Abgelaufen

Bosch PBH 2000 RE Bohrhammer ab 59€ *UPDATE* ab 52€

Admin 49
eingestellt am 13. Dez 2011
Update 1

Gibt es übrigens immer noch und könnte mit der BAUHAUS Tiefpreisgarantie noch um 12% (51,92€) verfeinert werden (das Angebot gilt auch offline bei Hornbach).


UPDATE 1

Gibt es übrigens immer noch und könnte mit der BAUHAUS Tiefpreisgarantie noch um 12% (51,92€) verfeinert werden (das Angebot gilt auch offline bei Hornbach).


Ursprünglicher Artikel vom 28.11.2011:


Borhhämmer sind ja nicht unbedingt was für den Hobbyheimwerker, aber da man ja irgendwann fast alles hat und Weihnachten bald ansteht, ist mgx’s Hinweis für den ein oder anderen sicher trotzdem interessant:


Ja, es ist Bosch grün, aber die “Hobbyheimwerker” bei Amazon vergeben trotzdem im Schnitt 4,5 Sterne und das bei 71 Bewertungen. Kritik gibt es ggf. an der fehlenden Leistung. Häufigste Kritikpunkt ist aber wohl das eiernde Bohrfutter, wenn ich das aber richtig gelesen hab, liegt das dadran, dass man nur spezielle SDS-Bohrer nutzen kann (bei allen anderen würde es eiern). Da ich kein Haus bauen oder sanieren will und mich auch noch nie ernsthaft mit dem Thema Bohrhammer beschäftigt habe, würde ich empfehlen einfach selber mal die Amazon Kundenrezensionen durchzulesen.


558847.jpg

Zusätzliche Info
49 Kommentare
Gebannt

Da ich kein Haus bauen oder sanieren will
Zeit wird's ;). Schaffe, schaffe, Häusle baue.

Der Preis ist übrigendes auch vor Ort in den Hornbachmärkten gültig.

Wer in einem WBS70 wohnt, wird so ein Ding zu schätzen wissen... :-)

Für mich ist die Bosch Grün Serie rausgeworfenes Geld. Die 15 Euro Bohrer aus dem Supermarkt haben eine ähnliche Qualität, sind aber wenigestens günstiger, wenn man schon Rushkin ignoriert.
Gab sogar mal nen Test (Stiftung Warentest?) der Minischraubenzieher, da ist der grüne Bosch wegen der schlechten Batterie sogar hinter den Baumarktteilen gelegen.

Eher für den Hobbygebrauch als um ernsthaft ein Haus richtig zu renovieren.
Nur so als vergleich selbst mal bei den günstigen bzw. NoName vorbeischauen die sind oft 3 mal so stark von der Einschlagenergie

"Kritik gibt es ggf. an der fehlenden Leistung. "

Bitte? Hab bei Hornbach mal 72€ dafür bezalht und bin sehr zufrieden.
Der geht in Betonwände wie durch Butter.

Hab den auch und bin zufrieden damit. Wände einreißen kann man damit nicht, aber 59 Euro sind ein guter Preis dafür. Dass es nur für SDS-Bohrer geeignet ist, steht (bei meinem) dabei, also nicht beschweren, wenn man andere Bohrköpfe reinsetzt und es dann eiert -.-

Also das ist hier aber eine echte Definitionsfrage. Ich habe diese Maschine, mittlerweilen schon geraume Zeit, und kann wirklich nicht klagen.

Sie ist sicherlich keine Hilti, aber um "normale" Bohrtätigkeiten zu machen, ist sie deutlich besser als die 3-mal so starken "Baumarktteile". Das ist was ganz anderes.

Ich würde damit auch kein Haus komplett sanieren, aber um einzelne Räume zu machen, z.B. Kabelschlitze oder Fliesen abschlagen, ist sie sehr gut.

Ich kann die Maschine uneingeschränkt empfehlen, wenn es denn um den normalen Wahnsinn zu Hause oder um kleinere Renovierungsprojekte geht.

Das eiernde Futter ist so auch richtig:
Wenn man keine SDS-Bohrer verwendet liegt ein "normales" Bohrfutter bei, dass man in das SDS-Bohrfutter steckt und dann dort die "normalen" Bohrer einsetzen kann. Also so eine Art Aufsteckadapter.

Sollte man diesen wirklich nutzen wollen, empfiehlt sich ein Umbau mittels eines Zubehörteils von Bosch, da ersetzt man dann das SDS-Bohrfutter komplett. Dann eiert auch nix.

Also wie oben gesagt, für den Preis definitiv eine Empfehlung.

Habe die Maschine auch und renoviere gerade ein Haus. Sie ist sowohl bei kleineren Abbrucharbeiten als auch beim Bohren als auch beim Schlagbohren völlig ausreichend wenn man nicht mehr als ca. 4 Stunden am Stück damit arbeitet.

Zum Thema SDS Plus: Wer keine Ahnung hat...

Kann die Maschine uneingeschränkt weiterempfehlen. Jeder der meint Bosch Blau für die Hausrenovierung zu benötigen hat wohl ein Hexenhaus gebaut/gekauft oder aber ist berufstätiger Baumensch.

Avatar
Anonymer Benutzer

Der Preis ist top, die Maschine reicht für den Hobbyhandwerker aus. Geht auch flott durch Beton.

Habe damit im Bad alle Fliesen rausgemeiselt - da kommt sie aber an ihre Grenzen. Daher habe ich mir noch das größere Modell gekauft.

P.S. PBH2000 = Made in China, PBH3000 = Made in Germany

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Das Teil ist gut.
Schreibe aus eigener Erfahrung.
Jedenfalls für den Privatgebrauch.
Geht in Stahlbeton wie durch Butter.
Für diesen Preis Spitze.

Ich werde gleich mal zu Bauhaus und dann die Preisgarantie in Anspruch nehmen...

Avatar
Anonymer Benutzer

Man muss doch kein Haus renovieren wollen, um einen Bohrhammer zu benötigen. In allen neueren Betonbauten ist ein Bohrhammer unerlässlich, denn die normale Schlagbohrmaschine ist dort eine echte Qual. Selbst wenn man nur eine Lampe anbringen will.

...und um ne Lampe anzubringen braucht man weder Bosch blau noch Hilti.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Ich kann den Bohrhammer auch empfehlen. Natürlich gibt es billigere Baumarkt-"Chinaböller" - habe ich auch, 24,95 Euro mit Koffer - aber der Bosch ist leiser und so leicht (2,2kg), dass ich beim Bohren von 8mm-Löchern in eine Stahlbeton-Kellerwand in der einen Hand den Bohrhammer und in der anderen Hand einen Staubsaugerschlauch halten kann.

Die SDS-Plus-Bohrer sehe ich als echten Vorteil! Ruck zuck gewechselt und sofort bombenfest. Gerade bei Schnellspannfuttern ohne Werkzeug bricht man sich doch ziemlich einen ab, um runde Steinbohrer so fest zu drehen, dass sie sich beim Bohren in harte Wände nicht lösen.

Für besonders hartnäckige Wände mit vielen Armierungseisen gibt es von Bosch auch sog. SDS-Plus-"X5L"-Bohrer.

So, das Angebot von Hornbach ausgedruckt und bei Bauhaus vorgelegt. Am Regal bei denen stand noch €77.-, an der Kasse war bereits €58,99 hinterlegt. Ich habe dennoch die Preisgarantie bekommen und musste am Ende nur €51,92 bezahlen!

Noch die Bauhaus Tiefpreisgarantie nutzen- macht 51,92 EUR, das ist dann wohl ein richtig guter Preis!:)

Hier wird auch zur Hälfte nur Müll geschrieben. Jeder 2. der schreibt Bosch Grün ist scheiße, hat das auch nur vom Hören/Sagen!

Ich habe alles durch an Maschinen. Egal ob Billig, Bosch Grün/Blau, Makita oder Hilti!

Für den Hobby Handwerker der 2x im Jahr nen Loch bohrt reicht der Lange aus! Ich selber habe den PBH 3000 (und bin Elektriker)! Damit mache ich ganze Häuser wenn ich will!

Abbruch mit so nem Teil?!
Für Heimarbeiten/mal ein Loch in die Wand ist das sicherlich eine Option, aber für ernsthafte Renovierungen/Arbeiten sollte man dann doch über ordentliche Leih-/Gebrauchtgeräte nachdenken!

"In Stahlbeton wie in Butter"
In Beton vielleicht, aber 8er oder 12er Rundeisen bekommst damit nicht klein.
darf man halt nicht die Bewehrung treffen!

Wieso sollten "Borhhämmer ja nicht unbedingt was für den Hobbyheimwerker" (Zitat) sein?!?!?

Zum Thema, "dass man nur spezielle SDS-Bohrer nutzen" (Zitat) könne: Ja, man kann nur SDS-plus-Bohrer nehmen, nicht welche mit SDS-max-Aufnahme, die sind aber eher nur was für richtig große Löcher (ab Durchmesser von etwa 2 cm). SDS plus ist aber überall Standard, da kann man nix falsch machen!

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo Spargemeinde,
ich kann das Teil auch nur weiterempfeheln! Wer einmal mit dem Bohrhammer ein Loch für eine Lampe in eine Betondecke gebohrt hat schmeisst sofort seinen Schlagboher zum Fenster raus ( hab ich gemacht) Nie mehr was anderes. Ich habe das Gerät seit etwa 2 Jahren und meine Nachbarn kommen ihn immer borgen, die sind auch begeistert. Ich glaub ich muss denen mal nen Link schicken..........

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016


hund2k: Hier wird auch zur Hälfte nur Müll geschrieben. Jeder 2. der schreibt Bosch Grün ist scheiße, hat das auch nur vom Hören/Sagen!
Ich habe alles durch an Maschinen. Egal ob Billig, Bosch Grün/Blau, Makita oder Hilti!Für den Hobby Handwerker der 2x im Jahr nen Loch bohrt reicht der Lange aus! Ich selber habe den PBH 3000 (und bin Elektriker)! Damit mache ich ganze Häuser wenn ich will!


Genauso siehts aus (bin auch elektriker :D)

So, war beim Bauhaus. Habe mir vorher per Mail bestätigen lassen, dass die Tiefpreisgarantie greift. Hätte ich gar nicht tun müssen. Sehr nette Mitarbeiter und ohne Probleme das Teil für 51,92 mit nach Hause genommen.

Von dem Preis wird
- die Produktion bezahlt
- der Transport bezahlt
- Bosch macht Gewinn
- Hornbach macht Gewinn (ist ja kein Werbepreis)
- usw.

Ein 8ter Loch in den Stein schafft mein kleiner Akkuschreiber auch ohne Probleme.
Das ist keine Aufgabe.

Der Rest Ist reine Physik ..... 1,5 J kann nicht viel bewirken.
Das ist einfach so.

Wer meint dass er ohne Geld einen Bohrhammer braucht.....holt sich besser sowas:
amazon.de/Ein…top
Am besten in den üblichen Baumärkten mit 5 Jahre Garantie.

Wer Spaß haben will gibt mehr aus und kauft sich eine Baby-Makita:
amazon.de/Mak…8-4

Hmm,

habe mir das Teil einfach mal(mydealz macht mich langsam bankrott) heute beim Bauhasu mitgenommen- aber noch nicht geöffnet.Bin echt am Überlegen ob ich so ein teil wirklich brauche/nutzen kann, sind zwar "nur" 52 eur, aber wenn das so weiter geht dass ich jeden Deal mitmache....:)

Da möcht ich mich einigen Vorposten anschließen:
Das ist eigentlich genau die richtige Maschine für den Haushalt, wenn es ums Bohren in (Beton)-Wände geht. Beim Bohren in Holz oder Metall mit dem mitgelieferten Einsteckbohrfutter eiert es etwas das ist leider Prinzipbedingt. Ich würde mir dafür einfach eine kleine 500 W 1 Gang Bohrmaschine holen.
Der große Vorteil gegenüber den billigen Spezialgeräten und teuren Allroundern ist das leichte Gewicht, gerade beim Überkopf Bohren zählt jedes Gramm.

Ist dieses Einsteckbohrfutter denn wirklich dabei?Davon steht doch nirgends was- weder auf der Verpackung noch sonstwo...

Nein, das Einsteckbohrfutter ist nicht dabei! Daskann nur separat erwerben. Es gibt nur ein "Promo-Set" - bestehend aus besagtem Bohrhammer, 2 SDS-Plus-Bohrern (6+8mm) und 2 SDS-Meißeln - zu kaufen.

Also wer meint, er könne mit einem herkömmlichen Akkuschrauber problemlos ein Loch in eine Betonwand bohren, dann viel Spaß.

Hi,

der Bohrhammer ist perfekt für stark betonhaltige Wohnungen. Wer schonmal mit nem Schlagbohrer versucht hat ein paar Löcher in eine Betonplatte zu machen, der wird diese Maschiene lieben. Die Kiste ist übrigens ein pneumatischer Bohrhammer und wer bei dem Preis noch meckern möchte, der kann sich auch gerne einen Handbohrer besorgen.

Der einzige Nachteil an der Kiste ist das Kabel. Akku-Bohrhämmer machen mehr Spass, da man das Kabel nicht immer nachschleifen muss. Zum stämmen von Wänden ist das Teil nicht unbedingt geeignet, sondern mehr für den Hausgebrauch.

Mist, wollte das Ding gerade betsellen und jetzt ist's ausverkauft...laut telefonischer Aussage aber nächste Woche wieder bestellbar...
Wollte eigentlich am Wochenende im Keller noch 2 Lampen im Partyraum aufhängen. Wenn nicht reservier ich mir das Ding halt und fahr die 20 km in den nächsten Hornbach-Markt...

In Bielefeld gab es noch Bohrer dabei, das sei wohl eine Aktion!? Leider kann ich nicht sagen was für welche bzw. wieviel, da ich die Vorbestellung nicht selber abgeholt habe und erst wieder am WE in Deutschland bin.

Nur zur Info, bei mir lag damals kein Bohrfutter für normale Bohrer bei (AMAZON).
Musste das Futter für ca 15€ nachkaufen.

Bin aber zufrieden mit dem Teil. Mit anderen Geräten bin ich nicht in die Stahlbetondecke gekommen.

Ich hab einen Vor - Vorgänger von dem Ding.

Aber der Unterschied zwischen meiner grünen und einer blauen ist schon gewaltig,nach vielleicht 100m3 Betonputz meißeln war das Ding weitgehend fertig mit der Welt, Während den blauen Modell bei gleicher Arbeitsleistung nichts anzumerken war. Ich würde die Grüne kein 2. Mal kaufen.

Witzig, bin grad die Tage auf der Suche nach nem Bohrhammer.
Schwanke zwischen dem Hitachi DH 24 PC3 als ordentliche Lösung und dem Bosch als Billiglösung...

Gestern 2 x Ø14 mit ner geliehen Hilti Te-30-C-AVR in ekelhaft harten Stahlbeton gebort. Ein Traum. Aber für 3 Löcher im Jahr evtl. ein bischen teuer.

Avatar
Anonymer Benutzer

"Beim Bohren in Holz oder Metall mit dem mitgelieferten Einsteckbohrfutter eiert es etwas das ist leider Prinzipbedingt."

Das ist in sofern egal, als dass der Durchschnittsbohrhammer abseits seiner Kernkompetenzen mangels Drehzahl sowieso nicht richtig brauchbar ist.

Bearbeitet von: "" 23. Aug 2016

Bei mir steht das Teil noch originalverpackt im Schrank....habe es seit Kauf noch nicht geöffnet.

Weil ich einfach immer noch unschlüssig bin ob ich so was jemals brauchen werde.......schlimm!

Wie genau funktioniert das mit der Bauhaus-Aktion? Was muss man da mitnehmen?

Verfasser Admin

Einfach zur Bauhaus Info gehen und darauf hingewiesen, dass das Gerät bei Hornbach nur 59€ kostet. Die werden dann bei Hornbach anrufen. U.U. reicht es ihnen aber auch, wenn man ihnen den Preis auf der Homepage zeigt.

Da geht noch einiges mehr, wer viele bauhäuser in einer Ecke hat kann gutes Geld sparen. Zu Bahr, die gehen nur mit! Dann zu Hornbach, die geben 10% auf Bahr Preis und dann zu Bauhaus, die geben 12% auf Bauhaus Preis! Liegt man irgendwo bei 46€, nicht genau gerechnet. Lohnt sich aber auch echt nur wenn man alles auf einem weg hat oder noch andere Preisgarantien in Anspruch nehmen will, sonst ist der Sprit teurer....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler