Bett1 grade noch so die beste, denn die Aldi Nord ist nur Minimal Schlechter weggekommen, ist nur halb so Teuer, wäre sie nicht nur in 90x100 zu haben und auch nicht nur als Aktion Ware, wäre die Bett1 gar keine Option mehr.

Bei Latex ist P/L Technisch die Ikea Morgedal am besten.
Bei TTFK sind es sogar 3 Stück je nach dem wie viel man ausgeben mag, aber Preislich auch nicht so weit weg sind: Malie Polar, Hn8 Schlafsysteme Dynamic und Lidl/Meradiso 7-Zonen-Tonnentaschen- Federkernmatratze.

Wir Verbraucher können Froh sein das neue Firmen(Startups als auch Discounter) den Eingestaubten Matratzen Markt erobern, seit 2015 sind die Preise Massiv gefallen und die Qualität steigt immer weiter, ein Kollektivmonopol was vorher vorherrschte ist für uns Verbraucher immer nur Nachteilig.


@HelauHelauHelau@tomsan

tja, wird dann wieder einer von viele die sich später beschweren das Matratze X Scheiße ist und man sie nicht umtauschen kann etc. blabla und dann ein Topper für den Selben Preis der Matratze rauf schmeißen um die Matratze halbwegs erträglich zu machen.

aber ich sag auch mal Verdient, er wusste von den Bewertungen von Anfang an, ebenso um den Hype der Matratze und jetzt kommt er mit so was an, und das er nun TTFK haben will, ist zu Kaltschaum mal ja absolut gar kein Unterschied, die Frage hätte er sich also sparen können wenn er doch so selbständig allein Entscheidungen aus Eigenverantwortung treffen kann, aber nein Lieber unsere Zeit Verschwenden.

Naja wenigstens noch ein Troll auf der Blacklist.
MY25702.09.2019 17:13

Für die Nutella-Fraktion ist sie wahrscheinlich zu weich und für die B …Für die Nutella-Fraktion ist sie wahrscheinlich zu weich und für die Bulimie-Fraktion zu hart.Eine Matratze die die ganze Bandbreite abdeckt wird es so nicht geben, genauso wie das Lattenrost unter der Matratze ein gewissen zusätzlichen Faktor ausmacht. Die Rillen merke ich nicht besonders durch den Matratzenschoner, obwohl ich sie mal ohne als sehr angenehm empfunden habe.Es ist halt alles Geschmacksache... ob man seitlich schläft und den Druck „punktuell“ verteilt oder ob man auf dem rücken schläft und das Gewicht auf eine größere Fläche verteilt, das muss jeder für sich wissen.und sie nachher die Matratze ausgelegt ist, kann man nur durch probeliegen feststellen.aber die bett1 Matratzen ist ein normaler Standard


Deswegen muss man Matratzen auch Probe Schlafen, bis man weiß ob die Matratze passt, oder nicht, vergehen mal 3-4 Tage teilweise auch ne Woche, Probeliegen bringt da absolut gar nichts, daher nur dort Kaufen wo Mindestens 30 Tage Rückgabe angeboten wird, ansonsten wird es schnell ein Teurer Fehlkauf.

Die Bett1 Deckt halt am besten das HEIA System ab, daher Kaufen sie wohl auch viele und behalten die weil sie gut drauf schlafen können, der rest Schickt die halt wieder zurück wo sie herkam und gut ist, halt 0 Risiko für den Verbraucher, durch das Testen System im Online Matratzen Markt kann so jeder schnell mal 3-4 und mehr Matratzen durchtesten bis er die hat die für ihn passt. eine Matratze die zu 100% alle abdeckt wird es auch nie geben, vielleicht in 500 Jahren wenn es keine Matratzen mehr gibt, sondern nur noch eine art Gel das sich in Echtzeit per KI auf die jeweilige Person anpasst.

Die einzige Funktion des Lattenrost ist das die Matratze genug Luft bekommt, dafür reicht ein rahmen und ein paar Bretter, aber es Verkaufen sich Multifunktionale Lattenroste mit tollen viele Latten die Federn natürlich besser, und man kann sie für viel Geld Verkaufen.
Evilgod02.09.2019 17:35

Deswegen muss man Matratzen auch Probe Schlafen, bis man weiß ob die …Deswegen muss man Matratzen auch Probe Schlafen, bis man weiß ob die Matratze passt, oder nicht, vergehen mal 3-4 Tage teilweise auch ne Woche, Probeliegen bringt da absolut gar nichts, daher nur dort Kaufen wo Mindestens 30 Tage Rückgabe angeboten wird, ansonsten wird es schnell ein Teurer Fehlkauf.Die Bett1 Deckt halt am besten das HEIA System ab, daher Kaufen sie wohl auch viele und behalten die weil sie gut drauf schlafen können, der rest Schickt die halt wieder zurück wo sie herkam und gut ist, halt 0 Risiko für den Verbraucher, durch das Testen System im Online Matratzen Markt kann so jeder schnell mal 3-4 und mehr Matratzen durchtesten bis er die hat die für ihn passt. eine Matratze die zu 100% alle abdeckt wird es auch nie geben, vielleicht in 500 Jahren wenn es keine Matratzen mehr gibt, sondern nur noch eine art Gel das sich in Echtzeit per KI auf die jeweilige Person anpasst.Die einzige Funktion des Lattenrost ist das die Matratze genug Luft bekommt, dafür reicht ein rahmen und ein paar Bretter, aber es Verkaufen sich Multifunktionale Lattenroste mit tollen viele Latten die Federn natürlich besser, und man kann sie für viel Geld Verkaufen.




Sry meinte auch mit probeliegen - gleichzeitig probeschlafen

Hab mich doof ausgedrückt
HelauHelauHelau02.09.2019 14:47

Mein Beileid zu dieser schlechten Entscheidung



Evilgod02.09.2019 17:24

Nein tut es nicht, nicht wenn wie Heute bei vielen die Qualität der …Nein tut es nicht, nicht wenn wie Heute bei vielen die Qualität der Matratzen deutlich besser geworden ist, das umdrehen kommt auch von den Platzhirschen um die Miese Qualität zu überdecken, wer meint man müsse sie wenden damit die Länger halten, bezieht sich also höchsten auf die Überteuerten Müll Matratzen von den damaligen Kollektivmonopol, und die Bett1 ist nicht mal am besten was die Haltbarkeit angeht, eher Durchschnitt, die Ikea Latex als auch ein paar andere sind da noch mal ne ecke besser, und alle werden einseitig getestet und nicht mal aus dem Rahmen, sondern unter einer bekannten ISO Norm, und ja die Test sind Objektiv, was sollen die auch anderes sein, höchstens sind die Bewertungen Subjektiv, anders geht es auch gar nicht, weil die nur ihre eine Sichtweise haben, und man weiß auch nie woher die Bewertungen stammen, jeder weiß wohl das man sich ohne Probleme Bewertungen im Positiven und Negativen Sinne auch in massen Kaufen kann, daher sind die Amazon Bewertungen so aussagekräftig wie ein Sack Reis der in China umgefallen ist.Mal davon ab das die Bett1 nur aufgrund der Gesamtwertung die beste ist, betrachtet man es immer im P/L Verhältnis ist die Bett1 grade noch so die beste, denn die Aldi Nord ist nur Minimal Schlechter weggekommen, ist nur halb so Teuer, wäre sie nicht nur in 90x100 zu haben und auch nicht nur als Aktion Ware, wäre die Bett1 gar keine Option mehr.Bei Latex ist P/L Technisch die Ikea Morgedal am besten.Bei TTFK sind es sogar 3 Stück je nach dem wie viel man ausgeben mag, aber Preislich auch nicht so weit weg sind: Malie Polar, Hn8 Schlafsysteme Dynamic und Lidl/Meradiso 7-Zonen-Tonnentaschen- Federkernmatratze.Wir Verbraucher können Froh sein das neue Firmen(Startups als auch Discounter) den Eingestaubten Matratzen Markt erobern, seit 2015 sind die Preise Massiv gefallen und die Qualität steigt immer weiter, ein Kollektivmonopol was vorher vorherrschte ist für uns Verbraucher immer nur Nachteilig.@HelauHelauHelau @tomsan tja, wird dann wieder einer von viele die sich später beschweren das Matratze X Scheiße ist und man sie nicht umtauschen kann etc. blabla und dann ein Topper für den Selben Preis der Matratze rauf schmeißen um die Matratze halbwegs erträglich zu machen.aber ich sag auch mal Verdient, er wusste von den Bewertungen von Anfang an, ebenso um den Hype der Matratze und jetzt kommt er mit so was an, und das er nun TTFK haben will, ist zu Kaltschaum mal ja absolut gar kein Unterschied, die Frage hätte er sich also sparen können wenn er doch so selbständig allein Entscheidungen aus Eigenverantwortung treffen kann, aber nein Lieber unsere Zeit Verschwenden.Naja wenigstens noch ein Troll auf der Blacklist.


Scheinbar scheitert es wieder daran, wie ich meine Gedanken schriftlich ausdrücken kann.

Also bis vorgestern hatte ich im Hinterkopf "da gibt es ne Matratze die scheinbar richtig gut ist und einen breiten Einsatzbereich abdeckt. Also wenn es soweit ist gucken, kurz informieren, kaufen und kein Problem"
Vor Anstoßen dieser Diskussion habe ich nur oberflächlich die Bewertungen überflogen und nur Bewertungen von Leuten gesehen, die die Matratze erst kürzlich gakauft haben.

Also fragte ich hier nach Langzeiterfahrungen und habe zeitgleich intensiver gegoogelt.

Bei mir ist dabei unter anderem hängengeblieben, dass es scheinbar bei den Schaummatratzen von Bett1 eine starke Streuung in der Langzeitqualität gibt. Matratze links im Ehebett top, Matratze auf der rechten Seite recht schnell nicht mehr OK.

So, @Evilgod du scheinst wirklich im Thema zu sein. Wenn du über das alles was ich geschrieben habe noch mal nachdenkst und, um es noch mal deutlicher zu machen, eine Matratze für jemanden brauchst der dir nicht verlässlich sagen kann ob er bequem liegt.

Welchen Weg würdest du gehen?

Ich bin zu dem Entschluss gekommen lieber ein Produkt zu nehmen welches schon sehr lange am Markt ist und hinlänglich klar ist was man bekommt und wie man drauf liegen wird.
Ich hatte die bett1 Matratze auch aufgrund des Preises getestet und kam leider als Seitenschläfer nicht gut damit zurecht. Auch das Drehen auf die weichere Seite hat nichts gebracht. Mir war die Matratze H2 viel zu hart. Die Schulter sank nicht ein und dadurch verspüre ich einen unangenehmen Druck. Ich bin jetzt recht zufrieden mit einer Federkernmatratze von frankenstolz aus einem nahegelegenen Fabrikverkauf plus Topper von Ikea. Ist aber auch insgesamt deutlich teurer. Aber besser als nachts wach liegen...
Bearbeitet von: "Nchuchu" 5. Sep
Evilgod01.09.2019 20:59

Seit 2,5 Jahren und die beste Matratze die ich bisher hatte.Übrigens ist …Seit 2,5 Jahren und die beste Matratze die ich bisher hatte.Übrigens ist der Online Kauf in diesem Fall wurscht, du, oder besser deine Tochter kann diese 100 Tage ohne Probleme Testen, und wenn diese nicht gefällt Retournieren, die Matratze wird dann abgeholt.Aus Hygenischen Gründen muss die aber wieder eingepackt werden, also die alte Folie aufbewahren, oder mit Frischhaltefolie einwickeln bei Retour, dauert keine Minute.Bitte nicht vergessen das es nicht nur die H3/H4 gibt, sondern auch die Weiche H1/H2(die Weiche habe ich auch, die H3/H4 ist Bretthart). wenn schon Holt ihr eine, oder beide, und Probiert die 2 bzw. 4 Seiten dann aus.Alternative Testsieger gibt es auch, sowohl in Latex, als auch TTFK, kommt halt auch darauf an was die Person beim Schlafen braucht, Kaltschaum ist halt warm, Latex noch mal ne ecke Wärmer und TTFK ist was für viel Schwitzer, und oder die es doch gerne etwas Kälter mögen.


Gibts die nicht in H2/H3? Finde sie aber nirgends Bräuchte die dringend für meine Frau. Oder eine gleichwertige Alternative
No_Pain_No_Gain07.09.2019 10:06

Gibts die nicht in H2/H3? Finde sie aber nirgends Bräuchte die dringend …Gibts die nicht in H2/H3? Finde sie aber nirgends Bräuchte die dringend für meine Frau. Oder eine gleichwertige Alternative


Die hat mehrere Namens Änderung mit gemacht, von H2/H3 auf H2/H2+ und dieses Jahr dann auf H1/H2. Ist aber immer die weiche Variante.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen