Gruppen

    Brauche Rat von Computerexpterten

    Hi Leute,

    kann mir evtl. jemand mit Computerkenntnissen einen Rat geben?

    Aufgrund eines Defektes meines All-in-One-Computers habe ich die Möglichkeit diesen (gegen den vollen Kaufpreis von 899 €) zurückzugeben oder gratis reparieren zu lassen.

    Ich war bisher mit dem Gerät eigentlich ganz zufrieden, jedoch frage ich mich ob man für den ursprünglichen Kaufpreis heute nicht evtl. etwas Besseres erhalten könnte. Müsste auch nicht unbedingt ein AiO-Computer sein. Es würde auch ein Desktop-PC in Frage kommen.

    Ich nutze das Gerät hauptsächlich für Büroarbeiten (Office, Excel etc.) und/oder um einen Film zu schauen. Dabei habe ich häufig mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet.

    Zurückgeben oder reparieren?

    Gerät
    Lenovo Yoga Home 900 68,58cm (27 Zoll Full HD) All-in-One Desktop PC (Intel Core i7-5500U, 3GHz, 8GB RAM, 256GB SSD, NVIDIA GeForce GT940A 2 GB, Touchscreen, Windows 10 Home)

    10 Kommentare

    Für deine Ansprüche ist der meiner Ansicht nach völlig ausreichend.
    Wie alt ist er denn ?
    Für den Preis würdest du natürlich auch was schönes neues bekommen. Dazu musst du dich aber dann wieder ein wenig umsehen.

    Also ich glaube ich würde ihn reparieren lassen.
    Ich finde das für einen AllinOne-PC ziemlich gut, auch vom Preis her.
    Und mehr wird ja auch eh nicht gebraucht als das was drin ist.

    Ich würd mir was neues holen

    Die spannende Frage ist ja, wie lange du im Falle einer Reparatur auf den PC verzichten müsstest.

    Eine Rückgabe macht meines Erachtens nur Sinn wenn du wirklich auf eine Kombination aus Monitor und PC gehen würdest. Dann kann man da sicherlich etwas Geld einsparen und ähnliche Leistung erreichen, das aber auch nur wenn du auf die Touchfunktion verzichten würdest.

    Preislich kommt es dann noch darauf an, was dir genau vorschwebt (z.B. ein Mini-PC) und ob es direkt komplett fertig sein soll oder selbst gebaut werden würde oder zumindest der Einbau von SSD und Arbeitsspeicher in einen Barebone in Frage kommen
    Bearbeitet von: "robafella" 18. Apr

    Das was robafella sagt

    Ich würd mir gedanken darüber machen was du benötigst.
    Nen komisches tablet ähnliches teil
    nen notebook
    oder nen pc?

    In der reihenfolge bekommst du für den gleichen preis mehr und mehr leistung. Sonst mach nen preisvergleich und kauf dir das gleiche heute vllt. günstiger.

    Wieso nicht einen ~ 300,00 € Office PC bei Mindfactory etc. zusammen stellen und selbst zusammen bauen? Ist kein Hexenwerk. Und bei Computerbase gibt's auch immer Liste von Helfern für den Zusammenbau (jetzt auch in deiner Nähe)

    z.B. so was hier

    Prozessorleistung: Der Prozessor bietet ausreichend Leistung für alle gängigen Office-Arbeiten.
    Grafikleistung: Die integrierte Grafik ist ausreichend für Filmwiedergabe zb. von Youtube oder DVD.
    Stromverbrauch: Unter 30 Watt (Office Betrieb, geschätzt)

    dann noch ein Monitor im Preis-Bereich bis 300,00 € mit dem auch mal ein Film gut zu schauen ist.
    Bearbeitet von: "bajuffe" 19. Apr

    Würde dir wohl zur Reparatur raten.

    Es ist garnicht so einfach die o. g. Leistungsdaten zu dem Preis zu übertreffen (Legales W10 & 27" mit ggf. Touchscreen) dürften da am ehesten unterschätzt werden. Wenn man auf Touch verzichen kann und auch kein AIO benötigt, liegen die Vorteile eines Desktops natürlich auf der Hand (Aufrüstbarkeit, unabhängige Komponenten bei Defekt, etc.).

    Evtl. wärst du mit einer aktuellen AMD-CPU + GPU sogar noch im Leistungsplus.

    Alternativ wäre ggf. auch ein NUC den man ggf. hinter dem Monitor verstecken kann eine Alternative, aber die Frage wäre wirklich warum?

    Monitore ohne Touch gibt es hier regelmäßig im Angebot (z. B. als WHD) und günstige Office-/MM-Rechner werden auch regelmäßig gepostet - meistens eben ohne OS.
    Ein Touchmontior würde die Sachen dann nur wieder unverhältnismäßig teuer machen...

    Für mich ist das eine Grundsatzüberlegung die du nur selbst treffen kannst. Was ist dir der AIO "wert" bzw. der Touchscreen?

    ich würde das geld nehmen und etwas besseres davon kaufen:
    ich würde dir raten prozessor und system in einzelnen teilen neu zu bestellen, ich würde einen ryzen 1600 8-16gb ddr4, 250gb ssd, günstiges netzteil (irgendeins das bei Hardware Rat (youtuber) in einem seiner zusammenstellungsvideos verwendet wird),habe heute eine ziemlich günstige gtx 470 auf ebay gesehen so 25€ alles in allem sollte das wohl die 450€ marke nicht übersteigen und vor leistung strotzen. dazu noch einen günstigen ips monitor und du hast sogar noch geld über.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Gearbest - Diebstahl59
      2. Kaufberatung Smartwatch - Wofür benützt Ihr eure Smartwatch?2128
      3. Überbrückung Handy"vertrag" für einen Monat22
      4. Ebay 15fach Paypayback Punkte auch auf Auktionen?01

      Weitere Diskussionen