Butlers stellt Insolvenzantrag

17
eingestellt am 30. Jan
Für alle von euch, die größere Anschaffungen bei Butlers planen, der Hinweis, dass es ggf. zu Problemen mit Auszahlungen von Retouren kommen könnte.

Übliches Blabla von wegen alles geht wie gewohnt weiter in den Läden und Online gibts natürlich auch

FAQ zur Insolvenz hat lustigerweise das Handelsblatt online während Butlers gerade eine Aktion mit stündlich höheren Rabatten gestartet hat.. Brauchen wohl frisches Geld in den Kassen^^

Shoop hat seit heute morgen den Shop auch aus dem Programm genommen. Mit Cashbacks ist wohl nicht mehr zu rechnen?

Wichtig für alle die noch aus den limango Deals Gutscheine von Butlers haben:

Problematisch wird die Einlösung von Gutscheinen ab Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Dann können Sie Ihre Forderungen aus dem Gutschein nur noch beim Insolvenzverwalter anmelden. Soweit dann noch Geld vorhanden sein sollte, erhalten Verbraucher eine entsprechende Quote ausgezahlt. Meist gehen derartige Forderungen aber wegen der geringen Insolvenzmasse ins Leere.

Ebenso könnte auch jetzt schon der vorläufige Insolvenzverwalter die Nichteinlösung von Gutscheinen anordnen, da es sich um Verbindlichkeiten des Unternehmens handelt und er die Insolvenzmasse zusammenhalten muss.

Die Verbraucherzentrale rät den Besitzern von Gutscheinen, sich nochmals in die nächstgelegene Filiale zu begeben, um den Gutschein einzulösen. Falls dies nicht möglich ist, steht es Ihnen offen, sich an den vorläufigen Insolvenzverwalter zu wenden. Ob sich der Aufwand lohnt, hängt nicht zuletzt von der Höhe des Gutscheinbetrags ab.


Wichtig: Das Verfahren ist NOCH NICHT eröffnet, es wurde nur der Antrag gestellt. Kann eine Frage von ein paar Tagen oder Stunden sein bis das Verfahren läuft. Wer also noch Gutscheine hat sollte diese rasch offline vor Ort verbraten.

Quelle: handelsblatt.com/unt…tml

Beste Kommentare

lolnicknamevor 1 m

Kein Wunder, das doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale …Kein Wunder, das doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale Ramschladen. Wer kauft schon diesen überteuerten Müll?



naja so ziemlich jede Frau findet den Laden toll...

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug
17 Kommentare

[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 1. Aug

lolnicknamevor 1 m

Kein Wunder, das doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale …Kein Wunder, das doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale Ramschladen. Wer kauft schon diesen überteuerten Müll?



naja so ziemlich jede Frau findet den Laden toll...

Stündlich sinkenden Rabatte im Onlineshop, nicht steigende.

Butlers war auch (neben Strauss) der schlechteste dieser Deko-Läden....nicht unbedingt ein Verlust

lolnicknamevor 53 m

Kein Wunder, das ist doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale …Kein Wunder, das ist doch wie Depot, Nanunana und so weiter der totale Ramschladen. Wer kauft schon diesen überteuerten Müll?


Naja, mann sollte schon eine Reihenfolge beachten. Depot ist wohl der Laden mit den hochwertigsten Sachen. Depot mit Butlers zu Vergleichen ist wie der Vergleich mit Äpfeln und Birnen. Ich kann dir auch sagen, wer da einkaufen geht. Frauen und ab und zu mal Männer, wenn diese ein Gechenk benötigen.

95% Frauenquote (man die Schwarzer würde sich n loch[haha] freuen)
Bearbeitet von: "freewilly" 30. Jan

Online kann man bereits keinen Gutschein mehr einlösen...Mag das mal jemand offline probieren?

Verfasser

FurEvervor 7 m

Online kann man bereits keinen Gutschein mehr einlösen...Mag das mal …Online kann man bereits keinen Gutschein mehr einlösen...Mag das mal jemand offline probieren?

ich war samstag noch da und habe einen online einkauf umgetauscht der beschädigt war. wahrscheinlich hätte ich mein geld nie wiedergesehen, wenn ich es zurück geschickt hätte.
jedenfalls war da alles noch ganz normal, wenn muss es heute alles passieren bzw passiert sein was änderungen zu GS angeht

Samstag konnte ich auch noch sowohl online als auch offline Gutscheine einlösen. Heute früh ging es online auch noch. Offline geht es eventuell weiterhin, aber müsste man austesten.

kartoffelkaefervor 1 h, 58 m

Butlers war auch (neben Strauss) der schlechteste dieser …Butlers war auch (neben Strauss) der schlechteste dieser Deko-Läden....nicht unbedingt ein Verlust


Strauß fand ich cool. Da finde ich es schade drum.

butlers war oder ist einfach viel viel viel zu teuer, für nicht mal hübsches Zeug

Oha, noch schnell einen Vorrat an Snoopy-Duschvorhängen besorgen!

Von Strauss haben wir unseren Esstisch. Leider haben die kurz danach zugemacht (weswegen wir auch nur 300€ statt 600€ bezahlt haben) und der passende Couchtisch ist für alle Zeiten verloren

okolytavor 41 m

Strauß fand ich cool. Da finde ich es schade drum.butlers war oder ist …Strauß fand ich cool. Da finde ich es schade drum.butlers war oder ist einfach viel viel viel zu teuer, für nicht mal hübsches Zeug


Mit den Gutscheinen ging das schon immer fand ich. Aber anscheinend hat noch nicht mal das gereicht.

Das heißt, Butlers muss die Gutscheinkarten noch annehmen, wenn das Verfahren nicht eröffnet wurde? In den Filialen interessiert mich, da online nicht mehr möglich.

Bearbeitet von: "knoblauchgurke" 30. Jan

Verfasser

knoblauchgurkevor 9 h, 52 m

Das heißt, Butlers muss die Gutscheinkarten noch annehmen, wenn das …Das heißt, Butlers muss die Gutscheinkarten noch annehmen, wenn das Verfahren nicht eröffnet wurde? In den Filialen interessiert mich, da online nicht mehr möglich.


eigentlich ja, wobei es halt vorbei ist sobald das verfahren läuft. danach ist es reine sache von butlers ob sie es verrechnen. bei festgestelleter zahlungsunfähigkeit dürfen sie die vorhandene insolvenzmasse (also dein vorausbezahltes geld) schützen zur eigenabsicherung und müssen es nicht mehr so ohne weiteres rausrücken (sehr simpel umschriebener gläubigerschutz, faktisch hast du rechtlich geltende ansprüche die aber als verbraucher meist nicht durchsetzbar sind, details siehe handelsblatt link und zitierter text oben)

nochmal zu vorrauszahlungen an sich

Im schlimmsten Fall gehen Ihre Anzahlungen oder Vorauszahlungen in die Insolvenzmasse über. Der Insolvenzverwalter kann entscheiden, ob solche teilweise bereits erfüllten Geschäfte noch abgewickelt werden. Winkt er ab, bleibt Ihnen noch der Versuch, aus der Insolvenzmasse befriedigt zu werden. Allerdings zeigen alle Erfahrungen, dass die Kunden nur einen sehr bescheidenen Anteil erwarten können.
Bearbeitet von: "Nicao" 31. Jan

Höre gerade von einem Bekannten, dass Gutscheine in der Filiale "zur Zeit" nicht angenommen werden.

sfruehvor 23 h, 27 m

Höre gerade von einem Bekannten, dass Gutscheine in der Filiale "zur Zeit" …Höre gerade von einem Bekannten, dass Gutscheine in der Filiale "zur Zeit" nicht angenommen werden.



Na hoffentlich wird das nach dem Insolvenzzeitraum wieder anders.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text