Abgelaufen

Canton Plus XL.2 für 83€

48
eingestellt am 7. Jan 2009

ProMarkt verkauft aktuell die Canton Plus XL.2 als Paar für 79€ + 3,99€ VSK (ehem. Internetpreis: 111€ + VSK). Es ist sowohl die Variante in schwarz, als auch silber für den Preis zu haben.


554916.jpg


Leider konnte ich keine ausführlichen Testberichte zu den Canton Plus XL.2 finden. Lediglich im Hifi-Forumgibt es eine kurze Kaufempfehlung. Wer auf der Suche nach Surround-Speakern ist oder Bücherregal Boxen sucht, kann sich ja Mal die Boxen genauer angucken.


Die technischen Details kann man der Canton Homepage entnehmen.

Zusätzliche Info
Diverses
48 Kommentare

Danke Alex

welcher promarkt?
Rewe-Promarkt oder der andere?

Und wer wirklich einen sehr guten Lautsprecher haben möchte, bestellt sich über EBAY oder Hirsch Ille direkt die HECO Metas 300 für 111 € das Stück VSK frei oder die Metas 500 für ca 400 € das Paar.


Der UVP der LS lag weit darüber und es handelt sich um ein Auslaufmodell. Die LS wurden in jeder Zeitschrift empfohlen.

Sind die vernünftig?

Zitat Tony:
Und wer wirklich einen sehr guten Lautsprecher haben möchte, bestellt sich über EBAY oder Hirsch Ille direkt die HECO Metas 300 für 111 € das Stück VSK frei oder die Metas 500 für ca 400 € das Paar.


Der UVP der LS lag weit darüber und es handelt sich um ein Auslaufmodell. Die LS wurden in jeder Zeitschrift empfohlen.

Aber nur noch als Nuss, oder?

Oder die WHARFEDALE DIAMOND 9.1!
Die sind für 199 Chips bei Ebay zu bekommen und wirklich gute Lautsprecher!

Den Canton-Plastik-Brüllwürfeln würde ich dies nicht zusprechen...

Zitat Phlippo:
Oder die WHARFEDALE DIAMOND 9.1!
Die sind für 199 Chips bei Ebay zu bekommen und wirklich gute Lautsprecher!

Den Canton-Plastik-Brüllwürfeln würde ich dies nicht zusprechen...

Ja wobei die Preisdifferenz von knapp 120€ natürlich auch klarmacht, dass es einen Qualitätsunterschied gibt/geben muss. Das ist ja wohl ganz klar. Aber für jemanden der nicht soviel Geld ausgeben möchte sind diese doch sicherlich absolut in Ordnung...

sind die besser als die magnat 220?

Oder gleich das Cancept M von Teufel... :-D

Geh mir weg mit den Concepts
Hatte mal zwei (P und S) probeweise hier, na ja, rein für Film- und Spiele-FX absolut OK, aber Musik ist keine Freude. Es fehlen einfach die Mitten und Tiefen.

Habe mir dann für knappe 160 Euro ein Magnat 5.0-System in der e-Bucht besorgt (hat mal deutlich mehr gekostet). Das ist zwar auch nichts für echte HiFi-Fans, aber meiner Meinung nach besser als die Einsteiger-Teufels. Zumindest kann man damit dank der zwei Stand-LS auch angenehm Musik hören.

also ich bin mit meinem Teufel E-Magnum zufrieden. Hatte es damals für 129€ abgegriffen und der Sound ist gut..

ich suche noch ein paar Standlautsprecher für meine 5.1 Anlage.
habe da nur kleine Boxen dran und der Klang reicht mir einfach nicht.
Habe mir etwas wie die Canton GLE 407 oder ähnliches vorgestellt.
Gibts da was gutes im 200-300€ Segment?

Vielleicht ist ja irgendwo ein Schnäppchen zu machen?

Thanks.

Zitat Tommy:
ich suche noch ein paar Standlautsprecher für meine 5.1 Anlage.
habe da nur kleine Boxen dran und der Klang reicht mir einfach nicht.
Habe mir etwas wie die Canton GLE 407 oder ähnliches vorgestellt.
Gibts da was gutes im 200-300€ Segment?

Vielleicht ist ja irgendwo ein Schnäppchen zu machen?

also wenn du 400 € investieren möchtest, dann nehm die Heco Metas 500. Die Canton GLE 407 sind ähnlich, aber eben anders abgestimmt. Die 407 sind die Vorgänger vom 470.

Ich habe mein Heco mit Verweis auf "Auslaufmodell" zum Internetpreis bekommen im Saturn. Einfach mal ausdrucken und nachfragen.

Ansonsten kann ich dir zu dem Heco Victa Set von Hifi Studio.de raten. 480 € für 2 Heco Vikta 700 (große Stand LS) 2 x 300 er Vikta als rear, und einen 100 er Center.

Dann hättest du ein gut abgestimmtes set und könntest ggf. noch den Vikta Sub dazu kaufen, wenn du deine jetzign verkaufst.

neu wohl kaum. gebraucht sind hin und wieder mal welche bei ebay zu bekommen.

die plus xl.2 sind auch eigentlich nur als effekt-lautsprecher gedacht. wer großen klang von diesen kleinen lautsprechern erwartet, liegt mit seinen erwartungen voll daneben.

aber zum angebot: sehr gut. normalerweise sind das die einzelpreise

ich werde sie mir gleich wohl bestellen

ich seh gerade, dass zum liefertermin " wird für Sie bestellt " steht. was heißt das denn bei diesem anbieter? mit was für einer lieferzeit ist da zu rechnen??

Zitat Tommy:
ich suche noch ein paar Standlautsprecher für meine 5.1 Anlage.
habe da nur kleine Boxen dran und der Klang reicht mir einfach nicht.
Habe mir etwas wie die Canton GLE 407 oder ähnliches vorgestellt.
Gibts da was gutes im 200-300€ Segment?

Vielleicht ist ja irgendwo ein Schnäppchen zu machen?

Je nachdem wie die restliche Anlage so aussieht würde ich die Heco Victa, oder Metas empfehlen.
Welche Musik hörst du denn und welcher Reciever ist vorhanden?

Zja, da war Tony schneller...

Ein komplettes Set brauche ich eigentlich nicht, da die anderen Lautsprecher inklusive Sub eigentlich OK sind.
Suche eigentlich nur die Standboxen.

Dachte auch eigentlich mehr an 200-300 für ein Paar, nicht einzeln^^

Mir ist klar das man dafür keine High End Geräte erwarten kann, aber denke es würde mir reichen

Ich hab einen kenwood 9090 reciever.
kenwood.de/pro…-S/

leistungstechnisch und von den anfordungen echt klasse.

Ich höre nicht sonderlich viel musik, wenn dann rockige sachen.
Wird hauptsächlich für die PS3 und Filme genutzt.

Mein reciever ist ein Kenwood 9090
kenwood.de/pro…-S/

Leistungstechnisch also astrein.
Wird hauptsächlich für PS3 und Filme genutzt.
Wenn ich Musik höre, dann Richtung Rock.

Zitat Tommy:
Ein komplettes Set brauche ich eigentlich nicht, da die anderen Lautsprecher inklusive Sub eigentlich OK sind.
Suche eigentlich nur die Standboxen.

Dachte auch eigentlich mehr an 200-300 für ein Paar, nicht einzeln^^

Mir ist klar das man dafür keine High End Geräte erwarten kann, aber denke es würde mir reichen

Durchaus machbar:

Metas (gut, etwas drüber, lohnt aber...):
cgi.ebay.de/HEC…318

Victa:
shop.myby.com/VIC…tml

Man bekommt halt für 399 € ein Heco Victa Set mit 2 x 500 2 x 300 und 1 x 100. Das sind 100 € mehr, aber wenn man filme schaut und ps3 damit spielt, lohnt es auf jeden fall. Den Sub kannst du behalten. Bei Filmen ist es halt wichtig, dass man ein Set hat, weil das eben aufeinander abgestimmt ist.

2 x Canton GlE, ein Heco Center, Magnat Sub und Teufel Rear? Würd ich nicht empfehlen. Da verschenkst du viel Performence. Verkauf lieber dein jetziges Set bis auf Sub und Reviever und bestell die das heco set mit den 2 500 ern und du wirst schon einen deutlichen Unterschied erleben. Meld dich einfach mal beim hifi forum an und stelle ne anfrage. da wirst du innerhalb weniger sekunden genau diese meinung mehrfach bekommen. Weils es einfach fakt ist.

Die Vikta sind nicht High End, sondern die Low End reihe von Heco

Danke, bestellt :D.

Natürlich sind 80€ Boxen nicht so gut wie 300€ aber soll ja auch Leute mit weniger Platz geben ;). Als recht kompakte Lautsprecher taugen die auf jeden Fall schon was (besonders für den Preis).

da gebe ich dir auf jeden fall recht. die teufel brüllwürfel haben auch ihre daseinsberechtigung (bei mir für den schreibtisch, bei meinem kollegen im Wohnzimmer), aber tommy fragte nach ls für ca 2-300 € und da lohnt es nicht zwei gute ls zu kaufen

Ich erwäge einen Kauf der Victa. Frage: Sind die denn relativ "universell"? Ich suche Boxen, die bei allen Musikrichtungen ganz ordentlich klingen.

P.S. Meinte die Victa 300. Victa 500 sind mir zu teuer. Oder machen Victa 200 mit Victa 100 als Center (mit ordentlich Bass) mehr Sinn?

Die Cantons sind eigendlich nur als Rear-Lautsprecher brauchbar, aber da machen sie ihre Arbeit reht gut. Für Musik oder als Frontspeaker würde ich davon abraten. Dann sollte man besser zur Heco Victa 200 oder 300 greifen, die kaum teurer ist.
Klanglich sind sie etwa auf dem Level eines Teufel Concept-M Lautsprechers.
Ein weiteres Einsatzgebiet wäre die Küche als zwete Hörzone zum Beispiel. Für Hintergrundberieselung sind die gut geeignet. Es gibt zahlreiche Wandhalterungen, die allerdings nicht sehr günstig sind.

Passt evtl. nicht 100% hier rein, aber da sich hier wohl einige doch gut auskennen: ich suche nach einem Receiver (möglichst slim-Design) um meinen DVD & Fernseher & Xbox anzuschließen. Dazu ein dezentes Surroundsystem (brauche weder megabass noch 300 Watt), da Mietwohnung.
Gibts da eine Empfehlung ? Klein und schick wäre halt gut, da ich die meisten Receiver einfach zu riesig & klobig finde und ich nicht wirklich soviel Platz auf der Fernsehbank habe.

ach so, glatt vergessen: Das Ding benötigt einen Radiotuner (am liebsten auch Internetradio), da ich keine Stereoanlage mehr besitze...

Noch mal genauer gefragt:

Ergeben Victa 300 und Center 100 (zwei Tief-/Mitteltöner) akzeptablen Bass? Ich erwarte keine Wunder, allerdings kann ich an meinen Receiver keinen Subwoofer anschließen. Und wie sieht es mit Victa 200 und Center 100 aus? Mein Receiver erlaubt mir, den Bass v.a. auf den Center zu legen.

Prima.. dann bestellt ich mir nun die Victa 500 bei myby.
Gibts noch nen Gutscheincode der noch funkioniert?

@Horst: Der Center kann fast keinen Tiefton (wie übrigens jeder Center). Die 200er haben auch wenig Tiefgang, die 300er haben schon deutlich mehr. Aber richtigen Bass für Filme haben die 300er auch nicht. Du kannst dir für 150€ einen gebrauchten, gut erhaltenen Subwoofer bei Ebay kaufen, der aktiv ist und durchgeschliffen werden kann. Dann hast du wenigstens für die Fronts einen tiefen Bass.

Es kommt auch immer auf die Raumgröße an. Bis 20 qm reichen die 300er aus, wenn nicht auf hohem Pegel gehört wird. Der Bass ist übrigens nicht spürbar. Es sind keine BummBumm-Lautsprecher sondern schon Einstiegs-Hifi-Lautsprecher. Ein übertriebener Bass geht auf Dauer auf die Nerven.

Wenn mehr Bass gefragt ist, rate ich zu gebrauchten Standlautsprechern aus den 90er Jahren. Canton Fonum-Serie ist zum Beispiel sehr gut und für unter 200€ (je nach Modell) zu haben. Die Lautsprecher spielen in einer ganz anderen Liga.

die gibts im örtlichen saturn oder mm oftmals für ca 180 € die vikta 500. würde ich nicht dort kaufen.

statt den vikta 500 kannst du auch bei Hirsch Ille die Metas 300 für 222 € inkl versand kaufen.

cgi.ebay.de/HEC…318


oder gleich die hier

cgi.ebay.de/HEC…318


beide spielen in ner anderen liga als die vikta 500. da du einen sub hast, würde das sich für dich lohnen. die 300 er reichen aus. kannst ja mal bei google heco metas eingeben oder auf die homepage von heco gehen und dir testberichte anschauen.

Zitat Horst Schlaemmer:
Noch mal genauer gefragt:

Ergeben Victa 300 und Center 100 (zwei Tief-/Mitteltöner) akzeptablen Bass? Ich erwarte keine Wunder, allerdings kann ich an meinen Receiver keinen Subwoofer anschließen. Und wie sieht es mit Victa 200 und Center 100 aus? Mein Receiver erlaubt mir, den Bass v.a. auf den Center zu legen.

vikta 300 sind keine lautsprecher mit viel bass. dafür sind andere lautsprecherarten gedacht.

wenn du bass willst, rate ich zu zwei mal heco metas 300/vikta 500 und einem gebrauchten aktiv sub

aber an alle gilt die weisheit:

geht in den mediamarkt und saturn markt, nehmt eine cd/mp3 eures musik genres mit und einen film und hört mal die lautsprecher probe.

sind die metas die höherklassigen als die victas?

Vielleicht hatte ich mich falsch ausgedrückt: Ich möchte (für einen 15qm-Raum) Lautsprecher, die v.a. bei Musik generell gut klingen. Sie müssen nicht besonders basslastig sein. Ich werde dann wahrscheinlich zu den Victa 300 und dem Center Victa 100 greifen. Vernünftige Rear-Boxen habe ich.

Die Metas sind besser als die Victa. Der Bass ist etwas präziser, aber nicht lauter oder so. Sie klingen feiner. Das sind alles Hifi-Lautsprecher, die sind nicht künstlich im Bass angehoben und auch nicht für Partybetrieb gedacht.

Für spürbaren Bass ist ein Subwoofer zu empfehlen. Aber nicht so einen kleinen wie den vom Concept M oder S sondern ein guter gebrauchter 30er für 150€ bis 250€. Empfehlung: Acoustic Research Status 30, Heco Phalanx, Heco Concerto, Canton hat auch einen 30er im Angebot. Alles was kleiner ist, kommt bei Musik einfach zu schnell an die Grenze.

Zitat Tony:
die gibts im örtlichen saturn oder mm oftmals für ca 180 € die vikta 500. würde ich nicht dort kaufen.

statt den vikta 500 kannst du auch bei Hirsch Ille die Metas 300 für 222 € inkl versand kaufen.

cgi.ebay.de/HEC…318


oder gleich die hier

cgi.ebay.de/HEC…318


beide spielen in ner anderen liga als die vikta 500. da du einen sub hast, würde das sich für dich lohnen. die 300 er reichen aus. kannst ja mal bei google heco metas eingeben oder auf die homepage von heco gehen und dir testberichte anschauen.

Bei myby handelt es sich um ein PAAR. Die "Angebote" bei den Vor-Ort-Discountern beziehen sich auf ein Stück. Daher ist der Preis bei myby durchaus attraktiv.
Probehören bei Mediamarkt? Naja, davon sollte man sich nicht allzu viel versprechen. Der Möchtegern-Hörraum bei denen hat nichts mit einem Standard-Wohnzimmer zu tun.
Alle, die hier wiklich überlegen neue LSP zu erstehen und noch etwas verunsichert sind, kann ich wirklich einen Besuch im Hifi-Forum nahelegen. Genau die hier besprochenen LSP (Victa, Metas, etc.) wurden da schon zig mal angesprochen, da sie derzeit eine äusserst preiswerte Möglichkeit zum Einstieg in die Hifi-Welt bieten.

Leute mit einem hochwertigen Reciever, wie es der Kenwood 9090 ja auch schon ist, sollte immer diesen Weg wählen. Wenn es aber nur um einen Ersatz für die defekten Lautpsrecher der Aiwa-Micro-Anlage geht, kann auch zu den Canton-Plastik-Boxen gegriffen werden. Wobei ich mir sage: 80Euro sind 80Euro, auch wenn die UVP mal höher war, muss das Produkt noch lange nicht gut sein...

In diesem Sinne,

Philipp

...und wenn ihr was wirklich vernünftiges haben wollte dann spart ihr noch ein bisschen und macht es so wie ich und kauft von ELAC das Cinema III für € 999,-- (war noch im Mai 08 bei Saturn; dürfte auch weniger geworden sein). Dazu ein schöner Harman Receiver. Super Kombi und der Sound ist einfach 1a. Da kommen auch keine Victas mit und die Frau/Freundin freut sich das sie so schön klein sind ;-) (spreche auch da aus Erfahrung)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler