Abgelaufen

Bosch PSR 18 Akkubohrer/-schrauber mit 2. Akku für ~70€

Admin 28
eingestellt am 16. Dez 2010

Es gibt mal wieder günstiges Werkzeug aus England. Für die Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt und aktuell würde das Paket auch noch rechtzeitig zu Weihnachten ankommen:



Man braucht natürlich noch einen UK->DE Stromadapter für das Ladegerät, der bei ~2-3€ bei Amazon oder im Media Markt liegt.


Es handelt sich hierbei nicht um die -LI Version, also um die Version mit NiCd Akkus. Für den Gelegenheitsschrauber ist das natürlich ziemlich unpraktisch, denn so sind die Akkus meistens leer und wenn man sie nicht ordentlich pflegt auch bald nicht mehr so leistungsfähig. Bei den Profis werden teilweise trotzdem noch NiCds eingesetzt, da sie als sehr robust gelten.


557568.jpg


Bei Amazon gibt es im Schnitt 4 Sterne. Kritik gibt es hier fast durchgehend für das Ladegerät, dass 1. nicht abschaltet, wenn der Akku geladen ist und 2. auch nicht mehr anzeigt, wenn er geladen ist. Dadurch resultiert leider eine kurze Akkulebenszeit.


Danke nochmal mydealz.de/dea…362.


Technische Daten:


Akku: 18V • Leerlaufdrehzahl: 0-700rpm • Bohrdurchmesser: Holz 28mm, Stahl 10mm • Schraubendurchmesser: 8mm • Drehmoment: max. 13/30Nm, 10 Stufen • Werkzeugaufnahme: Schnellspannbohrfutter • Rechts-/Linkslauf, Auslaufbremse, Einschaltsperre, Bithalter am Gehäuse, LED-Arbeitslicht • Gewicht inkl. Akku: 1.70kg • inkl. Koffer, Ladegerät, 2 Akkus

Zusätzliche Info
28 Kommentare

Bosch + grün = Finger weg!
hatte fast das identische Modell eine Weile lang.. und der akku war IMMEr leer, wenn man das Ding gebraucht hätte.
Hab jetzt Metabo mit LiIon-Akku ... der läuft und läuft und läuft...
Ichkaufe auch gerne günstig .. aber ein Werkzeug das meistens seinen Zweck nicht erfüllen kann, ist auch die 70€ nicht wert.

Avatar
Anonymer Benutzer

Wer am Werkzeug spart, zahlt doppelt. Ich habe ein Haus renoviert und kaufen nie weider "billiges" Werkzeug. Obwohl ich gegen das "grün" von Bosch nichts habe.

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016

Bosch + Blau = gut. Aber dann kostet der Spaß auch gleich das dreifache...

Hat jemand noch nen Tipp für nen Akkuschrauber fürn normalen Hausgebrauch. Der nur ab- und zu mal genutzt wird? Da sind mir persönlich die 70€ schon zu viel. Danke schonmal.

Blaue sind gewerbliche Geräte. Die halten und halten

also davon kann ich auch abraten, vor allem ohne schlag kommt man nichtmal vernünftig in die wand, dann kann man besser ca 30-40€ drauflegen und eine Bosch PSB 14,4 V-i Akku Schlagbohrmaschine nehmen

Leute, was habt ihr gegen Bosch Grün? Das ist für den Standard Heimwerker absolut ausreichend!

Klar sind die Akkus leer, wenn man das Gerät lange nicht braucht. Das hat aber mit der Akkutechnik zu tun und nichts mit der Maschine.

Und wozu Schlag in einer Akku Bohrmaschine? Wenn ich nen Loch in die Wand bohre, hole ich IMMER meinen Bohrhammer.

Ich hatte schon alles an Geräten in den Fingern, egal ob Bosch Grün/Blau, Maktita, Metabo oder Hilti. Und wer weiß wie Elektriker arbeiten (ich bin einer), der weiß genau die die Maschinen da leiden müssen.

Wenn man(n) eine Küche mal schnell aufbauen möchte ist dieses Model absolut ausreichend.Mir persönlich kommt nichts mehr unter 3 Ah li-ion egal ob Makita,bosch oder andere ins Haus (das ist der Hammer),aber ich brauche
das Zeug auch jeden Tag.

Also ich habe mir den schon vor einiger Zeit zusammen mit dem Bosch Multi zusammen gekauft (damals gab's den Multi dann günstiger wenn man beides genommen hatte) und ich bin voll zufrieden ! Habe auch schon ein DVD Regal an die Wand gebohrt und alles lief problemlos ! Also ich als 0815 Nutzer bin sehr zufrieden!!
Zu der Laufzeit kann ich aber leider nichts sagen weil ich ihn erst demnächst beim Umzug wieder öfter gebrauchen werde....

Es ist echt interessant, wer hier meint seinen Senf dazu geben zu müssen. Da steht soviel unglaublich sinnloser Kram dabei...

Also: Klar ist der Akku, wenn er 4 Jahre im Keller steht ohne benutzt zu werden, vom Leistungsniveau nicht auf dem Top-Level. Dann stellt man ihn halt für eine viertel Stunde in das mitgelieferte Schnellladegerät und zack, ist das Ding wieder Einsatzbereit! Wer hier behauptet, der Akku sei "immer" leer gewesen, hat entweder nen kaputten Akku erwischt (was einem überall passieren kann), oder hat einfach vergessen, das Ladegerät in die Steckdose zu stecken...

Zum Thema "Gerät hat keinen Schlag": Natürlich, deswegen ist es ja ein "Akkuschrauber"... Ansonsten hätte Bosch ja auch nicht eine Kategorie "Akkuschlagbohrschrauber" aufgemacht...

Ich kann nur den Kopf schütteln über soviele unwissendes Gehabe. Dieses Gerät ist für das was es tun soll, nämlich Schrauben in verschiedenste Materialien zu drehen und ab und an mal ein Loch in weiche Materialien zu bohren, absolut perfekt. Und zu dem Preis kann ich nur eine klare Kaufempfehlung geben. Ich selbst habe sowohl blaue als auch grüne Geräte im Einsatz, daher kann ich sagen, für einen Hobbyschrauber oder für eine vernünftige Renovierung ist dieses Ding einwandfrei verwendbar.

Und zum Thema: "Hab jetzt Metabo...": Das zeigt, wie wenig Ahnung der Kollege hat. Metabo ist zwar ein Konkurent von Bosch, bewegt sich aber samt und sonders im günstigeren Preissegment. Die einzigen Geräte, die ich noch auf einem besseren Niveau als Bosch sehe, sind von Makita. Das ist allerdings preislich auch eine ganz andere Hausnummer...

Von daher lasst euch gesagt sein: Hier könnt ihr nichts falsch machen...

ok, sehe grade es handelt sich um Version mit Ni-CD Akkus. Die sind tatsächlich Fehlerbehaftet. Wer aber nach einem günstigen Gerät Ausschau hält, ist bei der Ausführung mit Li-Ion für einen geringen Aufpreis absolut gut bedient.

Der Akku entlädt sich relativ schnell, wenn er im Bohrschrauber bleibt. Meiner Erfahrung nach hält der Akku sehr lange seine Ladung, wenn man ihn beim Nichtgebrauch einfach aus dem Gerät nimmt. Ich habe einen etwas höherwertigen Schrauber von Bosch grün und bin mehr als zufrieden damit. Ein pauschales Bosch grün = Mist ist Quatsch!

Avatar
Anonymer Benutzer

@Maddin.

Ich stehe auf Metabo und Makita.
Liion entläd halt nicht so schnell und wenn Du nicht jeden Tag 100 Spax eindrehen willst, dann kuck doch mal hier:

cgi.ebay.de/Met…9ea

Ich kenne das Gerät nicht, hatte aber mit Metabo, im Gegensatz zu Bosch ( grün)
nie Probleme.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Bosch grün Hilfe! Dann kannste gleich Black und Dackel kaufen.
Nene, niemals beim Werkzeug sparen. Eigene Erfahrung...
Makita, Festool, Metabo, Dewalt... Es müssen auch keine 18Volt sein. Haus renoviert, Dach erneuert, Schuppen gebaut. Alles mit Makita 12V und zwei 2AH NIMH Akkus.
Und NEIN schlechtes Werkzeug reicht nicht für mal ab und zu. Ich habe ein Bohrfutter von einem TIP gesehen, was dem Heimwerker um die Ohren geflogen ist.

Für den Preis ein klarer Kauf für Otto-Normal!

nochmal @alle die sich ein dreimal so teures Gerät gekauft haben und es scheinbar nicht wirklich gebraucht haben und jetzt hier über ein gutes Gerät herziehen weil dieses gute, günstige Angebot ihnen nichts mehr bringt....:
OOOOHHHHHHHHhhhhhh.... :-)

An alle anderen:
Hat in Testberichten gut abgeschnitten damals, tut seinen Job und ist nicht so teuer wie manch anderer. Sehr gutes Angebot meiner Meinung nach und ich habe den kauf NICHT bereut !

Stimme 1stPhoenix voll zu! Ich brauch so ein Teil 3-4x im Jahr - da lohnt ein teureres Ding einfach nicht!

Naja, es spricht ja grade bei seltener Benutzung für das LI Modell. Da kann man auch gut einfach nur das Model mit einem Akku kaufen, wegen der geringen Selbstentladung. Was bringen einem 2 Akkus, die nach 2 Monaten ohne Benutzung komplett leer sind?!?

Avatar
Anonymer Benutzer

Weist jemand ob mann die Akkuzellen in die originallen Akku austauschen kann?

Bearbeitet von: "" 12. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Oho!.. zusatzliche Li-On Akku kostet fast 50€...
werkzeugakkus.de/Akk…tml

Wenn mann das zusamenrechnet...

Bearbeitet von: "" 9. Mär
Avatar
Anonymer Benutzer

So schlecht, wie es hier beschrieben wird, ist es wirklich nicht.
Der Preis ist sehr gut. Man bekommt ein gutes Gerät, welches gut in der Hand liegt, genügend Power hat und mit geladenen Akkus recht lange einen Job durchzieht.
Für ambitionierte Schrauber, alle mal besser als ein "Baumarkt"-Mopped.
Die nächste Stufe ist schon wesentlich teurer.

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016

Für jemanden der nur ein paar Ikea regale zusammenschrauben will ein gutes und günstiges Gerät. Wer mehr will sollte dann schon eher zu Makita, Dewalt oder ähnlichen greifen. Da gibt es auch schon ab 120€ gute Geräte

Avatar
Anonymer Benutzer

Ist jemand so nett und gibt mir mal ein paar Details zu einem günstigen UK-->D Strom-Adapter.

Beim Saturn und im Media Markt habe ich nur Teile zu Apothekerpreisen gesehen.

Die wollten €10,- pro Stück haben.

Danke

Bearbeitet von: "" 9. Mär

geh mal zu nem anderen Saturn oder MediaMarkt !
Bei uns kosten die bei Saturn ca. 3,50. Hatte ihn auch von da.

sonst 2,00/Stück be mir!


1stPhoenix: geh mal zu nem anderen Saturn oder MediaMarkt !
Bei uns kosten die bei Saturn ca. 3,50. Hatte ihn auch von da.



Maddin: Hat jemand noch nen Tipp für nen Akkuschrauber fürn normalen Hausgebrauch. Der nur ab- und zu mal genutzt wird? Da sind mir persönlich die 70€ schon zu viel. Danke schonmal.



Also so teuer finde ich die blauen von Bosch gar nicht. Hab mir z.B. den neuen 2-stufigen Akkuschrauber GSR Mx2Drive Professional geholt (für größere Sachen hab ich noch ne grüne Schlagbohrmaschine):
Technische Daten
Drehmoment, max. (harter Schraubfall) 10 Nm
Drehmoment, max. (weicher Schraubfall) 5 Nm
Leerlaufdrehzahl (1. Gang / 2. Gang) 0 – 580 / 150 min-1
Akkuspannung 3,6 V
Gewicht inkl. Akku 0,5 kg
Bohrdurchmesser
Bohr-Ø Holz, max. 5 mm
Schraubendurchmesser
Schrauben-Ø, max. 5 mm

bei Voelkner für effektiv 51,03 Euro (58,74 € - 5 Euro Gutschein + versandkostenfrei durch Sofortüberweisung - 2,71 Euro (Qipu 6% Cashback)):
voelkner.de/pro…tml
Avatar
Anonymer Benutzer

hi,
ich hab die PSR12 seit ein paar jahren und jetzt sind die akkus ziemlich kaputt. ein neuer kostet 30,- da überleg ich mir langsam lieber mal lionen zu holen.
gibts da auch was feines im ausland oder nur den hier mit nimh, was für mich nicht mehr in frage kommt?

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016
Avatar
GelöschterUser259190

Doch gerade wer beruflich auf funktionierende Werkzeuge angewiesen ist, steht mit einem Reservegeräte auf jeden Fall besser da. Da PATONA für seine Elektronik günstige Preise bietet, ist die Anschaffung gar nicht mal sehr teuer. Schauen Sie doch einfach, ob für Ihr Werkzeug ein passendes Ladegerät dabei ist. Wenn ja, können wir es nach Bestellung direkt aus Deutschland an Sie versenden.
patona.de/wer…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler