Boxershorts auf 60° oder nur 40° wie angegeben waschen, Vollwaschmittel oder Color?

34
eingestellt am 11. Mär 2017
Hallo,

also ich habe vom Deal einige Puma und Head Boxer gekauft und wasche die auf 60° mit Vollwaschmittel, aber langsam nutzt sich der Stoff und die Farbe ab
Auf den Boxern steht mit 40° waschen, damit wird es aber nicht desinfiziert und ich habe meine Unterwäsche am liebsten reinlich und hygienisch sauber.

Ich hab mir jetzt auch ein Wäschenetz zugelegt, aber es scheint nichts zu ändern. In Zukunft doch lieber Colorwaschmittel auf 60° oder wie angegeben nur auf 40°?

Hat da jemand ein Tip?
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Lass deine Unterwäsche doch wie bisher auch in Zukunft von deiner Mutter waschen.
Kommt ganz darauf an wie infektiös dein Schniepel ist
Ich wasch Unterwäsche immer mit 60°, scheißegal was drin steht. Ist bisher noch nix passiert.
Bearbeitet von: "PredatorHHJ" 11. Mär 2017
40 oder 60 Grad - naja hängt davon wieviel Streifen in der Unterwäsche drin sind

ach herrjeh die Unterwäsche ist ja gar nicht von adidas sondern von Puma und Head - naja dann halt daran halten - sobald die Unterwäsche wie Pumakäfig riecht dann eher 60 Grad nehmen
34 Kommentare
Hmmmm..... wenn du Boxer mit 60° waschen möchtest, dann bleibt fast nur weiß... oder die guten alten Feinripp mit Eingriff.Vollwaschmittel geht natürlich auf die Farben, das ist auch klar. Ich würde Colorwaschmittel nehmen und wenn die Dinger 60!° vertragen, dann ist doch alles gut. Die Haltbarkeit könnte halt etwas leiden, da viele moderne Fasern mit 60° etwas überfordert sind... Nimm villeicht 40° und einen Hygienespüler, den gibts überall.
Als echter MyDealz User zieht man keine Unterwäsche an, und Waschmittel und Wasser sind auch die Reinste Geldverschwendung.....

Kommt ganz darauf an wie infektiös dein Schniepel ist
Lass deine Unterwäsche doch wie bisher auch in Zukunft von deiner Mutter waschen.
Ich wasch Unterwäsche immer mit 60°, scheißegal was drin steht. Ist bisher noch nix passiert.
Bearbeitet von: "PredatorHHJ" 11. Mär 2017
Unterhose kauft man nicht fürs Leben. Da steht ab und an eine Neuerschaffung an. Ob nun Colorwaschmittel bei 30 oder Vollwaschmittel bei 60.
Auf links tragen, kommt nicht in Frage?
Nimm halt nen anti pilz, bakterien und Virenzusatz wie impresan, dann kann man auch auf niedrigeren Temparaturen beim Waschen desinfizieren. Ansonsten den guten alten Schiesser Feinripp Schlüpper zulegen, der lääst sich auch bei 95° formstabil kochen
30°C mit Hygienespüler mache ich immer. So bleiben Farben und sensible Stoffe erhalten und du tötest Bakterien/Pilze etc. ab.

PS:
Auch mt 60°C "desinfizierst" du nicht
60 Grad, Colorvollwaschmittel ist alternativlos bei Unterwäsche. Bei dem Preis der Sachen kannst du keine besondere Quali erwarten. Meine Boxer machen das Jahre mit, Farben lassen wie bei jeder Kleidung mit der Zeit nach, aber nicht mehr als andere Kleidungsstücke. Bessere Quali bieten Markenboxer, wie Schiesser oder Mey. Gibst auch öfter mir 20/25% :-)
Kuuuma11. Mär 2017

30°C mit Hygienespüler mache ich immer. So bleiben Farben und sensible S …30°C mit Hygienespüler mache ich immer. So bleiben Farben und sensible Stoffe erhalten und du tötest Bakterien/Pilze etc. ab.PS:Auch mt 60°C "desinfizierst" du nicht


Und das rechnet sich? Angenommen du hast jede Woche eine Waschladung, dann benötigst du im Jahr 4 Packungen = 12 EUR. Nimmt man die Mydealz Boxer als Grundlage gibst du in einem Jahr fast die Hälfte nur für Waschmittel aus. Und wie häufig kaufst du neue Unterwäsche?

Bzgl. dem desinfizieren? Wegen was desinfizierst du deine eigene Wäsche? Hier mal ein wenig Lektüre
ihr macht ja echt ne wissenschaft draus... bei mir kostet ein waschvorgang 1,80 euro, da stopfe ich natuerlich rein was geht bei 40 grad. alle paar monate vlt mal ne 60zger, wenn ich krank war und die bettwaesche und handtuecher gefuehlt sauberer kriegen will. dann kommt natuerlich noch unterwaesche mit rein, hat bisher noch nicht geschadet.
Gut ist die Unterwäsche von H&M. Günstig und man kann sie waschen wie man will
Ich wasche meine gesamte Kleidung in einer Waschladung, und zwar stets Buntwäsche, 40 Grad, Vollwaschmittel.

Alles wird sauber, und bei einem Vergleichstest habe ich neulich gesehen, dass 40 Grad vollkommen ausreichen, um normal verschmutzte Wäsche wieder hygienisch einwandfrei zu bekommen.
40 oder 60 Grad - naja hängt davon wieviel Streifen in der Unterwäsche drin sind

ach herrjeh die Unterwäsche ist ja gar nicht von adidas sondern von Puma und Head - naja dann halt daran halten - sobald die Unterwäsche wie Pumakäfig riecht dann eher 60 Grad nehmen
Wenn es dir wirklich darum geht das deine Wäsche mit Colorwaschmittel hygienisch (desinfiziert) sauber wird.
Dann mußt du sowieso das 90 Grad Waschprogramm nehmen da die meisten (alle?)
Waschmaschinen niemals 60 Grad im 60 Grad Waschprogramm erreichen.
Also Hygiene Spüler nehmen oder wie bisher ein Vollwaschmittel (die darin enthaltene Bleiche tötet die Bakterien).
Wenn du aber nicht krank bist oder jemand in deinem Umfeld eine Immunkrankheit hat sollte auch normales
waschen bei 30 Grad ausreichen.
MaleSmurf11. Mär 2017

Hmmmm..... wenn du Boxer mit 60° waschen möchtest, dann bleibt fast nur w …Hmmmm..... wenn du Boxer mit 60° waschen möchtest, dann bleibt fast nur weiß... oder die guten alten Feinripp mit Eingriff.Vollwaschmittel geht natürlich auf die Farben, das ist auch klar. Ich würde Colorwaschmittel nehmen und wenn die Dinger 60!° vertragen, dann ist doch alles gut. Die Haltbarkeit könnte halt etwas leiden, da viele moderne Fasern mit 60° etwas überfordert sind... Nimm villeicht 40° und einen Hygienespüler, den gibts überall.



Ich glaube das ist der beste Tip, ich denke ich werde das so künftig machen, dass ich auf 40° mit Color wasche und ggf. etwas Hygienespüler dazu tun werde. Wirklich schade um die Boxer, ich habe ca. 30 neu gekauft vor nichtmal 4 Monaten und der Stoff ist wirklich aufgehellt, weil ich mit Vollwaschmittel auf 60° gewaschen hab.
jannie91111. Mär 2017

40 oder 60 Grad - naja hängt davon wieviel Streifen in der Unterwäsche d …40 oder 60 Grad - naja hängt davon wieviel Streifen in der Unterwäsche drin sind ach herrjeh die Unterwäsche ist ja gar nicht von adidas sondern von Puma und Head - naja dann halt daran halten - sobald die Unterwäsche wie Pumakäfig riecht dann eher 60 Grad nehmen


ahahahah
DerLurch11. Mär 2017

Ich wasche meine gesamte Kleidung in einer Waschladung, und zwar stets …Ich wasche meine gesamte Kleidung in einer Waschladung, und zwar stets Buntwäsche, 40 Grad, Vollwaschmittel.Alles wird sauber, und bei einem Vergleichstest habe ich neulich gesehen, dass 40 Grad vollkommen ausreichen, um normal verschmutzte Wäsche wieder hygienisch einwandfrei zu bekommen.



Das mag sein, aber Vollwaschmittel für alles zu nehmen hab ich auch früher immer gemacht, bis ich erfahren hab dass es suboptimal für die erhaltung der Farben ist.. seitdem kommen bei mir Tücher, [Unterwäsche], Socken, Bettwäscshe mit Vollwaschmittel auf 60°, der Rest auf 40° mit Colorwaschmittel, ich mein das ist bisher so am Besten.
ulfilein00711. Mär 2017

Gut ist die Unterwäsche von H&M. Günstig und man kann sie waschen wie man w …Gut ist die Unterwäsche von H&M. Günstig und man kann sie waschen wie man will


Gerade nachgeschaut, 3Stk kosten 15€
In Deals bekomme ich Puma Boxer zum selben Stückpreis und die gefallen mir optisch besser.
Mit einem Wäschenetz musst du auch ein wenig aufpassen. Denn, wenn sich die Wäschestücke in einem Netz befinden, dann werden sie nicht mehr so gut durchspült. Ist mir auch schon passiert, dass ein Kleidungsstück nach dem Trocknen unangenehm gerochen hat. Unterwäsche kommt bei mir daher nicht mehr in ein Wäschenetz.

Zum Schutz der Kleidung - vor allem bei Jeans, wenn man diese nicht unschön auswaschen will - diese generell auf links drehen. Jeans kannst du auch selten waschen (Frage 5!).

Buntwaschmittel enthalten u. a. Enzyme, die bei hohen Temperaturen zerstört werden und folglich keine Wirkung mehr haben. Es ist daher unklug mit einem Colorwaschmittel bei hohen Temperaturen zu waschen. Daher werden diese Waschmittel auch nur bis 60 °C angeboten!

Vollwaschmittel, die stattdessen Bleichmittel enthalten - die jedoch entfärben, sind für 95 °C geeignet.

Laut Stiftung Warentest reinigen Pulver- besser als Flüssigwaschmittel.

Ich lasse i. d. R. sämtliche Kleidungsstücke im 30 oder 40 °C Programm waschen. Gebe jedoch fast immer Hygienespüler von Impresan dazu. Die Eigenmarke von DM, "Denk mit", wird sehr wahrscheinlich von der selben Firma (Brauns-Heitmann) hergestellt, ist ebenso in zwei Varianten (normal, duftneutral) verfügbar und kostet ein paar Cent weniger. Bad- und Handtücher kommen ins 60 °C Programm.

Laut Stiftung Warentest spülen viele Waschmaschinen lediglich befriedigend. Mit einem zusätzlichen Spülgang (bietet eigentlich jede Waschmaschine) kannst du entgegenwirken. Ich stelle das auch generell ein. Es gibt für die Umwelt keinen sinnvollen Grund, um Wasser zu sparen.

Gegen Bakterien, Schimmel & Co. hilft es, wenn du regelmäßig die Waschmaschine mit einem Vollwaschmittel im 95 °C Programm durchlaufen lässt. Das geht auch ohne Wäsche und wird empfohlen.

Achte vor allem auf die Reinigung der Waschmaschine. Ich könnte mir vorstellen, die ist noch wichtiger als das Waschen.

Hoffe das hilft ein wenig

Ach ja, Vintage-Look ist Zeitgeist und "in"
Bearbeitet von: "chris99" 12. Mär 2017
Hygienespüler finde ich Quatsch und soll auch nicht so gesund sein. Ich wasche Unterwäsche bei 40 Grad und Color-Pulver (im Moment Persil Megaperls Color). Im Gegensatz zu Flüssigwaschmittel hab ich da das Gefühl, dass alles besser rausgeht und auch wenn mal ein Handtuch zu lange feucht rumlag und unangenehm riecht, dann geht das mit dem Pulver weg. Mit Flüssigwaschmittel irgendwie nicht. Wenn das Persil leer ist, dann werd ich das Color-Pulver von Aldi ausprobieren, das hat in Tests genauso gut abgeschnitten.
Um Ausbleichen von dunklen Wäschestücken entgegen zu wirken, gibt es auch Waschmittel für Dunkles (meist als Gel). Ich wasch immer Dunkles (mit Waschmittel für Dunkles) und Buntes (mit color-Waschmittel) getrennt bei 40Grad und hab nie Probleme mit starkem Verblassen von Farben oder gar Gerüchen. Und 90Grad nehm ich nur für Putzlappen oder Bodenfeudel, was vielleicht gesammelt 2-3x im Jahr anfällt.
Bearbeitet von: "Cascadeya" 12. Mär 2017
Avatar
GelöschterUser736785
dominik494711. Mär 2017

Lass deine Unterwäsche doch wie bisher auch in Zukunft von deiner Mutter …Lass deine Unterwäsche doch wie bisher auch in Zukunft von deiner Mutter waschen.



