Kategorien

    Breitling Chronomat Gebrauchtpreise-Kenner gesucht

    Nabend,

    ich möchte mir nach langer zeit mal wieder eine "gescheite" uhr zulegen, Breitling war schon immer auf meiner Wunschliste, finanziell aber eher weniger machbar zum damaligen Zeitpunkt.Jetzt wäre etwas Budget vorhanden, explizit betrifft meine Frage ein Angebot von privat:

    Breitling Chronomat Windrider Evolution, Rief. A13356 Stahl- mit Pilotband(2014 neu erworben)- gekauft 12/2008 beim Breitling Händler in Italien.Box und Papiere sind vorhanden, das Chronometer Zertifikat fehlt leider.Revision 2013 bei einem freien Juwelier nachweißlich vorgenommen worden, ebenfalls ein Wasserdichtigkeitstest.Zustand den Bildern und der Beschreibung nach recht gut, keine Macken oder Dellen bzw. größere Kratzer vorhanden.

    Quelle des Angebots ist seriös- also die Uhr ist weder ein Fake noch sonstwas, das weiss ich definitiv.

    Nun zum Preis- ich würde die Uhr für glatte 2K Euro bekommen, was meinen die Kenner der Materie dazu?Oder lieber etwas mehr anlegen und auf einen gebrauchten Avenger oder Avenger 2 Chrono schauen?

    Bin gespannt auf eure Meinungen dazu.

    Beste Kommentare

    Kein Zertifikat, keine Rechnung = kein Kauf!

    16 Kommentare

    Kein Zertifikat, keine Rechnung = kein Kauf!

    Falsches Forum

    Verfasser

    Garantie/Kaufzertifiakt ist ja vorhanden, nur das Chronometer Zertifikat fehlt- was mich persönlich aber nicht stören würde.

    Rechnungen aus Italien sind immer zu prüfen ob der volle Preis drauf steht und wie bezahlt wurde. Die Rechnungen sind eher für die Steuer als für irgendwas anderes und das werden je nach Lust und Laune ausgestellt. Mittlerweile hinterzieht eigentlich niemand mehr Steuern, aber in 14 kann das noch anders gewesen sein. Musst mal schauen, wann das Bargeldgesetz gekommen ist.
    Kannst du den Händler anrufen und fragen ob die Uhr mit der Seriennummer, Kunde, etc. stimmt? Und dort wo die Revision gemacht wurde würde ich auch nachfragen. Sonst ist es preislich definitiv das falsche Forum. Und in einem entsprechenden Forum kannst du fragen wieso das Zertifikat fehlt. Sicher nicht weil es verloren gegangen ist. Mir fällt auf Anhieb B-Ware oder bei der Revision nicht Gangenau gewesen und Kunde wollte nicht Aufpreis zahlen. Keine Ahnung. Ist aber komisch. Kann man bei den Herstellern nachfragen mit der Seriennimmer? Bei BMW geht das wunderbar. Die wissen mehr als die Verkäufer und sagen dir das auch.

    Sowas kauft man sich neu, alles andere ist peinlich

    Verfasser

    Du verstehst das nicht richtig, die Uhr wurde 12/2008 beim italienischen Konzi erworben, das Pilotband wurde neu 2014 dazu zusätzlich gekauft....ausserdem ist das keine Rechnung sondern das offizielle Garantiezertifikat von Breitling, das wird wohl kein italienischer Konzession einfach mal so Larifari ausfüllen.

    Verfasser

    Mitleser80vor 2 m

    Sowas kauft man sich neu, alles andere ist peinlich


    Dann biste hier bei Mydealz aber falsch- ich möchte ja deutlich Kohle gegenüber einem Neukauf sparen

    Mitleser80vor 1 h, 12 m

    Sowas kauft man sich neu, alles andere ist peinlich




    Du bist peinlich..

    Frag mal im Uhrenforum

    Andryvor 2 h, 51 m

    Du verstehst das nicht richtig, die Uhr wurde 12/2008 beim italienischen Konzi erworben, das Pilotband wurde neu 2014 dazu zusätzlich gekauft....ausserdem ist das keine Rechnung sondern das offizielle Garantiezertifikat von Breitling, das wird wohl kein italienischer Konzession einfach mal so Larifari ausfüllen.


    Jetzt kommt es langsam raus. 08 hatte ich überlesen. Ohne Rechnung ist das ganze klar geklaut, Promoware, Rückläufer, aus verschiedenen Uhren zusammengesetzt... Meine Meinung. Eine Garantiekarte ist völlig irrelevant. Denn 1. ist die Garantie abgelaufen und 2. kann ich dir das auch ausfüllen. Ohne Rechnung mit Steuernummer kannst du nichts nachprüfen. Woher willst du wissen ob es den Typen bei dem Händler wirklich gab der den Stempel gesetzt hat? Mit einer Rechnungsnummer und Werknummer kannst du alles erfragen. Mit der Nummer von Werk und irgend einem Zettel weißt du im besten Fall nur dass es wirklich so eine Uhr in 08 gegeben hat.

    Alt-F4vor 4 h, 27 m

    Kein Zertifikat, keine Rechnung = kein Kauf!


    Vor allem keine belegbare Historie. Das ist meiner Meinung ne Luftnummer und ich bin raus.

    Verfasser

    Lol, ich wollte einfach nur einen Ratschlag bezüglich des aufgerufenen Preises haben- was manche da gleich alles rein interpretieren ist schon mehr als lustig
    Das Angebot ist definitiv seriös und da ist nichts illegales oder nichts nachvollziehbares dabei, einzig und allein ob der Preis gut ist interessiert mich
    Avatar

    GelöschterUser94182

    Hier mal ein Beispiel wie das in Stuttgart läuft. Und fragt bitte nicht danach, warum diese Klientel höchste Ladenmieten bezahlen kann und natürlich immer standesgemäß mit mindestens 600PS - finanziert vom Steuerzwerg - vorfährt.
    stuttgarter-zeitung.de/inh…tml

    Andryvor 11 h, 47 m

    Lol, ich wollte einfach nur einen Ratschlag bezüglich des aufgerufenen Preises haben- was manche da gleich alles rein interpretieren ist schon mehr als lustig Das Angebot ist definitiv seriös und da ist nichts illegales oder nichts nachvollziehbares dabei, einzig und allein ob der Preis gut ist interessiert mich


    Einfach im richtigen Forum fragen...ist nicht so schwer

    Verfasser

    Ja, ich hab es kapiert- werde woanders mich erkundigen, danke

    [deleted]
    Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. [Sammelthread] Steam Giveaways Links23575
      2. Info. Ab dem 22.08 Digitale Pc-und Konsolengames (DL oder Key) bei Aldi kau…88
      3. Suche LTE-Vertrag im Telekom Netz34
      4. Vodafone: echtes Prepaid für 9,99 € pro 4 Wochen, 1,25GB LTE/4G bis zu 500 …3137

      Weitere Diskussionen