Abgelaufen

Canton DM 90.2 für 555€ - Sehr gut klingende Soundbar *UPDATE*

Admin 39
eingestellt am 13. Mär 2014
UPDATE 1

Search85 hat darauf hingewiesen, dass der Nachfolger, die DM90.2 jetzt ebenfalls zum gleichen Preis bei Redcoon zu haben ist. Es ist die neu aufgelegte DM 90, welche mit einer zusätzlichen Fernbedienung daher kommt:




tom_st_2 hat auf ein sehr gutes Angebot für Canton DM 90 Soundbar bei redcoon hingewiesen:



Es gibt zwar nur sehr wenige Händler, welche die Soundbar anbieten, aber knapp 150€ Ersparnis sind natürlich trotzdem eine Ansage – besonders, da es sich um ein wirklich gutes Produkt handelt.


563134.jpg


So schneidet die Soundbar in den Testberichten wirklich sehr gut ab (Durchschnittsnote 1,3 bei 11 Testberichten). Einen ausführlichen Testbericht findet man bei CHIP. Dort wird der überragende Klang, der sehr satte Bass und die hohe Maximallautstärke gelobt. Kritik gibt es nur für die – im Vergleich zu echten Surround-System – recht stark fokussierten Surroundeffekte und den mit 6 Watt hohen Standby-Stromverbrauch. Immerhin verfügt die Soundbar aber über einen Netzschalter, wodurch man sie auch einfach komplett ausschalten kann, wenn man sie nicht braucht. Sollten einem irgendwann die Surroundeffekte doch nicht mehr räumlich genug sein, kann man die Soundbar auch noch um zwei Effektlautsprecher und – wenn man es mit dem Bass dann richtig übertreiben möchte – auch noch um einen separaten Subwoofer ergänzen. Die Besitzer sind soweit auch ziemlich zufrieden und vergeben im Schnitt 4 Sterne bei 64 Rezensionen. Neben der altbacken wirkenden Fernbedienung wird teilweise auch noch die dürftige Bedienungsanleitung kritisiert, wobei das meiner Meinung nach eher zweitrangige Punkte sind. Klanglich gibt es an der Soundbar jedenfalls nichts auszusetzen.


Technische Daten (Herstellerhomepage):



Lautsprecher System: 2.1 – Musik-Gesamtleistung: 350 Watt – Surround-Formate: Virtual Dolby Pro Logic II, PCM, Dolby Digital, Virtual Dolby Digital, Virtual DTS, DTS – Funktion: Subwoofer extern – Anschlüsse: Digital Audio-Eingang (koaxial) x2, Analog Audio-Eingang (Cinch) x2, Digital Audio-Eingang (optisch) x2, Subwoofer-Ausgang (SUB OUT), Vorverstärker-Ausgang (PRE OUT)



Zusätzliche Info
Diverses
39 Kommentare

Eigentlich Nett. Aber wo ist denn da der HDMI Anschluss?
Für mich einfach kein Ersatz. Möchte daran direkt mehr anschliessen und nicht alles durch den TV schleifen.

Avatar
GelöschterUser259190

Wie schon geschrieben, falls jmd weniger Geld ausgeben möchte ... ich hätte eine DM 50 abzugeben. Neu!

Nachtrag.
Vergleichspreis ein wenig hoch, selbst bei Amazon schon für 687 erhältlich. Div Händler darunter. 666€ ist ein vesserer Vergleich.

Verfasser Admin


Tex:
Nachtrag.
Vergleichspreis ein wenig hoch, selbst bei Amazon schon für 687 erhältlich. Div Händler darunter. 666€ ist ein vesserer Vergleich.



danke für den Hinweis. Hab ich oben angepasst.
Avatar
GelöschterUser259190

geil ein brüllwürfel zum preis eines 46ers allyoucando-TV. wie merbefreit muss man sein, um sich so ein teil zu holen ? Oder kann man damit Fenster zerbersten (Stichwort Schalldruck?). Wohl nur für was Einsiedler oder Möchtegern-Ichhabnegeileanlage-Fetis(c)histen.



raller:
geil ein brüllwürfel zum preis eines 46ers allyoucando-TV. wie merbefreit muss man sein, um sich so ein teil zu holen ? Oder kann man damit Fenster zerbersten (Stichwort Schalldruck?). Wohl nur für was Einsiedler oder Möchtegern-Ichhabnegeileanlage-Fetis(c)histen.




