Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl

Hey Leute, für die Cousine meiner Freundin suche ich ein Laptop. Da ich absolut nicht vertraut mit der Materie bin, wäre ich für eure Hilfe dankbar.
Die Eckdaten : Bis 500 Euro, sollte relativ schnell sein und microsoft office sollte gut drauf laufen, zb word und powerpoint gleichzeitig nutzen sollte keine Probleme bringen.
Alle anderen Aspekte welches ein Laptop ausmachen sind zweitrangig.


Beste Kommentare

Wieso fragt dich die Cousine deiner Freundin wenn du selbst keine Ahnung hast?
15 Kommentare

Muss denn ein Laufwerk vorhanden sein?
Ansonsten halt was mit einer ssd und vielleicht ein i5 Intel Prozessor.

Verfasser

Tommyfarevor 1 m

Muss denn ein Laufwerk vorhanden sein? Ansonsten halt was mit einer ssd und vielleicht ein i5 Intel Prozessor.


Gute frage, nächste frage haha muss ich mal nachfragen ob es zwingend notwendig ist aber wer benutzt heutzutage noch cd :P

Hast du einen im peto welches du empfehlen kannst?

Da bekommst du auf jeden Fall was Brauchbares für 500€.
Die Auswahl ist dementsprechend groß. Wieviel Zoll zB ?
Auf jeden Fall würde ich nichts mehr unter Full HD Auflösung kaufen, so als Tipp.
Ich habe vor kurzem 2 Yoga gekauft, für meine Schwester und meine Tante.
Schau dir mal das Yoga 500 mit i5 CPU an. Da bekommst du auch ein Touch Display in Full HD dazu.
Beide sind begeistert, jedoch habe ich keine Ahnung was du genau für Vorstellungen bzw. Erwartungen hast.
Also war mal eine erste Anregung meinerseits

Verfasser

Jonny90vor 2 m

Da bekommst du auf jeden Fall was Brauchbares für 500€.Die Auswahl ist dementsprechend groß. Wieviel Zoll zB ?Auf jeden Fall würde ich nichts mehr unter Full HD Auflösung kaufen, so als Tipp.Ich habe vor kurzem 2 Yoga gekauft, für meine Schwester und meine Tante.Schau dir mal das Yoga 500 mit i5 CPU an. Da bekommst du auch ein Touch Display in Full HD dazu.Beide sind begeistert, jedoch habe ich keine Ahnung was du genau für Vorstellungen bzw. Erwartungen hast.Also war mal eine erste Anregung meinerseits


Leider ist sie da so simpel gestrickt das es wieder schwer wird
Microsoft office soll gut und problemlos laufen undl die alltäglichen programme sollen schnell laufen das war es an info
ich persönlich würde sagen 13-15 zoll ist völlig ausreichend und touch display ist dann eher nicht so ihres. Aber den Yoga 500 schaue ich mir defintiv an !

Tolga1990vor 7 m

Leider ist sie da so simpel gestrickt das es wieder schwer wird Microsoft office soll gut und problemlos laufen undl die alltäglichen programme sollen schnell laufen das war es an info ich persönlich würde sagen 13-15 zoll ist völlig ausreichend und touch display ist dann eher nicht so ihres. Aber den Yoga 500 schaue ich mir defintiv an !



Ja dann würde ich auf den i5 und eine SSD achten, sowie eben die FullHD Auflösung. Vlt auch eher 8GB RAM nehmen, wenn einige Programme parallel laufen sollen.
Das mit dem Touch Display muss man halt nicht haben. Gibt auch die Idea Pad Reihe von Lenovo. Das sind ganz normale Laptops. Willst du einen niedrigen Preis, dann kannst du dich auch mal bei den HP Notebooks umsehen. Die haben ein ordentliches P/L Verhältnis, sind aber nicht so "sexy" meiner persönlichen Meinung nach

Verfasser

Jonny90vor 1 m

Ja dann würde ich auf den i5 und eine SSD achten, sowie eben die FullHD Auflösung. Vlt auch eher 8GB RAM nehmen, wenn einige Programme parallel laufen sollen.Das mit dem Touch Display muss man halt nicht haben. Gibt auch die Idea Pad Reihe von Lenovo. Das sind ganz normale Laptops. Willst du einen niedrigen Preis, dann kannst du dich auch mal bei den HP Notebooks umsehen. Die haben ein ordentliches P/L Verhältnis, sind aber nicht so "sexy" meiner persönlichen Meinung nach


gut danke dann hab ich schonmal die ersten anhaltspunkte um morgen mal bisschen rum zu schauen

Auf jeden Fall mit SSD, bringt im Alltag meist viel mehr als ein schneller Prozessor.

13-15 zoll je nach mobilität; intel i3 oder i5 reicht aus für office; ram minimum 4gb (allein windows braucht schon min. die hälfte); ssd wäre ein klarer geschwindigkeitsschub. preismäßig müsste sich das dann ab 400euro aufwärts bewegen.

bevorzugt also: i5, 8gb ram, ssd festplatte

Wieso fragt dich die Cousine deiner Freundin wenn du selbst keine Ahnung hast?

HP Probooks sind sehr solide und idR mit Wartungsklappe und freien m2-Slot für eine zusätzliche SSD.

Beispiel

Würde mal über sowas nachdenken:

mydealz.de/dea…116 mit Windows 30€ mehr.

Das vielelicht auch wenn es keine SSD sein soll: mydealz.de/dea…006

Alternativ gfibt es von Acer Modelle mit fixerem Prozessor/Grafik in Form des Acer Aspire E15 E5-575-34XF ("nur" 4GB RAM und glare Display) oder das Acer Aspire ES1-572-324W in weiß bzw. schwarz mit 8GB RAM und mattem Display - gegenüber dem Acer E15 ist dafür der Prozessor und die Grafik etwas langsamer.
Bearbeitet von: "robafella" 10. Dez 2016

captains2010vor 3 h, 39 m

Auf jeden Fall mit SSD, bringt im Alltag meist viel mehr als ein schneller Prozessor.



Uelpsenstruelps hat vor kurzen ein HP für 350 Euro reingestellt, welches die alltäglichen Aufgaben locker auch schaffen sollte. Ansonsten vielleicht ein Probook, ist auch aktuelle in den Deals für Ca 500 Euro.

schinkengottvor 1 h, 24 m

Wieso fragt dich die Cousine deiner Freundin wenn du selbst keine Ahnung hast?


Genau das habe ich mich auch gefragt

Verfasser

hirschi87vor 1 h, 41 m

Genau das habe ich mich auch gefragt

Weil sie noch weniger Ahnung hat als ich und ich wenigstens in Foren nachfragen kann wo hilfreiche Antworten kommen

Danke an die anderen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [B] Uploaded mit 17 Monaten Laufzeit11
    2. Vodafone 5€ Lautsprecher keine Bestätigung915
    3. Wenn der eBay-Käufer nicht zahlt - ein Klageweg70123
    4. Neues NT kaufen? Welches?611

    Weitere Diskussionen