Brauche hilfe bei Fritz!Box Suche (Kabel Deutschland / Vodafon)

17
eingestellt am 13. Sep 2017
Moin,
ich bin seit gut 8 Jahren Kabeldeutschland Kunde und habe seit dem auch ne Fritzbox. Die spinnt so langsam rum, weswegen ich mal eine neue besorgen wollte.
Leider hab ich kein Plan von den teilen. Was ist da so P/L am besten?
Mieten oder doch kaufen?
Nutze die FB nur für Lan, WLan und Telefonie. Wenn man mir aber lustige spielereien Aufzeigt die man noch so machen kann, bin ich da offen für mehr!
Danke schon mal
LG
Zusätzliche Info
17 Kommentare
Was die Boxen alles können, steht doch bei AVM.
Heizkörpersteuerung, Steckdosen innen und außen Steuern, billig NAS, etc.
Jo, aber suche trotzdem nach Empfehlungen. Smart home brauch ich z.B. erst mal nicht. Ich weiß nicht worauf ich achten muss usw.
Gerade als KD Kunde. Muss da irgendwas beachtet werden? kann man da jede firtzbox nehmen? ich hab noch nen Kabelmodem von KD.
7362SL
zunami13. Sep 2017

Danke =) Warum gerade die?



Günstig und gut. Kostet gebraucht nur 30€ und deckt all deine Wünsche ab.
Welche Fritzbox hast du denn momentan?
Wenn sie hinter dem Kabelmodem betrieben wird und das auch weiterhin so sein soll, dann nimm die
beneschuetz13. Sep 2017

7362SL


gebraucht von ebay.
Beachte dabei allerdings, dass du dann die Telefonie von KD nicht über die Fritzbox nutzen kannst, sondern (wie bisher?) nur über das Modem.
Ansonsten brauchst du eine Fritzbox mit S0-Bus (Buchse beschriftet mit DSL/TEL, z.B. 7490) und musst wie hier beschrieben vorgehen.

Oder wenn du ganz auf das Kabelmodem verzichten willst, brauchst du eine FritzBox ... Cable, die EuroDOCSIS 3.0 unterstützt (siehe technische Daten).
Bearbeitet von: "MrNesbittOfHarlowNewTown" 13. Sep 2017
Wenn du das Kabelmodem weiter nutzem willst kannst du viele dahinter hängen. Möchtest du ein integriertes Kabelmodem in der Box haben, nehme die 6490. Ich habe sie gekauft, da ich davon ausgehe länger bei Kd/Vodafone zu bleiben. Preis war 145 Euro welche ich dann ungefähr nach 2 1/2 Jahren wieder raus haben sollte.

Die 6490 lässt sich auch superleicht einrichten, sodass es da zu keinen großen Problemen kommen sollte.

Spielereien sind relativ kannst ne Festplatte als Mittelmäßigen NAS anbauen. Smarthome Steuerung.
thomasd040513. Sep 2017

Wenn du das Kabelmodem weiter nutzem willst kannst du viele dahinter …Wenn du das Kabelmodem weiter nutzem willst kannst du viele dahinter hängen. Möchtest du ein integriertes Kabelmodem in der Box haben, nehme die 6490. Ich habe sie gekauft, da ich davon ausgehe länger bei Kd/Vodafone zu bleiben. Preis war 145 Euro welche ich dann ungefähr nach 2 1/2 Jahren wieder raus haben sollte. Die 6490 lässt sich auch superleicht einrichten, sodass es da zu keinen großen Problemen kommen sollte. Spielereien sind relativ kannst ne Festplatte als Mittelmäßigen NAS anbauen. Smarthome Steuerung.



Also wenn das auch ohne das Kabel Modem nur mit Fritzbox geht hätte ich damit auch kein Problem.
Wenn das alles ohne Probleme mit Kabel Deutschland läuft.

MrNesbittOfHarlowNewTown13. Sep 2017

Welche Fritzbox hast du denn momentan?Wenn sie hinter dem Kabelmodem …Welche Fritzbox hast du denn momentan?Wenn sie hinter dem Kabelmodem betrieben wird und das auch weiterhin so sein soll, dann nimm diegebraucht von ebay.Beachte dabei allerdings, dass du dann die Telefonie von KD nicht über die Fritzbox nutzen kannst, sondern (wie bisher?) nur über das Modem.Ansonsten brauchst du eine Fritzbox mit S0-Bus (Buchse beschriftet mit DSL/TEL, z.B. 7490) und musst wie hier beschrieben vorgehen.Oder wenn du ganz auf das Kabelmodem verzichten willst, brauchst du eine FritzBox ... Cable, die EuroDOCSIS 3.0 unterstützt (siehe technische Daten).


Momentan nutze ich eine 7270
Telefonie läuft über die Fritzbox. Hab IP Telefonie.

Denke schon mal für euer Feedback =) Gerne offen für mehr.

Erzählt ruhig mal wie thomasd0405eure Geschichte. Warum ihr was gemacht habt.
zunami13. Sep 2017

Also wenn das auch ohne das Kabel Modem nur mit Fritzbox geht hätte ich …Also wenn das auch ohne das Kabel Modem nur mit Fritzbox geht hätte ich damit auch kein Problem. Wenn das alles ohne Probleme mit Kabel Deutschland läuft. Momentan nutze ich eine 7270Telefonie läuft über die Fritzbox. Hab IP Telefonie. Denke schon mal für euer Feedback =) Gerne offen für mehr.Erzählt ruhig mal wie thomasd0405eure Geschichte. Warum ihr was gemacht habt.


Läuft mit der Fritzbox 6490 alles problemlos.

Nummer einrichten in der Box und schon funktioniert die Telefonie.

Ipv6 kannst du damit aus- und einschalten ohne die Hotline zu bemühen.
War auch ein wichtiger Punkt für mich weil manche Geräte nicht einwandfrei mit ipv6 arbeiten.

Ansonsten halt alles das was die Fritzbox so können sollte ohne von Vodafone beschnitten zu sein.
Gerade mal geschaut..meine Fritzbox läuft seit 8 jahen...wird langsam zeit für eine neue.
Die leute bei Kabeldeutschland sind mir zu doof, auch wenn man schon 8 jahre Kunde ist geben die einem nichts. Stundenlang warteschleife, immer wieder zu anderen Abteilungen geschickt die wieder von nix wissen..und am ende bleibts bei 30€ einmalig +5€ im monat.
Werde mir jetzt ne 6490 über routermiete.de holen.

thomasd040513. Sep 2017

Läuft mit der Fritzbox 6490 alles problemlos.Nummer einrichten in der Box …Läuft mit der Fritzbox 6490 alles problemlos.Nummer einrichten in der Box und schon funktioniert die Telefonie. Ipv6 kannst du damit aus- und einschalten ohne die Hotline zu bemühen.War auch ein wichtiger Punkt für mich weil manche Geräte nicht einwandfrei mit ipv6 arbeiten. Ansonsten halt alles das was die Fritzbox so können sollte ohne von Vodafone beschnitten zu sein.



Danke für den Hinweis mit der ipv6 Geschichte. ist das automatisch an und versucht dann alle geräte mit ner ipv6 auszustatten oder was?
Bin jetzt zu KD/Vodafone Kabel gewechselt und warte auf einen guten Deal für die 6590. Wenn schon, denn schon.
zunami13. Sep 2017

Gerade mal geschaut..meine Fritzbox läuft seit 8 jahen...wird langsam zeit …Gerade mal geschaut..meine Fritzbox läuft seit 8 jahen...wird langsam zeit für eine neue.Die leute bei Kabeldeutschland sind mir zu doof, auch wenn man schon 8 jahre Kunde ist geben die einem nichts. Stundenlang warteschleife, immer wieder zu anderen Abteilungen geschickt die wieder von nix wissen..und am ende bleibts bei 30€ einmalig +5€ im monat. Werde mir jetzt ne 6490 über routermiete.de holen. Danke für den Hinweis mit der ipv6 Geschichte. ist das automatisch an und versucht dann alle geräte mit ner ipv6 auszustatten oder was?


Ja scheint weitestgehend nur ipv6 verwenden zu wollen.

Es gibt diese Option zum abschalten von ipv6 bei den Vodafone eigenen Geräten aber nicht. Bei freien schon.


Bei uns bedeutete es:
Zwei von vier Smartphones hatten Probleme und die beiden Playstation Konsolen wollten auch nicht so richtig.
Seitdem ipv6 abgestellt ist läuft alles tadellos.
zunami13. Sep 2017

Momentan nutze ich eine 7270Telefonie läuft über die Fritzbox. Hab IP T …Momentan nutze ich eine 7270Telefonie läuft über die Fritzbox. Hab IP Telefonie.



Ich dachte immer, Vodafone KD rückt die SIP-Zugangsdaten nicht heraus, wenn man ihr Kabelmodem verwendet oder nutzt du die IP-Telefonie über einen Drittanbieter (sipgate o.ä.)?


Ich nutze eine alte 7330 hinter dem Modem. Grund ist der, dass für gutes Signal ein Verstärker installiert werden musste. Der Techniker meinte damals, dass bei einer Verlängerung des Kabels der Verstärker neu eingestellt werden müsste. Das Kabel endet leider im Keller, weshalb dort das Kabelmodem angeschlossen ist. Von dort habe ich LAN- und Telefon-Kabel durch ein Leerrohr in den ersten Stock gezogen, wo die Fritzbox steht.
Aufgrund der inzwischen vorhandenen Routerfreiheit habe ich auch schon mit dem Gedanken gespielt, eine Cable-Fritzbox zu besorgen (nur ein Stromverbraucher statt zwei), aber die aktuelle Installation funktioniert zu gut, um das Risiko bezüglich Verstärkerproblemen einzugehen.
MrNesbittOfHarlowNewTown14. Sep 2017

Ich dachte immer, Vodafone KD rückt die SIP-Zugangsdaten nicht heraus, …Ich dachte immer, Vodafone KD rückt die SIP-Zugangsdaten nicht heraus, wenn man ihr Kabelmodem verwendet oder nutzt du die IP-Telefonie über einen Drittanbieter (sipgate o.ä.)?


SIP Zugangsdaten? ich hab kein Plan. Hab da nix eingestellt. Das wurde damals so von KD angeboten. Fritzbox + kabelmodem inkl IP Telefonie.

Du hast da ja echt ein krasses Konstruckt, aber ich glaub an deiner stelle würde ich auch bei der zwei gerätelösung bleiben. Bei mir stehen die Halt nebeneinander und bei der Router miete macht es kein unterschied ob eine Cable Fitzbox nehme oder eine "normale" Also mach ichs wie du es dir gedacht hast, ein Stromverbraucher statt zwei
Ok, Altvertrag mit 7270 scheint ein Sonderfall zu sein.
Weiteres siehe auch hier:
helpdesk.kdgforum.de/wik…and
Meine 7270 hatte vor paar Monaten auch mit öfteren Reboots angefangen.
Problem sind meist nur die Netzteile. Hatte mich auch schon auf eine 6490 eingestellt.
Neu sind mir die Dinger aber zu teuer für einen Mehrwert.
Hab dann die defekten Elkos im Netzteil ersetzt, altes Mainboard hatte genau die benötigten.
Läuft wieder
SchnippSchnapp14. Sep 2017

Meine 7270 hatte vor paar Monaten auch mit öfteren Reboots …Meine 7270 hatte vor paar Monaten auch mit öfteren Reboots angefangen.Problem sind meist nur die Netzteile. Hatte mich auch schon auf eine 6490 eingestellt. Neu sind mir die Dinger aber zu teuer für einen Mehrwert.Hab dann die defekten Elkos im Netzteil ersetzt, altes Mainboard hatte genau die benötigten.Läuft wieder



Ja, das Netzteil macht auch probleme. Hab bei der Fritzbox so strom fiepen.
Ich denke nach 8 jahren kann man aber mal was neues gönnen. Gibt ja höhere Wlan geschwindigkeit, gast wlan usw. Dazu vermute ich die Firtzbox hinter den unterschiedlichsten merkwürdigkeiten. Mein Raspberry stockt bei der Filmwiedergabe. Dachte das lag an version 1..nach wechsel auf 3 aber das gleiche Problem. Firtzbox neugestaretet, problem erst mal wieder erledigt. Pi hängt per Lan an der box. Oder eines der Handys fliegt ständig aus dem WLan.

Aber cool das du das selbst gefixt hast. Find ich cool sowas. Kann ich leider nicht
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler