ABGELAUFEN

braucht man die itunes (gekauft von Kaufland) plastikkarten ?

hallo,
hoffe einer von euch kann mir helfen, weil das ist jetzt echt blöd und peinlich:
ich hab mit dem gesammelten Geld von Kollegen für den birthday einer Kollegin diese itunes karten bei der Aktion von Kaufland gekauft
mydealz.de/dea…097

ich selber besitze nichts von apple, und als ich die 4 Karten von den 80 Euro gekauft habe (die Karten müssten dann ja einen Wert von 100 EUR haben) , hat mir die Verkäuferin die Plastikkarten nicht ausgehändigt, sondern mir nur die normale Rechnung ausgehändigt (wo drauf steht, dass ich 80 EUR bezahlt habe) , und die 4 Quittungen, wo die Seriennummer der itunes karte drauf ist , und der Wert 25 EUR, also zusammen 100 EUR.

hab ich auch den Kollegen alle erklärt, und die Beschenkte wusste auch Bescheid und fands gut, dass sie anstelle von 80 EUR, dann 100 an itunes guthaben bekam.

Problem: heute schrieb sie mir, der itunes shop nimmt diese Seriennummern nicht an.

hab ich mich also von der Verkäuferin im wahrsten sinne des Wortes veräppeln lassen?
und hätte die Plastikkarten miteinfordern müssen???

gott, ich fühl mich beschissen.

14 Kommentare

Von iTunes-Karten kenne ich es eigentlich nur so, dass das Feld auf den Karten welches freigerubbelt werden muss den einzugebenden Code drauf hat. Mit dem Code auf der Rechnung, das kenne ich nur von Prepaid-Handyaufladekarten...

Quatsch, der einlöse Code steht auf dem Bon

auf dem kassenzettel steht doch sicherlich die nummer der kassiererin. zur not nochmal hinlaufen, problem schildern und das problem klären (lassen)

Im Kaufland erhält man diese Karten doch sicherlich an der Info, wie bei DVDs/Blu Rays und Rasierklingen auch üblich.
Frag da doch einfach mal nach.

Ich kenne es auch nur mit den Plastikkarten, der freigerubbelte Code muss dann bei iTunes eingegeben werden.
Ich habe mal bei Kaufhof eine iTunes Karte erworben und bekam zum Kassenzettel und der Plastikkarte noch einen extra Bon mit dem die Karte aktiviert wurde, da die Plastikkarten ja ohne Aktivierung nicht verwendet werden können - daher würde ich sagen, dass irgendwas fehlt (nämlich die Plastikkarte mit Code)

Würde aber auf jeden Fall zum Kaufland fahren und mal nachfragen, evtl. wird das mittlerweile ja anders gehandhabt.

loreena

Im Kaufland erhält man diese Karten doch sicherlich an der Info, wie bei DVDs/Blu Rays und Rasierklingen auch üblich. Frag da doch einfach mal nach.


ne, beim Kaufland in Düsseldorf, wo ich es gekauff hatte, hingen die einfach so rum, in der Nähe der Schreibwaren.
mir ist schon klar, dass die ohne Kasseneingabe wertlos sind, weil sonst könnt ja jeder die Karten klauen und so durch die Kasse durchlaufen.

aber da ich mich nicht auskannte (ich hab bisher eigentlich nur Douglas und dm-drogerie Gutscheinkarten gekauft , und da bekam man die Karten mit) mit apple und itunes, und die Verkäuferin extra noch zu einer anderen Verkäuferin rübergeguckt hat und gefragt hat, "nicht wahr, wir behalten doch die Karten ein, und geben nur die Quittungen raus?" und die andere auch genickt hat, dachte ich , ist schon ordnung.

so was dummes, hier krieg ich auch widersprüchliche Antworten

Panini

Würde aber auf jeden Fall zum Kaufland fahren und mal nachfragen, evtl. wird das mittlerweile ja anders gehandhabt.



muss ich wohl, habs auch der Kollegin/dem Geburtstagskind schon gesagt, sie soll mir alles zurückgeben, und ich fahr dahin, und frag nach.

internet777

auf dem kassenzettel steht doch sicherlich die nummer der kassiererin. zur not nochmal hinlaufen, problem schildern und das problem klären (lassen)



werde ich wohl machen, ich dachte nur, wenn ich hier eine einheitliche Antwort kriege, bin ich schlauer, aber einige sagen, keine plastikkarte, andere sagen muss man kriegen (die Mehrheit).

seufz, dann bin ich wenigstens für die Zukunft schlauer.

Also ich kenn es nur so, dass du beides bekommst/haben musst. Also kassenzettel und plastikkarte.

Z.b. Amazongutscheine von der tanke.
Auf der plastikkarte ist der code (der eigentliche wertcode).
An der kasse wird dann die seriennummer gescannt.
Das unternehmen weiss dann, dass die plastikkarte mit der seriennummer XYZ bezahlt wurde. Der Wertcode wird dann nach einer zeit freigeschaltet/aktiviert.

Kassenzettel dient als bestätigung der zahlung und da müsste eigentlich die besagte seriennummer stehen.

Hoffe, ich konnts verständlich rüberbringen

Edit: itunescodes (wertcodes) müssten 16 stellig sein. Buchstaben und zahlen

Kurzform: Durch das Scannen der Karte wird die Seriennummer aktiviert. Der eigentliche Wert-Code befindet sich auf der Karte, welcher freigerubbelt wird. Somit brauchst du auch die Karten.

Hier nachzulesen: support.apple.com/kb/…_DE

Du wurdest "veräppelt".

Quittungen zum contactus.de@euro.apple.com mailen.

Ja um noch eine Bestätigung zu bekommen: du brauchst die Plastikkarten.
Wozu hat Apple die sonst so schön designed

Dann drücke ich mal die Daumen, das die sich beim Kaufland nicht so affig haben bei der Klärung...

@all: danke für eure Hilfe, hat sich alles geklärt, meine Kollegin hat jetzt die codes direkt beim Kundencenter von apple bekommen, nachdem sie dort angerufen hat, und die Seriennummern auf den Quittungen genannt hat!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krokojagd3946
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20164240
    3. Krokojagd 201662122
    4. Krokodeal Bugs?3144

    Weitere Diskussionen