Bosch 18V-Akku Adapter - Professional <-> Home&Garden

eingestellt am 22. Dez 2021
Hallo zusammen,

kann jemand eine Empfehlung für Adapter der 18V Akku Systeme von Bosch geben? Also von Professional zu Home&Garden und umgekehrt.
Die Googlesuche war recht erfolglos.

Danke Vorab für die Info und Grüße
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Sag was dazu
5 Kommentare
  1. Avatar
    Autor*in
    Miau
  2. Avatar
    Es gibt Adapter für Pro-Akkus an DIY-Geräten. Kosten ca. 20€ und gibt es nur vom Chinesen (z.B. AliExpress), da man soetwas kaum rechtskonform rausbringen kann. Grundsätzlich funktioniert soetwas gut, ist aber mit Vorsicht zu genießen. Bei Bosch sind die Akkus mit Widerständen Codiert (Lade/Entladestrom) und haben einen Temperaturfühler integriert. Das Batteriemanagement (Abschaltung bei tiefer Spannung) ist innerhalb des Gerätes. Besonders mit Vorsicht zu genießen ist, dass das Temperatursignal nicht durchgeschliffen, sondern mit einem Festwert "Simuliert" wird.

    Bei Überhitzung erfolgt also keine Abschaltung. Bei Verbrauchern mit geringer Leistungsaufnahme ist das Risiko einer Überhitzung geringer. Von Verbrauchern mit hoher Leistungsaufnahme würde ich absehen. Der Nutzer sollte auf jeden Fall wissen, was er macht. Die elektische Dimensionierung der Komponenten ist für meinen Geschmack etwas zu klein.

    Ich habe einen derartigen Adapter als Rückfallebene für einen Bosch Serie 8 unlimited beschafft. Mit zweireihigen Akkus war die Temperaturentwicklung überschaubar. Würde es aber trotzdem nicht - gerade in Hinsicht auf den Preis - empfehlen. Wenn man es trotzdem macht, sollte man sich den Risiken bewusst sein.

    So ein Unlimited Serie 8 sieht mit einem 12er Procore aber trotzdem relativ lustig aus.
  3. Avatar
    Autor*in
    Hupenmän300020.01.2022 14:03

    Es gibt Adapter für Pro-Akkus an DIY-Geräten. Kosten ca. 20€ und gibt es nu …Es gibt Adapter für Pro-Akkus an DIY-Geräten. Kosten ca. 20€ und gibt es nur vom Chinesen (z.B. AliExpress), da man soetwas kaum rechtskonform rausbringen kann. Grundsätzlich funktioniert soetwas gut, ist aber mit Vorsicht zu genießen. Bei Bosch sind die Akkus mit Widerständen Codiert (Lade/Entladestrom) und haben einen Temperaturfühler integriert. Das Batteriemanagement (Abschaltung bei tiefer Spannung) ist innerhalb des Gerätes. Besonders mit Vorsicht zu genießen ist, dass das Temperatursignal nicht durchgeschliffen, sondern mit einem Festwert "Simuliert" wird.Bei Überhitzung erfolgt also keine Abschaltung. Bei Verbrauchern mit geringer Leistungsaufnahme ist das Risiko einer Überhitzung geringer. Von Verbrauchern mit hoher Leistungsaufnahme würde ich absehen. Der Nutzer sollte auf jeden Fall wissen, was er macht. Die elektische Dimensionierung der Komponenten ist für meinen Geschmack etwas zu klein.Ich habe einen derartigen Adapter als Rückfallebene für einen Bosch Serie 8 unlimited beschafft. Mit zweireihigen Akkus war die Temperaturentwicklung überschaubar. Würde es aber trotzdem nicht - gerade in Hinsicht auf den Preis - empfehlen. Wenn man es trotzdem macht, sollte man sich den Risiken bewusst sein.So ein Unlimited Serie 8 sieht mit einem 12er Procore aber trotzdem relativ lustig aus.


    Danke dir für die Auskunft
  4. Avatar
    Hupenmän300020.01.2022 14:03

    Es gibt Adapter für Pro-Akkus an DIY-Geräten. Kosten ca. 20€ und gibt es nu …Es gibt Adapter für Pro-Akkus an DIY-Geräten. Kosten ca. 20€ und gibt es nur vom Chinesen (z.B. AliExpress), da man soetwas kaum rechtskonform rausbringen kann. Grundsätzlich funktioniert soetwas gut, ist aber mit Vorsicht zu genießen. Bei Bosch sind die Akkus mit Widerständen Codiert (Lade/Entladestrom) und haben einen Temperaturfühler integriert. Das Batteriemanagement (Abschaltung bei tiefer Spannung) ist innerhalb des Gerätes. Besonders mit Vorsicht zu genießen ist, dass das Temperatursignal nicht durchgeschliffen, sondern mit einem Festwert "Simuliert" wird.Bei Überhitzung erfolgt also keine Abschaltung. Bei Verbrauchern mit geringer Leistungsaufnahme ist das Risiko einer Überhitzung geringer. Von Verbrauchern mit hoher Leistungsaufnahme würde ich absehen. Der Nutzer sollte auf jeden Fall wissen, was er macht. Die elektische Dimensionierung der Komponenten ist für meinen Geschmack etwas zu klein.Ich habe einen derartigen Adapter als Rückfallebene für einen Bosch Serie 8 unlimited beschafft. Mit zweireihigen Akkus war die Temperaturentwicklung überschaubar. Würde es aber trotzdem nicht - gerade in Hinsicht auf den Preis - empfehlen. Wenn man es trotzdem macht, sollte man sich den Risiken bewusst sein.So ein Unlimited Serie 8 sieht mit einem 12er Procore aber trotzdem relativ lustig aus.


    Hallo Hupenmän3000,
    ist Ihnen ein Akkus-System oder elekt. Werkzeughersteller bekannt, bei dem die von Ihnen beschriebe, Problematik nicht besteht? Sprich Akkuschutz vollständig im Akku oder anderweitige Möglichkeit das System über Hersteller hinweg zu nutzten (außer CAS etc)? .. oder Adapter, der die Informationen, wie die Temperatur, korrekt codiert weiterleitet? Danke

    (Würde mir gerne den Bosch 18V-60 FC kaufen, was der Einsieg ins B. ProCore Akku System wäre, aber als Kleingartenbesitzer tue ich mir auf Dauer damit keinen gefallen. Die alternativen Bohrschrauber, die ich kenne, haben für meinen Geschmack einen zu weiten Griffumfang.)
    Bearbeitet von: "RampantRabbit66" vor 41 m
  5. Avatar
    RampantRabbit6630.05.2022 17:14

    Hallo Hupenmän3000,ist Ihnen ein Akkus-System oder elekt. …Hallo Hupenmän3000,ist Ihnen ein Akkus-System oder elekt. Werkzeughersteller bekannt, bei dem die von Ihnen beschriebe, Problematik nicht besteht? Sprich Akkuschutz vollständig im Akku oder anderweitige Möglichkeit das System über Hersteller hinweg zu nutzten (außer CAS etc)? .. oder Adapter, der die Informationen, wie die Temperatur, korrekt codiert weiterleitet? Danke(Würde mir gerne den Bosch 18V-60 FC kaufen, was der Einsieg ins B. ProCore Akku System wäre, aber als Kleingartenbesitzer tue ich mir auf Dauer damit keinen gefallen. Die alternativen Bohrschrauber, die ich kenne, haben für meinen Geschmack einen zu weiten Griffumfang.)


    Die kurze Antwort ist Nein / bzw. es ist sehr unwahrscheinlich, in einem Adapter anzutreffen.

    Hersteller wie z.B. Makita oder Parkside haben das Batteriemanagement im Akku. Abschalten tun diese allerdings nicht von alleine, sondern "senden" senden an die Maschine ein Steuersignal. Dieses könnte man für die Schaltung eines Relais verwenden. Ohne es zu wissen, halte ich es aber für unwahrscheinlich, dass man dieses in einem der Adapter antrifft.

    Eher würde ich wohl mal bei Makita, Metabo, Parkside, Einhell schauen, wenn der Fokus auf Gartengeräte liegt. Bei Bosch werden diese wohl noch ein wenig auf sich warten lassen.
Dein Kommentar
Avatar
Top-Händler