Brauche Kaufberatung zu einem All-in-One PC

Hi alle,

wie der Titel es verrät, suche ich einen All-in-One PC für ein Familienmitglied. Da dieses von PCs nicht so viel Ahnung hat (mich leider mit eingeschlossen), hoffe ich, dass ihr vielleicht den einen oder anderen guten Rat für einen Kauf habt.

Nun denn: Es soll ein All-in-One PC werden. Apple scheidet aus. Jegliche Kombinationen von Laptop/Tablet etc. auch. Es bleiben also nur die normalen PCs übrig.

Ich selber habe mir den HP Pavilion All-In-One 23-q105ng, All-in-One PC mit 23 Zoll vorerst nur im Netz angesehen. Sah vernünftig aus (soweit ich das beurteilen kann). Im Vergleich mit dem ASUS Vivo AiO V230ICGK-BC004X PC Desktop würde ich subjektiv zum HP greifen.

Wozu soll er dienen? Hauptsächlich zum täglichen Arbeiten, sprich surfen, Videos schauen, Fotos bearbeiten, E-Mail, Steuern usw.
Des Weiteren sollte das Teil nicht nach 2-3 Jahren völlig hinterher hinken. Touchfunktion ist kein Muss, aber nettes Gimmick. Zum Spielen soll er primär nicht dienen, aber eventuell in der Lage sein, ein "normales" Spiel flüssig darstellen zu können (zB Sport oder Strategiespiele). Preislich ist alles bis max. 1000€ drin.

Welche PCs wären denn besser oder eventuell gleichwertig zu den genannten mit den Parametern? Hat jemand schon Erfahrungen mit den Rechnern gemacht? Bin für Anregungen offen.

7 Kommentare

Nur mal so als Gedankenvorschlag: MiniPC hinter Monitor.
z.B. so
zotac-steam-machine,C-M-416470-22.jpg
und dann ext. Laufwerk (DVD) falls erwünscht; kommt meistens billiger und lässt sich gegebenenfalls meisten eher (leicht) aufrüsten; vor allem ist die Auswahl aber deutlich größer.

Das Lenovo IdeaCentre 700-24ISH (bei 1.000€ dann mit GeForce GTX 950A) könnte man sich auch noch angucken. Gerade die bedingte Spieletauglichkeit ist aus meiner Sicht aber der größte Knackpunkt. Soweit mit "normalem" Spiel etwas halbwegs aktuelles gemeint ist, wird es mehr als schwierig da in dem kompakten Bauraum eben wenig Platz ist um passende Grafikleistung unterzubringen und gescheit zu kühlen.

Die Rucksackvariante ist meines Erachtens da auch eine durchaus spannende Möglichkeit.

Also zunächst mal vielen Dank für die Rückmeldungen. Das mit dem Spielen sollte ich wohl rauslassen, bzw. das sollte wirklich vernachlässigt werden. Nice to have, aber kein muss.

Da das Ganze ja nicht für mich ist, werde ich die "Rucksackvariante" leider nicht durchsetzen können, da das Familienmitglied schon älteres Semester ist und da soll es nach Möglichkeit "einfach" gehalten werden, dennoch danke für den etwas anderen Ansatz.

Welche Größe soll es denn werden, schon mind. 23 Zoll?
Ein wichtiger Faktor für die Gesamtgeschwindigkeit könnte es noch seine eine SSD nachzurüsten, traust du dir das zu?

calle469

Da das Ganze ja nicht für mich ist, werde ich die "Rucksackvariante" leider nicht durchsetzen können, da das Familienmitglied schon älteres Semester ist und da soll es nach Möglichkeit "einfach" gehalten werden, dennoch danke für den etwas anderen Ansatz.


Der Mehraufwand ist ein HDMI Kabel einzustecken und 2 Strom-Stecker zu haben.
Gerade ältere Semester sind begeistert (selbst schon 3 mal erlebt bzw. damit ausgestattet) wegen der Größe (in einem all-in-one steckt meist ja auch nichts anderes, aber irgendwie wirkt das anders auf ältere).

toi toi noch für deine Suche!

Je nachdem woran du die Entscheidung fest machst, könnte man auch noch den meines Erachtens sehr schicken Samsung ATIV One 7 mit schnellem i3-Prozessor (wenn auch etwas älter) in Betracht ziehen.

Technisch interessant finde ich persönlich noch den Fujitsu Esprimo X923 der bei der Arbeitsgeschwindigkeit durch die ab Werk vorhandene (wenn auch kleine) SSD nochmal nen Stück fixer sein sollte. Der Bildschirm hat zwar keine Touchfunktion, ist dafür aber matt und sollte daher nicht groß spiegeln.

kann die MSI all in one empfehlen. Sehr zuverlässig im Vergleich zu den anderen Geräten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Rückgabe von Boxershorts bei Amazon: Systembedingt nicht möglich?1338
    2. M.2-SSD gesucht38
    3. Was denkt Ihr, wenn Ihr den Begriff "Volksunternehmen" hört ?155166
    4. ikea Küche selber aufbauen eure Erfahrungen2026

    Weitere Diskussionen