Brief aus USA bzgl. Sammelklage gegen Avis/Budget

Hallo liebe Gemeinde!

Ich hoffe ich finde hier jemanden der mir bei meinem Problem helfen kann. Habe heute im Briefkasten einen Brief aus den USA entdeckt in dem es - so viel habe ich verstanden - um eine Sammelklage gegen die Autovermieter Avis bzw. Budget geht und sich an alle Personen richtet, die nach dem 12.06.2009 in Florida ein Auto über diese beiden Anbieter gemietet haben.

Mehr verstehe ich aber dann auch nicht, da der Brief natürlich sehr juristisch geschrieben ist

Vielleicht ist ja hier jemand, der mir helfen kann bzw. weiß an wen ich mich zwecks Beratung (kostenlos?) wenden kann.

Den Brief selbst werde ich hier morgen früh nachreichen.

Vielen Dank vorab!

19 Kommentare

Scan ihn doch ein, schwärze alles privates und lade ihn hier hoch.

Naruto

Scan ihn doch ein, schwärze alles privates und lade ihn hier hoch.


"Den Brief selbst werde ich hier morgen früh nachreichen."

Mist immer bei der Konkurrenz gebucht in der Vergangenheit

Kannst uns wenigstens sagen um welchen Vorwurf es gehen soll?

Ja welchen Schaden hattest du?

Habs mal abonniert

JohnnyBonjourno

guckst du hier http://www.amerika-forum.de/threads/1186460-wer-kann-mir-bei-der-uebersetzung-helfen-bitte-brief-aus-pa


Ich war schneller

Im Erfolgsfall bekommst du eine wenig Geld oder sonstiges wie Gutschein usw.

Der Sinn dahinter ist:

Es gibt (nicht nur in den USA) Unternehmen, die sich speziell auf Sammelklagen/ Prozesse spezialisiert haben. Die damit Umsätze und Gewinne machen. Es gibt sogar Fonds, in die du dafür investieren kannst.

daher schreiben sie alle Nutzer an, je mehr klagen, desto höher der Streitwert, desto höher der Schadensersatz, desto höher der Gewinn.

Das gleiche gibt es für Volkswagen auch.

Erstmal vielen Dank an alle bis hierhin

Google habe ich im Vorfeld bemüht, aber anscheinend die falschen Suchbegriffe verwendet, denn ich habe nichts gefunden.

Einen geldwerten Schaden hatte ich nicht bzw. kann ich mich nicht daran erinnern, ist jetzt aber auch schon 2,5 Jahre her.

Habe aktuell keine Möglichkeit das von zu Haue aus hochzuladen, aber im Kommentar oben ist der Brief ja auch verlinkt - werde da den Beitrag jetzt aber auch erstmal in Ruhe durchlesen.

Nach weiteren 5 Jahren bekommst du dann den Millionenscheck ;-).

Sammelklage...ach ja...schon lange nicht mehr gelesen das wort

Leonice

Nach weiteren 5 Jahren bekommst du dann den Millionenscheck ;-).



Oder ein Stück Plastik.

mariob

Oder ein Stück Plastik.


Wie meinen?

wordmord

Sammelklage...ach ja...schon lange nicht mehr gelesen das wort


Bräuchten wir in DE, dann gäbe es schnell die erste Kanzlei, spezialisiert auf MD-User

wordmord

Sammelklage...ach ja...schon lange nicht mehr gelesen das wort


Also ich würde mit diesem "undankbaren Pack" keine Geschäfte machen wollen

mariob

Oder ein Stück Plastik.



Vierstellige Entschädigung oder ein Stück Plastik.

wordmord

Sammelklage...ach ja...schon lange nicht mehr gelesen das wort



es gibt in Deutschland 2 Prozessfinanzier, nur die Fangen nicht bei so einen Kleinvieh an

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Problem mit lokal.com User1118
    2. Powerline oder Repeater22
    3. Kriege keine Benachrichtigung über neue Deals11
    4. EPSON Drucker startet neu47

    Weitere Diskussionen