Kategorien
    ABGELAUFEN

    Campingurlaub

    Hallo,

    ich suche einen guten Urlaubsort zum campen. Zeitpunkt ist vom 14.7. - 20.07.13.
    Ich liebe die Natur und möchte was von einer anderen Kultur kennenlernen. Es soll nicht wirklich teuer sein und es soll an dem Ort warm sein :-).

    Ich freue mich schon auf eure Empfehlungen.

    MFG
    Eingetragen mit der myDealZ App für Android

    11 Kommentare

    Verfasser

    Abflughafen: Bremen

    Menorca hört sich schon mal ganz interessant an!

    Empuriabrava (Camping Nautic Almata) sollte mit Ryanair nach Girona zu machen sein. Berge, Land und Meer.

    Verfasser

    girona Barcelona?

    Verfasser

    maccreeps

    Empuriabrava (Camping Nautic Almata) sollte mit Ryanair nach Girona zu machen sein. Berge, Land und Meer.



    girona Barcelona?

    ach, wir waren gerade auf Jersey...ist die bestimmt zu kalt,oder ?

    Wie wäre es mit Ungarn (Plattensee) oder Goldstrand (Bulgarien) soll auch ähnlich wie Mallorca sein, nur günstiger und weniger...naja weniger "Ballermann" halt... ;-)

    scarface07

    girona Barcelona?



    Genau

    Seignosse in Süd- Frankreich!

    Avatar

    GelöschterUser23820

    Oder Cap Ferret ebenfalls Süd Frankreich. Eigentlich taugt die ganze südfranzösische Küste zum Campen und Kultur kennenzulernen. Meer, Dünen und große Pinienwälder. Natur pur...

    Verfasser

    maccreeps

    Empuriabrava (Camping Nautic Almata) sollte mit Ryanair nach Girona zu machen sein. Berge, Land und Meer.



    Wie kommt man denn am besten vom Flughafen zu dem Campingplatz?

    Ich hörte hier nun oft Südfrankreich, ist das denn kostengünstig zu machen? Also von Bremen oder Hamburg aus!
    Avatar

    GelöschterUser23820

    Also ich gehe mal davon aus, dass Flug eh ausfällt, weil man einfach zuviel Camping Ausrüstung dabei hat.
    Generell gibt es Campingplätze für jeden Geldbeutel in Frankreich, auch für richtige Sparfüchse. Und das Meer und der Strand ist kostenlos. ist ja auch niocht überall der Fall siehe z.B. Italien.

    Mit dem Auto ist man in 10-15 Stunden schon irgendwo auf der Höhe von Bordeaux. Autobahn Maut, kann man gut mit den inzwischen sehr gut ausgebauten Landstraßen zum großen Teil umfahren.
    Wenn man zu 4. im auto fährt sollte es nicht mehr wir 50-100€ hin und zurück p.P. kosten.
    Bahnzeiten und Preise kann ich dir nicht sagen, da wir immer mit dem Auto gefahren sind.
    Junge Leute gibt es zu Hauf, Surf Veranstaltungen, Feuerwerke am Strand und natürlich das französische Lebensgefühl. Wenn bei Biarritz ist ist es auch nur noch ein Katzensprung nach Spanien, wen es interessiert.

    Ich zitiere ma aus diesem gerade neuen Deal:
    hukd.mydealz.de/dea…942

    Biarritz z.B. 23.oder 30.08. auf 06.09.: 90,- Euro (tolles Surfziel - Sportgepäck kostet hin und zurück 60,- Euro)
    Bordeaux z.B. 16. auf 23.08.: 80,- Euro

    Also wer nach Unterhaltung jenseits von Pauschalurlaub, Ferienhaus und Ballermann Romantik sucht wird hier an der Küste definitiv fündig.

    Egal ob Cap Ferret, Seignosse, Cap Breton, Hossegor oder Biarritz. Da treffen sich überall die Surfer (Wellenreiter!), Freigeister, Musiker und Co. Nicht dass du dich über die ganzen Dreadlock Träger und zutättowierten Assis wunderst! Die sind alle furchtbar nett und lustig und beißen nicht...

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. Lumix g6 +14-42 mm Objektiv11
      2. Suche Gutschein >10% für den Olympus Online-Shop11
      3. PIN selbst gestalten in geringen Mengen33
      4. [Suche] Vodafone Allnet Flat ink kleinem Datenvolumen36

      Weitere Diskussionen