Kategorien

    braucht man undebingt eine easybox wenn man vodafone dsl hat?

    hallo,

    habe vor zu vodafone dsl zu wechseln.
    ich frage mich, ob ich zwingend eine esybox brauche, oder meine bisherige ausstattung (netgear router, normales modem) auch reicht?

    und was genau sind die unterschiede der verschienen easy boxen?

    würde mich freuen, wenn ein vodafone kund licht ins dunkle bringt

    lg

    10 Kommentare

    brauchst net, musst dir dann aber von vodafone gesondert deine zugangsdaten geben lassen, da du standardmäßig nur diesen einrichtungskey hast, mit dem du bei einer non-easybox vielleicht keinen erfolg haben wirst.

    nein.

    Bedenke aber, dass deine Telefonie von der Easybox verwaltet wird. Kein VoIP-fähiges Gerät = kein Telefon

    Vodafone stellt sich ziemlich beschränkt an was das angeht.
    Deswegen bin ich auch wieder zur Telekom. Vodafone war genau so schlecht in der Verbindungsqualität wie 1und1

    Kommt auf deinen DSL Anschluss an. Wenn du nur DSL Classic nimmst, dann bekommst du kein Sprachpasswort (VOIP/NGN) für's telefonieren.

    Hilfe oder Rat findest du hier: Sprachpasswort oder hier Arcor User Forum

    BAERnado

    Bedenke aber, dass deine Telefonie von der Easybox verwaltet wird. Kein VoIP-fähiges Gerät = kein Telefon



    Bedenke aber, dass auch heute noch nicht jeder Telefonanschluss über VoIP läuft... wir waren bis vor einem halben Jahr auch noch bei Vodafone und hatten ebenfalls einen ganz normalen Anschluss (DSL/ISDN).


    Edit:
    Achja, wir sind nun wieder bei Netcologne und haben auch wieder einen ganz normalen Anschluss, also kein VoIP (DSL/ISDN).
    Ehrlich gesagt brauche ich auch nicht unbedingt VoIP... gut, es bietet Vorteile, die aber wohl eher den ISP betreffen... Stichwort "paketbasierte Datenübertragung"

    BAERnado

    Bedenke aber, dass deine Telefonie von der Easybox verwaltet wird. Kein VoIP-fähiges Gerät = kein Telefon



    Mittlerweile verpulvert nahezu jeder ISP die VoIP-Anschlüsse aus den von dir genannten Gründen. Sollte es doch mal klassisch sein, wäre es natürlich ein Traum.
    Ob man VoIP braucht, oder es bekommt, sind unterschiedliche Paar Schuhe

    Ausserdem ist es noch wichtig zu wissen das die Vodafone boxen den NTBA und splitter integriert haben. ASlso wenn du eine FriBo oder ähnliches anschließen willst dann brauchst noch den zusätzlichen Krahm. Ich habe es probiert und aufgegeben!

    Verfasser

    danke für die antworten.
    allerdings bin ich jetzt verwirrter als vorher oO

    also ich bin im moment bei o2 und benutze zum größten teil noch die geräte, die ich vor 10 jahren von der telekom bekommen habe(ich glaube, das ist dieses ntba und der splitter. nur der router ist relativ "neu" und von netgear.

    ich will einen ganz normalen isdn anschluss mit dsl kein voip etc...

    Die Easybox kannst du umgehen indem du das Maxi Paket buchst oder für 4 Euro pro Monat den Komfort-Anschluss buchst. Ansonsten bekommst du die Daten von Vodafone nicht um deine alten Geräte anzuschließen. Und wie investor sagt, du hast mit der Easybox den Vorteil, dass alle Geräte in einem sind.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Brillenpreise88
      2. Rufnummer parken / Portierung - Preistipps33
      3. Suche günstige Prepaid Handykarte.. nur um erreichbar zu sein (für ein Kind…1115
      4. [Dubai & Abu Dhabi] Wohl die schlechteste Reise der Region. Wer kommt mit? …3945

      Weitere Diskussionen