Brauche Eure Erfahrung - Plasma oder LED ??

Hallo,

habe noch einen Röhrenfernseher und bin so langsam doch am überlegen etwas moderneres anzuschaffen.
Jetzt sind hier immer wieder sehr gute LED-TV`s im Angebot.
Andererseits habe ich gelesen, das Plasma TV`s besser sein soll beim Blickwinkel. Z.B. sitze ich 45° zum Fernseher auf der Couch. Oder ist das doch nicht so ?
Gibts dann noch ein grossen Preisunterschied zwischen den Beiden?
Freue mich über jeden guten Vorschlag.
Danke im Vorraus für Eure Hilfe !!

22 Kommentare

LED

Plasma, subjektiv bessere Farben.

Für jemanden, der den Unterschied zwischen einer Displaytechnik (LCD) und einer unspektakulären Art der Hintergrundbeleuchtung (LED) nicht kennt, dürfte das ziemlich wurst sein. Geh in den nächsten Elektromarkt und nimm ne Kiste die dem grellen Neonlicht ausreichend Widerstand leistet.

Fast jeder Fernseher hat einen Drehbaren Standfuß (hinsichtlich der 45°).

LED reicht hier wohl.

LED, Plasma ist out. Die Hersteller haben das auch erkannt - leider.
Habe beide (37 Zoll, Panasonic). Der Plasma ist brillanter, kann aber kein 3D :-) Blickwinkel ist bei beiden gleich gut.

Verkaufe übrigens den Plasma - bei Interesse --> PN

vwsony

LED, Plasma ist out. Die Hersteller haben das auch erkannt - leider.Habe beide (37 Zoll, Panasonic). Der Plasma ist brillanter, kann aber kein 3D :-) Blickwinkel ist bei beiden gleich gut. Verkaufe übrigens den Plasma - bei Interesse --> PN




Welches Modell? Habe Interesse

Schau bei den Glotzen immer auf den Stromverbrauch. Plasmas schlucken oft einiges. Du kauft dir den Kasten ja nicht jedes Jahr neu, da kommt schon was zusammen beim Verbrauch. 1. Kritikpunkt - spiegelnd oder nicht.
2. Kritikpunkt Strom. 3. 3D oder nicht.

Gerade 3. hat mich viel Geld gekostet, einmal Blut geleckt, mußte gleich eine neue Möhre her. Der ohne 3D ist dann im Schlafzimmer gelandet.

trubeldix

Gerade 3. hat mich viel Geld gekostet, einmal Blut geleckt, mußte gleich eine neue Möhre her. Der ohne 3D ist dann im Schlafzimmer gelandet.



Bei mir das gleiche Nur dass der Plasma (Panasonic TH-37PV7F) nicht mehr angeschlossen ist, also nur rum steht.

trubeldix

Schau bei den Glotzen immer auf den Stromverbrauch. Plasmas schlucken oft einiges.



Das ist aber eher ein theoretischer Punkt und sollte in meinen Augen in eine Entscheidung nicht einfließen (und das sag ich als jemand, der LCD/LED-Technik preferiert).

Nur mal als Beispiel... Nutzt du einen TV mit einem Verbrauch von 300 Watt (Plasma) und einen ebenso großen LCD/LED mit 75 Watt macht das bei täglich 2 Stunden im Jahr eine Differenz von ~50 EUR bei 30 Cent je kWh. Wenn man also von der Qualität (z.B. intensivere Farben) überzeugt bist, würde mich das zumindestens nicht abschrecken.

Auch muss man trotz allem berücksichtigen, dass man ja nicht wirklich immer die 300 Watt verbraucht sondern grad bei Filmen etc (wo der Vorteil von Plasma zu tragen kommt) auch viele dunklere Szenen enthalten sind, die deutlich weniger Energie verbrauchen.

trubeldix

Schau bei den Glotzen immer auf den Stromverbrauch. Plasmas schlucken oft einiges.



Hell/Dunkel ist schon ein Thema und ganz ehrlich - täglich 2 Stunden im Jahr - ist keine Zeit, oft läuft die Glotze, zumindenst hier, locker das 4fache am Tag, auch wenn keiner hin sieht.

Das muss natürlich jeder für sich selbst rechnen... Ich hab ja bewusst alle variablen / Annahmen angegeben und nicht nur irgendetwas in den Raum gestellt.

Eigentlich soll das ganze dazu anregen, dass man sich die (Mehr-)Kosten bewusst macht... Zumindestens in meinen Bekanntenkreis ist das eine der Sachen, die (nicht nur beim Fernseher) häufig untergeht und dazu führt, dass im Energiesparwahn fragwürdige Entscheidungen getroffen werden.

DasFragment

Plasma, subjektiv bessere Farben.



Solange es noch welche gibt. Panasonic stellt demnächst die Produktion ein. Und von den anderen Herstellern gibt es keine große Auswahl mehr.

Plasma ist tod! In 2 Jahren wird es keine Plasmageräte mehr geben.

yay

Plasma ist tod! In 2 Jahren wird es keine Plasmageräte mehr geben.


Möglicherweise werden bis dahin keine mehr produziert, aber zum einen sucht er ja jetzt ne Glotze und zum anderen werden bis dahin hoffentlich echte LED bzw. OLEDs, oder sogar was ganz anderes, bezahlbar sein.

Auch bei Plasma-TV hat man nicht mehr 300 Watt, ausser vielleicht bei einem 60 Zoll-Gerät. Mit 40-42 Zoll liegen die Mittlerweile auch unter 100 Watt.LCD mit Led braucht allerdings noch weniger.
Bei 3D bevorzuge ich die Polarisationstechnik,Brillen wiegen nichts,brauchen keinen Strom und sind zum Spottpreis zu bekommen,auch als Aufsatz für die eigene Brille. FullHD sollte er dann aber haben, was bei manchen günstigen Plasmas allerdings oft ein Schwachpunkt ist. z. B. der 50 Zoll bei REAL diese Woche mit einer Auflösung von nur 1024x768..

wobei die Auflösung bei passiven 3D sichtbar schlechter ist

joergcom

Auch bei Plasma-TV hat man nicht mehr 300 Watt, ausser vielleicht bei einem 60 Zoll-Gerät. Mit 40-42 Zoll liegen die Mittlerweile auch unter 100 Watt.LCD mit Led braucht allerdings noch weniger.Bei 3D bevorzuge ich die Polarisationstechnik,Brillen wiegen nichts,brauchen keinen Strom und sind zum Spottpreis zu bekommen,auch als Aufsatz für die eigene Brille. FullHD sollte er dann aber haben, was bei manchen günstigen Plasmas allerdings oft ein Schwachpunkt ist. z. B. der 50 Zoll bei REAL diese Woche mit einer Auflösung von nur 1024x768..


Und dann schön Full-HD schauen und sobald man 3D anknipst in 720p weiterguckeln...so schön das mit den passiven, leichten Brillen ist, solange ich kein 3D in Full-HD mit passiven Brillen schauen kann ein absolutes No-Go. Aber das ist ja glücklicherweise Geschmackssache

Wow wie ich den Titel gelesen habe habe ich nur gedacht "au Backe hier gibts gleich Keile." Ich bin angenehm überrascht!
Zum Thema: Ich würde dir zu einem LCD raten.
Wenn du jetzt noch "in die Röhre" guckst, dann ist dein Anspruch an TVs eh nicht so groß, als dass die Vorteile der Plasmas dich großartig interessieren würden.
Entscheide dich für eine Bild-diagonale, überlege was du brauchst an Ausstattung (DVB-T ect. pp.) und dann warte bis hier das passende Angebot eingestellt wird oder gehe selber auf die Pirsch und frag hier einfach ob "der was taugt". (_;)

So und nun die Antwort die mir eigentlich in den Sinn kam:
LCD oder Plasma? Ist doch klar! Nenn Beamer!

yay

Plasma ist tod! In 2 Jahren wird es keine Plasmageräte mehr geben.



Jop. Aber man kauft ja sicher keine "Ausläufer mehr", wenn die entsprechende Technologie dem Untergang geweiht ist. Oder?!

komisch ich dachte immer, hier wird gewartet, bis die Ausläufer schön billig sind...
Wohl im falschen Forum gelandet

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163732
    2. Seid wann müssen Kommentare freigeschaltet werden?1316
    3. Vodafone fürht jetzt Datenautomatik ein? o.O22
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1638

    Weitere Diskussionen