[Canon 600D und vergleichbare] Videos nur bis ~4gb Dateigröße möglich und 720p nur bei 50fps möglich?

Hi, seit geraumer Zeit nenne ich mich Besitzer einer 600D. Ich denke, dass mein Problem sich auf die Nachbar-Modelle à la 650d, 550d auch ausweitet.

1. Stoppt meine Videoaufnahme bei ca. 12, 13 Minuten, je nach dem, ob ich 720p mit 50fps (dazu später mehr) oder 1080p bei 23, 24 fps aufnehme. Meine Karte ist eine 64gb SDXS von Sandisk mit Class 10, in exFAT (bis zu 512tb Dateigrößen erlaubt exFAT laut Google), was ja eigentlich reichen sollte oder? Bis 12, 12 Minuten nimmt er auch absolut korrekt auf. Die Dateigröße liegt dann bei ca. 4,18gb, dort setzt er dann immer den Stop. Wieso?

2. Weshalb kann ich weder unter PAL noch NTSC 720p NUR in 50fps aufnehmen?

13 Kommentare

1. Weil deine Speicherkarte bestimmt FAT formatiert ist und da ist bei 4GB Feierabend!

ExFat, NTFS formatiert gibt es keine Grenze. Hab aber keine Ahnung ob die Kamera das akzeptiert


2. Weil die Kamera nicht mehr unterstützt? Ich habe aber keine Ahnung davon



ist exFAT, was laut google bis zu 512 TB (Terrabyte) erlaubt

Die Kameras sind so eingestellt. Hat irgendwas mit Steuerrecht/Import zu tun, allerdings erst bei ca. 30 Minuten.


Die 4GB Grenze liegt vlt. am Dateiformat.


amateurfilm-forum.de/tec…ng/


Max. 50FPS liegt daran das wir in Europa sind. Grund habe ich vergessen. Allerdings gibt es in den USA 60FPS Kameras


Hiermit kannst du u.a dein Video direkt fortsetzen lassen, also es wird eine neues video gestartet, aber ich glaube du verlierst max 2,3 frames... gibt auch noch jede Menge weitere Features



will ja nicht 60 statt 50 sondern 30 oder 25 oder so; also weniger..


mal von gehört, vlt muss ichs echt testen, besteht ein risiko dass die canon es nicht überlebt, weißt du da was?

Kommentar



Ich benutze MagicLantern seit Jahren ohne Probleme. Das ist nur auf der Speicherkarte installiert. Nimmst du die Karte raus oder formatierst sie, ist MagicLantern wieder weg. Die Canon Firmware bleibt davon unangetastet, denn es wird nur in den Zwischenspeicher geladen. Ich kanns nur empfehlen.




aaaah, alles klar, danke dachte das ware nen Hack à la Jailbreak oder Cyanogenmod ;-)

Interessant wäre zu wissen, welche SD Karte du genau verwendest. Ich musste leider selbst die Erfahrung machen, dass "normale" Class 10 Karten einfach zu langsam sind und deswegen sogar nach nicht einmal 5min Videoaufnahme abbrechen. Eine bisschen schnellere Karte hat mehr Minuten gebracht und mit meiner SanDisk Ultra 32GB Karten kriegen es richtig gut hin...aber mehr als 20min habe ich noch nicht gefilmt.


Freunde von mir haben auch MagicLantern auf ihren Canons, seit Jahren ohne Probleme. Damit kriegt man sogar eine 50d zum Filmen ;-)



danke! in welcher auflösung erreichst du die 20min? 720p 50fps?

habe ne sandisk ultra 30 mb/s laut aufdruck

Genau, da ich Sport gefilmt habe, habe ich mich für 720p/50fps entschieden (fullHD geht bei mir nur mit ca 20fps).

Meine SanDisk Ultra ist die bisschen neuere mit dem 40mb/sek Aufdruck, was sich meines Wissens nach jedoch nur auf die Lesegeschwindigket bezieht. Die aktuelle Ultra hat sogar auf der Karte 80mb stehen.




Wäre mir neu wenn die 600d exFat unterstüzen würde



dann ist es wohl neu für dich

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. O2 Vertrag/Verlängerung 19,99€/Monat; 40GB! LTE(50MBit/s); Flat Fest- und M…44
    2. Hebt ihr Rechnungen und andere Dokumente in Papierform auf?22
    3. Steuerverlustvortrag auf aktuelles Gewerbe anrechnen?1327
    4. 2 Flixbus Gutscheine a 3€11

    Weitere Diskussionen