eingestellt am 22. Dez 2022 (eingestellt vor 23 h, 29 m)
Guten Tag zusammen,

durch erhöhten Reiseaufwand erhalte ich jetzt von meinem Arbeitgeber eine Bahncard Business.

Jetzt würde ich den Vorteil natürlich gerne auch privat nutzen, da ich meine private BahnCard gekündigt habe.

Vorab möchte ich nur Mal eine zweite Meinung. Meines Wissens nach wäre das ein geldwerter Vorteil, weil ich durch die Beschäftigung bei meinem Arbeitgeber und die daraus resultierenden Arbeitsmittel einen finanziellen Vorteil erfahre.

Ist das richtig, oder verstehe ich vielleicht etwas falsch?
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

9 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Ist privat nutzbar, daher ein Geldwerter Vorteil. Allerdings: Sobald die Kosten der BC die Ersparnisse überschreiten, sind die Kosten der Versteuerung wieder aus der Lohnabrechnung auszubuchen.

    Keine Garantie, wir machen das aber bei uns so.

    Siehe hierzu auch Haufe (Prognoseberechnung)
    haufe.de/per…tml (bearbeitet)
    Avatar
    Läuft bei uns auch so. War während Corona nicht ganz einfach die beruflichen Fahrten zu "generieren".
  2. Avatar
    Hängt alleine vom Kaufpreis der BC ab!
    Unter 50€ problemlos!
    Alles weitere von der Lohnbuchhaltung des Arbeitgebers!
  3. Avatar
    Was steht denn in der Vereinbarung zur Überlassung der Bahncard? Darfst Du die privat nutzen? Ich glaube nicht, dass der AG Lust auf die Aufdröselei beruflich/privat und Berechnung geldwerter Vorteil hat. 
  4. Avatar
    Ich verstehe die Frage nicht….

    Du musst die BC doch sowieso privat auf deinen Namen selbst kaufen, da sie personalisiert ist, und die Firma erstattet dir dann die Kosten dafür im Zuge der verauslagten Kosten. Daher kannst du doch auch das Bonusprogramm und auch die Vorteile privat ganz normal nutzen und sind nicht der Geldwerte Vorteil.
  5. Avatar
    Normalerweise gilt die Bahncard Business nur für das über das Großkundenportal gebuchte Tickets, nicht über bahn.de
    Avatar
    Nein!
    Kann damit ganz normal buchen, weil man für die Buchung gar keine BC braucht!
    Und dem Zugchef ist das völlig egal!
    Über das Portal kann der AG buchen und Bekommt nochmal Rabatt!
Avatar