Cardfy Zahlungsaufforderung --> Spam / Hack ?

8 Kommentare
eingestellt am 12. Dez 2016

Hallo zusammen,

ich habe von Cardfy eine Mail (siehe unten) erhalten mit der Aufforderung Geld zu überweisen, da die Zahlung zurückgebucht wurde. Ich habe per Paydirekt bezahlt und kann nicht bestätigen, dass ich das Geld zurück erhalten habe.
Insofern scheint es ja nur Spam zu sein.
Was mich stutzig macht ist, dass alle Daten stimmen. Datum, Name, Bestellnummern und Betrag sind alle exakt richtig.
Ich frage mich daher nun, ob Cardfy vielleicht gehackt und die Kundendaten rausgegangen sind? Hat auch jemand von Euch sowas erhalten?


"
Du hast vor wenigen Tagen auf Cardfy.com mehrere
Geschenkgutscheine gekauft. Deine Bestellnummern waren XXX und XXX. Unsere Bank ist jedoch ein Fehler
unterlaufen und hat Dir das Geld wieder zurückgebucht.

Könntest Du uns bitte den Betrag von XXX noch einmal auf unser Konto überweisen:

Verwendungszweck: XXX
Cardfy GmbH
IBAN: DE64 5123 0800 6530 9620 35
BIC: WIREDEMM

Besten Dank für deine Ehrlichkeit und Dein Entgegenkommen.



Vielen Dank und Beste Grüße,
Dein Cardfy-Team
"

Beste Kommentare

"Unsere Bank ist jedoch ein Fehler unterlaufen [...]"


Sprachlich super
8 Kommentare

Also in jedem Fall solltest du zunächst mal abwarten, ob Geld zurück kommt. Überweise würde ich aber auch dann nichts, die sollen noch mal abbuchen. Ist für dich in jedem Fall sicherer.

Und eine Anfrage direkt an Cardfy ob die Mail wirklich von denen kommt, hast du sicherlich schon gemacht?

Wenn alle Daten stimmen dann spricht wohl alles gegen einen Hack. Unwahrscheinlich, dass deren Konto gehackt wurde.

Ich würde es mal mit deren Support probieren.

da die kontonummer wohl wirklich zu "cardfy" gehört ist ein hack eher unwahrscheinlich. der scamer hat ja nichts davon wen du cardfy das geld überweist.und es wäre wahrscheinlicher das dein rechner übernommen wurde oder dein e-mail konto gehackt ist und die angreifer so an die daten gekommen sind
einfach mal DORT anrufen und nachfragenda die bei wirecard sind kann da schon mal einiges schief laufen, klärung ist aber nur mit cardfy...

Kein Spam, ich hab das Geld wirklich zurückgebucht bekommen.

Aufpassen und am besten direkt bei cardfy nachfragen,ich hatte eiine täuschen ähnliche und die war SPAM!
Bearbeitet von: "no_reply" 12. Dez 2016

"Unsere Bank ist jedoch ein Fehler unterlaufen [...]"


Sprachlich super

Admin

Ich hatte gerade mal nachgehakt und es ist tatsächlich so, dass es bei Cardfy wohl einen Bankfehler gab und Du damit in den nächsten Tagen Dein Geld zurückbekommen solltest. Da Du vermutlich Deinen Gutschein aber bekommen hast, wollen die natürlich trotzdem bezahlt werden

Ist auf jeden Fall kein Spam.

Hmm, woher wollen wir wissen, dass admin Admin nicht zu dieser Spammbande gehört ?! 12416236-41xxh.jpg12416236-9wVVT.jpg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [oepfi / steam] Game-Keys werden verschenkt ;)1932684
    2. Hat sich die Zeit für Produktupdates auf VIPON.com geändert?814
    3. Mobile Banking - nutzt ihr die Apps?55
    4. AIDA - Trinkgelder inklusive1111

    Weitere Diskussionen