Steht schließlich nicht ohne Grund auch auf dem Label
13620796-2cpGF.jpg
hqs12. Mär 2017

Hygienespüler finde ich Quatsch und soll auch nicht so gesund sein. Ich …Hygienespüler finde ich Quatsch und soll auch nicht so gesund sein. Ich wasche Unterwäsche bei 40 Grad und Color-Pulver (im Moment Persil Megaperls Color). Im Gegensatz zu Flüssigwaschmittel hab ich da das Gefühl, dass alles besser rausgeht und auch wenn mal ein Handtuch zu lange feucht rumlag und unangenehm riecht, dann geht das mit dem Pulver weg. Mit Flüssigwaschmittel irgendwie nicht. Wenn das Persil leer ist, dann werd ich das Color-Pulver von Aldi ausprobieren, das hat in Tests genauso gut abgeschnitten.



Du sollst den Hygienespüler nicht trinken Ich werde Google nochmal dazu bemühen. Das enthaltene Benzalkoniumchlorid scheint wirklich nicht gesund zu sein.

Das Waschmittel von Aldi habe ich aus dem selben Grund auch schon mal vor ein paar Jahren ausprobiert. Leider hatte das einen - für mich - widerlichen und viel zu intensiven Geruch. Dagegen hat auch der zusätzliche Spülgang (Frage 5) nicht geholfen.

Noch ein Tipp: sss (shit, shower, shave). Reihenfolge beachten!
Bearbeitet von: "chris99" 12. Mär 2017
Wenn man bedenkt das viele Smartphones Fäkalkeime und Eiterbakterien auf den Displays haben
und die meisten diese auch noch mit ins/ans Bett nehmen, dann sollte es auch reichen wenn man
die Wäsche "normal" wäscht.
Bearbeitet von: "oldman1" 12. Mär 2017
oldman112. Mär 2017

Wenn man bedenkt das wie viele Smartphones Fäkalkeime und Eiterbakterien …Wenn man bedenkt das wie viele Smartphones Fäkalkeime und Eiterbakterien auf den Displays haben und die meisten diese auch noch mit ins/ans Bett nehmen, dann sollte es auch reichen wenn man die Wäsche "normal" wäscht.



Bitte nenne mir die Namen von diesen Personen.
chris9912. Mär 2017

Bitte nenne mir die Namen von diesen Personen.



???
Jeder der nen Einkaufswagen benutzt, den ÖPNV nutzt, generell viele soziale Kontake hat, Türen öffnet, Lichtschalter bedient,
usw. usw.
Die meisten benutzen nebenbei immer das Smartphone und dann übertragen sich die Keime auch auf das
Display und viele desinfizieren ihr Display nicht.
Du kannst ja mal in deinem Umfeld fragen wann die das letzte Mal ihr Smartphone desinfiziert haben.
oldman112. Mär 2017

??? Jeder der nen Einkaufswagen benutzt, den ÖPNV nutzt, generell viele …??? Jeder der nen Einkaufswagen benutzt, den ÖPNV nutzt, generell viele soziale Kontake hat, Türen öffnet, Lichtschalter bedient, usw. usw. Die meisten benutzen nebenbei immer das Smartphone und dann übertragen sich die Keime auch auf das Display und viele desinfizieren ihr Display nicht. Du kannst ja mal in deinem Umfeld fragen wann die das letzte Mal ihr Smartphone desinfiziert haben.



Danke für deine Antwort. Ich meide die von dir aufgezählten Sachen.
chris9912. Mär 2017

Danke für deine Antwort. Ich meide die von dir aufgezählten Sachen.



Ich versuche es auch nachdem ich mal einen Test/Bericht gesehen habe das viele
Klobrillen sauberer sind als viele Smartphones, aber man kann leider auch nicht immer allem aus dem Weg gehen.
Bearbeitet von: "oldman1" 12. Mär 2017
@oldman1 bin am überlegen es künftig so zu machen, statt wie bisher Tücher, Bettwäsche, Unterwäsche etc. mit Vollwaschmittel auf 60°, mit Colorwaschmittel, ebenfalls auf 60° und alles andere ebenfalls mit Colorwaschmittel, aber auf 40°.
chris9912. Mär 2017

Danke für deine Antwort. Ich meide die von dir aufgezählten Sachen.



13625751-yjghG.jpg
deru2le13. Mär 2017

[Bild]



Meinten Sie Bubble Boy?

13625821-CeQAK.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler