bunq einzahlung

17
eingestellt am 10. SepBearbeitet von:"GlennCloud"
Kann mir hier kurz jemand sagen ob diese Einzahlungen auf ein bunq Konto mit Barcode bei DM/Real/Rewe zwingend in Bar erfolgen müssen oder auch mit EC/Kk/Sonstwas bezahlt werden können? Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

17 Kommentare
Du meinst mittels des Dienstes "barzahlen"... ? Was meinst du wohl warum der Dienst barzahlen heißt?

Erinnere mich noch wie mal eine junge Dame vor mir an der Kasse eines Rewe stand und eine Rechnung mittels barzahlen bezahlen wollte und es einfach nicht glauben konnte, dass sie nicht mit Karte zahlen könne...
bei n26 gings aber definitiv mal wenn man was dazu kaufte im Laden
Soweit ich weiß geht es bei einigen Läden wohl mit EC-Karte, aber bei vielen nur bar. Kreditkarte geht nie.

Aber ist ja auch logisch... Wenn da noch jemand mitverdienen will lohnt es sich irgendwann nicht mehr.
rewe terminals können ec karten akzeptieren aber gleichzeitig kk verbieten? als was läuft eigentlich diese scheiss bunq Maestro? für was soll die gut sein, der gammlige McDonalds hat meine vor kurzem nicht angenommen, wo soll man mit sowas eigentlich bezahlen? Ich dachte EC=Maestro. Stimmt diese Annahme nicht?
GlennCloud10.09.2019 22:53

rewe terminals können ec karten akzeptieren aber gleichzeitig kk …rewe terminals können ec karten akzeptieren aber gleichzeitig kk verbieten? als was läuft eigentlich diese scheiss bunq Maestro? für was soll die gut sein, der gammlige McDonalds hat meine vor kurzem nicht angenommen, wo soll man mit sowas eigentlich bezahlen? Ich dachte EC=Maestro. Stimmt diese Annahme nicht?


Nein, stimmt nicht. Zumindest, wenn du mit EC eine Girocard meinst. Die Girocard gibt es nur in Deutschland und Maestro wird auch in vielen anderen Ländern angekommen. Deshalb werden meist Kombi Karten aus Maestro/VPay und Girocard ausgegeben, sodass du deine Karte auch im Ausland benutzen kannst.
Bunqa Bunqa Einzahlung würd' ich ja noch verstehen. <-:<
Nowoboy10.09.2019 22:58

Nein, stimmt nicht. Zumindest, wenn du mit EC eine Girocard meinst. Die …Nein, stimmt nicht. Zumindest, wenn du mit EC eine Girocard meinst. Die Girocard gibt es nur in Deutschland und Maestro wird auch in vielen anderen Ländern angekommen. Deshalb werden meist Kombi Karten aus Maestro/VPay und Girocard ausgegeben, sodass du deine Karte auch im Ausland benutzen kannst.


also hat bunq den deutschen Zahlungsverkehr nicht verstanden oder soll die Karte vornehmlich zur Zierde dienen?
GlennCloud10.09.2019 23:43

also hat bunq den deutschen Zahlungsverkehr nicht verstanden oder soll die …also hat bunq den deutschen Zahlungsverkehr nicht verstanden oder soll die Karte vornehmlich zur Zierde dienen?


Da Bunq ein ausländisches Unternehmen ist, darf " GC " nicht gebrandet werden.
Rewe unterstützt zwar Kreditkarte, abee bei Barzahlen(Bunq) geht nur EC Karte. Wird automatisch abgewiesen. Dm nimmt nur Bargeld(Karte wird dort abgewiesen bei Barzahlen) Real ist der Einzige der Kk nimmt beim Barzahlen und hier in Berlin gibt es noch ein paar kleinere Kiosks Eckert etc. und die nehmen auch Kk.
GlennCloud10.09.2019 22:53

rewe terminals können ec karten akzeptieren aber gleichzeitig kk …rewe terminals können ec karten akzeptieren aber gleichzeitig kk verbieten? als was läuft eigentlich diese scheiss bunq Maestro? für was soll die gut sein, der gammlige McDonalds hat meine vor kurzem nicht angenommen, wo soll man mit sowas eigentlich bezahlen? Ich dachte EC=Maestro. Stimmt diese Annahme nicht?


Warum einfach wenn es auch kompliziert geht.

Cirro, EC, Maestro, Giropay, Mastercard, Visa

und dazu dann Kredit, Debit, mit/ohne Prepaid.

"Sie können den Barzahlen-Zahlschein im dm-drogerie Markt und bei Budni nur in bar bezahlen. In den Annahmestellen von REWE, Penny, real,-, mobilcom-debitel und in den Geschäften der Unternehmensgruppe Dr. Eckert (dazu zählen Ludwig, Eckert, Barbarino, Adam's und ON!Express) ist die Bezahlung mit Girocard sowie die Zahlung mit Bargeld möglich."
Quelle: barzahlen.de/de/…lfe

Zumindest bei real geht es definitiv mit allen Karten, nicht nur girocard.
Blume500110.09.2019 23:49

Da Bunq ein ausländisches Unternehmen ist, darf " GC " nicht gebrandet …Da Bunq ein ausländisches Unternehmen ist, darf " GC " nicht gebrandet werden.


Eine niederländische Bank ist doch kein ausländisches Unternehmen wenn sie doch im selben Währungsraum sitzt?

Danke an alle für die wertvollen Informationen
Bearbeitet von: "GlennCloud" 11. Sep
GlennCloud11.09.2019 10:01

Eine niederländische Bank ist doch kein ausländisches Unternehmen wenn sie …Eine niederländische Bank ist doch kein ausländisches Unternehmen wenn sie doch im selben Währungsraum sitzt?Danke an alle für die wertvollen Informationen


Äh ob ein Unternehm ain ausländisches Unternehmen ist hängt rein von dem Sitz des Unternehmens in Bezug auf die Ländergrenzen ab, nicht aber von dem Währungsraum.
Deutschland nutzt ein eigenes Girocard System, das es so nirgendwo sonst gibt. Deshalb werden deutsche Girocards (EC gibt es schon seit 2007 nicht mehr) auch mit Maestro und/oder V-Pay gebrandet. Das sind ähnliche Systeme von Mastercard und Visa, die aber in mehr Ländern genutzt werden.

Für die Aufladung gilt wie schon erwähnt:
Woopsi11.09.2019 02:30

"Sie können den Barzahlen-Zahlschein im dm-drogerie Markt und bei Budni …"Sie können den Barzahlen-Zahlschein im dm-drogerie Markt und bei Budni nur in bar bezahlen. In den Annahmestellen von REWE, Penny, real,-, mobilcom-debitel und in den Geschäften der Unternehmensgruppe Dr. Eckert (dazu zählen Ludwig, Eckert, Barbarino, Adam's und ON!Express) ist die Bezahlung mit Girocard sowie die Zahlung mit Bargeld möglich."Quelle: https://www.barzahlen.de/de/privatkunden/hilfeZumindest bei real geht es definitiv mit allen Karten, nicht nur girocard.

Also dürfte eine Aufladung per Google Pay an der Kasse bei Real ohne Probleme möglich sein?
GlennCloud11.09.2019 10:01

Eine niederländische Bank ist doch kein ausländisches Unternehmen wenn sie …Eine niederländische Bank ist doch kein ausländisches Unternehmen wenn sie doch im selben Währungsraum sitzt?Danke an alle für die wertvollen Informationen


Ach du wohnst in den Niederlanden. Sag das doch gleich...
Blume500111.09.2019 11:13

Ach du wohnst in den Niederlanden. Sag das doch gleich...


ich finde es schon seltsam wenn irgendwelche standortbezogenen Unterschiede für Finanzinstitutionen existieren obwohl man unter derselben Aufsicht steht und im gleichen Währungsraum operiert..
GlennCloud11.09.2019 11:23

ich finde es schon seltsam wenn irgendwelche standortbezogenen …ich finde es schon seltsam wenn irgendwelche standortbezogenen Unterschiede für Finanzinstitutionen existieren obwohl man unter derselben Aufsicht steht und im gleichen Währungsraum operiert..


Es ging oben erstmal nur um den Grund dafür, das die bunq Karte keine Girocard ist. Ich weiß nicht ob sie eine Girocard generell anbieten könnten, aber es würde auch keinen Sinn für bunq machen das zu tun. Warum eine national beschränkte Karte anstatt einer die diesen Schranken nicht unterliegt anbieten.
Es gibt zwar eine Finanzaufsicht auf europäischer Ebene aber grundsätzlich ist erstmal die nationale zuständig.

Ich wär prinzipiell dafür das ganze auf europäischer Ebene zu bündeln, aber dafür müssten die Mitgliedsländer mehr Hoheitsrechte abtreten und wir kämen in die Richtung eines "United States of Europe"
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen