Canon Drucker Tintenersatz

4
eingestellt am 25. Mai
Hallo Canon User,

habt ihr eine gute Alternative zur Originaltinte von Canon?

Ich besitze unter anderem den 6150. Für einen anderen Canon Drucker von mir habe ich schon mal auch sehr billige Tinte bestellt und die Qualität ist okay. Aber für den 6150 hätte ich lieber "hochwertigere" Tinte wie z.B. von Inktec. Ich drucke auch gerne Fotos. Bei eBay werde ich aber nicht so recht fündig. Habt ihr Tipps für mich, wo ich das beste Preis/Leistungsverhältnis bekomme, sprich gute Tinte möglichst günstig?

PS: Es sollten Patronen sein, die ich einfach ersetzen kann, Nachfüllen wäre nicht so sehr gewünscht aber zur Not auch eine Option.

Danke
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
4 Kommentare
Hab auch immer das nachfüllen gescheut. Bis ich dann doch mal das ausprobieren wollte.

Das geht jetzt Ruckzuck. Nur das erste Mal anbohren der Patrone ist etwas mehr Aufwand.

Ich kann das nur empfehlen. Habe mir mal dazu ein Set bei Amazon gekauft mit Spritzen und Bohrer.
Wenn die erste Patrone angebohrt ist, dauert das auffüllen Max. 2 Minuten mit einsetzten in den Drucker.
Ich habe das früher mal probiert. Aber dann lief mal Darbe raus, es schmierte, daher wollte ich lieber eine Alternative. Dennoch würde ich rauf zurückgreifen. Welche Tinte verwendest du und warum hast du dich für diese Methode entschieden? Auch wegen der Qualität des Drucks?
egalegal22326.05.2019 00:35

Ich habe das früher mal probiert. Aber dann lief mal Darbe raus, es …Ich habe das früher mal probiert. Aber dann lief mal Darbe raus, es schmierte, daher wollte ich lieber eine Alternative. Dennoch würde ich rauf zurückgreifen. Welche Tinte verwendest du und warum hast du dich für diese Methode entschieden? Auch wegen der Qualität des Drucks?


Am besten zitierst du. Habe deine Frage nur durch Zufall entdeckt.

Also bei schmierte gar nichts.
Habe einfach eine von den gut bewerteten Sets genommen.

Der Drucker MPxxx war ein Geschenk. Die Patronen sind getrennt in Farbe und schwarz. Demnach müsste die Farbpatrone getauscht werden, wenn nur ein Teil der Farbe aufgebraucht wäre.
Jetzt sind oben 3 Löcher in der Patrone mit einen Tesa Streifen drüber.

Bisher gab es keine Sauerei.
Und bei der Tinte merke ich keinen Unterschied.
Wobei ich jetzt auch keine Bilder oder dergleichen drucke. Die bestelle ich lieber.
Ich kauf für meinen Canon ip 7250 kompatible Patronen achte da mit auf die Bewertungen, mit Nachfüllen hab ich früher negstive Erfahrungen gemacht das man sich die Hände mit Tinte vollsaut & den Chippatronen brauch man dann noch einen Chipresetter


Mit der Qualität der Ausdrucke bin ich zufrieden drucke hauptsächlich Dokumente, Bilder eher selten wenn msn regelmäßig Bilder druckt sind Fotodienste am günstigsten von der Qualität am besten
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen