Brei für "Erwachsene"?

Aus meinen Urlauben u.a. in Finnland bin ich auf den Geschmack von Brei (z.b. Vierkorn, Siebenkorn etc) zum Frühstück gekommen.
Dort gehört Brei zum Frühstück wie hier das Brötchen o.ä.
Allerdings habe ich hier noch nie Brei im Handel gesehen.
Einzig in der Babyabteilung von Rossmann oder DM gibt es Babybrei.
Im Prinzip ist es ja das Selbe, aber ich denke mir, dass der Zusatz "Baby" das ganze nur unnötig teuer macht.
Gibt es sowas auch normal zu kaufen oder muss ich dann auf die Babyvariante zurückgreifen?
In Finnland z.B. sind die Regale voll damit in allen möglichen Variationen.

Beliebteste Kommentare

Nicht vergessen: Nach dem Essen, ein Bäuerchen machen!

Leonice

Hirse, Grieß, Haferflocken, Polenta, Milchreis kaufen und dann mit Milch den Brei kochen. Darunter kann man nach belieben Korn mischen.


Das ist dann echter Erwachsenenbrei 24681924zb.png

Wo ist das Problem?

Hirse, Grieß, Haferflocken, Polenta, Milchreis kaufen und dann mit Milch den Brei kochen. Darunter kann man nach belieben Korn mischen.


Nalle wäre dann: Roggengrieß, Haferflocken und paar Körner.

Willst du es billiger, dann nimm stattdessen Weichweizengrieß. Das bekommst du überall.



27 Kommentare

Du hast aber schon gesehen, dass ein Babybrei bei Rossmann <40 Cent kostet? Zumindest die, mit einer reinen Gemüsesorte.
So viel billiger wird das nicht werden

Also im Laden habe ich so etwas auch nicht gefunden, vielleicht im Bio Laden mal nachfragen? Meine Frau macht immer Hirse Brei und so etwas, scheint nicht sehr kompliziert zu sein, dauert aber wahrscheinlich länger als fertiger Brei (der ja ein bisschen wie Cornflakes zubereitet wird).

xmetal

Du hast aber schon gesehen, dass ein Babybrei bei Rossmann


ich meine nicht den babybrei aus dem glas
eher sowas: klick mich

Schon mal nach Porridge geschaut? Meist in der Frühstücksabteilung wo auch Knäckebrot und so versteckt ist.

Porridge kann man auch ganz easy selbst machen. 500g Haferflocken kosten beim Discounter 40 Cent und dann hängt es von dir ab, was du noch alles drin haben willst.
Ich mach's gern mit Mandeln, Rosinen, Vanille, Zimt, Beeren, Honig, ...

Wo ist das Problem?

Hirse, Grieß, Haferflocken, Polenta, Milchreis kaufen und dann mit Milch den Brei kochen. Darunter kann man nach belieben Korn mischen.


Nalle wäre dann: Roggengrieß, Haferflocken und paar Körner.

Willst du es billiger, dann nimm stattdessen Weichweizengrieß. Das bekommst du überall.



d5e5f5

Schon mal nach Porridge geschaut? Meist in der Frühstücksabteilung wo auch Knäckebrot und so versteckt ist.


porridge besteht halt größtenteils aus hafer.
komischerweise vertrage ich hafer(flocken) nicht ganz so gut - zumindest nicht in größeren mengen.
deshalb war ich vom brei in finnland immer so angetan, weil ich den gut vertragen habe.

Nicht vergessen: Nach dem Essen, ein Bäuerchen machen!

Koch es dir doch einfach selbst? Ist so einfach wie Griesbrei kochen:
Getreide (gewalzt/geschrotet/...) + Milch oder Wasser + andere Zutaten
Alles aufkochen lassen, fertig.

Z.B. Schoko-Haferbrei: Haferflocken, Zucker, Kakaopulver und Milch
Schmeckt kalt und warm.

Als Getreide kann man alle stärkehaltigen Körner verwenden: Weizen/Hafer/Roggen/Dinkel/.../Reis/getr. Mais/...
Gewisse Kombinationen sind sicherlich gewöhnungsbedürftigt, aber prinzipiell ist nur ein stärkehaltiger Inhaltsstoff und Wasser/Milch Mindestanforderung.

Mario

Entweder: http://www.alnatura.de/de-de/alnatura-produkte/produktsuche/bio-fruehstuecksbrei-haferbrei-basis-500g oder mein Favorit: http://www.rapunzel.de/bio-produkt-fr%C3%BChst%C3%BCcksbrei-frucht--802040.html


floriankpunkt

Gibt doch auch bei rossmann so Mischungen: http://rossmannversand.de/produkt/299325/enerbio-bio-5-korn-basis-flockenmischung.aspx http://rossmannversand.de/produkt/275302/enerbio-bio-3-korn-basis-flockenmischung.aspx




das lustige ist, dass die verkäufer weder bei rossmann noch bei alnatura wussten, dass es anscheinend soetwas in ihrem sortiment gibt

Leonice

Hirse, Grieß, Haferflocken, Polenta, Milchreis kaufen und dann mit Milch den Brei kochen. Darunter kann man nach belieben Korn mischen.


Das ist dann echter Erwachsenenbrei 24681924zb.png

Intstand Porridge gibt es seit einiger Zeit hier auch fast überall im Sortiment (z.B. Aldi)

Denke ich werde den von Alnatura mal probieren.
Sollte der nicht munden werde ich mich am selber mischen versuchen

rouven82

Intstand Porridge gibt es seit einiger Zeit hier auch fast überall im Sortiment (z.B. Aldi)


porridge besteht aber nur aus hafer(flocken) soweit ich weiß.
mag mehrkorn mehr, da er mir besser bekommt.

Admin

Ich bin auch großer Porridge Fan Ist immer lustig, wenn man damit aufgewachsen ist, kann man damit nichts anfangen, wenns für einen "neu" ist, findet mans lecker

Ganz einfaches Rezept für morgens auf die schnelle:
Hirseflocken und Milch (richtige, Mandelmilch oder ähnliches, ich mag am liebsten Mandelmilch) zusammen aufkochen, frisch ausgekratzte Vanille dazu (beim nächsten Mal einfach die leere Schote mitkochen, hat fast denselben Effekt), Zucker nach belieben, kurz kochen lassen bis gewünschte Konsistenz, fertisch.
Wenn du willst schick ich dir gern ein genaues Mengenverhältnis zu, ich mach das immer aus dem Handgelenk.
Ich hasse Porridge aber ich liebe Hirsebrei.

von Jentschura gibts sonen Brei, hatte ich mal kostenlose Proben von. google.de/sea…rAI

Seit mich meine kleine zum veganer mutieren ließ, esse ich fast täglich porridge (selbst gemacht), man kann es auch gut variieren (wenn man zb keine Haferflocken verträgt) womit wurde ja zum gr Teil schon angemerkt... Hinzufügen möchte ich noch dinkel, quinoa. Gimmicks nach wahl...trockenfrüchte, Nüsse etc. ...
Bei einer Freundin habe ich morgenstund von jentschura probiert, der ist auch gut

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Krodiljagd in den Apps33
    2. Handyvertrag monatlich kündbar mit ca. 300 MB47
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4387
    4. Krokojagd 2016129380

    Weitere Diskussionen