Bonvier Uhren - Qualität

11
eingestellt am 8. Nov 2017
Hallo,
auf der Suche nach einer neuen Uhr bin ich auf die Marke Bonvier gestoßen. Ich finde die Modelle ganz stylisch, wollte aber jetzt mal nachhaken ob jemand mit bonvier.com schon Erfahrungen hat, bzw. ob es sich dabei um China-Schrott für 150€ handelt.
Zusätzliche Info
Diverses
11 Kommentare
Ich kenne die Marke jetzt nicht, aber die verkaufen die Uhren auf Ihrer eigenen Seite für € 159, im Angebot für € 119. Bei den Preisen machen Sie noch Gewinn! Wie sollte denn in einer 150 Euro-Verkaufsuhr, Technik im Wert von € 300 verbaut sein? Die kann doch in der Produktion nur 40-50 € kosten und das kann man nicht in Deutschland fertigen lassen
ibex8. Nov 2017

Ich kenne die Marke jetzt nicht, aber die verkaufen die Uhren auf Ihrer …Ich kenne die Marke jetzt nicht, aber die verkaufen die Uhren auf Ihrer eigenen Seite für € 159, im Angebot für € 119. Bei den Preisen machen Sie noch Gewinn! Wie sollte denn in einer 150 Euro-Verkaufsuhr, Technik im Wert von € 300 verbaut sein? Die kann doch in der Produktion nur 40-50 € kosten und das kann man nicht in Deutschland fertigen lassen


bei dem Material und Komponenten eher <10 €
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 14. Nov 2017
Verfasser
lolnickname8. Nov 2017

Die Uhren sind Müll.Sie haben zwar angeblich ein Miyota und auch ein …Die Uhren sind Müll.Sie haben zwar angeblich ein Miyota und auch ein Saphirglas, aber wenn es mal Probleme gibt kannst du die wegwerfen. Glaube kaum, dass ein Uhrmacher oder eine Boutique für die Dinger Ersatzteile hat. Abgesehen davon kauft man Uhren doch auch zT auch wegen dem Prestige, etwas sinnlos bei einer Marke die keiner kennt.


Naja also bei 150€ kaufe ich nichts wegen dem Prestige sondern eher weil mir die Uhr gefällt. Aber ich stimme da natürlich zu, dass bei einem Defekt wahrscheinlich die Uhr ein Fall für die Tonne ist.
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 14. Nov 2017
lolnickname8. Nov 2017

Wenn du einfach nur eine Uhr haben willst, dann warte hier lieber auf …Wenn du einfach nur eine Uhr haben willst, dann warte hier lieber auf einen Deal für Skagen oder Citizen. Da zahlst du dann auch nicht mehr, kannst dir der Qualität sicher sein, hast eine Marke und bekommst das Ding im Notfall sogar repariert.


Unglaublich da hast du aber wirklich tolle Marken herausgesucht, speziell die Chinaböller
von Skagen sind sehr zu empfehlen wenn man keine Freunde haben will...

Ich bestelle mir hier ab und zu eine Uhr aus just for fun aliexpressund bin immer wieder über die
Qualität, Design und Langlebigkeit überrascht, Bekannte und Verwandte die die Uhren dann sehen
finden Sie in der Regel toll und und verschätzen sich beim Schätzen in der Regel um bis zu
mehreren hundert Euro, da sieht man mal was man glaubt was so Uhren wert sind wenn man
keine Ahnung hat. Und es macht wirklich Spaß dort zu bestellen...
Bearbeitet von: "bayernex" 8. Nov 2017
Ich rate zu Uhren mit Tradition!
.
Bearbeitet von: "Individuum" 8. Nov 2017
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 14. Nov 2017
lolnickname8. Nov 2017

Tolle Geschichte.Jeder der einen Hauch Ahnung hat wird deine Aliuhren …Tolle Geschichte.Jeder der einen Hauch Ahnung hat wird deine Aliuhren entlarven. Nichtmal weil Dingdongchingchang keine bekannte Marke ist. Die Funktionen, Haptik und oft genug auch die Optik sind Schrott. Spätestens wenn hinten durch/rein guckt sieht man was Sache ist. Natürlich gibt es genügend Menschen die von sowas keine Ahnung haben. Bei meiner Moonwatch meinte auch jemand sieht aus wie jede andere Uhr. Armbanduhren sind durch Handys und Computer obsolet. Eine Uhr ist einfach nur noch ein Accessoir, bzw. ein Statement. Sowas wird von verschiedenen Personen sicher auch unterschiedlich interpretiert. Ich sehe jemanden mit Diesel, Fossil, Police und halte ihn für nicht besonders schlau. Ich selbst habe keine Skagen, aber die kommen an die vom OP gewollten Uhren recht nah ran und sind öfters im Angebot. Für 150€ bekommt man halt nichts besonders aufregendes.


Es war natürlich nicht einfach herauszulesen was ich damit sagen wollte, für manchen nur Uhren im Preissegment
von bis zu 200 Euro unterscheiden sich meist nicht so viel wie man meint, ich kaufe mir dort ab und zu eine Uhr für 20 Dollar und habe meinen Spaß, viele wissen nicht das in dieser Preisklasse meistens ein alt bekanntes japanisches Quarzwerk verbaut ist, das allerdings sehr gut läuft und die Zeit mit fast keinen Abweichungen anzeigt, selb st die mit Datums und Tagesanzeiger laufen über Jahre sehr sauber...es kommt immer darauf an was man möchte, und von Uhren die eine Kapitalanlage sind war hier nie die Rede.
Ach so und zum Thema Ahnung, da gibt es nicht so viele wie du denkst die eine teure Uhr von einer billigen Uhr unterscheiden können, darfst mir mal glauben.....mit teuer mein ich allerdings hier Uhren bis 200-300 Euro zum Beispiel
die Skagen etc.
Bearbeitet von: "bayernex" 8. Nov 2017
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 15. Nov 2017
lolnickname8. Nov 2017

Ich denke auch, dass in dem Preissegment kaum Unterschiede zu finden sind. …Ich denke auch, dass in dem Preissegment kaum Unterschiede zu finden sind. Die Uhren können ja auch nichts, außer Zeit (und Datum) anzeigen. Mit Funk, Solar, Saphir und Metalband liegt man ja, außerhalb von Angebotspreisen, beim doppelten der Spanne.


Natürlich bekommt man auch im "unteren" Preissegment sehr wertige Uhren, wie bspw. von Gigandet oder Orient. Und die Unterschiede in der Verarbeitung sieht man auf jeden Fall.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler