Brillengläser

Hallo Leute,

bin derzeit auf der Suche nach neuen Brillengläser, habe auch eine Fassung (Ray-Ban Wayfarer).

Die Brille benutze ich nicht sehr häufig (Kontaktlinsen), deshalb hatte ich damals die Billigsten bei Fielmann genommen (hatte ja bereits eine Fassung).

Da ich aber sehr schlechte Augen habe (-5 Dioptrien) sind die Gläser dementsprechend dick und spiegeln auch total, zudem sind sie besonders dick, weil die Gläser ziemlich groß sind und es nach außen hin immer dicker wird, deswegen sehe ich aus wie ein Bieber :))

Also meine Frage an euch: kennt jemand derzeit ne gute Möglichkeit günstig Brillengläser zu kriegen, die entspiegelnt, aus Kunststoff und dünn sind?

Entweder mit Fassung oder ohne falls es günstiger ist.

Vielen Dank im voraus

5 Kommentare

Ein Onlineoptiker schließe ich mal aus.
Guck bei payback.de nach, wenn Coupons für Apollo optik verfügbar sind, würd ich mal rechnen, ob die helfen, manchmal gibts zwei Gläser zum Preis von einem usw.
Oder druck die misterspex Preise für die Gläser, die du brauchst aus und zeig sie Fielmann, angeblich ziehen die mit den Onlinepreisen mit, wenn man sie denen vorlegt oder du wirst rausgeschmissen, hehe, versuchs halt.

Verfasser

Danke für deine schnelle Antwort!
Wieso schließt du einen Onlineoptiker aus? Sind die Preise dort nicht günstiger?

Bei Misterspex verstehe ich folgendes nicht:

sie bieten Brillen ab 29€ an, die entspiegelte Gläser, Schutzbeschichtet und extra gehärtet sind.
Für 39€ Aufpreis kann man sogar dünne Gläser kriegen.
Das heißt 29+39= 68€ für Brille + Gläser

Fielmann nimmt doch alleine für die Gläser, wenn ich ihnen meine Fassung gebe, deutlich mehr oder?

Kennt jemand noch weitere gute Alternativen?

Wieso schließt du einen Onlineoptiker aus? Sind die Preise dort nicht günstiger?

Du wirst einfach keinen finden, der dir Gläser in ein Gestell anpasst, dass er dir nicht verkauft hat. Würde mich zumindest wundern, aber ich habe jetzt auch nicht wahnsinnig danach gesucht. Bei MrSpex habe ich es auf die schnelle z.B. nicht gefunden.

Fielmann nimmt doch alleine für die Gläser, wenn ich ihnen meine Fassung gebe, deutlich mehr oder?

Kommt drauf an, diese "Nulltarif"-Brillen bei Fielmann kosten auch sehr wenig. Ray-Bans wirst du aber weder online noch offline für den preis kriegen

Als Alternative: Ich habe 2 Brillen bei Lensway bestellt (damals mit Groupon-Gutschein), mit denen war ich recht zufrieden und Lieferung war recht zügig.

aintnoidea

Danke für deine schnelle Antwort!Wieso schließt du einen Onlineoptiker aus? Sind die Preise dort nicht günstiger?Bei Misterspex verstehe ich folgendes nicht:sie bieten Brillen ab 29€ an, die entspiegelte Gläser, Schutzbeschichtet und extra gehärtet sind.Für 39€ Aufpreis kann man sogar dünne Gläser kriegen.Das heißt 29+39= 68€ für Brille + GläserFielmann nimmt doch alleine für die Gläser, wenn ich ihnen meine Fassung gebe, deutlich mehr oder?Kennt jemand noch weitere gute Alternativen?



Das gilt nur auf bestimmte Dioptrinzahlen. Und da du -5 hast, musst du sowieso einen Aufpreis zahlen. Wie z.b. bei misterspex.de

Daher frag einfach mal bei netzoptiker.de an.

Grüße

Hallo erstmal,

Es ist vielleicht schon etwas spät für eine Antwort, aber eventuell hilft es ja im Allgemeinen.

Es wurde hier ja schon erwähnt, aber ich fass nochmal zusammen:
Brille im Netz kaufen klingt zwar meinstens günstiger, ist es aber nicht!
Wer macht dir da einen vernünftigen Sehtest? Wer passt Dir die Brille an, wenn Du dann sie zuhause hast? Oder, wenn sie aus Versehen verbiegt? Oder gar unglücklicherweise ein Glas kaputtgeht? Wer hört dir zu, wenn was nicht stimmt und bestellt im Notfall ein Ersatzteil? Mister Spex oder den netztoptiker? NEIN, es ist der liebe Optiker in deiner Nähe.
Schon allein, dass dieser Thread erstellt wurde zeigt: Da braucht jemand eine Beratung! Und wer macht die? Online gibts ja tolle Videos, wie man ne Brille bestellt und so weiter, aber wer weiss denn, welches die richtige ist oder was für Gläser du brauchst?

Ganz nebenbei: klar, steht bei vielen: Brille ab xy,- Euro, aber wenn man wie der/die Ersteller/-in eine Stärke von -5 hat sind das ÜBERALL Aschenbecher, wenn man da was günstiges nimmt! Und für dünne Gläser zahlst eben drauf... Und es gibt nicht nur Dünn und Nicht-Dünn, es gibt mehrere Stufen!
Mein Tip:
geh wieder zu fielmann, wo du warst und sag, dass du günstige Brille zu den Kontaktlinsen dazu haben willst und denk mal über Mineralische Gläser nach. Die sind deutlich billiger, viel dünner als Kunststoff und, da du die weniger häufig trägst, ist das Gewicht zweitrangig. Ausserdem sparst du Aufpreis für Hartschicht und die Entspiegelung ist auch günstiger. Nur: die findet man selten im Netz

So, das sind meine 5 cent zum Thema

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Biete 10% Obi Gutschein zum Tausch gegen Amazon Gutschein, PS+, Xbox Live, …11
    2. Suche -gute- Dokumentenverwaltung für den PC619
    3. igraal Werber1213
    4. Prepaid Kreditkarte für Jugendliche44

    Weitere Diskussionen