ABGELAUFEN

Canon EOS 600D Body für 250€ (Vergleichspreis: 425€) online bei Media Markt - 18 Megapixel DSLR *UPDATE*

Admin
Update 2

Media Markt haut die Canon EOS 600D heute zum absoluten Knallerpreis raus:


Alternativ gibt es auch noch ein Kit mit Tamron Objektiv, bei dem die Ersparnis relativ gesehen aber deutlich geringer ausfällt:


Die Angebote gelten nur online.


Update 1

Die Canon EOS 600D ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber das macht die Kamera nicht schlechter. Bei MeinPaket gibt es gerade ein gutes Angebot für das Kit mit dem bildstabilisierten 18-55mm IS II Objektiv:


Danke, DeadThiaz!


UPDATE 2

Media Markt haut die Canon EOS 600D heute zum absoluten Knallerpreis raus:


Alternativ gibt es auch noch ein Kit mit Tamron Objektiv, bei dem die Ersparnis relativ gesehen aber deutlich geringer ausfällt:


Die Angebote gelten nur online.


UPDATE 1

Die Canon EOS 600D ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber das macht die Kamera nicht schlechter. Bei MeinPaket gibt es gerade ein gutes Angebot für das Kit mit dem bildstabilisierten 18-55mm IS II Objektiv:


Danke, DeadThiaz!


Ursprünglicher Artikel vom 11.03.2013:


Ich fasse mich erstmal kurz, da es sich um ein Blitzangebot handelt und es dementsprechend schnell ausverkauft sein kann:


Ich wollte wie gesagt erstmal kurz auf das Angebot hingweisen und werde die Infos weiter unten jetzt nach und nach ergänzen. Danke, PeterCroach!


564812.jpg


Zur Canon EOS 600D finden sich wirklich viele Testberichte (Durchschnittsnote 1,8) und auch zum Kit mit dem 18-135mm Objektiv findet sich einer – leider auf französich – in dem das Fazit “sehr gut” lautet. Gelobt werden die hervorragende Bildqualität, das sehr griffige und kompakte Gehäuse, das gute Schwenkdisplay und das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Außerdem gibt es noch einen integrierten, kabellosen Blitzauslöser. Kritisiert werden der fehlende Autofokus bei Videoaufnahmen und die nicht gerade hohe Systemgeschwindigkeit, so ist der Serienbildmodus recht langsam und auch das Wechseln vom Foto- in den Videomodus könnte schneller gehen. Ausführliche Testberichte findet man u.a. bei netzwelt, dkamera, photographyBLOG oder CNET. Bei photographyBLOG finden sich auch einige Testfotos. Volle 5 Sterne bei 259 Kundenrezensionen sprechen auch eine eindeutige Sprache. Leider kann aber das 18-135mm Objektiv nicht vollends überzeugen, da es aufgrund der Kombination aus Weitwinkel- und Zoomobjektiv zwangsläufig zu Einbußen bei der Bildqualität kommt. Man sollte also sich also vorher überlegen, ob man Verwendung für das Objektiv hat und bereit ist, sich auch noch mindestens ein bis zwei weitere zuzulegen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



18.0 Megapixel CMOS (22.3×14.9mm) • max.5184×2912(16:9)/5184×3456(3:2)/4608×3456(4:3)/3456×3456(1:1) Pixel (JPEG/RAW) • Canon EF/EF-S Wechselobjektivfassung • 3.0? Farb-LCD-TFT (Live View, 1040000 Pixel) neig- und schwenkbar • Pentaspiegel Sucher mit Dioptrienausgleich • integrierter Blitz/Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080(16:9)/640×480(4:3)@29.97/59.94 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-12800 • Serienaufnahme: max.3.7 Bilder/Sek. • SD-Card Slot (SDHC-/SDXC-kompatibel) • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), Video (Out), Mikrofon (In), WLAN (optional über Eye-Fi) • Li-Ionen-Akku (LP-E8) • Abmessungen (BxHxT): 133x100x80mm • Gewicht: 570g • inkl. Objektiv EF-S 18-135mm 3.5-5.6 IS

223 Kommentare

Gibts bei Warehouse Deals günstiger

hab eine 650d mit 18-55 objektiv bei whd für 518 euro mir vor paar tagen gakauft. also cold...

Avatar

GelöschterUser142401

das 18-135 mm objektiv ist aber schon ein sehr gutes objektiv, wofür man gut 350 Euro bezahlt, daher eindeutig HOT!



themaddy:
das 18-135 mm objektiv ist aber schon ein sehr gutes objektiv, wofür man gut 350 Euro bezahlt, daher eindeutig HOT!




rofl dafür gut 350 EUR bezahlen, wenns bei Saturn schon das Tamron 18-270 für 399 EUR gibt ? echt guter Witz.



magewave: rofl dafür gut 350 EUR bezahlen, wenns bei Saturn schon das Tamron 18-270 für 399 EUR gibt ? echt guter Witz.


Quantität statt Qualität?
Avatar

Anonymer Benutzer

Im warenkorb steht dann immer wieder der alte preis 1/1/1/ wer kann helfen ???

Bearbeitet von: "" 26. Aug 2016

Hier entscheidet der Admin, ob es ein guter Deal ist, falls Du es also nicht verstanden hast, Dein "Cold Vote" interessiert hier nicht...



Temur:
hab eine 650d mit 18-55 objektiv bei whd für 518 euro mir vor paar tagen gakauft. also cold…




Dome: Quantität statt Qualität?




Das es ne größere Brennweite hat, hat nix mit Quantität zu tun. Aber es passt preislich schlichtweg nicht, wenns das Tamron, was schlicht besser ist für 400 gibt und das Canon dann gute 350 wert sein soll. Im übrigen liegt das Canon auch nur bei 230-250 EUR.

Habe es mir letzte Woche für 548€ bei den Warehouse Deals zugelegt (Zustand sehr gut).

Avatar

Anonymer Benutzer

Ist bei mir schon wieder auf EUR 749,00? (www.amazon.de/gp/product/B004MKNBK0/)
Preisfehler?

Bearbeitet von: "" 26. Aug 2016



Dome: Quantität statt Qualität?




Hier mal ein Vergleich: dxomark.com/ind…9/0
der beiden. (wenn mit dem "Tamron 18-270 für 399 EUR" das Tamron 18-270mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD gemeint ist)

Heiß Danke !
Hab noch 10% Rabatt Code, sodass nur für rund 554 € bezahlt.

WHD 604€ zustand wie Neu. noch 12 auf Lager.
für die 25 € ersparnis die passende SD Karte bzw 10€ drauf und eine 64 Gb sd Card mit class 10.



sparbox:
Heiß Danke !
Hab noch 10% Rabatt Code, sodass nur für rund 554 € bezahlt.



wo gibt es den solche Codes?

grad bei amazon mit tamron 18-200 objektiv für 629€ bestellt.... find ich den besseren deal!

Objektiv ist nicht gut. Siehe Photozone.de



HotDealz:
WHD 604€ zustand wie Neu. noch 12 auf Lager.
für die 25 € ersparnis die passende SD Karte bzw 10€ drauf und eine 64 Gb sd Card mit class 10.



Wo gibt es bitte SD Karten für 10€ mit 64GB Class10 ? Hätte gerne eins, oder 10



Temur: Wo gibt es bitte SD Karten für 10€ mit 64GB Class10 ? Hätte gerne eins, oder 10




Les seinen Satz nochmal. Für mich steht da klipp und klar 35 Euro.

Ich wollte sie mir gerade im Null Prozentshop für 388,00 € kaufen, auch als Kit mit 18-55er IS II. Geht da preislich in nächster Zeit noch etwas, oder wird sie gerade abverkauft?

COLD habe mal eine für 350€ neu gekauft Kit mit 18-55er IS II von daher ist das hier viel zu teuer



samagirus:
COLD habe mal eine für 350€ neu gekauft Kit mit 18-55er IS II von daher ist das hier viel zu teuer

Und wo? Privat?...

das würde ich auch gern wissen wo es die 600d für 350 gibt

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich vermute vom Lastwagen.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Ich habe sie gerade für 439,- (Kit mit 18-55 IS II) gekauft und dachte ich hätte sie günstig gekauft. Bin aber trotzdem zufrieden.


SpenZerx:
Ich habe sie gerade für 439,- (Kit mit 18-55 IS II) gekauft und dachte ich hätte sie günstig gekauft. Bin aber trotzdem zufrieden.


Damit kannst du auch zufrieden sein. Die IS und DC Version kannst du auch nicht wirklich miteinander vergleichen... IS ist deutlich besser. Von daher hast du das bessere Standardobjektiv... und für den Telebereich sollte man sich eh etwas hochwertiges kaufen. Tele ohne IS kann man nämlich fast knicken ohne Stativ.



morsch:



kortj:
das würde ich auch gern wissen wo es die 600d für 350 gibt






schnäppchenjäger:
Ich vermute vom Lastwagen.



ich habe sie von Medimax bekommen Lokal ein kumpel in Berlin Mediamarkt auch für 350€ abgegriffen.
und nein nicht vom Lastwagen -.-
Avatar

Anonymer Benutzer

The same old Story...errh, same old Sensor..seit der EOS 550D hat sich vergleichsweise
nichts getan, im Gegenteil, siehe DxOMark, der 650D Sensor ist sogar minimal schlechter noch geworden. Wenn man eine wirklich gute DSLR für's Geld haben möchte, Leute schaut
Euch mal die Nikon D5100/5200 an, welche derzeit preiswert zu haben ist, wesentlich mehr
Dynamik in Sachen Blendenstufen, Auflösung, Farbtiefe gegenüber Canon.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016
Avatar

Anonymer Benutzer

Dazu kommt noch, solche billigen (keine "L" Objektive) Suppenzooms taugen nicht allzuviel,
sind sehr lichtschwach (F2.8 - anyone`? Epic fail!) und wer sich eine DSLR kauft, tut das i.d.R.
immer Body only, Objektive kauft man sich nach Bedarf, nicht weil mal eben schnell "viel (Suppen)zoom bei einem 08/15 gerade billig zu haben ist...die beiden Linsen taugen nicht
viel, würde ich auch nicht für geschenkt nehmen wollen.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Hat jemand für eine Nikon D7000 ein gutes Angebot mit oder ohne Objektiv ist egal?

@ mein Namensvetter Alex T: Man kann es auch arg übertreiben. Nicht immer kann man einen Fuhrpark an Objektiven überall mitnehmen und ebenso nicht immer benötige ich an jedem Ort alle meine speziellen Objektive. Dafür sind Superzooms gedacht. Was außerdem an F2.8 Ausgangsblende auszusetzen ist, bleibt wohl dein Geheimnis. Ist bei L-Objektiven auch nicht ungewöhnlich.

Avatar

Anonymer Benutzer

@alex

Du hast es nicht verstanden, ich meinte die hier angebotenen "Kitlinsen" mit der 650D
haben eben keine 2.8er Blende, darum ging es - sondern sind "slow lenses" wie der Ami
sagt...eben nicht lichtstark sonderlich, damit kann ich nichts anfangen, und Zooms
ala Tamron 18-270mm z.B..meine Fresse, die sind so "lahm" in Sachen Blende, ein typisches,
dunkles Suppenzoom eben, braucht kein Mensch, wenn man wirklich Tele braucht,
dann ein spezial Tele, klar, das kostet sehr, ist groß & sperrig...besser als halbe Sachen,
ich hasse Kompromisse, das Leben ist schon ein Einziger. ;-) Von daher, ich komme
mit 17-50mm Brennweite zu 90% super aus, dabei habe ich dann meine F2.8 Blende,
wenn es "mehr" sein muß, schraube ich eben meine Festbrennweite(n) drauf.

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016



Alex T.:
@alex


Du hast es nicht verstanden, ich meinte die hier angebotenen “Kitlinsen” mit der 650D
haben eben keine 2.8er Blende, darum ging es – sondern sind “slow lenses” wie der Ami
sagt…eben nicht lichtstark sonderlich, damit kann ich nichts anfangen, und Zooms
ala Tamron 18-270mm z.B..meine Fresse, die sind so “lahm” in Sachen Blende, ein typisches,
dunkles Suppenzoom eben, braucht kein Mensch, wenn man wirklich Tele braucht,
dann ein spezial Tele, klar, das kostet sehr, ist groß & sperrig…besser als halbe Sachen,
ich hasse Kompromisse, das Leben ist schon ein Einziger. Von daher, ich komme
mit 17-50mm Brennweite zu 90% super aus, dabei habe ich dann meine F2.8 Blende,
wenn es “mehr” sein muß, schraube ich eben meine Festbrennweite(n) drauf.




Schön und gut, aber wer sich beim Body bei Canon im 3stelligen Bereich bewegt, der wird sicherlich einen Teufel tun und sich ein "L" Objektiv zulegen, was i.d.R. bei 600€ losgeht.
Was ich damit sagen will: Dieser Body richtet sich eher an Anfänger, und als Anfänger bzw. Einsteiger, braucht man keine "L" Linse. Und warum man nun zwingend eine 2,8er Blende durchgehend braucht (beim Tele!) ist mir auch ein Rätsel. Klar, ist ne tolle Sache, kostet aber wie gesagt auch entsprechend.

Ich bin absoluter Foto-Neuling. Habe hier eine Fujifilm S5500 ohne Bildstabi und quäle mich unendlich um gescheite Bilder zu machen. Deshalb wollte ich mir einmal was halbwegs gescheites zulegen. Wird hauptsächlich für Makroaufnahmen verwendet. Hoffe jetzt einmal, das mir die 600D taugt.



Alex T.:
Dazu kommt noch, solche billigen (keine “L” Objektive) Suppenzooms taugen nicht allzuviel,
sind sehr lichtschwach (F2.8 – anyone`? Epic fail!) und wer sich eine DSLR kauft, tut das i.d.R.
immer Body only, Objektive kauft man sich nach Bedarf, nicht weil mal eben schnell “viel (Suppen)zoom bei einem 08/15 gerade billig zu haben ist…die beiden Linsen taugen nicht
viel, würde ich auch nicht für geschenkt nehmen wollen.



Ich habe ´Deine aneinander gereihten Phrasen und aufgeschnappten Begriffe jetzt drei mal gelesen, weiß aber immer noch nicht, was Du sagen willst.

Aber sollte Dir, der Du nur allerbeste Ware akzeptabel findest, mal jemand Objektive schenken wollen, nimm sie ruhig und schick sie mir. Ich freue mich und zahle gern das Porto. Selbst, wenn sie nicht zehntausende kosten wie die erwähnten L-Objektive, ohne die Du nicht mal Ommas Sechzigsten zu fotografieren scheinst



HIFI:
Ich bin absoluter Foto-Neuling. Habe hier eine Fujifilm S5500 ohne Bildstabi und quäle mich unendlich um gescheite Bilder zu machen. Deshalb wollte ich mir einmal was halbwegs gescheites zulegen. Wird hauptsächlich für Makroaufnahmen verwendet. Hoffe jetzt einmal, das mir die 600D taugt.




Dann befasse dich erstmal ein wenig damit ;-). Ich garantiere dir nämlich, dass du mit dieser Kamera auch keine "besseren" Bilder machen wirst. Bei Canon liegt der IS (= Bildstabilisator) in den Objektiven, NICHT in der Kamera. Im Übrigen verwendet man den IS eher bei Zoom Objektiven. Ohne es jetzt 100%ig zu wissen wirst bei bei einem "richtigen" makro Objektiv gar keinen Stabi haben, braucht man auch nicht. Da sind dann eher andere Dinge wie die Lichtstärke und die Näheinstellungsgrenze wichtig.



Scrambler: Ich habe ´Deine aneinander gereihten Phrasen und aufgeschnappten Begriffe jetzt drei mal gelesen, weiß aber immer noch nicht, was Du sagen willst.


Ich sag's ja immer wieder: Nur weil man sich ein dickes L Objektiv draufschraubt, hat man noch lange keine Ahnung von Photographie :-).



magewave: rofl dafür gut 350 EUR bezahlen, wenns bei Saturn schon das Tamron 18-270 für 399 EUR gibt ? echt guter Witz.



Mario Barth:"Wenn man keine Ahnung hat..."
Avatar

Anonymer Benutzer



Alex T.:
The same old Story…errh, same old Sensor..seit der EOS 550D hat sich vergleichsweise
nichts getan, im Gegenteil, siehe DxOMark, der 650D Sensor ist sogar minimal schlechter noch geworden. Wenn man eine wirklich gute DSLR für’s Geld haben möchte, Leute schaut
Euch mal die Nikon D5100/5200 an, welche derzeit preiswert zu haben ist, wesentlich mehr
Dynamik in Sachen Blendenstufen, Auflösung, Farbtiefe gegenüber Canon.




Stimmt, weil DXOMark hat ja auch immer Recht...immer...also, wenn die Nikon dort eine bessere Bewertung erhält...sonst natürlich nicht... -.-
Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

super!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Meine persönliche Top Ten der nervigsten Deal Kommentare!2939
    2. Wie kann ich denn auf bereits geschriebene Kommentare eine Antwort geben? A…68
    3. Kanister Olivenöl, lecker, gesucht ;-)2628
    4. Wo findet man noch günstige Gebrauchtwagen zum Schnäppchenpreis?1726

    Weitere Diskussionen