[Camping] Gute Kompressor Kühlbox (40L) gesucht - Empfehlungen?

7
eingestellt am 16. Mai
Moin..

ich suche eine gute Kompressor Kühlbox mit 40l Fassungsvermögen. Kann jemand was empfehlen? Habe die Mobicool B40 entdeckt und finde die schon ziemlich gut. Aber es darf gerne günstiger gehen als 195€ vielleicht hat jemand noch einen Preis/Leistungs Tipp auf Lager

Einsatzort: Beim Campen im Vorzelt.
Danke...

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
7 Kommentare

Ich stehe ja total auf Absorber Kühlschränke beim Camping. Also mit Propangas. Vielleicht kriegt man so etwas günstig bei Ebay Kleinanzeigen. Da ist man halt unabhängig vom Strom (auch 12V Autostrom ist mal leer). Aber ich kenne deine Umstände nicht. Du fragtest nur nach einem Tipp.
Bearbeitet von: "Kleingeldprinz" 16. Mai

Verfasser

Kleingeldprinzvor 1 h, 17 m

Ich stehe ja total auf Absorber Kühlschränke beim Camping. Also mit P …Ich stehe ja total auf Absorber Kühlschränke beim Camping. Also mit Propangas. Vielleicht kriegt man so etwas günstig bei Ebay Kleinanzeigen. Da ist man halt unabhängig vom Strom (auch 12V Autostrom ist mal leer). Aber ich kenne deine Umstände nicht. Du fragtest nur nach einem Tipp.


Danke! Absorber hat aber leider zu kämpfen wenn man mal heiße Temperaturen hat. Die schaffen ja nur Temperatur X unter Umgebungstemperatur. kompressor macht halt immer kalt

Mobicool Q40 ?!

gute Kompressorbox und unter 195,- schließt sich mMn aus.
Achtung, die von Dir genannte Mobicool B40 kann nur auf 230V Kompressor, auf 12V läuft die genau so schei... wie alle 12V thermoelektrischen Boxen. D.h. entweder unterwegs schlechte Kühlleistung oder zusätzlich noch einen entsprechenden Spannungskonverter (Achtung Kompressor benötigt höhere Anlaufströme) und beides nicht über längere Zeit auf 12V zu betreiben da die Autobatterie sonst leer ist oder die Box nicht mehr kühlt.
Es kommt also auf die Anwendunsgzwecke an.

Verfasser

iBen83vor 1 h, 53 m

Mobicool Q40 ?!


keine Kompressor Kühlbox

rodcruiservor 1 h, 4 m

gute Kompressorbox und unter 195,- schließt sich mMn aus.Achtung, die von …gute Kompressorbox und unter 195,- schließt sich mMn aus.Achtung, die von Dir genannte Mobicool B40 kann nur auf 230V Kompressor, auf 12V läuft die genau so schei... wie alle 12V thermoelektrischen Boxen. D.h. entweder unterwegs schlechte Kühlleistung oder zusätzlich noch einen entsprechenden Spannungskonverter (Achtung Kompressor benötigt höhere Anlaufströme) und beides nicht über längere Zeit auf 12V zu betreiben da die Autobatterie sonst leer ist oder die Box nicht mehr kühlt.Es kommt also auf die Anwendunsgzwecke an.



naja, gibts überhaupt boxen die bei 12v mit dem kompressor arbeiten? abgesehen davon soll meine box eh nur miz 230V laufen. unterwegs wird die nicht genutzt sondern nur im urlaub als zusätzliche kühlmöglichkeit

denke es wird jetzt diese werden amazon.de/dp/…FW/


ja, es gibt auch Kompressorboxen die auf 12V mit Kompressor laufen von Waeco, Engels etc.
Gehen aber erst so ab 300/400,- los, je nach Nutzinhalt weit nach oben. Habe einer 50l Waeco seit einigen Jahren in Betrieb im VW Bus. 12V und 230V wenn verfügbar. Hat damals 650,- gekostet. Für meine Anforderung und Zwecke aber jeden Euro wert

Wenn Du die 12V nicht wirklich brauchst, dann natürlich kein Kriterium für Dich
Bearbeitet von: "rodcruiser" 16. Mai

Nutze die Mobicool B40 seit knapp 1,5 Jahren in meinem Bulli. Bin sehr zufrieden, allerdings stellen wir auf dem Campingplatz auf 230v um, dann friert dir das Ding auch schnell mal was ein
Wenn man die Zuhause gut vorkühlt kann man auch mal 12 Stunden mit 12v fahren und es bleibt kühl.
Insgesamt ne super Sache!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text