Abgelaufen

Canon EOS 1200D 18-55m III DC Kit + 16GB Eyefi Speicherkarte für 269€ *UPDATE*

Admin 68
eingestellt am 15. Nov 2015
Update 2

Mimic2013 hat die Kamera jetzt im Bundle mit einer 16GB Eyefi-Karte bei Media Markt zum sehr guten Preis entdeckt:


Update 1

Search85 und realcrocodile haben sie nochmal günstiger zur Hand:


UPDATE 2

Mimic2013 hat die Kamera jetzt im Bundle mit einer 16GB Eyefi-Karte bei Media Markt zum sehr guten Preis entdeckt:


UPDATE 1

Search85 und realcrocodile haben sie nochmal günstiger zur Hand:


Ursprünglicher Artikel vom 23.11.2014:


Wer das erste Mal in die DLSR-Welt einsteigen will, bekommt gerade bei Media Markt ein richtig gutes Angebot (danke seansteinfeger):


In diesem Kit handelt es sich um das Objektiv ohne Bildstabilisator, allgemein ist wohl das Objektiv im Lieferumfang die größte Schwäche des Geräts.


565120.jpg


Es handelt sich natürlich um ein Einsteigermodell und somit muss man auf einige Features verzichten (selbst gegenüber der 100D – ab 340€ durch 50€ Cashback Aktion). Die Stärken liegen aber in der Bildqualität, der sehr guten Farbwiedergabe, dem niedrigen Gewicht (inklusive kompakten Abmessungen) und dem schnellen Autofokus. Die Schwächen sind der langsame Live View, die langsame Serienbildaufnahme u Deutsche Testberichte – ColorFoto, dkamera (81,26%) / englische: Pocket-Lint (4/5), ePhotozine (4/5), photographyBlog (4,5/5).


565120.jpg


Technische Daten:


Typ: SLR • Megapixel (effektiv): 18.0 • Sensor: CMOS (22.3×14.9mm) • Auflösungen: max. 5184×3456(3:2) Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Canon EF/EF-S • Bildstabilisator: ohne • Display: 3.0? LCD, Live View, 460000 Pixel • Sucher: Pentaspiegel mit Dioptrienausgleich • Blitz: integriert und Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max. 1920×1080@29.97 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800 • Serienaufnahme: max. 3 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Video (Out), WLAN (optional über Eye-Fi) • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (LP-E10) • Abmessungen (BxHxT): 130x100x78mm • Gewicht: 480g • Herstellergarantie: ein Jahr • inkl. Objektiv EF-S 18-55mm 3.5-5.6 IS II 

 

68 Kommentare

Achtung: Kein Bildstabilisator dabei! Sollte man beim Kauf beachten!

Auch kein Canon-Cashback.

Verfasser Admin

Steht auch direkt im Text als zweiter Satz

was wäre diebessere wahl: sx50 oder die 1200d?



admin:
Steht auch direkt im Text als zweiter Satz




Is ja gut :P Nicht so Aggro!!^^

bei der gebotenen Technik noch immer 200€ zu teuer.

Was ist an dieser besser als an der 1100D?
-Haptik
-Mehr Auflösung

Was sonst noch? Unterstützt die 1200D die STM Objektive?

Die Nikon D3200 hat einen deutlich besseren Sensor.

Wer unbedingt zu Canon will kann hier aber auch einsteigen.

@Kamerahelden

Die D3200 kostet im Kit aber auch nochmal gut 100€ mehr.

Okay, also die 1200D hat noch ein besseres Display, aber kein STM Support.

Dann warte ich (weiter) auf nen 650D/700D + 18-135 STM Deal.



mitch:
was wäre diebessere wahl: sx50 oder die 1200d?




Qualitativ auf jeden Fall die 1200

Ihr macht mich arm :-( bestellt



Mike:
Okay, also die 1200D hat noch ein besseres Display, aber kein STM Support.


Dann warte ich (weiter) auf nen 650D/700D + 18-135 STM Deal.




Dann nimm doch ne 600d für 299Eur oder Notfalls ne 700d für 359Euro bei asgoodasnew.de
(Dann halt nicht neu, aber meine 600er hatte grad mal 3000 Auslösungen und null Kratzer)..
Objektive gibts ja überall.. Kauft man eh doppelt und 3fach

Die 600D kann noch kein STM, deshalb bleibt mir nur die 650 oder 700, am besten im Kit mit 18-135 STM eben. Aber Deals gibts da meist nur für das Kit mit dem 18-135 ohne STM

juhu! das heißt nächstes jahr gibt\'s noch mehr \'professionelle fotografen\' aka 16 jährige Mädchen die nichtmal wissen wofür die zahlen auf dem objektiv stehen ..

@mike wie kommst du denn darauf, dass die 1200d kein stm unterstützt? das ist falsch. du kannst doch jedes stm objektiv an der kamera nutzen...



marvinpszczola:
juhu! das heißt nächstes jahr gibt\’s noch mehr \’professionelle fotografen\’ aka 16 jährige Mädchen die nichtmal wissen wofür die zahlen auf dem objektiv stehen ..




Äh? Du weisst schon, dass die schlauer sind als du und wissen, dass man mit gratis Apps, wie Instagram das gleiche machen kann, wie mit großer Offenblende? Die fallen nicht auf die DSLR-Mafia rein




grobian:
@mike wie kommst du denn darauf, dass die 1200d kein stm unterstützt? das ist falsch. du kannst doch jedes stm objektiv an der kamera nutzen…




Ja, ich weis, habe ne 1100D und das 40mm STM Pancake. Aber da ich es auf das 18-135 abgesehen habe, (Dort auch gleich das STM, da leicht bessere Linsen verbaut sind als in dem 18-135 ohne) möchte ich auch einen Body der das STM im Videomodus unterstützt.



MeisterLampe:
Die D3200 kostet im Kit aber auch nochmal gut 100€ mehr.




D3200 gabs kürzlich für 299 im Angebot, bzw. mit Gutscheinen unter 250. Dafür mit Stabilisator im Objektiv.

@Kamerahelden

wie lang gilt das Angebot? Müsste mich erst einlesen.

Ganz ehrlich ich finde die 1200d den letzten Dreck. Einfach as cheap as possible, must-have-features fehlen, wird noch mit objektiven verkauft ohne IS...
mit den klassischen SLRs, die im allgemeinen vor allem für Qualität standen (auch Bauqualität) hat das nicht mehr viel gemeinsam. Obwohl man ehrlich sagen muss das der Sensor auch nicht besser oder schlechter ist als in der 700D.

Wenn schon Canon, dann würde ich jedem zur 100D oder (wegen des geringen Preisunterschiedes) zur 700D ratem mit dem aktuellen STM Objektiv zu greifen. (Muss man halt auf das nächste Angebot warten =) )

Oder man spart ein bisschen Geld und kauft sich die ältere D7000. gibts bei amazon für 800 €. Klasse Kamera!



JustDontAsk: Dann nimm doch ne 600d für 299Eur oder Notfalls ne 700d für 359Euro bei asgoodasnew.de
(Dann halt nicht neu, aber meine 600er hatte grad mal 3000 Auslösungen und null Kratzer)..
Objektive gibts ja überall.. Kauft man eh doppelt und 3fach



kannst du mir vielleicht verraten wo? ich bin auf der Suche nach nem Objektiv. danke

Welche Kamera in dem Preissegment (250-400 €) würdet ihr denn empfehlen? D5100, D3200, 100D, 600D oder ganz etwas anderes, die Sony Alpha 58?

Würde mich auch interessieren, suche auch gerade und wollte mir diese hier eigentlich kaufen, aber die negative Kommentare hielten mich jetzt ab. Hab ne Digitalkamera von Nikon, die ist aber mit Wasser getränkt wurden und die Bilder waren gut, will aber mehr. Wurde gerne mal SLR ausprobieren... Danke

Die besten Features fürs Geld bekommt ihr mit einer Canon, die von magic lantern unterstützt wird. Hab das auf meiner 700D und es ist einfach nur göttlich.



sparfish:
Welche Kamera in dem Preissegment (250-400 €) würdet ihr denn empfehlen? D5100, D3200, 100D, 600D oder ganz etwas anderes, die Sony Alpha 58?




Wenn MFT System eien Alternative ist (ich würde nie wieder son Klopper kaufen), würde ich mir die Olympus Pen Reihe anschauen.
Haben den selben Bildsensor drin wie die OMD Reihe.
Und die OMD EM1 wurde zur besten Kamera des Jahres 2013 gewählt ^^

Ist wieder auf 329 €.



derkermit: magic lanter

Wie lustig, ich glaube mein bruder hat mir heute davon erzählt. Er meint damit kriegt der Videos in Rohmaterial auf die CF und kann die später movie mäßig bearbeiten.

Echt klasse was es hier immer für tipps gitbt!



chrishbre:
Würde mich auch interessieren,suche auch gerade und wollte mir diese hier eigentlich kaufen, aber die negative Kommentare hielten mich jetzt ab. Hab ne Digitalkamera von Nikon, die ist aber mit Wasser getränkt wurden und die Bilder waren gut, will aber mehr.Wurde gerne mal SLR ausprobieren… Danke






sdf0815:
Ganz ehrlich ich finde die 1200d den letzten Dreck. Einfach as cheap as possible, must-have-features fehlen, wird noch mit objektiven verkauft ohne IS…
mit den klassischen SLRs, die im allgemeinen vor allem für Qualität standen (auch Bauqualität) hat das nicht mehr viel gemeinsam. Obwohl man ehrlich sagen muss das der Sensor auch nicht besser oder schlechter ist als in der 700D.


Wenn schon Canon, dann würde ich jedem zur 100D oder (wegen des geringen Preisunterschiedes) zur 700D ratem mit dem aktuellen STM Objektiv zu greifen. (Muss man halt auf das nächste Angebot warten =) )


Oder man spart ein bisschen Geld und kauft sich die ältere D7000. gibts bei amazon für 800 €. Klasse Kamera!



so ein blödsinn, die kamera ist gerade für einsteiger gut geeignet. Bauqualtität ist für den preis sehr gut, da knarzt nichts und das ding liegt solide in der hand. Welche Must have features fehlen denn? Die kamera hat alles was man braucht um im auto, semi-auto und manuellen modus fotos zu machen. Letzlich ist sie halt etwas langsamer im burst mode und beim zum filmen tatsächlich nicht so gut geeignet, aber wer mit fotogrfieren will und eine erste DSLR sucht ist hiermit gut bedient. Klar kriegt man für mehr geld was besseres, und ne 800€ kamera als alternative aufzuführen ist ja wohl etwas lächerlich.
Avatar

Anonymer Benutzer

Also ich würde mir für um die 300-350 EUR entweder eine Nikon D90 (12MP) oder eine Canon EOS 50D (15MP) gebraucht kaufen.
asgoodasnew, amazon und ebay sind immer gute Quellen für den Gebrauchtkauf.
Das sind zuverlässige bewährt-gute Kameras mit stabilem Body, gutem Pentaprismensucher und ausreichend hoher Megapixel-Auflösung.
Beide Kameras sind für mind. 100.000 Verschlußauslösungen vom Hersteller beworben.
Wer natürlich mit einer Fotokamera auch per Live-View scharfstellen und Videofilmen will, braucht natürlich ein aktuelles Canon DSLR Gehäuse + STM-Objektiv

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016



Unterbelichtet: Also ich würde mir für um die 300-350 EUR entweder eine Nikon D90 (12MP) oder eine Canon EOS 50D (15MP) gebraucht kaufen.

Und was empfiehlst Du, wenn man eine neue Kamera kaufen möchte?
Avatar

Anonymer Benutzer

sparfish: Und was empfiehlst Du, wenn man eine neue Kamera kaufen möchte?




Nikon D5100 + 18-55mm VR 479,99 EUR
Canon EOS 700D + 18-55 STM 499,00 EUR

Beide Angebote z. Bsp. bei amazon.de verfügbar!

Gruss
Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

Übrigens Canon gibt auf die EOS 700D noch 50 EUR Cashback.
Bedeutet das EOS 700D KIt kostet dann nur noch 449,00 EUR.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Die Frage "Canon oder Nikon?" ist doch nichts anderes als "Mercedes oder BMW?". Was mir bei Canon gefällt, ist das neue 10-18mm Weitwinkel zum fairen Preis. Ist zwar keine optische Meisterleistung, aber seinen Preis auf jeden Fall wert. Und man kann endlich mal echte Landschaftsaufnahmen machen. Denn mal ehrlich: die ganzen (Kit-) Objektive fangen doch alle erst bei 18mm an (das ist auf KB gerechnet 29mm(!) und somit eigentlich nur ein leichtes Weitwinkel). Ich frage mich sowieso, warum die meisten Leute auf 200mm und mehr abfahren. Was wollt ihr damit fotografieren??? Klar, wenn man Tiere in der freien Wildbahn fotografieren will, dann braucht man Brennweite. Das machen die meisten aber nicht!

Aktuell gibt es die Canon EOS 1200D mit den Objektiven EF-S 18-55 DC III und EF 75-300DC III für 449€ inkl. Versand.

Aber nur heute gültig.

Hier der Link zum Deal: hukd.mydealz.de/dea…855

Diesmal wohl als Bundle mit Bildstabilisator. Nicht schlecht zum Einstieg für den Preis, wäre mir persönlich aber zu klobig.

Preis War in meinem letzten Deal besser ^-^(ink eye wifi & reisegutschein) . Kein stm Support ? Was soll das heißen haben ein stm dran und das klappt ohne Probleme.

auch kein Best Preis . Ich enthalte mich .



xXChrissXx:
Preis War in meinem letzten Deal besser ^-^(ink eye wifi & reisegutschein) . Kein stm Support ? Was soll das heißen haben ein stm dran und das klappt ohne Probleme.


auch kein Best Preis . Ich enthalte mich .



Die stm Funktion geht nicht.


mitch:
was wäre diebessere wahl: sx50 oder die 1200d?


Nun. :-)

Die SX ist eine tolle Allround-Camera mit fantastischen Möglichkeiten. Vor allem, wenn Du Dir als Zubehör einen Yongnuo Blitz leistest, dann hast Du ein sehr gutes Komplettpaket, mit dem Du wirklich einiges machen kannst. Ein richtiger Blitz ist wirklich oft wichtig!

Eine SLR kostet im Laufe der Zeit immer mehr, als gedacht. Empfehlen würde ich da ein 17-70 mm F2,8-4,0 und eben diesen Blitz ... und schon sind wir bei 700, wenn Du dann auf die Einflüsterungen unbedingt Festbrennweiten zu benutzen hörst ...

Ne' Handykamera in Verbindung mit ein paar Apps wäre immer meine erste Wahl, wenn es nur zum Spass und nicht beruflich ist, obwohl ein iPhone mit BeastGrip Pro ... wenn da nur nicht das Lichtproblem wäre! :-))

Saturn Weimar bietet das Kit + 75-300mm für 459€ an - 40€ billiger als bestpreis bei ebay



sparfish:
Welche Kamera in dem Preissegment (250-400 €) würdet ihr denn empfehlen? D5100, D3200, 100D, 600D oder ganz etwas anderes, die Sony Alpha 58?



wenn du vermutlich nicht viele Objektive dazu kaufst nehme die Sony Alpha 58 da bekommst Du mehr fürs Geld ,,,Canon ist insbesondere dank großer Objektivauswahl aber besser erweiterbar
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Zusammenfassung] Quellen und Tipps für hochwertige Anzüge, Hemden, Chinos …2741412
    2. Sammeldeal / Sammlung für extrem Preisfehler / Preisdifferenzen bzw. Abverk…4403549
    3. Wieso kann ich keine Deals Posten45
    4. Amazon Cyber Monday Kindle Paperwhite22

    Weitere Diskussionen