Neid frisst Hirn?
Die Soundbar ist absolut ok für den Preis.

Passt natürlich nicht zu einem Budget TV.
Aber ab 1500€ TV sind 650€ für den Sound Preiswert.

Einsteigersets wie ich mit den KEF R habe, kosten da deutlich mehr.
Mein Subwoofer alleine kostet soviel wie dein TV.

Hâtte ich weniger Platz, wäre eine Soundbar durchaus eine Überlegung wert.
Für das Schlafzimmer ist sie zu tief, da der TV an der Wand hängt.
Avatar
GelöschterUser259190

Hätte auch noch ein DM1 abzugeben. Bei Interesse PM



blubb0r87:
Passt natürlich nicht zu einem Budget TV.
Aber ab 1500€ TV sind 650€ für den Sound Preiswert.



das zitat musste mir mal erklären o.O.
brüllwürfel klingen an jedem tv bescheiden oder ? und 650€ für den Sound auszugeben lohnt sich am 1500€ tv sowie am 500€ tv oder ?
Avatar
GelöschterUser259190

Was willst\'s den haben dafür

Avatar
GelöschterUser259190

Bei dem Angebot handelt es sich anscheinend nicht wie oben angegeben um die überarbeitete DM 90.2 sondern die DM 90.
Ich selbst habe die 90.2 und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten davon recht angetan.
Was der genaue unterschied zwischen den beiden Modellen ist, kann ich jetzt auf die Stelle leider nicht sagen, wollte es jedoch einfach mal gesagt haben.



cebo2012:
Was willst\’s den haben dafür



Wen genau meintest du jetzt? ;-)

entweder man kauft sich ein gescheides 5.1 system für das geld oder... lasst es einfach, ne soundbar ist der grösste quatsch. der sound kommt nur von vorne, da ist nix mit kinofeeling. und ja, ich hab schon zwei besessen, gingen nach testen grad wieder zurück zu amazon

Das ist nicht nur ne einfache Soundbar. Hier gibt es erstklassigen Klang!
Ersetzt natürlich kein 5.1 System. Wertet aber den Fernsehton sehr auf.

Avatar
GelöschterUser259190

Natürlich ersetzt die Soundbar kein 5.1 oder 7.1 System. Aber wenn man nur den Blechbüchsensound der Flachbildfernseher auf ein ohrenfreundliches klangbild verbessern möcht sind diese Dinger absolut i.O. Ich selbst nutze eine DM 50. Für Kinder-/Schlaf-/Gästezimmer oder wenn man einfach keine Kabel verlegen will finde ich so eine Lösung absolut praktikabel. Aber es ist wie immer, erst ab einer gewissen Preisklasse gibt es auch was vernünftiges.

Avatar
GelöschterUser259190


Tarx:
entweder man kauft sich ein gescheides 5.1 system für das geld oder… lasst es einfach, ne soundbar ist der grösste quatsch. der sound kommt nur von vorne, da ist nix mit kinofeeling. und ja, ich hab schon zwei besessen, gingen nach testen grad wieder zurück zu amazon




Ein gescheites 5.1-Set für das Geld??? Ein brauchbarer Receiver kostet schon mind. 250 Euro. Bleiben noch 300 Euro für 5.1 Lautsprecher? Etwas "Gescheites" wird man dafür nicht bekommen.

Und mal abgesehen davon: Ich finde den 5.1-Fetischismus, den man in jedem Forum und auch hier antrifft, ziemlich engstirnig. Es gibt genug Freunde des guten/besseren Sounds, die einfach nur einen satteren Klang haben möchten, als ihre TV-LS liefern können.
Ich habe selbst recht brauchbare 5.1-LS zuhause und überlege gerade, auf 2.1 oder eine Soundbar abzurüsten. Es kommt so selten vor, dass ich den 5.1-Sound sinnvoll nutze, dann kann ich mir das auch schenken und auf ein dezenteres Setup gehen.

Was man bei der Canton Soundbar vielleicht noch erwähnen sollte: Man kann nur AKTIVE Rear-LS anschließen. Aber für "richtigen" 5.1-Sound wird man wahrscheinlich eh zum AVR samt LS greifen, sofern man den Platz dafür hat.


cr4zyE4RL:
Bei dem Angebot handelt es sich anscheinend nicht wie oben angegeben um die überarbeitete DM 90.2 sondern die DM90.
Ich selbst habe die 90.2 und bin bis auf ein paar Kleinigkeiten davon recht angetan.
Was der genaue unterschied zwischen den beiden Modellen ist, kann ich jetzt auf die Stelle leider nicht sagen, wollte es jedoch einfach mal gesagt haben.


Es ist die DM 90.2 Variante. Habe ja gestern ganz leicht überlegt ob ich...
Avatar
GelöschterUser259190

Leider nur in Weiss.

Die DM90.2 bewegt sich akustisch (leider nicht technisch und erst recht nicht optisch) auf dem Niveau einer B&W Panorama für 1999€! Gab es vereinzelt auch schon für unter 1000€, aber das sind immer noch 400-500€ weniger!

Das ist keine Soundba, die die Piepslautsprecher im TV ersetzen soll, sondern ein virtuelles Surroundsystem mit nem ordentlihen Bass. Wer z.B. keine 5-8 Lautsprecher samt Kabelage im Wohnzimmer aufstellen/verlegen will, ist hier prächtig versorgt.

Wenn es unbedingt hinten mal scheppern muss, kann man zusätzlich kleine Canton Funksatellieten aus der selben Serie dazukaufen. Das ist das eigentliche Killerargument FÜR die DM90.2, weil das mit einer Panoraa meines Wisens nicht funktioniert.

HDMI fehlt, sonst hätte ich ggf. zugeschlagen.

Avatar
GelöschterUser259190


Tex: Es ist die DM 90.2 Variante. Habe ja gestern ganz leicht überlegt ob ich…





wo siehts da einen Hinweis bezüglich DM90.2 und nicht DM90 wie auf der Webseite???


Habe mir letzte Woche erst die DM90.2 gekauft. Kann sie zwecks fehlendem vergleich schlecht mit anderen Soundbars vergleichen aber der Sound den die Anlage produziert ist wirklich erste Sahne
Avatar
GelöschterUser259190

schon mal gehört das teil? oder einfach nur gepostet?! das teil ist der absolute Mülleimer. da hat mein Toaster mehr Sound

Avatar
GelöschterUser259190

feelsmaker, LOOOL ! Mein Beileid an alle, die sich einbilden, so ein Teil sei _diese_ Summe wert. Ihr kauft auch Bose und GangBang und Olufsen, oder? Dummheit ist leider nicht tödlich...



dertypdensietypnannten
brüllwürfel klingen an jedem tv bescheiden oder ?


Oh man, immer dieses Brüllwürfel-Gebashe! Ist doch echt lächerlich. Natürlich haben die Schwächen, aber am Ende kaufen doch alle so ein dämliches Jamo-Set, welches 1:1 wie Brüllwürfel klingt...

Aber hauptsache keine Brüllwürfel gekauft, weil die im Hifi-Forum da blöd finden...

blubb0r87
Mein Subwoofer alleine kostet soviel wie dein TV.

Hehe, ja. Mit Antimode sogar doppelt so teuer wie diese Soundbar! Aber man gönnt sich ja sonst nichts...
Avatar
GelöschterUser259190

Soundbars sind absolut überflüssig. Alleine durch die Bauweise wird der Klang kastriert, egal mit welchen Mitteln getrickst wird. Physik lässt sich nicht austricksen. Jedes Stereoset mit drei Wege Lautsprechern in einer vernünftigen Qualität wischt mit solchen Soundbars den Boden auf.

Klar, die Geräte klingen besser als TV-Lautsprecher, aber für das Geld sollte man lieber in einen Yamaha Einstiegsreceiver und ein paar Standboxen kaufen, als einen solchen Quatsch anzuschaffen.

Natürlich ist das die DM90, nicht die DM90.2!
Auch der hukd-Dealersteller schreibt das ganz eindeutig!

Wie kommt der Autor des mydealz.Beitrages darauf, dass es die 90.2 ist?
Normalerweise sind die mydealz-Artikel besser recherchiert als die schnellen hukd-Dealz, aber dass das bis heute nicht angepasst wurde finde ich echt traurig.
Der Anspruch scheint zu sinken...

Avatar
GelöschterUser259190

Manche kapieren einfach nicht, das die Käufergruppe von Soundbars einfach kein Bock auf einen AVR+ zusätzliche LS haben.
Sie wollen EIN Gerät, mehr nicht.



Hantuchova: Antimode
Da magt du bedingt recht havben, aber es gibt halt Leute denen reicht der TV-Sound zwar nicht, aber mit dem Sound aus so einer Soundbar sind die überglücklich. Zudem müssen sie ihr Wohnzimmer nicht mit Standlautsprechern vollstellen und Kabel müssen die auch nicht verlegen.

Seid doch mal ein wenig tolerant! Ihr seid nicht die einzige Zielgruppe dieses Planetens!


moddy: Da magt du bedingt recht havben, aber es gibt halt Leute denen reicht der TV-Sound zwar nicht, aber mit dem Sound aus so einer Soundbar sind die überglücklich. Zudem müssen sie ihr Wohnzimmer nicht mit Standlautsprechern vollstellen und Kabel müssen die auch nicht verlegen.


Seid doch mal ein wenig tolerant! Ihr seid nicht die einzige Zielgruppe dieses Planetens!




Ganz ehrlich: Wenn ich einen 50 Zoll Fernseher im Wohnzimmer habe und vernünftigen Sound geniessen will, dann habe ich auch irgendwo neben dem Fernseher/unter dem Fernseher Platz für einen Receiver und ein paar Boxen.

Wegen mir kann ja jeder kaufen, was er will, aber die Dinger sind ihr Geld einfach nicht wert. Und darum geht es in einem Schnäppchenportal nunmal. Und Platz für ein Paar JBL One oder ähnliches hat wohl jeder, zur Not auch an der Decke. Das klingt alles besser, als diese Plastikwürfel! Nicht falsch verstehen: Für ihre Bauart ist der Klang ordentlich, aber mit Surround, oder Kinofeeling hat das null zu tun und wenn man nicht gerade matschige komprimierte Bassmusik laufen lässt, dann ist mit den Soundbars in Sachen Musik auch nichts zu holen.
Avatar
GelöschterUser259190

Lieber 90.2?
idealo.de/pre…kB5

Avatar
GelöschterUser259190

Die Käufergruppe der Soundbars hat vermutlich vorher zu lange an Saufbars rumgehangen und sich das Gehirn weggesoffen. Anders ist es kaum zu erklären, dass man für akustische und technische Krücken wie das hier zur Rede stehende Gerät deratige Beträge ausgibt um letztlich ein unterirdisches Ergebnis zu erzielen.
Ein einfaches paar Kompaktlautsprecher nebst kleinem Verstärker kostet keine 200 Euro und ermöglicht neben einer sauberen Raumabbildung und ordentlich Basisbreite auch eine tonal saubere Wiedergabe. Selbst ein AVR für 200 Euro Strassenpreis und ein Aktivsubwoofer wäre in dem Preis locker drin. Der Verkabelungsaufwand beschränkt sich bei reinem Stereo bzw. 2.1 auf ein Minimum.
Aber die Werbeindustrie schafft es immer wieder, einen Bedarf für unnütze und technisch bzw. physikalisch unsinnige Geräte zu wecken so dass diese sich für viel Geld verkaufen.

@ Schnäppchenchef
mit erfolg wie du siehst

Ohne HDMI Anschluß auch kein HD Sound möglich wie ein Forum mir mal sagte!

Hab eine DM50 und bin sehr zufrieden. Würde mir auch das Ding holen, aber das Bluetooth fehlt mir hier. Der Luxus heimzukommen und die Playlist auf dem Handy fast nahtlos zu Hause aus der Hosentasche auf der Anlage weiter abzuspielen, ist einfach zu schön.
HDMI versteht die DM50 leider auch nicht.

Avatar
GelöschterUser259190

Wie gut das wir alle in einen eigenen Einfamilienhaus mit einer gescheiten Anlage wohnen und uns um Nachbarn und Konsorten kein Rücksicht nehmen müssen !!
Ach ja..Kinofeeling ist ja angesagt ... vorher bitte aber klären ob die eigene Bude groß genug ist .
..Ironiemodus-off

Avatar
GelöschterUser259190

Oh man, immer wieder diese Anti-Soundbar-Argumente. Klar, eine Soundbar ersetzt keinen AVR mit guten LS. Sie wird auch keinen vergleichbaren 5.1-Sound produzieren. Man wird damit nicht mal richtig gut Musik wiedergeben können.
Na und? Das ist für die Käufer auch nicht das Ziel. Es mag vielen Sound-Enthusiasten wie Blasphemie vorkommen, aber es gibt Menschen, für die der perfekte Sound nicht alles ist. Vor allem im Wohnzimmer spielt auch die Optik eine wichtige Rolle. Eine Soundbar heißt: Ein Stromkabel, ein Verbindungskabel zum TV. Und in den meisten Fällen eine deutlich geringe Bautiefe. Bei einem AVR braucht man einen passenden TV-Schrank/Rack, dazu am besten eine Möglichkeit, die Kabel zu verstecken usw. Und optisch ansprechende und gute Boxen braucht man auch noch.

Ich habe im Netz schon ausreichend Bilder von Heimkinos gesehen, die sicher tollen Sound produzieren. Die Optik würde ich im eigenen Wohnzimmer aber nie und nimmer haben wollen.

Von daher: Hört doch bitte auf, Soundbars mit AVR-Systemen zu vergleichen. Wer sich bewusst für eine Soundbar entscheidet, hat Interesse an guten Soundbar-Preisen und Qualitätsvergleichen mit anderen Soundbars. Bei einem Deal für einen 60-Zoll-TV sagt doch auch keiner: "Wer sich 60 Zoll als TV kauft, hat sich das Gehirn weggesoffen. Bei einem Beamer bekommt man viel mehr Zoll für weniger Geld."

Vergleicht man eine Soundbar nicht mit einem 5.1 System (das wäre wirklich unfair), sondern mit 3.0, dann sehe ich als Vorteile eine Platzersparnis aufgrund der Lautsprecher und den fehlenden AVR. Letzterer kann aber praktisch sein, wenn man mehrere Geräte betreibt. Mir graust es, wenn ich sehe, dass Bluray, Wii und Laptop am TV angeschlossen sind und darüber gesteuert werden. Das verursacht erst Kabelsalat. Und komfortabel geht anders.
Im direkten Hörvergleich (das Vergnügen hatte ich mal) sieht es ganz schön mau aus für die Soundbar. Unpräzise, verwaschen, Stimmen nicht klar getrennt. Sorry, aber das war furchtbar. Und man kommt nicht ohne einen Sub aus, da bei der Bar einfach Volumen fehlt. Hat man entsprechende LS an den Außenpositionen, kann man auch ohne Sub leben. Und schon wäre ein Teil der Platzersparnis weg.

Avatar
GelöschterUser259190


raller:
feelsmaker, LOOOL ! Mein Beileid an alle, die sich einbilden, so ein Teil sei _diese_ Summe wert. Ihr kauft auch Bose und GangBang und Olufsen, oder? Dummheit ist leider nicht tödlich…




Alta looooooooooool ... Also ich kauf Denon najo also hab jetzt Creative mal aber wie dumm ist das denn ihr kauft für das Geld doch gleich fette 5.1 Anlage halt besser als der ganze andere scHeiß nur die Mitten sind mir zu fett etwas für den Preis für den Preis aber ok.
Avatar
GelöschterUser259190

Also die Soundbar ist top! Ich höre jetzt plötzlich Instrumente, die ich vorher einfach nicht wahrgenommen habe! Etwas nasal im Abgang vielleicht, aber sonst absolut top!



feelsmaker:
schon mal gehört das teil? oder einfach nur gepostet?! das teil ist der absolute Mülleimer.da hat mein Toaster mehr Sound



Was hast du für einen toaster? Falls der nämlich billiger ist, werde ich mir den kaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler