Bose Soundtouch 10 mehrere Netzwerke

8
eingestellt am 11. Mai
N'abend Leute.
Kurze Frage weil ich bei google nichts dazu finde.
Ich möchte meiner Mum eine Bose Soundtouch 10 schenken.
Sie nutzt das daheim und bei Ihrer Mutter, also verschiedene Netzwerke.
Kann ich in der Box beide Netzwerke speichern, oder merkt sich das Gerät nur eins davon?

Danke schon mal für die Erfahrungswerte!
Zusätzliche Info
Diverses
8 Kommentare
Nur eins, habe zwar die 20 und 30, dürfte aber gleich sein
Vielleicht dann Libratone Zipp, mit WLAN und BT. An dem ei en Standort so und am anderen dann so
Verfasser
okolytavor 1 m

Nur eins, habe zwar die 20 und 30, dürfte aber gleich sein


Mist, schwach bei dem Preis. Danke für die Auskunft
ShawnPvor 5 m

Mist, schwach bei dem Preis. Danke für die Auskunft


Interessanter wird es, wenn du eine eine Findest, die mehr kann? Wüsste ich nämlich auf die schnelle nicht.

Workaround:

Am anderen Standort einen Repeater odrr AP einsetzen, der dann die selben Daten nutzt, wie das Netzwerk zu Hause. Wenn man dann einen mit USB benutzt, könnte man wenn vorhanden den einfach in den USB Port vom Soundtouch stecken.

Kann den von Meross bei Amazon empfehlen, die Xiaomi nerven wegen dem App zwang.
Verfasser
okolytavor 2 m

Interessanter wird es, wenn du eine eine Findest, die mehr kann? Wüsste …Interessanter wird es, wenn du eine eine Findest, die mehr kann? Wüsste ich nämlich auf die schnelle nicht. Workaround:Am anderen Standort einen Repeater odrr AP einsetzen, der dann die selben Daten nutzt, wie das Netzwerk zu Hause. Wenn man dann einen mit USB benutzt, könnte man wenn vorhanden den einfach in den USB Port vom Soundtouch stecken. Kann den von Meross bei Amazon empfehlen, die Xiaomi nerven wegen dem App zwang.


Ja hast schon Recht, aber ein einfaches Android Gerät kann ja auch Netzwerke speichern.
Das ist ja technisch keine Schwierigkeit.
ShawnPvor 20 m

Ja hast schon Recht, aber ein einfaches Android Gerät kann ja auch …Ja hast schon Recht, aber ein einfaches Android Gerät kann ja auch Netzwerke speichern. Das ist ja technisch keine Schwierigkeit.

Dann müsste man mit einem Tablet oder altem Handy was basteln, da finde ich meine Lösung einfacher und billiger

Diese Lautsprecher nutzen ja kein Android, sondern ein proprietäres einfaches OS. Das wäre für einen Lautsprecher ja viel zu viel.

Aber der Soundtouch kann auch BT, sehe ich gerade
Bearbeitet von: "okolyta" 11. Mai
ShawnPvor 10 h, 29 m

Mist, schwach bei dem Preis. Danke für die Auskunft


Naja, da ist nix schwach dran.
Wenn du ein Gerät suchst, dass man zwischen verschiedenen Locations hin und her tragen kann, hättest du etwas anderes kaufen sollen.

Sonos, Soundtouch etc. sind dafür gedacht, an einem Platz stehen zu lassen und nicht in Wohnung A, B und C herum zu tragen.

Als Workaround könntest du den Soundtouch auch einfach per Lan Kabel anschließen.

ShawnPvor 10 h, 21 m

Ja hast schon Recht, aber ein einfaches Android Gerät kann ja auch …Ja hast schon Recht, aber ein einfaches Android Gerät kann ja auch Netzwerke speichern. Das ist ja technisch keine Schwierigkeit.



Was hat jetzt ein Android Gerät mit einem Multiroom Lautsprecher zu tun?
Benenn doch die Netzwerke alle um.
SSID überall auf ‚Internet‘
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler