Abgelaufen

Brother Multifunktionsdrucker MFC-260C bei Quelle ab 83€

14
eingestellt am 9. Aug 2008

Das heutige Q des Tages ist der Multifunktionsdrucker Brother MFC-260C für 92,99€ + 5,99€ VSK (Geizhalspreis: 102€). Richtig interessant wird der Preis für Neukunden durch das AktionskennwortPAKET78“, welches das Produkt 10€ günstiger macht und die Versandkosten entfallen lässt. Ist man bereits Kunde, muss man es mit einem der anderen 10€ Gutscheine probieren. Neukunden zahlen also 82,99€ und Altkunden würden 88,98€ zahlen.


554151.jpg


Bei Testeo hat das Gerät eine Durchschnittsnote von 1,7, die Kunden bei Amazon sind dagegen sehr unterschiedlicher Meinung.


Ein etwas ausführlicherer Testbericht findet sich leider nur auf portugisisch (Google Übersetzung), dieser lobt die gute Verarbeitung und die leichte Bedienung, weist aber auch auf die etwas enttäuschende Qualität von Fotoausdrucken hin.


Die Lieferung dauert wohl 10 Tage.


Technische Daten:


A4 • Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • drucken: 6000x1200dpi – 27/22 S/min (A4) • scannen: 600x2400dpi • kopieren: 1200x600dpi – 18/16 S/min (A4) • Papierzufuhr: 1x 100 Blatt • Speicher: 16MB (RAM) • Besonderheiten: keine Angabe • Anschlüsse: USB 2.0 • Emulation: keine Angabe • BxTxH: 398x370x180mm • Patronen: LC970BK, LC970C, LC970M, LC970Y • drei Jahre Herstellergarantie

Zusätzliche Info
Brother AngeboteDiverses
14 Kommentare

Vielen Dank nochmal an Marc.

Das müsste ja ein technisch aufgepimptes Modell vom amazon.de/Bro…8-1
235C sein...

Also eigentlich identisch bis auf paar zusatzfeatures?
Dann dürft er ja nicht soooo schlecht sein...

Hey,
mhh das Gerät scheint interessant zu sein! Ich werde es mir mal ijn einem Elektrofachmarkt ansehen und beraten lassen! Da mein alter Drucker (Epson DX 3850) leider Defekt ist :-(

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Gerold:
Hey,
mhh das Gerät scheint interessant zu sein! Ich werde es mir mal ijn einem Elektrofachmarkt ansehen und beraten lassen! Da mein alter Drucker (Epson DX 3850) leider Defekt ist :-(

Elektrofachmarkt beraten lassen xD ?

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@Gerold

da mußt du dich aber beeilen, das Angebot gibt es nur heute (!).
Es handelt sich um einen Aktionsartikel.

Hab den 235C... sagen wirs mal so: er funktioniert... NOCH.
Es fing aber mit nem ganz anderen Drucker an: Gekauft hab ich den 210C (das ist das vor-vor-gängermodell!) ---> da lief irgendwann mal plötzlich die rote Tinte aus, und wer schon mal Druckerfarbe auf der Haut hatte kann sich vorstellen wie gut sich die Farbe vom Holzboden entfernen lässt.. nämlich gar nicht - außer man schleift die Stelle ab OK.. dann bin ich mit dem "tollen" Ding ab zu Media Markt (da wo sich meine Mudda das Ding aufschwatzen hat lassen *argh*) --> Serviceabteilung hat das Ding zu Brother geschickt (obwohl wir dummerweise keinen Kassenbon mehr hatten, was aber ja kein Problem ist wenn man weiß wie man das umgehen kann.) ---> Gerät wurde nicht repariert, da die Reparatur viel teurer wäre als ein neuer Drucker --> die von Brother haben uns nen komplett neuen 215C geschickt, also keinen 210C mehr sondern gleich das Nachfolgemodell Ein halbes Jahr (oder so) später ist die Grün beim neuen Gerät verstopft - obwohl ich viel drucke! Hab mir sogleich von druckerzubehör.de (SPITZEN SHOP!!) Reinigungspatronen gekauft und die eingesetzt................... nachdem die komplette Patrone irgendwann leer war und die besagte Farbe beim Testausdruck immer noch nicht zum Vorschein kam, hab ich mir gedacht, dass das Gerät `n ganz schöner Schluckspecht ist - RESPEKT! Aber woooooo könnte jetzt die grüne Reinigungstinte hingekommen sein??? Drei mal dürft ihr raten: hab den Drucker vom HOLZ (ja mal wieder^^)-Tisch gehoben und dann war da eine ziiiiemlich große grüne Lache und aus dem Drucker lief es auch noch raus! Hab mir sofort den nächsten Amazon-Karton geschnappt den ich finden konnte (an dieser Stelle vielen Dank an Amazon :)) und hab das Ding reingehoben um es sicher über unseren Holzboden zum nächst gelegenen Fließenboden transportieren zu können (da kann man die Tinte wenigstens einfach entfernen im Gegensatz zu Holztischen/-böden ;)) . Tja... zu früh gefreut: an den Ecken des Amazon Kartons - der leider aufgrund von Schlitzen ein weeenig durchlässig war (@Amazon: was soll das denn??? :P) - lief die grüne Soße auf den *trommelwirbel* HOLZBODEN! JUHUUUUU! Ich hät am liebsten das Ding gepackt und aus dem Fenster geschmissen, das wenigstens gleich daneben war! Der Vorplatz vor unserer Hütte wär wenigstens nicht aus Holz gewesen - im Gegensatz zum Boden, der zwischen Computer und Fließenboden war^^ Ich hatte danach so einen Hass auf dieses Ding - unglaublich! Nachdem ich den grünen Holzboden bzw. Holzschreibtisch getrocknet hatte (grün war er natürlcih trotzdem noch, da der sich schon vollgesaugt hatte *freu*) bin ich mit dem Ding wieder ab zum Media Markt (Danke nochmal an den Verkäufer, der uns bzw. meiner Mudder dieses Gerät aufgeschwatzt hat... ich wollte eigentlich nen anderen . Egal).... also wo war ich stehen geblieben.. ach ja.. ab zum Media und ihm die Story erzählt.... das Gerät war aber mittlerweile außerhalb der Garantiezeit (die bei Brother übrigens 3 Jahre ist!) und den Kassenbon vom ersten Gerät hatten wir natürlich immer noch nicht. Der Mitarbeiter hat den Drucker freundlicherweise mit nem Kulanzantrag an Brother geschickt und die haben mir tatsächlich wieder ein neues und wieder das Nachfolgermodell - diesmal den 235C - geschickt! Kostenlos. Mein Dank geht an dieser Stelle an Brother und die Servicestelle meines Media Marktes!!!!! Der Holzboden ist aber davon auch nicht wieder "holzfarben" geworden sondern immer noch grün Dem neuen Gerät fehlt jetzt zwar leider der Kartenleser, den der 210C und 215C hatten aber was will man machen.
Das dritte Gerät (235C) hat nun andere Tintenpatronen!!! Vielleicht ist das die Lösung des "Patronen-auf-den-Holzboden-auslauf-Problem" Ich hoffe es zumindest! Problem bei den beiden älteren Geräten war auch, dass immer noch einiges an Tinte drin war und das Teil gemeldet hat, dass die Patrone leer ist! Und wenn eine leer ist dann druckt das Ding NIX MEHR. Dann ist Feierabend bis man ne neue hat... auch wenn man von mir aus nur schwarz drucken möchte und z.B. die Gelb leer ist!! Und als ich mal CD-Cover (GLÄNZEND/INKJET) ausdrucken wollte hat er nur 2/3 von dem gedruckt und das letzte Drittel rechts ließ er einfach weiß... sobald ich ein mattes Cover oder normales Papier eingelegt hab hat es wieder funktioniert!!! Klingt komisch, war aber so... Alles was ich probiert hab (verschiedene Druckeisntellungen, Firmware Update, Internetrecherche, Kundenhotline ("Dann müssen sie das Gerät einschicken" .. toller Vorschlag, der rein gar nix bringt weil das Ding anscheinend prinzipiell nen Soft/Hardware Fehler hatte)) schlug fehl. Habs dann aufgegeben. Mit dem 235C hab ichs allerdings noch nicht probiert *g* .
Im Laufe der Zeit wurden die Geräte aber immer ansehnlicher, aber auch wuchtiger. Das mal nur so nebenbei erwähnt.

Falls noch wer was wissen will... einfach fragen.

!Obiger Text stellt meine private Meinung dar!

Schaut Euch statt des Brother lieber mal den Canon Pixma MX 310 an. Der kostet bei Amazon 77,90 Euro und ist im aktuellen Staples-Prospekt (zumindest hier in Dortmund) für 66 Euro zu haben.

Bewertungen bei Amazon:
amazon.de/Can…NE0

Mein herzliches Beileid DealeX

Allerdings kannst Du ja inzwischen das ganze scheinbar mit Humor sehen und hast mir zumindest ein paar Minuten versüßt

Zitat KB24:
... und ist im aktuellen Staples-Prospekt (zumindest hier in Dortmund) für 66 Euro zu haben.Sorry, 69 Euro, nicht 66.

Zitat KB24:
Schaut Euch statt des Brother lieber mal den Canon Pixma MX 310 an. Der kostet bei Amazon 77,90 Euro und ist im aktuellen Staples-Prospekt (zumindest hier in Dortmund) für 66 Euro zu haben.

Bewertungen bei Amazon:
amazon.de/Can…NE0

Dafür sind die Tinten hier im Gegensatz zu den Brother Dingern arschteuer...

Zitat admin:
Mein herzliches Beileid DealeX



Danke!

Zitat admin:
und hast mir zumindest ein paar Minuten versüßt

Hehe, das war ich dir schuldig Danke nochmal für die VF Stars und für die tolle Seite *schleimschleim*

Zitat Thom:
Dafür sind die Tinten hier im Gegensatz zu den Brother Dingern arschteuer...Ja, ist richtig. Es gibt aber auch nachgefüllte und -gemachte.

Der Rest stimmt trotzdem einfach bei dem Canon, wenn man nicht Unmengen druckt. Wer ein Profi-Gerät für den täglichen Gebrauch sucht, sollte ohnehin mehr investieren...

So wie es aussieht ist die Aktion schon wieder vorbei. Jedenfalls zeigt er bei mir 149€ an -.-
Wollte ihn grad bestellen.

...man sollte halt auf das "des Tages" achten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler