[BUNDESWEIT] Payback Spenden für Nepal & für eine bessere Welt #betterplace.org

Deal-Jäger
►Ich war gestern bei Müller, hab jede Menge Kekse für nen Bruchteil des Normalpreises gekauft, danach noch bei Penny und Saturn, dort dann noch schnell eine Kaffeemaschine eingepackt und bin vollbepackt wie der Terminator durch den strömenden Regen zur Bushaltestelle gelaufen und mir ging es besser denn je, trotz Permaregen, gefühlt wie unter einer Teflon-Decke. Auf dem Weg dann noch schnell nen Döner eingepackt und zur weitermaschiert. An der Haltestelle bei Kodi habe ich mich dann unter das Vordach gestellt. In der Wartezeit auf den Bus, ist ein alter Mann (sah aus wie der Weihnachtsmann) an mir vorbeigelaufen, zog, ganz langsam, seinen Koffer hinter sich her (einen Koffer mit ein paar dreckigen Sachen), hatte nur einen Pullover - nicht mal eine Jacke an und setze sich dann in die Nische zwischen den Häusern, auf seinen halbdefekten Campingstuhl und hat sich in 2 Thermofolien eingewickelt, weil er komplett durchnässt und bei pfeiffendem Wind, ohne Jacke gefroren hätte. An der Bushaltestelle stehen gefühlte 15 Leute, alle rauchen, lachen, essen. Kein Einziger ist auf die Idee gekommen, den alten Mann überhaupt wahrzunehmen. Stehen da wie ein paar ****************** *Sorry muss zensieren, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren, denken sie wären die Coolsten, alles zu ignorieren - Newsflash: Bundesweite Komplettverblendung!

Der alte Mann hat so ein massives Mitleid in mir ausgelöst. Ich bin zu ihm hin und hab gefragt ob er heute bereits gut gegessen hätte. Ich hatte zwar auch den ganzen Tag noch nicht einen bissen gegessen und übelsten Hunger, doch dann hab ich mir gedacht: Ich hab hier dir ganzen Tüten voller Kekse und trage Kaffeemaschinen durch die Gegend - und dieser Arme alte Mann hat nix als einem Koffer mit dreckigem Krimskrams und Klamotten am Leib, sitzt bei Regen in der Ecke und ich stehe hier wir ein König in Teflonmontur, mir gehts gut, kann nicht sein! Auf meine Frage hat er geantwortet, dass er gut gegessen, gut getrunken, ihn die Gesellschaft nur vergessen hat. Dann hab ich gesagt, dass es schade ist, hätte ihm gerne meinen Döner gegeben und mir dann einen neuen geholt oder ein paar Packungen Kekse und Kram. Habe ihm trotzdem ein schönes Wochenende gewünscht und bin wieder zurück an die Bushaltestelle. Doch dann bin ich zurück zu ihm, habe meine Geldbörse gezückt, habe mich spontan für den 20€ schein entschieden, hab sowas noch nie gemacht. Tut mir im Nachhinein total Leid. Ich hätte ihm meine Jacke geben sollen! Er hat sich sehr höflich bedankt, als hätte er sowas noch nie erlebt. Durch seine Art und Weise zu Antworten, war mir dann klar, dass der Weihnachtsmann nicht mehr alleine zurecht kommt und geistig einfach nicht mehr in der Lage war auf die Umwelt korrekt zu reagieren. Wenn jeder einzelne von den Leuten an der Haltestelle sich nur einem Problem des alten Mannes gewidmet hätten, hätte er keine Probleme mehr.

►Dann musste ich an ein paar Mails denken, die mich im letzten Jahr hier erreicht haben. Es wurde darum gebeten die Payback Spendenaktionen zu erwähnen. Bislang war ich recht unaufgeschlossen, grade da auch jeder von Euch hier angemeldet ist um zu sparen und nicht um zu spenden, doch finde ich es grade jetzt sehr Sinnvoll ein paar Projekte mit wenigen Payback-Cents zu unterstützen.

►Es gibt einige Leute mit guten Projekten da draußen, die einfach kein Gehör finden. Payback bietet Euch, in Kooperation mit Betterplace.org, die Möglichkeit ein paar Payback Punkte einem Projekt Eurer Wahl zu spenden. Das ganze geht ganz einfach. Es gibt viele verschiedene Projekte Weltweit. Sucht ihr zum Beispiel nach Nepal, dann findet ihr alle Projekte die mit Nepal getagged sind. Grade in Nepal hilft aktuell jedes Projekt beim Wiederaufbau und ihr könnt genau bestimmen für was ihr das Geld spenden wollt. Dazu einfach die Details der einzelnen Projekte aufrufen. Hier könnt ihr dann auswählen, ob ihr bei dem Projekt für Lebensmittel, Baumaterial oder Zelte spenden möchtet. Nur gemeinsam können wir die Welt bewegen und Sorry für die lange Story, aber das musste mal raus. #TrotzdemkeinMoralapostel

Beste Kommentare

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


So denkst du also über andere Leute? Dein Engagement in allen Ehren aber deine Sicht anderen gegenüber ist doch teilweise beschämend. Nur weil nicht jeder auf den Obdachlosen hinrennt und seine Hilfe anbietet ist man noch lange nicht behindert.
Mir fehlen gerade echt die Worte.

Habe jetzt ein bisschen überlegt, hier etwas zu kommentieren. Denn erstens könnte ich einen ganzen Roman dazu schreiben und zweitens ist das hier ein denkbar schlechter Ort für so eine Diskussion.

Aber so einen Text - ich will sie mal Weihnachtsgeschichte nennen, Freeload - kann man nicht unkommentiert lassen. Hilfebedürftige Menschen brauchen kein Mitleid, und die müssen dir auch nicht furchtbar leid tun. Auch sind sie keine "Weihnachtsmänner", sondern das untere Ende der Konsumgesellschaft. Trotzdem sollte man sie mit dem selben Respekt behandeln, wie jeden anderen Mitmenschen auch. Dass du ihm etwas Geld gegeben hast, ist natürlich schön und gut. Die 15 umstehenden und nicht helfenden Menschen zu beleidigen,weil sie es dir nicht gleich tun, zeigt nur, dass du mittlerweile tatsächlich ein wenig abgehoben bist. Aber gut, das ist auch irgendwo verständlich, so wie du hier von einigen bebauchpinselt wirst.

Was hätte es gebracht, wenn der "Weihnachtsmann" plötzlich 16x 20€ in der Tasche hätte? Er hätte sich und vielleicht ein paar Schicksalsgenossen für ein paar Tage eine schöne Zeit bereitet. Und dann? Alles so wie vorher, wenn nicht noch schlimmer. Echte Hilfe bedeutet Nachhaltigkeit.Wenn du z.B. jeden Monat einen Teil deines Gewinns (bzw. Ersparnis) an wechselnde Organisationen oder lokale Einrichtungen spendest, bist du mein Held. So aber nicht.

mritt

Und ob es um die Wortwahl geht, sowas sagt einiges über die Person aus, die diese Worte benutzt. Ich werde jetzt den zitierten Beitrag von Dir sicherlich nicht ändern oder zensieren. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Mods hier nachträglich nicht zensieren.



Nur damit ich dich richtig verstehe, weil wir deine Wortwahl (vollkommen zurecht) kritisieren, sind wir nun also die Vollspaßten, die an der Bushaltestelle standen? Deine Kommentare hier zeigen recht gut, welch geistes Kind du bist. Einfach nur widerlich, mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.

kniepisler

...flüchtlingen obwohl über 50% der bürger das nicht wollen.....


Was hast du gegen Flüchtlinge? Wenn DE im Chaos versunken wäre wie Syrien. Die Bevölkerung brutal abgeschlachtet wird, du ins Ausland flüchtest und sie zu dir sagen: Nein du kannst nicht zu uns, die Leute wollen dich nicht.
Dann möchte ich mal dein Gesicht sehen

Nenne mir die 50% die keine Flüchtlinge wollen? Ich kenne nur die "Rechten" und die CDU die so etwas unmenschliches tuen würden. focus.de/pol…tml



68 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

5881669-xekA9
5881669-lT21H

big like!

weiß nur grade nicht ob die eine von den Guten sind, ich gebe gerne an save the children, da geht relativ iel von dem Gespendeten auch wirklich an die Bedürftigten.


Edit: btw, ganz im Sinne von mydealz spende ich immer, wenn die Spende verdoppelt wird

Admin

Ein Projekt was ich auf Betterplace dann empfehlen kann wäre dies hier: betterplace.org/de/…ten
Die Frau eines Bekannten ist aktuell in Nepal und führt dort normalerweise ein Hilfsprojekt durch. Durch das Erdbeben wird natürlich überall und allen Enden Unterstützung gebraucht. Das Geld geht zu 100% direkt in die Hilfe, es werden keine Mitarbeiter oder Flüge oder ähnliches damit gezahlt. Dort habe ich selber auch vor einigen Tagen gespendet.

Es gibt aber sicher auch noch viele andere unterstützenswerte Projekte auf betterplace

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


So denkst du also über andere Leute? Dein Engagement in allen Ehren aber deine Sicht anderen gegenüber ist doch teilweise beschämend. Nur weil nicht jeder auf den Obdachlosen hinrennt und seine Hilfe anbietet ist man noch lange nicht behindert.
Mir fehlen gerade echt die Worte.

Das Problem kenne ich, aber die Wortwahl würde ich doch überdenken, denn "... Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten...." ist dann schon extremst beleidigend und eine geistige Behinderung ist eine Krankheit - kein Schimpfwort. Sorry, aber bei diesen Worten ärgere ich mich extrem.

Verfasser Deal-Jäger

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


Jaaaa....sorry und ganz viel Liebe, aber so habe ich in diesem Moment einfach Gefühlt...wollte das auch an Euch genauso rüberbringen und mich diesmal nicht wieder selbst zensieren. Jedes Wort kam aus tiefem Herzen und ist wenigstens ehrlich gemeint, wenn auch vll. nicht weise gewählt.

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


Nicht weise gewählt? Das ist respektlos anderen gegenüber. Und deine ganze Liebe kannst du behalten.

freeload

An der Bushaltestelle stehen gefühlte 15 Leute, alle rauchen, lachen, essen. Kein Einziger ist auf die Idee gekommen, den alten Mann überhaupt wahrzunehmen. Stehen da wie ein paar Vollspaßten mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren, denken sie wären die Coolsten, alles zu ignorieren - Newsflash: Bundesweite Komplettverblendung



was für eine erbärmliche Wortwahl

Dieser Beitrag war unnötig...

Verfasser Deal-Jäger

mritt

...



Ist geändert, hier solls nicht um die Wortwahl gehen, sondern um den Inhalt der Aussage. Checkt das mal bitte. Danke

Zuglufttier

Das Problem kenne ich, aber die Wortwahl würde ich doch überdenken, denn "... Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten...." ist dann schon extremst beleidigend und eine geistige Behinderung ist eine Krankheit - kein Schimpfwort. Sorry, aber bei diesen Worten ärgere ich mich extrem.



Er beschreibt ja nur wie sie da standen, nicht es sind welche.
Ich kann hier keine Beleidigung erkennen.

Verfasser Deal-Jäger

Ailton

Nicht weise gewählt? Das ist respektlos anderen gegenüber. Und deine ganze Liebe kannst du behalten.



Hast ja recht, deswegen auch auf deinen hinweis hin geändert, aber ändert wie gesag nichts an der Aussage. Wenn Du dich an ein paar Worten aufhängen willst, dann mach das. Ich Entschuldige mich hiermit nochmal offiziell für die Wortwahl, dennoch solls nicht darum gehen wie ich hier was geschrieben habe, sondern den Inhalt. Danke Dir.

Ich kann Ailton nur unterstützen. Ein Post, der völlig respektlos und unreflektiert ist. Im Übrigen solltest du dich einmal mit der Thematik der Obdachlose (Berber) befassen, es gibt sehr viele Institutionen, die sich um diesen Personenkreis hingebungsvoll kümmert - z. B. die ambulanten Wohningslosenhilfe, etc.

Zuglufttier

Das Problem kenne ich, aber die Wortwahl würde ich doch überdenken, denn "... Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten...." ist dann schon extremst beleidigend und eine geistige Behinderung ist eine Krankheit - kein Schimpfwort. Sorry, aber bei diesen Worten ärgere ich mich extrem.


Dann bist du blind.

Verfasser Deal-Jäger

Zuglufttier

Ich kann Ailton nur unterstützen. Ein Post, der völlig respektlos und unreflektiert ist. Im Übrigen solltest du dich einmal mit der Thematik der Obdachlose (Berber) befassen, es gibt sehr viele Institutionen, die sich um diesen Personenkreis hingebungsvoll kümmert - z. B. die ambulanten Wohningslosenhilfe, etc.


Zeigt mir grade nur, dass hier nur obeflächlich rumreflektiert wird, doch scheinbar ist hier nichts Gold was glänzt.

Gute Aktion, aber ich spende nich mehr.

Und ob es um die Wortwahl geht, sowas sagt einiges über die Person aus, die diese Worte benutzt. Ich werde jetzt den zitierten Beitrag von Dir sicherlich nicht ändern oder zensieren. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Mods hier nachträglich nicht zensieren.

Verfasser Deal-Jäger

mritt

Und ob es um die Wortwahl geht, sowas sagt einiges über die Person aus, die diese Worte benutzt. Ich werde jetzt den zitierten Beitrag von Dir sicherlich nicht ändern oder zensieren. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Mods hier nachträglich nicht zensieren.


Ich hoffe auch stark darauf, dass hier niemand irgendwas zensiert. Habe im Beitrag nur zensiert wegen ailton und dir, weil ich hoffe dass ihr das Zitat in den Kommentaren lasst und jeder genau sieht wie ihr euch bei so einer postiven Aktion aufführt. Könnte mir vorstellen, dass ihr das an der Bushaltestelle wart.

Zuglufttier

Ich kann Ailton nur unterstützen. Ein Post, der völlig respektlos und unreflektiert ist. Im Übrigen solltest du dich einmal mit der Thematik der Obdachlose (Berber) befassen, es gibt sehr viele Institutionen, die sich um diesen Personenkreis hingebungsvoll kümmert - z. B. die ambulanten Wohningslosenhilfe, etc.



Ich empfehle dir, dich einmal mit der Thematik der Obdachlosen zu befassen. Leider ist es nicht so einfach, Probleme immer mit Geld zu regeln - die Probleme sind wesentlich vielschichtiger und deine jetzt zensierte Wortwahl finde ich nach wie vor völlig unpassend - aber die Smileys überspielen natürlich alles.

mritt

Und ob es um die Wortwahl geht, sowas sagt einiges über die Person aus, die diese Worte benutzt. Ich werde jetzt den zitierten Beitrag von Dir sicherlich nicht ändern oder zensieren. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Mods hier nachträglich nicht zensieren.



Nur damit ich dich richtig verstehe, weil wir deine Wortwahl (vollkommen zurecht) kritisieren, sind wir nun also die Vollspaßten, die an der Bushaltestelle standen? Deine Kommentare hier zeigen recht gut, welch geistes Kind du bist. Einfach nur widerlich, mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.

mritt

Und ob es um die Wortwahl geht, sowas sagt einiges über die Person aus, die diese Worte benutzt. Ich werde jetzt den zitierten Beitrag von Dir sicherlich nicht ändern oder zensieren. Bleibt nur zu hoffen, dass auch die Mods hier nachträglich nicht zensieren.

Könnte mir vorstellen, dass ihr das an der Bushaltestelle wart.


Man kann solche Aktionen (die ich natürlich begrüße) auch anders öffentlich machen. Und wenn du glaubst mich mit solchen Bewertungen beleidigen kannst irrst du dich.

freeload

Ich hoffe auch stark darauf, dass hier niemand irgendwas zensiert. Habe im Beitrag nur zensiert wegen ailton und dir, weil ich hoffe dass ihr das Zitat in den Kommentaren lasst und jeder genau sieht wie ihr euch bei so einer postiven Aktion aufführt. Könnte mir vorstellen, dass ihr das an der Bushaltestelle wart.



Und wieder ein Smiley. Ich muss dich enttäuschen. Ich habe jetzt schon jahrelang mit Obdachlosen und behinderten bzw. von einer Behinderung bedrohten Menschen beruflich zu tun - und ob diese Menschen bzw. die Angehörigen deine Wortwahl gut finden, ich weiß es nicht. Aber Hauptsache feststellen, dass du kein Moralapostel bist.

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


Freeload 4 President.
Gute Einstellung. Die verblendeten Hipster Leute sehen doch nichts mehr auf der Strasse.
Bsp.: Bei Unfällen erstmal Smartphone zücken und filmen, statt zu helfen.

freeload

Könnte mir vorstellen, dass ihr das an der Bushaltestelle wart.



Ich halte mich von der Diskussion fern, aber nur das: der Satz war nicht gut gewählt.

Der Threadersteller hat sicherlich zuviel Meister Proper Aerosole eingeatmet...

Verfasser Deal-Jäger

mritt

...

Nur weil ich eine Meinung habe und meine Umwelt beschreibe, muss ich mich mit jemandem auseinandersetzen dem es nicht passt was ich schreibe? Ich muss mich nicht mal für die Original Wortwahl schämen, stehe zu jedem einzelnen Wort und wenn ihr meint ihr müsst euch fremdschämen, dann gibts den Ignorieren Button. Dicke Empfehlung an Dich! Bin ich jetzt bei euch unten durch? Sorry...dann ist da halt so - weil ihr offensichtlich lieber die Wortwahl zerdiskutiert wird, als lieber mal aus der Gedankenbox auszubrechen. Ihr findet es respektlos was ich geschrieben habe? Ich finde hochgradig respektlos, wie ihr hier negativität versprüht, nur weil euch 3 Worte eines gesamten Aufsatzes nicht passen...habe mich für die Wortwahl sogar entschuldigt, weil ich sehen kann, wie sie im Kopf Bilder erzeugen kann, die bei aufschreiben der Worte nicht projiziert werden sollten - jedoch galt die Entschuldigung nicht für die Wortwahl an sich, da nur eine Beschreibung meiner Wahrnehmung der Umwelt.

Super persöhnlicher Beitrag, wenn alle so denken würden wäre wohl einiges besser.
Ich kann mir auch sehr gut vorstellen, das hier einige Experten unterwegs sind, die lieber wegschauen und sich Ausreden suchen, statt zu helfen.

PS: Es ist hier ziemlich respektlos Freeload seine Wortwahl zu haten(beleidigen) nur weil er seine Ansicht unzensiert wiedergibt.

Achja, habe mir den Threadtext zu 3/4 durchgelesen. Gute Aktion, dem alten Mann zu helfen.

Die Wortwahl war sicherlich nicht so glücklich gewählt, dennoch sollte man nicht den ursprünglichen Zweck dieses Posts aus den Augen verlieren. Finde es gut, dass du auf die Aktion aufmerksam machst.

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


Es geht hier um die Situation und den Gesamteindruck den die Gruppe hinterlässt. Solche Situationen kennt wohl jeder und das war einfach ZivilCourage von Freeload. PS: Isst du etwas bei einem hungernden Penner vor seiner Nase?

Freeload, deinem Engagement in allen Ehren, aber die Beleidigung anderer Menschen ist völlig inakzeptabel.
Wir leben in Deutschland, einem Sozialstaat, das bedeutet, dass hier NIEMAND (!) auf der Straße leben muss. Wer er tut, der tut es freiwillig. JEDER (!), der es benötigt, bekommt in diesem Land Sozialleistungen und JEDEM (!) wird die Miete für zumindest eine kleine Wohnung bezahlt. Selbst wenn man das nicht in Anspruch nehmen möchte (wieso auch immer), gibt es Notunterkünfte für obdachlose Menschen. Das Problem ist: In solchen Unterkünften gibt es klare Regeln, sprich keinen Alkohol, keine Drogen etc. Wer sich daran nicht halten will, der lebt halt lieber auf der Straße.

Für Nepal sollte man natürlich spenden. Schrecklich, dass ein ohnehin sehr armes Land noch von solch großen Katstrophen betroffen ist.

Verfasser Deal-Jäger

Michael777

Freeload, deinem Engagement in allen Ehren, aber die Beleidigung anderer Menschen ist völlig inakzeptabel. Wir leben in Deutschland, einem Sozialstaat, das bedeutet, dass hier NIEMAND (!) auf der Straße leben muss. Wer er tut, der tut es freiwillig. JEDER (!), der es benötigt, bekommt in diesem Land Sozialleistungen und JEDEM (!) wird die Miete für zumindest eine kleine Wohnung bezahlt. Selbst wenn man das nicht in Anspruch nehmen möchte (wieso auch immer), gibt es Notunterkünfte für obdachlose Menschen. Das Problem ist: In solchen Unterkünften gibt es klare Regeln, sprich keinen Alkohol, keine Drogen etc. Wer sich daran nicht halten will, der lebt halt lieber auf der Straße. Für Nepal sollte man natürlich spenden. Schrecklich, dass ein ohnehin sehr armes Land noch von solch großen Katstrophen betroffen ist.


Nochmal: Ich habe niemanden beleidigt, sondern meine Gedanken verfasst. Worte wie "behindert, Vollspaßt o.ä.", Selbst das Wort H***sohn hat mittlerweile seine Originalbedeutung im Jugendgeist geändert und ist nicht mehr mit traditionellen deutungsweisen vereinbar. Es sollte niemand beleidigt werden - jetzt bist du nr.4? der das schreibt? Wann kommt Nr.5?

Sorry für Offtopic, aber: Endlich mal wieder was los hier in Diverses! (_;)

Ach ja, und noch als kleiner Seitenhieb: Zum Glück kein Mod hier direkt betroffen, sonst würden wieder soviele Leute gesperrt werden...

Ich finde es traurig, dass dieser Thread schon wieder in eine komplett falsche Richtung geht, nur weil es eine falsche Aussage gab.

Bitte denk doch mal an den eigentlichen Appel, der sehr positiv ist.


Ich bin auch so ein behinderter ****, der mit Musik in den Ohren irgendwo rumsteht.
Ich gebe Bedürftigen oft und gern was, woher weißt du, ob die das nicht auch öfters machen und ausnahmsweise einmal nicht?

Du regst dich über andere auf aber:

habe mich spontan für den 20€ schein entschieden, hab sowas nochnie gemacht.

.
DAS ist erbärmlich! Vor allem mit dem Wissen, wieviel du eigentlich hast.

Will dich hier nicht schlechtreden und ich schätze deine Deals und Hilfe bei allem hier wirklich sehr, aber du bist genauso oberflächlich wie du scheinbar kritisierst

Stehen da wie ein paar geistig behinderte Vollspaßten, mit ihren Sonnenbrillen bei Regen und Stecker in den Ohren


Als behinderter Vollspaßt müßte ich das doch tun oder?^^

Jung, ist gut.
Du findest es nicht beleidigend, recht viele hier aber schon.
Denk mal an den Witz mit "Geisterfahrer ? Alle anderen, nicht ich"

Mit "nur Gedanken verfasst" kann man vieles rechtfertigen. Wird aber trotzdem nicht richtig.
Sich ungeschickt ausdrücken passiert allen, aber danach drauf rumreiten ist nicht cool

Verfasser Deal-Jäger

habe mich spontan für den 20€ schein entschieden, hab sowas nochnie gemacht.


Denkt was ihr wollt. Wie oft hast Du schonmal nen 20€ Schein einem Obdachlosen gegeben? Ich habs sicherlich auch nicht dicke und 20€ tuen auch mir weh. Nein, ich gebe wenigstens zu, dass ich ncoh nie einen 20€ Schein einem Obdachlosen in die Hand gedrückt habe. Hat mich auch noch nie einer so geflexxt wie dieser. Klar habe ich schonmal 5€ oder was zu esssen, hier ein paar Euro und da ein paar Cents irgendwem gespendet, aber nein...noch nie einen 20er. Gebe ich Ehrlich zu, und wenn Du meinst, dass Ehrlichkeit erbärmlich ist, dann kann man dir leider nicht mehr helfen. Ich bin auch ein Krokodil und kein guter Samariter! Oder vielleicht meinst du ja auch, dass es erbärmlich ist, dass ich das erste mal 20€ gespendet habe, dann bezeichnest du hier sicherlich 90% der MD'ler, denn ich bin nicht mit einem Goldzahn im Mund aufgewachsen, Gegenteil.

Typisch Deutschland. Es wird wieder etwas irrelevantes diskutiert anstatt den Fokus auf das eigentliche zu legen.

habe mich spontan für den 20€ schein entschieden, hab sowas nochnie gemacht.




Ich hab ein Obdachlosen meines Vertrauens 50€ gegeben. Preisfehler von myprotein -> Kram verkauft -> verschenkt. ISt ja nicht solange her der Preisfehler. Aber soll kein Schwanzvergleich sein
Es hörte sich so an, als hättest du nie groß was gegeben (allgemein, nicht der Höhe nach). DAnn nehm ich das natürlich zurück, was das anbelangt! ein ehrliches entschuldigung, falsch aufgefasst
Aber der Satz, den die meisten hier kritisieren, war/ist nicht ok.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neuerdings badges am User Profil bei den Antworten?1721
    2. Suche: guten & günstigen Handyvertrag gerne mit Handy44
    3. Lottoland 1€ Guthaben bekommen. Wie einsetzen?11
    4. Suche günstigen DSL&Festnetz Tarif22

    Weitere Diskussionen