Boxspringbett Tipps

9
eingestellt am 10. Mai
Hallo,

ich möchte mir ein bsb mit 140 cm eventuell 160 cm zulegen habe tolle Angebote hier gesehen allerdings ist das aktuellste nur für eins mit 180cm Breite. war heute bei Ikea und habe welche für c.a. 1000€ probegelegen. die waren schon sehr gemütlich aber leider ohne Bettkasten und doch etwas zu teuer. bei höffner habe ich dieses hier getestet, hoeffner.de/art…267 hat nen bettkasten und allerdings nur bornellfederkern in der Matratze und der topper könnte auch besser sein. spiele trotzdem mit dem Gedanken dieses zu kaufen, habt ihr einen guten Rat für preiswerte und gute Betten bis c.a. 700€?

die Beratung in Ikea meint mit Bettkasten ist keine gute Idee, da die Federn in der box dadurch kürzer ausfallen und der Komfort eingebüßt wird, stimmt das?

habe noch bei sconto ein bsb für 400 Euro gesehen, was haltet ihr davon?
1377562-GKXZm.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

9 Kommentare
Leider sind BSB im Preisbereich <700€ selten zu empfehlen.
Bettkästen sind tatsächlich nachteilig und ich würde Bornelfederkern auch nicht kaufen. Taschenfederkerne sind halt Punktelastisch und das macht viel vom Komfort aus. Dazu ein guter Topper. Je nachdem kann man auch 1000€ nur für den ausgeben.
Letzter Faktor ist der Rahmen der ordentlich verarbeitet sein sollte.

Insgesamt ist das Thema BSB komplexer als man annimmt. Nur weil man gut Probeliegt muss das nicht viel heißen.
Ich Glaube aber nicht das man in dem Preissegment langfristig zufrieden ist.

Aber such mal nach Boxspring in den Diskussionen. Gibt es einige Kommentare zu.
Shild10.05.2019 23:40

Leider sind BSB im Preisbereich <700€ selten zu empfehlen. Bettkästen sind …Leider sind BSB im Preisbereich <700€ selten zu empfehlen. Bettkästen sind tatsächlich nachteilig und ich würde Bornelfederkern auch nicht kaufen. Taschenfederkerne sind halt Punktelastisch und das macht viel vom Komfort aus. Dazu ein guter Topper. Je nachdem kann man auch 1000€ nur für den ausgeben. Letzter Faktor ist der Rahmen der ordentlich verarbeitet sein sollte.Insgesamt ist das Thema BSB komplexer als man annimmt. Nur weil man gut Probeliegt muss das nicht viel heißen. Ich Glaube aber nicht das man in dem Preissegment langfristig zufrieden ist. Aber such mal nach Boxspring in den Diskussionen. Gibt es einige Kommentare zu.


Danke, also vlt noch zur Info, wiege jetzt nicht die Welt (<70kg) und wenn man irgendwo Geld sparen sollte, dann würde vlt in meinem Fall der günstige Rahmen am unproblematischsten sein. Leider bin ich gerade in der Lage auf Kompromisse eingehen zu müssen daher die Deckelung im Preis. Das Teil soll ja auch nicht für die Ewigkeit halten. Die Frage ist, was wäre eine Kaufempfehlung bei dem Budget, wo kann man am ehesten sparen wenn man irgendwo kürzer treten sollte?
Bei deinem Preis solltest du dir eine anständige Matratze im Fachhandel kaufen und das BSB auf eine Zeit verschieben in der du es dir leisten kannst.
Wenn du auf den Bettkasten verzichten kannst, kann ich dir das Bett hier wärmstens empfehlen. Wir haben es selbst vor einiger Zeit mit 180x200 gekauft, als es gerade einen 30% Gutschein gab (die gibt es ja relativ häufig bei moemax). Bei 140x200 kommst du dann auf 979€

moemax.de/p/p…003

Habe wirklich einige Betten getestet und das Bett kann auch mit teureren Markenmodellen mithalten. Ea hat eine Box mit Taschenfederkern und auch die Matratze ist mit 1000 Taschenfedern relativ hochwertig und damit sehr pubktelastisch. Wichtig zu erwähnen ist, dass diese Betten in dieser Konstellation etwas härter sind. Wir haben uns daher noch einen etwas dickeren Topper mit etwa 7-8cm aus Geltex (Visko geht auch) zugelegt (Preis ca. 150-200€).
Kev9111.05.2019 07:58

Wenn du auf den Bettkasten verzichten kannst, kann ich dir das Bett hier …Wenn du auf den Bettkasten verzichten kannst, kann ich dir das Bett hier wärmstens empfehlen. Wir haben es selbst vor einiger Zeit mit 180x200 gekauft, als es gerade einen 30% Gutschein gab (die gibt es ja relativ häufig bei moemax). Bei 140x200 kommst du dann auf 979€ https://www.moemax.de/p/premium-living-boxspringbett-in-grau-ca-140x200cm-002307012003Habe wirklich einige Betten getestet und das Bett kann auch mit teureren Markenmodellen mithalten. Ea hat eine Box mit Taschenfederkern und auch die Matratze ist mit 1000 Taschenfedern relativ hochwertig und damit sehr pubktelastisch. Wichtig zu erwähnen ist, dass diese Betten in dieser Konstellation etwas härter sind. Wir haben uns daher noch einen etwas dickeren Topper mit etwa 7-8cm aus Geltex (Visko geht auch) zugelegt (Preis ca. 150-200€).


Vergessen zu erwähnen. Es gibt auch noch viele andere Modelle von moemax, sollte dir das hier nicht gefallen. Wir haben uns persönlich für ein Holzgestell entschieden, da es uns besser gefällt. Die Konstruktion ist sehr stabil (Massivholz)
Wie meine Vorredner bereits erwähnt haben... im Bereich bis 700€ gibt es da leider nichts wirklich vernünftiges. Habe selbst ein Jahr in einem Möbelhaus in der Schlafzimmerabteilung gearbeitet

Würde dir auch eher empfehlen das mit dem Boxspring zu verschieben und die 700€ in eine ordentliche Matratze plus Federholzrahmen zu stecken. Hast du in dem Fall wohl mehr von.
Das Bett hier wäre m.M.n. noch sehr günstig und hat auch Taschenfederkernbox + Matratze und zusätzlich Stauraum am Kopfteil. Evtl sagt ws ja optisch zu:
moemax.de/p/p…503

Da wärst du dann immerhin nur bei 838€
Danke für die Tipps, was spricht gegen eine Box aus günstigen bornellfedern zu nehmen wenn Matratze mit Taschenfedern und ein guter Topper ausgewählt werden? Das höffner und Ikea Modell haben sich gemütlich angefühlt beim Probeliegen
Der Ausgleich deiner Körperform wird etwas ungenauer. Der Druck wird ja nach unten weitergegeben. Mitunter wirkt das sogar angenehmer beim Probeliegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen